Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich finde, wir machen uns viel zu viel Gedanken darüber, was mit Coutinho werden wird.


    Es wird sich ergeben, abhängig davon welche Leistungen er hier abliefert und, was auch sehr wichtig sein dürfte, wen wir für die neue Saison bekommen könnten und zu welchen Konditionen.

    Falls er hier so weitermacht wie er angefangen hat, oder gar noch zulegt, dann werden wir ihn schlicht und einfach nicht gehen lassen KÖNNEN, weil er dann unverzichtbarer und prägender Bestandteil unserer Truppe geworden sein wird und es ein Wahnsinn wäre, der Mannschaft dann das Herz rauszureissen.

    Single-Nick-User.....

  • CHO mit der zweiten Einwechslung nach seiner Verletzung und der zweiten Vorlage.

    Schon erstaunlich, wie schnell er nach der Verletzung wieder auf dem Feld steht und dann gar entscheidend Einfluss auf das Spiel nimmt. Würde mich nicht wundern, wenn Brazzo hier ein gutes Näschen gehabt hat. Ein Auge für Talente und junge Spieler schreibe ich ihm definitiv zu. Wünschenswert wäre daher auch, wenn er sich mehr diesem Bereich widmet und eher eine Rolle im Hintergrund annimmt...

    Ist halt ein Ausnahmetalent:(

    64 Mio. Pulisic war dagegen nicht mal mehr auf der Bank. Spielt praktisch gar keine Rolle zur Zeit. Sollte man weiter beoachten.

    0

  • Im Moment tippe ich darauf dass er bleibt und Havertz nach Dortmund geht.

    Wenn Havertz eine Saison annähernd der letzten hinlegt geht der nicht nach Dortmund sonder nach Spanien oder England...oder eben zu uns, denke ich.


    Wenn er er ein One-Hit-Wonder war (was ich nicht glaube), darf er ruhig nach Dortmund.....

    Single-Nick-User.....

  • Wenn Havertz eine Saison annähernd der letzten hinlegt geht der nicht nach Dortmund sonder nach Spanien oder England...oder eben zu uns, denke ich.

    Meine Annahmen:

    - Havertz will zu Barca

    - dafür ist es 2020 noch etwas zu früh

    - für die Überbrückung gehts zum BVB, wo man im Gegensatz zu uns wieder weg kommt

    - da wartet mit Brandt sein bester Freund, mit dem er in Urlaube fährt und auch beim DFB in fast jeder Minute zusammenhängt

    + Dortmund hat die Kohle wenn sie Sancho abgeben und laut Watzke den Willen, 100 Mio Transfers zu tätigen

    0

  • Noch vor Sane sehe ich aktuell Sancho.

    Der wäre mein Transferziel Nr. 1.

    Nr. 2 Coutinho. Wir sind ein Fußballverein und keine Bank.
    Sane und Havertz die entsprechenden Alternativen.


    Havertz ist für mich bereits für Dortmund zwei Nummern zu groß.

    0

  • Als ob Havertz zu Dortmund gehen würde...der geht direkt zu Barca/Real oder kommt zu uns.


    Und ob man von Dortmund leicht wegkommt, wenn man erstmals 100 Mios in einen Spieler investiert und mit einem langfristigen Vertrag ohne AK ausstattet...

  • Nach seinem Hattrick im ersten CL Spiel dürfte es kaum einen namhaften Verein geben, der den NICHT auf dem Zettel hat.

    Und gestern hatte er ja schon wieder getroffen.

    Single-Nick-User.....

  • Auch auf die Gefahr mich unbeliebt zu machen, man kann im Fall der Fälle auch Havertz und Coutinho verpflichten... Entweder weicht einer von beiden auf die Flügel aus, wenn dort not am Mann ist oder man gibt Thiago ab und setzt einen von beiden als 8er ein, neben einem sehr starken 6er...gibt bestimmt auch noch andere Varianten die man sich einfallen lassen könnte. Ist alles ne Frage des Geldes und ob beide Spieler wirklich zu uns wollen.


    Was Sané betrifft, halte ich einen Transfer, insbesondere nach der schweren Verletzung, dem geforderten Gehalt und Ablöse, für völlig irrwitzig. Zumal Coman und Gnabry (von dem ich das ehrlich nicht erwartet habe) aktuell über sich hinauswachsen und bis Sané hier her wechseln könnte, viel zu gut und eine viel zu starke Lobby bei Fans und Verein haben werden, um sich still hinter einem Sané auf die Bank zu setzen... Der bei Mancity nicht mal uneingeschränkter Stammspieler war!

  • Coutinho und/oder Havertz auf der Außenbahn wäre verschenkt. Das sind keine Flügelspieler, das sind beides 10er, evtl. 8er.


    Wenn ich schon Rekordablösen hinblättere, dann sollen die Spieler auf ihrer Position spielen, wo sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können.

  • Verfolgt denn jemand die Kandidaten Ziyech, Bergwijn und Roca?


    Alle drei waren ja angeblich bei uns im Gespräch, Ziyech hat ja in der CL genetzt, aber ich hab die alle ehrlich gesagt nicht wirklich verfolgt.


    Wie schlagen die sich momentan so?

  • gibt es hier immer noch einige, die der linken Bazille Odoi ne Träne hinterher weinen ?!

    Ja, weil der richtig Qualität hat und überhaupt keine Linke Bazille ist. Der wusste was er kann und wollte entsprechend spielen. Unter Sarri hatte er keine Chance auf Einsätze, während wir ihm Honig ums Maul geschmiert haben. Daraufhin hat er eine offizielle Wechselanfrage bei Chelsea eingereicht, die hatten sich aber quer gestellt und ihn nicht zu uns wechseln lassen. Zwischenzeitlich hat sich seine Situation bei Chelsea komplett geändert, neuer Trainer der voll auf ihn bauen will, schwere Verletzung und ein Top-Vertrag. Was für ein Skandal, dass sich ein 18 Jähriger dann entscheidet doch in der Heimat zu bleiben!