Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Die Gerüchte um uns und Nübel gibt es schon zu lang und eben nur zu uns. Wenn der anders planen würde, wäre doch längst was durchgesickert und dass man mit Neuer verlängern will, ist jetzt auch keine Meldung, die es erst seit heute gibt.


    Was auch immer man da plant, ich bin sicher, dass Nübel und Neuer beide hier spielen werden.


    Auf der Sechs rechne ich übrigens nicht mit einem Transfer. Kimmich drängt immer mehr da hin und Fein zeigt auch in Hamburg, dass er einer der ersten Spieler seit Jahren sein könnte, der es bei uns schaffen könnte. Ich sehe auch nicht, dass sich da jemand anbietet, den man kaufen müsste.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • N. KEITA,


    Eure Meinung....?

    Zustimmung.

    Kompakte Mischung aus Dynamik und Technik, gute Ausbildung("Rolf" Rangnick und Co..:thumbsup:),

    Wenn er nicht zu Unbeherrschtheiten neigt wie einst Kollege Arturo, gerne her damit.

    Zumal sicher auch als 8er einsetzbar.

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Was auch immer man da plant, ich bin sicher, dass Nübel und Neuer beide hier spielen werden.

    Wie soll das funktionieren?

    Ein Nübel muss eigentlich immer spielen (was er bei den Orks auch tut) um sich den letzten Schliff zu holen, der wäre ja blöd wenn er sich regelmässig auf die Bank setzt.

    Und einen Neuer auf die Bank zu setzen wird auch nicht klappen.

    Erstens ist er zu ehrgeizig, zweitens dafür wahrscheinlich zu teuer und drittens würden bei jedem nur so kleinen Fehler Nübels die Rufe nach Manu kommen.

    Es gibt eigentlich nur die Lösungen Manu abgeben (unwahrscheinlich), Nübel holen und sofort verleihen (beste Option) oder ganz auf den Transfer zu verzichten (könnte sich in ein paar Jahren bitter rächen).

    0

  • Wie soll das funktionieren?

    Ein Nübel muss eigentlich immer spielen (was er bei den Orks auch tut) um sich den letzten Schliff zu holen, der wäre ja blöd wenn er sich regelmässig auf die Bank setzt.

    Da gebe ich dir recht und wie das funktionieren soll, habe ich hier auch oft genug gefragt, aber dass Nübel hier unterschreiben wird, ist für mich sicher. Man hört ja gar keine anderen Gerüchte zu ihm.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Rodri wäre es gewesen, aber den haben wir nicht bekommen.


    Im Prinzip sollte man entweder Roca oder Zakaria holen.
    Einen Spieler aus dem ersten Regal werden wir nicht bekommen.

  • Wenn wir über 200 Millionen kommende Saison für Sane und Havertz hinlegen, dann ist nicht mal Geld genug für das dritte Regal da.

    Wenn man schon all in geht dann richtig.

    Neben einem Winger ist ein Transfer für die Position der wichtigste Transfer.

  • Wenn man schon all in geht dann richtig.

    Neben einem Winger ist ein Transfer für die Position der wichtigste Transfer.

    Was heisst "dann richtig"? Sane ist schwer verletzt und muss erst mal an sein Niveau herankommen. Und dennoch ist er nicht 105Mio Ablöse und 23Mio Gehalt wert. Havertz stagniert und rechtfertig die 130Mio keinesfalls.


    Wenn man sieht, dann man an Ablöse gerechnet de Jong und van de Beek bekommen hätte, dann weiss man wie tief wir uns in die Schaisse manövriert haben. Wir wollen die big deals machen, vergessen aber dabei wirtschaftlich zu sein bzw. unsere Stärken gut einzukaufen. Brazzo ist für mich hier derjenige, der nur mit dem Scheckbuch wedeln kann. Nur wird uns das recht schnell mit ausufernden Transferzahlungen und Gehältern das Genick brechen.


    Eine Idee wäre es auch mal einen zu verkaufen, aber unser Kader ist so auf Kante, dass dies eigentlich nicht möglich ist.

    0

  • Man braucht einen neuen Trainer im Sommer, am besten EtH.

    Und man soll ihn in die Transferbemühungen für die kommende Saison sofort einbeziehen.


    Wenn wir Sanè im Sommer bekommen, dann soll angesichts der höhen Kosten Coman zum Verkauf angeboten werden.


    Ich würde Kimmich lieber mehr als RV spielen sehen, falls wir keinen polyvalenten Verteidiger Klostermann (RV, LV, IV) , verpflichten. Für das MF brauchen wir Keita. Hier muss dann Tolisso weichen.


    Javi und Boateng sollte man die Verträge zu verminderten Bezügen verlängern.


    Coutihno und Perisic werden im Sommer überflüssig. Werner wird immer interessanter.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wenn wir uns Luxus Coman auf der Bank leisten können, dann können wir es so machen, aber ich bezweifle stark, dass Coman sich seine Zukunft so vorstellt. In diesem zarten Alter braucht er für seine Entwicklung die Spiele auf dem laufenden Band.


    Für Lewa haben wir keine Alternativen. Werner?


    ------------------------------------- Lewa/Werner-------------------

    Sanè/Werner-------------Werner/Müller----------------Gnabry/Müller

    -------------- Keita/Thiago-----Kimmich/Goretzka---------------------

    Alaba/Davis-----Hernandez/Klostermann---Süle/Boateng--Klostermann/Pavard

    ----------------------- ------------ Neuer/Ulreich-------------------------------------


    Out: Coman, Tolisso Die französische Welle ist seit dem Ribery-Abgang ist abgeflacht.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Also die Mindestanforderung sind 3 Top Winger und ein Talent wie einst Coman... also Davies.

    Die auch für die Winger Positionen eingeplant sind.

    Wenn man Sane holt und Coman abgibt musste aber wieder 40 investieren für einen Coman Ersatz.

  • 5 Spieler für 4 Positionen...

    na dann hoffe ich mal das sich keine 2 davon verletzen

    Coman ist schon kein Talent mehr, Davies ist einer. Coman ist ein Spieler, der stagniert. Ich würde Davies als Coman-Ersatz betrachten.

    Als Alaba-Ersatz auf der LV-Position war Hernandez geplant.


    Alaba/Davies/Hernandez----Hernandez/Klosterman/Mai?---Süle/Boateng----Klostermann/Pavard

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Coman war aber Winger Nummer 4 als er noch den Talentstatus hatte.

    Du kannst doch nicht mit Davies als einzige Nummer 3 Alternative in die Saison.

    Sieht man doch aktuell der das Kader viel zu dünn ist.

  • Da es immer der Plan war, mit drei Top-Wingern in die Saison zu gehen und gerade Coman meines Wissens sogar wörtlich zitiert wurde, als er sagte, er halte dieses Vorgehen für notwendig, um alle Ziele zu erreichen, gehe ich mal stark davon aus, dass er sich dem Konkurrenzkampf stellen wird.


    Gerade diese Angst unserer Führung vor einem breiten Kader und Unruhe durch Konkurrenzsituationen wird uns ja seit einiger Zeit zum Verhängnis. Umso besser, dass man das auf den Flügeln anders zu sehen scheint und das vorhandene Personal diesen Weg sogar mitgehen würde. Umso dümmer, wenn man diese Konstellation freiwillig sprengen würde, indem man einen der drei Top-Winger wieder verkauft und das gleiche Problem nur mit anderem Personal weiterführen würde.