Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • 2023 kann man Andrè Onana vom Ajax ablösefrei holen. Man muss auch an die Nach-Neuer-Zeit denken.


    Und im Sommer etH + Neres als Mitbringselsgeschenk. Und mit EtH endlich den Umbruch machen.

    klar. wir verpflichten als neuer nachfolger einen torwart aus kamerun.

    0

  • Man bracht einen DM, weil Javi seinen Zenit überschritten hat. Was denkt ihr von Zakaria, Roca, Weigl? An Keita glaube ich nicht so sehr.


    Ich würde Kimmich als RV spielen sehen, weil wir keinen starken RV haben. Und gegen starke Teams sind die starken RV und LV sind das Übergewicht, das entscheidend sein kann. Entweder wir kaufen einen starken RV oder Kimmich muss RV spielen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • klar. wir verpflichten als neuer nachfolger einen torwart aus kamerun.

    Darauf kommt es also wieder an, ein TW aus Kamerun kann nicht das leisten was der blonde Deutsche leisten kann. Von Onana wird man noch viel hören.


    Nichtsdestotrotz ist es sinnlos über einen Wechsel im Jahr 2023 zu spekulieren. Keiner weiß was es für Torhüter in 3-4 Jahren überall auf der Welt gibt.

  • Man bracht einen DM, weil Javi seinen Zenit überschritten hat. Was denkt ihr von Zakaria, Roca, Weigl? An Keita glaube ich nicht so sehr.


    Ich würde Kimmich als RV spielen sehen, weil wir keinen starken RV haben. Und gegen starke Teams sind die starken RV und LV sind das Übergewicht, das entscheidend sein kann. Entweder wir kaufen einen starken RV oder Kimmich muss RV spielen.

    Weigl - nicht dein Ernst?

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Du hast das Kamerun Argument gebracht, nicht ich.

    ja schön. wenn man sich die begleitumstände anschaut (afrika cup, generell so gut wie keine afrikaner beim fcb, deutschland als die torhüter nation etc) ist es ja auch komplett abwegig dass wir einen torwart aus diesem land verpflichten. du kamst dann gleich mit ner rassistischen unterstellung. das war es dazu von mir.

    0

  • ja schön. wenn man sich die begleitumstände anschaut (afrika cup, generell so gut wie keine afrikaner beim fcb, deutschland als die torhüter nation etc) ist es ja auch komplett abwegig dass wir einen torwart aus diesem land verpflichten. du kamst dann gleich mit ner rassistischen unterstellung. das war es dazu von mir.

    Dann kam es bei mir falsch an, entschuldige.

  • Weil ihnen keine große Wahl bleibt wenn Sanè zu Bayern will. 2021 für lau oder 2020 für unter 100 mios.

    Wieso hat Chelsea dann für Hazard bei nur 12 Monaten Restlaufzeit auch 100 Mio. bekommen, inkl. möglicher Bonuszahlung sogar angeblich bis 140 Mio.? Und Sane ist verglichen damit eigentlich noch wertvoller, da er nicht schon 28 Jahre als ist wie Hazard und somit noch einen Wiederverkaufswert hat.


    Dortmund hat für Pulisic 64 Mio. bekommen. Für Pulisic. Da wäre City schön blöd, für einen Sane nicht deutlich mehr zu verlangen?


    Es ist ja auch kein armer Club da am anderen Ende der Leitung. Eventuell hilft uns ja noch das FFP :D

    0

  • Weil ihnen keine große Wahl bleibt wenn Sanè zu Bayern will. 2021 für lau oder 2020 für unter 100 mios.

    Sane hat nicht mal einen Tag vor Ende des Transferfensters seinen Wechselwunsch bei ManC hinterlegt.


    Der hoffte immer noch ein neues Vertragsanbebot und nimmt dann eben die bessere Kohle von uns mit. Wir überbieten ManC deutlich im Gehalt. Das muss man sich mal geben. Von etwaigen Sonderrechten noch abgesehen.

    0

  • Das kommt immer darauf an was der Spieler will. Sanè is noch jung der kann auch 2021 wechseln.


    Natürlich ist das Spekulation, aber wenn Sanè sagt ich gehe zu Bayern 2020 oder 2021 dann ist die Verhandlungsbasis eine andere als wenn er sagt er kann sich ne Verlängerung oder nen anderen Topclub vorstellen.

    Danger is my business

  • Der hoffte immer noch ein neues Vertragsanbebot und nimmt dann eben die bessere Kohle von uns mit. Wir überbieten ManC deutlich im Gehalt. Das muss man sich mal geben. Von etwaigen Sonderrechten noch abgesehen.

    Woher du das alles weisst frag ich mich. Vielleicht wartet er ja auch ein Jahr auf die bessere Kohle.

    Danger is my business

  • Unrealistisch ist aber dennoch nicht, dass City ihn einfach behält, wenn wir nicht die geforderte Summe zahlen. Die wissen auch, dass wir nicht noch ein Jahr warten können. Für Sané wäre die Tür bei uns dann vermutlich zu und City hätte ein weiteres Jahr, um ihn von einer Verlängerung zu überzeugen. Ich sehe auch nicht, dass der unter 100 Millionen wechselt.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."