Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Warum kaufen wir eigentlich nicht Sancho für die 150 Mio. (die für Sané angeblich aufgerufen werden)?

    Der ist besser und effektiver als Sané. Sicher einer der besten jungen Winger weltweit.

    Dumm nur, dass PL und PD Topvereine Schlange stehen; da haben wir wohl keine Chance.

    Ich denke auch immer noch, dass sowohl CHO als auch Sané demnächst verlängern.

    Also sind auch bei den letzteren beiden, an denen wir ja zumindest - ein bisschen - dran waren, unsere Chancen sehr gering. Da muss man sich nichts vormachen.

  • Weil der nicht zu uns kommen will.


    Ansonsten hätte er uns ja vor zwei Jahren nicht schon abgesagt.


    Der geht bald wieder nach England und deswegen ist er auch zum BVB gegangen. Von da kommt man wieder weg.

    Er hat Vertrag bis 2022. Verkaufen "müßten" sie ihn nicht.

    Aber wenn City 130 - 180 Mio. auf den Tisch blättert - und vielleicht haben die ein Vorkaufsrecht - dann kann man beim BVB auch nochmal was für die "Breite" tun.

  • Danke Brazzo. Muss man hier doch mal sagen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Dann kommt halt nur CHO, und wir ziehen die Option bei Coutinho. Ist dann nicht ganz so gut als wenn Sané herkäme mMn, aber durchaus sehenswert und konkurrenzfähig.

    Was hat Sane mit Coutinho zu tun?

    Wir brauchen einen starken Winger und nicht "nur" ein weiteres Talent.

  • Wurde er nachträglich zum "Weltfußballer" ausgerufen oder wo kommen auf einmal die 45 Mio. her?

    Pro 25 (?) Einsätze waren es 5 Mio. oben drauf.


    Über 50 Pflichtspiele.


    Da kann man auch Haller um 40 holen. Wirst du ja auch später los, wenn du sogar Sanches für 20 loswirst (+ damals Leihgebühr von Swansea).


    Quasi null Risiko bei Haller.

  • Gleiches Thema wie bei Brandt: wer sagt, dass Haller zu uns gekommen wäre?


    Man kann doch keinem Bankspieler ein fürstliches Gehalt und 40-50 Mio. Ablöse geben, der mal gegen Paderborn Lewa ersetzt. So fragwürdig ich Hallers Wechsel finde, aber der will doch auch nicht in 60-80% der Spiele auf der Bank hocken.


    Obwohl ich kein Fan von „Müller/Gnabry/Perisic kann das auch“ bin, halte ich nicht viel davon.


    Kruse wäre top gewesen, aber selbst der war sich zu schade für die Bank. Gibt halt nicht viele top Lösungen für eine Ersatz-9. Dann lieber die Jugend bisschen ranführen, Arp und Zirkzee.

  • Die Stürmer wissen ganz genau, dass Lewa klar gesetzt ist. Selbst Wagner hatte keinen Bock mehr und verdient jetzt in China sogar mehr Kröten ... also ganz doof sind die Berater/Spieler auch nicht ...

    Aristoteles: „Was es alles gibt. was ich nicht brauche!“

  • Kruse wäre top gewesen, aber selbst der war sich zu schade für die Bank. Gibt halt nicht viele top Lösungen für eine Ersatz-9. Dann lieber die Jugend bisschen ranführen, Arp und Zirkzee.

    Und die sollen Lewa erstetzen? und das vielleicht auch mal über eine längere Zeit.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern