Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Warum? 20 Mio. sind doch schon nicht wenig, vor dem Sommer kannte ihn doch kaum jemand, bzw. hatte ihn kaum jemand auf dem Zettel, zumindest habe ich seinen Namen nirgendwo gelesen. Das er jetzt abliefert ist gut für ihn, die Klausel finde ich jetzt nicht so niedrig, allerdings bezogen auf die aktuellen Leistungen schon. Wir brauchen aber auch einen Backup für Lewi, also wenn dann verpflichten 4-5 Jahresvertrag, halbes Jahr hier und dann verleihen.

    Das stimmt natürlich, so richtig durchstarten tut er jetzt erst, bzw. hatte er zuvor nicht annähernd solche Scorer auf so einem Level. Trotzdem riskant, denn es ist ja fraglich, ob das nur ein Ausreißer, oder er in der Lage ist, dieses Level langfristig zu halten. Für 20 Mio. würde ich dieses Risiko allerdings eingehen, für 100+ bei einem Havertz nicht.

  • Der RBS-Sportchef Freund hat vor wenigen Tagen klipp und klar gesagt: KEIN VERKAUF, KEINE AUSSTIEGSKLAUSEL. Der Vater von Haaland
    hat ebenfalls KLAR gesagt: Keine Ausstiegsklausel, und wohl zunächst auch kein Verkauf vor Sommer. Einzig ein Bericht über das nahe
    Interesse von RB Leipzig ist einigermaßen realistisch im Gegensatz zur Trashberichterstattung seitens der BLÖD....sorry...BILD, Falk & Co.
    Permanet werden solche Personen indirekt als "Lügner" dargestellt.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Man will ihn gar nicht ziehen lassen. Aber man weiß dort, das es nicht einfach ist, die großen Klubs zu ignorieren. Das wissen die sehr genau.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • nicht vor dem Sommer.

    Ja, man will ihn unbedingt halten, wenigstens bis 2021. Allerdings soll das Dementi "AK von 30 Mio" nur für RBL gelten.
    Die kolportierten 20 Mio jetzt vom BVB sind totaler Unsinn. Das ist ja nun wirklich zu billig. Haaland ist aktuell schon rund 65 Mio
    wert. Ich hab ihn in mehreren Clips genauer angeschaut. Eine absolut geiler Kicker. Von Technik bis Dynamik. Dazu lernfähig.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Hakimi ist für mich kein guter Verteidiger, genauso wie Davies kein guter Angreifer ist.


    Olmo ist ein guter Vorschlag, aber obsolet falls wir Leroy Sane bekommen.

    Nun Hakimi wird zuerst als RV-Backup bei Real spielen und Carvajal eine starke Konkurrenz bieten. Der Mann ist in der stetigen Entwicklung, spielt rechts und links in der Abwehr. Kein guter Verteidiger in der Chaosmannschaft wie Dortmund? Es mag sein...


    Davies steht erst am Anfang seiner Karriere und zeigt schon viel für sein Alter, auch im Angriff. Wir können uns die Fertigprodukte wie Leroy S. nur einmal in 10 Jahren leisten. Wenn überhaupt..

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Für die Saison 20/21 muss man sich Gedanken machen.


    Ex oriene lux = Klostermann und Werner. Diese Variante erscheint mir ganz nach Geschmack der FCB-Bosse.


    --------------------------------Lewa/Werner--------------------

    Coman/Werner ------------- Müller/Goretzka --------------- Gnabry/Coman


    ------------------Thiago/Tolisso ----------------------- Kimmich/Javi----


    Alaba/Davies ---------- Hernandez/Mai ------- Süle/Boateng -----Klostermann /Pavard


    -------------------------------- Neuer / Ulreich -------------------


    P.S. PC - Leihende, Vinicius für 2 Jahre leihen.


    P.P.S. Eriksen ablösefrei und Son wären fast unrealistisch, können aber auf dem Wunschzettel für den FCB-Weihnachtsmann geschrieben werden.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Nichts davon ist realistisch. Außer dem Leihende von PC.

    0

  • Einen ablösefreien Eriksen würde ich Havertz und Coutinho jederzeit vorziehen!

    0

  • Nichts davon ist realistisch. Außer dem Leihende von PC.

    Keine Zahlen & Fakten, sondern nur Gefühl? Ich habe ein Gefühl, dass die FCB-Bosse immer die deutschen NM-Spieler beim FCB sehen wollen, daher wären Klostermann & Werner von diesem Gefühl geleitet. Sie passen eher in das FCB-Beuteschema,

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Keine Zahlen & Fakten, sondern nur Gefühl? Ich habe ein Gefühl, dass die FCB-Bosse immer die deutschen NM-Spieler beim FCB sehen wollen, daher wären Klostermann & Werner von diesem Gefühl geleitet. Sie passen eher in das FCB-Beuteschema,

    Wenn wir diese beiden Spieler haben wollen würden, wären sie doch längst da. Der angekündigte Spielstil, siehe Kahn, passt auch nicht zu den beiden.

    0

  • Wenn wir diese beiden Spieler haben wollen würden, wären sie doch längst da. Der angekündigte Spielstil, siehe Kahn, passt auch nicht zu den beiden.

    Es fehlte immer ein wenig Klasse für die Verpflichtung, aber in dieser Saison haben sich Klostermnn und Werner einen Schritt weiter entwickelt. Wir können nicht immer in der BL wildern wie früher, solche Transfers müssen auch geplant sein.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Deutsche Nationalspieler ja, und zwar Sanè und Havertz.


    Dann hat man Süle, Kimmich, Goretzka, Gnabry + Wahrscheinlich Sanè, Havertz und Nübel. Das wäre die halbe NM und sollte reichen

    Danger is my business