Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Dann kommt halt nur CHO, und wir ziehen die Option bei Coutinho. Ist dann nicht ganz so gut als wenn Sané herkäme mMn, aber durchaus sehenswert und konkurrenzfähig.

    Was hat Sane mit Coutinho zu tun?

    Wir brauchen einen starken Winger und nicht "nur" ein weiteres Talent.

  • Wurde er nachträglich zum "Weltfußballer" ausgerufen oder wo kommen auf einmal die 45 Mio. her?

    Pro 25 (?) Einsätze waren es 5 Mio. oben drauf.


    Über 50 Pflichtspiele.


    Da kann man auch Haller um 40 holen. Wirst du ja auch später los, wenn du sogar Sanches für 20 loswirst (+ damals Leihgebühr von Swansea).


    Quasi null Risiko bei Haller.

  • Gleiches Thema wie bei Brandt: wer sagt, dass Haller zu uns gekommen wäre?


    Man kann doch keinem Bankspieler ein fürstliches Gehalt und 40-50 Mio. Ablöse geben, der mal gegen Paderborn Lewa ersetzt. So fragwürdig ich Hallers Wechsel finde, aber der will doch auch nicht in 60-80% der Spiele auf der Bank hocken.


    Obwohl ich kein Fan von „Müller/Gnabry/Perisic kann das auch“ bin, halte ich nicht viel davon.


    Kruse wäre top gewesen, aber selbst der war sich zu schade für die Bank. Gibt halt nicht viele top Lösungen für eine Ersatz-9. Dann lieber die Jugend bisschen ranführen, Arp und Zirkzee.

  • Die Stürmer wissen ganz genau, dass Lewa klar gesetzt ist. Selbst Wagner hatte keinen Bock mehr und verdient jetzt in China sogar mehr Kröten ... also ganz doof sind die Berater/Spieler auch nicht ...

    Aristoteles: „Was es alles gibt. was ich nicht brauche!“

  • Kruse wäre top gewesen, aber selbst der war sich zu schade für die Bank. Gibt halt nicht viele top Lösungen für eine Ersatz-9. Dann lieber die Jugend bisschen ranführen, Arp und Zirkzee.

    Und die sollen Lewa erstetzen? und das vielleicht auch mal über eine längere Zeit.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern


    Kovac raus, wann ist es endlich soweit?


  • Und die sollen Lewa erstetzen? und das vielleicht auch mal über eine längere Zeit.

    Bessere Lösung gibts mMn nicht. Arp und Zirkzee werden den Sprung zur 1. Mannschaft nicht endgültig schaffen, wenn man ihnen nicht die Chance gibt. Lewandowski wäre auch nicht der, der er ist, hätte er nicht von der 2. polnischen Liga den Sprung in die 1. gepackt und dann beim BVB zu dem herangereift ist, der er heute ist. Dafür musste er die Chance bekommen und was daraus geworden ist, sehen wir ja.


    Man kann leider nicht immer fertige Spieler holen, manchmal muss man auch welche entwickeln. Wenn Barcelona einem 16-jährigen Ansu Fati die Chance gibt, dann können wir doch auch mal was wagen. Ist sowieso lange her, dass wir jungen Spielern eine Chance gegeben haben, wird mal wieder Zeit...

  • Sehe ich ebenso. Wir können keinen 40 Millionen-Backup kaufen, der dann nur auf der Bank hockt. Spieler wie Kruse wollen auch nicht zu uns. Dann muss man eben Arp und co die Chance geben. Entweder sie schaffen es, oder nicht, aber man kann dann immerhin sagen, man hat es versucht. Aber man kann nicht erwarten, dass das Leistungszentrum Spieler hervorbringt, wenn man diese nicht einsetzt. Man muss es ja nicht wie van Gaal machen und auf Teufel komm raus den Umbruch vollziehen, aber wenn nicht jetzt, wann dann?

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wieso wir haben doch den polyvalenten Perisic...8)


    Für die Förderung der Talente ist KOVAC auch der falsche Trainer. Aber vielleicht ändert sich das ja jetzt nach dem überraschenden Einsatz von Davies am Samstag.

    Alles wird gut:saint:

  • Ist sowieso lange her, dass wir jungen Spielern eine Chance gegeben haben, wird mal wieder Zeit...

    In dieser Beziehung gebe ich Dir vollkommmen Recht, aber hast Du auch daran gedacht, dass unser Trainer KOVAC heißt? :/

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern


    Kovac raus, wann ist es endlich soweit?


  • In dieser Beziehung gebe ich Dir vollkommmen Recht, aber hast Du auch daran gedacht, dass unser Trainer KOVAC heißt? :/

    Und Ancelotti, Pep und Heynckes waren die Talenteförderer schlechthin? Kovac schlägt in dieser Hinsicht in die gleiche Kerbe ein, wie seine Vorgänger.


    Das letzte Mal, als hier wirklich in großem Stil Talente bzw. die Jugend zum Zug kamen, war unter van Gaal, wenn ich mich nicht irre.

  • Und Ancelotti, Pep und Heynckes waren die Talenteförderer schlechthin? Kovac schlägt in dieser Hinsicht in die gleiche Kerbe ein, wie seine Vorgänger.


    Das letzte Mal, als hier wirklich in großem Stil Talente bzw. die Jugend zum Zug kamen, war unter van Gaal, wenn ich mich nicht irre.

    Guardiola hat die Scholls und Gaudinos eingesetzt und ihnen Chancen gegeben.


    Wir holen Bombe Davies oder Sanches und Kovac lässt sie versauern. Ancelotti war der selbe Pfeifendeckl. Der hat sogar Coman geschnitten.

    0

  • Guardiola hat die Scholls und Gaudinos eingesetzt und ihnen Chancen gegeben.


    Wir holen Bombe Davies oder Sanches und Kovac lässt sie versauern. Ancelotti war der selbe Pfeifendeckl. Der hat sogar Coman geschnitten.

    Scholl? Wie oft hat Guardiola den denn eingesetzt?


    Und an Sanches ist nicht nur Kovac gescheitert.