Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Quote

    Gegenüber dem Online-Portal ‚GaúchaZH‘ verriet Tetês Berater Pablo Bueno, dass zwischen Shakhtar Donetsk und den Münchnern Verhandlungen stattfinden und diese kurz vor dem Abschluss stehen.

    Schon komisch... ich kenn den nicht mal...

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Oui Monsieur CMC,

    erst Sie machen ier alle wuschisch mit die neu Schpieler namens Kopf, dann aber ziehe zuruck...

    Mon dieu , Sie sind Schelm , Herr Helm :cursing:

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Bei haaland geht mir der Hype ein wenig zu schnell, 16 Tore in dieser Liga bringen mich jetzt nicht zum staunen . Ja er trifft auch in der Champions League aber wenn ich jedes Wochende nur 70% geben muss und trotzdem locker überlegen bin und die Spiele gewinne machts das dann auch deutlich einfacher wenn die guten Gegner kommen in Europa. Sicherlich ein großes Talent aber ob er das Konstant in einer guten Liga bringen kann muss man abwarten

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Die Seite stimmt wenigstens-rechts brauchen wir jemanden und nicht links.

    Coman hat rechts keine anderen Scorerwerte als links. Was Gnabry links kann, hat man im Tottenham Hinspiel gesehen. Beide sind also LA und RA einsetzbar.


    Welchen Unterschied macht es also, ob wir einen für links oder für rechts holen?


    Davon ausgehend dass mit LA Perisic + Not LA Coutinho zwei linke gehen und Not-RA Müller und Not-LA Davies die jeweiligen Fallschirme sind.

    0

  • Sorry, Coman gehört nach links, da fühlt er sich auch wohler.

    Wieso zeigt sich das dann nicht in den Scorerwerten? Die Zahlen lügen nicht. Man kann ihn links wie rechts einsetzen.


    Mir persönlich gefällt er rechts sogar besser, da er dort mit dem starken Fuss hereingeben kann. Ist aber Geschmackssache.

    0

  • Kann Sanè auch rechts? Coman fehlt halt die Torgefährlichkeit die Gnabry hat und im Abschluss sehe ich Sanè auch stärker als Coman.

    Sane hat bei seiner letzten Schalke Saison 32 Spiele als RA gemacht, also ja. Unter Pep wurde er dann aber praktisch nur als LA eingesetzt.


    Mit Sane, Coman und Gnabry hätte man drei Spieler, die beidseitig einsetzbar sind. (was ja eh heutzutage für fast alle Winger gilt, zumal oft innerhalb der Spielen eh rotiert wird)

    0

  • Wieso zeigt sich das dann nicht in den Scorerwerten? Die Zahlen lügen nicht. Man kann ihn links wie rechts einsetzen.


    Mir persönlich gefällt er rechts sogar besser, da er dort mit dem starken Fuss hereingeben kann. Ist aber Geschmackssache.

    Hat ich schon mal vor Wochen gepostet:

    Auf rechts kann er halt NUR flanken, der er mit links limitiert ist.

    Auf recht kann er sowohl mit links flanken (ist noch verbesserungswürdig!), mit links passen oder mit rechts abschließen.

  • Also seine Flanken kommen beidfüssig nicht an. Von daher is das egal.


    Coman ist sehr stark im 1 gegen 1. Beim Rest hat er noch Luft nach oben. Aber das wird noch.

    Danger is my business

  • Am besten wir suchen einen Winger der auch noch IV und ZM spielen kann....unsere polyvalente eierlegende Wollmilchsau...8)


    Zusätzlich kann man den Kader um 3 Spieler reduzieren:thumbsup:


    Alles Blödsinn dieses "kann das auch". Wenn ich in Europa ganz vorne mitspielen will brauche ich weder einen Perisic noch Coutinho oder Müller auf dem Flügel. Die Durchschlagskraft sinkt dann nämlich gewaltig.


    Bedarf ganz klar rechts auf dem Flügel und dann Davies nach links vorne ziehen. Da ist der aufgrund seiner Robustheit und seines Tempos eine echte "Waffe".

    Alles wird gut:saint:

  • Als erstes muss man (idealerweise in Abstimmung mit dem neuen Trainer) festlegen, welches System man spielen will und wo man welche Spieler sieht.


    Davies LV oder LA

    Kimmich RV oder ZM

    Pavard RV oder IV

    Hernandez LV oder IV

    Alaba LV oder IV



    Dann kann man gezielt die offenen Positionen besetzen.

    0