Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Upamecano wird WK!

    Was der regelmäßig hinten abräumt ist schon überragend.

    Und genau deshalb wird er auch jetzt schon so viel kosten, dass wir das sicher nicht ausgeben werden.


    Wir haben erst 120 Mio in zwei IV investiert und dazu noch Süle, der zum Abwehrchef erkoren wurde.



    Was wir brauchen ist ein RV.

    0

  • Vor allem sollten wir generell für einen Spieler, der gerade einen Kreuzbandriss hatte, keine dreistelligen Millionen-Mondpreise zahlen. Das ist doch absurd. Das Risiko dieses Transfers ist durch die Verletzung einfach deutlich größer geworden, das muss sich auch irgendwie im Preis widerspiegeln. Ansonsten gilt: Finger weg!

    Vielleicht kann man das mit irgendwelchen klauseln regeln. 60 Überweisen wir sofort, der rest wird dann bei anzahl an spielen, erfolgen usw fällig. Das wäre wohl die perfekte lösung für uns.


    Ob City da mitmacht ist die frage. Aber wenn Sane wirklich nur zu uns will, dann ist deren verhandlungsposition halt auch irgendwann nicht mehr so gut. Ist halt die frage ob das wirklich so ist.

  • Generell fände ich es absolut genial, Sané vielleicht sogar in dieser Saison noch für uns auf dem Platz sehen zu können. Insofern wäre es vielleicht sogar sinnvoll, ihn jetzt zu holen, hier die Reha machen zu lassen, während er Mannschaft und Umfeld kennenlernt. Das hat bei Hernandez ja auch prima funktioniert und der hat das sehr positiv hervorgehoben.


    Dem gegenüber steht natürlich die Ablösesumme von vermutlich gut 100 Millionen Euro. Ja, ein Kreuzbandanriss ist nicht so schwerwiegend wie eine komplette Ruptur. Ja, selbst eine Ruptur ist wieder zu kitten mit einer OP, sodass es nicht zu Folgeverletzungen kommen muss.


    Trotzdem bleibt da ein schlechtes Gefühl bei der Sache. Es handelt sich immerhin um unseren Rekordtransfer (wenn er denn wirklich zustande kommt). Es wäre das zweite Mal innerhalb eines Jahres, dass wir für einen verletzten Spieler die 80 Millionen aufwärts bezahlen. Und man schaue sich nur mal den Hernandez jetzt an und wie lange der uns tatsächlich fehlt. Der galt auch nicht als verletzungsanfällig und zieht das aber jetzt mit. Der Körper muss sich da erst wieder neu auf die Belastung einstellen, so ganz ohne ist das trotz ausgeheilter Verletzung dann nicht.


    Sané im Winter schon? Gerne! Aber komisch ist das Ganze dann trotzdem...

  • die bayern würden ihn laut sportbild wohl eher im sommer holen, weil er uns in der rückrunde kaum helfen würde.

    er hat zwar vor einigen tagen mit dem ersten lauftraining begonnen, aber bis er wieder voll einsatzfähig ist, dürfte es märz/apil werden.


    ich hab nur große befürchtungen, dass pep ihn zu früh einsetzt, deshalb wäre es mir fast lieber, ihn im winter zu holen. er könnte hier in ruhe seine reha fortführen, den verein und das umfeld kennenlernen und dann evtl zur schlussphase der saison nochmal eingreifen.

  • Klar. Hier verdient er deutlich besser. Da würde ich dann auch eher früher als später anfangen wollen.


    Sane wollte ja eigentlich nicht zum FC Bayern, hat das auch nie angedeutet und deswegen auch im Supercup gespielt - nun will er wegen Geld also doch her und lieber früher als später hier anfangen? Ja was denn nun? :thumbsup:

    0

  • Sane wollte ja eigentlich nicht zum FC Bayern, hat das auch nie angedeutet und deswegen auch im Supercup gespielt - nun will er wegen Geld also doch her und lieber früher als später hier anfangen? Ja was denn nun? :thumbsup:

    Als wenn Spieler je zu uns wechseln, weil es glühende Bayern Fans sind. Klar zählt im wesentlichen die Kohle.


    Obwohl: Neuer glaub ich das schon. Der hat ja schon im Schlaker Dress eine Hommage an Kahn gezeigt.

    0

  • Für mich gilt nach wie vor: Wenn Sané sich das vorstellen kann, dann wären wir komplett dämlich das nicht zu machen wenn der Preis auch nur einigermaßen im Rahmen ist.. Der Junge bringt alles mit für eine große Zukunft und es schien vor wenigen Monaten noch völlig utopisch da auch nur dran zu denken. Coman wird gesundheitlich immer eine Wundertüte bleiben und da helfen uns die Perisics dieser Welt auf Strecke nicht weiter.


    Wenn Sané im Winter kommen will, sehr gerne, vielleicht kann er uns im Saisonendspurt noch helfen, aber vor allem laufen wir dann nicht Gefahr das im Sommer noch irgendeiner mit viel mehr Geld dazwischen grätscht. Sané, Kimmich und Havertz werden, nach menschlichem Ermessen, die Fixpunkte der nächsten 10 Jahre im deutschen Fußball sein, den Jungen darf man kein zweites Mal verpassen nur weil man wieder wegen ein paar Euros zaudert.

  • die bayern würden ihn laut sportbild wohl eher im sommer holen, weil er uns in der rückrunde kaum helfen würde.

    Wenn wir Sane holen wollen, dann erst im Sommer, weil wir dann in aller Ruhe sehen können, wie er sich nach seiner schweren Verletzung bei Man City entwickelt. Das wäre für mich ein wichtiges Kriterium.

    Triple 2013
    Triple 2020





  • Sane wollte ja eigentlich nicht zum FC Bayern, hat das auch nie angedeutet und deswegen auch im Supercup gespielt - nun will er wegen Geld also doch her und lieber früher als später hier anfangen? Ja was denn nun? :thumbsup:

    Dass er die Kohle hier als "Schmerzensgeld" nimmt, die PL aber viel interessanter findet, war doch seit Monaten klar. Nicht umsonst hat er drei Monate rumgeeiert. Anscheinend will sich City nicht bewegen und da nimmt man eben die dicke Ente, die einem der Brazzo hinhält.

    0

  • Für mich gilt nach wie vor: Wenn Sané sich das vorstellen kann, dann wären wir komplett dämlich das nicht zu machen wenn der Preis auch nur einigermaßen im Rahmen ist.. Der Junge bringt alles mit für eine große Zukunft und es schien vor wenigen Monaten noch völlig utopisch da auch nur dran zu denken. Coman wird gesundheitlich immer eine Wundertüte bleiben und da helfen uns die Perisics dieser Welt auf Strecke nicht weiter.


    Wenn Sané im Winter kommen will, sehr gerne, vielleicht kann er uns im Saisonendspurt noch helfen, aber vor allem laufen wir dann nicht Gefahr das im Sommer noch irgendeiner mit viel mehr Geld dazwischen grätscht. Sané, Kimmich und Havertz werden, nach menschlichem Ermessen, die Fixpunkte der nächsten 10 Jahre im deutschen Fußball sein, den Jungen darf man kein zweites Mal verpassen nur weil man wieder wegen ein paar Euros zaudert.

    Sehe ich auch so.


    Mit Sane, Coman, Gnabry, Havertz/Coutinho, Lewandowski und Müller haben wir eine Top-Offensive, die auch zu einem großen Teil aus so jungen Spielern besteht, dass diese über Jahre zusammenspielen können.



    Sane

    Havertz/Coutinho

    Ein Stamm-RV


    Wenn wir diese Personalien unter Dach und Fach haben, einen passenden Trainer holen und zusätzlich mit Alaba und Thiago verlängern, dann wären wir top aufgestellt.

    0

  • Also ganz ehrlich man sollte den Artikel zu Sané auch zu Ende lesen und dann weiß man was Falk für ne Grütze schreibt !!


    Sané soll der königstransfer FCB für 2020 werden.ob sich der Klub zusätzlich die Verpflichtung des leihspielers PC leistet , dessen kaufklausel bei Barcelona 120millionen Euro beträgt , ist unter diesen Vorzeichen fraglich


    :thumbsup:havertz fällt dann wohl auch weg

    0

  • Also ganz ehrlich man sollte den Artikel zu Sané auch zu Ende lesen und dann weiß man was Falk für ne Grütze schreibt !!


    Sané soll der königstransfer FCB für 2020 werden.ob sich der Klub zusätzlich die Verpflichtung des leihspielers PC leistet , dessen kaufklausel bei Barcelona 120millionen Euro beträgt , ist unter diesen Vorzeichen fraglich


    :thumbsup:havertz fällt dann wohl auch weg

    Was daran ist denn falsch?

  • Was daran ist denn falsch?

    wenn Sane der königstransfer werden soll( was ich mir durchaus vorstellen kann) man dann aber keine 120 Millionen für CoutInho ausgeben will, wobei ich denke der wird um einiges günstiger, dann wird man doch sicher auch keine ü100millonen für havertz bezahlen

    0

  • wenn Sane der königstransfer werden soll( was ich mir durchaus vorstellen kann) man dann aber keine 120 Millionen für CoutInho ausgeben will, wobei ich denke der wird um einiges günstiger, dann wird man doch sicher auch keine ü100millonen für havertz bezahlen


    Wollten wir im letzten Sommer doch auch? Nur Rudi hat abgeblockt.

    0

  • wenn Sane der königstransfer werden soll( was ich mir durchaus vorstellen kann) man dann aber keine 120 Millionen für CoutInho ausgeben will, wobei ich denke der wird um einiges günstiger, dann wird man doch sicher auch keine ü100millonen für havertz bezahlen

    Also wie jetzt? Wenn man keine 120 für Coutinho ausgeben will, schließt du daraus, dass man auch keine hohe Summe für Havertz ausgeben wird?

    Entschuldigung, das verstehe ich nicht.

    Zumal Falk ja nur als fraglich darstellt, dass man eben diese 120-Millionen-Klausel zahlen will...

  • Also wie jetzt? Wenn man keine 120 für Coutinho ausgeben will, schließt du daraus, dass man auch keine hohe Summe für Havertz ausgeben wird?

    Entschuldigung, das verstehe ich nicht.

    Zumal Falk ja nur als fraglich darstellt, dass man eben diese 120-Millionen-Klausel zahlen will...

    ja wenn Sane der königstransfer sein soll.. Wird man sicher nicht gleichzeitig nochmal 100 Millionen raushauen...


    und ob du es verstehen möchtest, oder mich hier ärgern magst, ist mir sorry egal...es sind meine Gedanken und gut..

    0

  • Ist doch totaler Irrsinn, ein Transfer im Winter macht nicht nur keinen Sinn, sondern kann uns richtig reinreiten. Nicht nur, dass wir in Zukunft immer an diesem 100+ Mios Transfer gemessen werden, ich erinnere an Havertz oder Coutinho, wir gehen damit auch noch volles Risiko!!! Sollte das Knie nicht halten oder es zu Rückschlägen wie Sehnen- und/oder Muskelverletzungen kommen, weil er unbedingt schnell wieder spielen will oder einfach keinen gut heilenden Körper hat...haben wir nicht nur eine irrwitzige Ablöse bezahlt, sondern werfen sonst wieviele Mios an Gehalt raus, für einen Spieler der uns kaum bis gar nicht weiterhilft! Selbst wenn er im Winter nur 10-20 Mios mehr kosten würde, sind das locker 25-30 mit dem Gehalt, die wir für nix und wieder nix rauswerfen... das wäre nen zusätzlicher Spieler, den wir uns für die Breite holen könnten oder 2-3 Talente!!!


    Mitte Juni ist EM, da wird er unbedingt hinwollen, wohlgemerkt trotz schwerem Knieschaden...ich könnte wetten, das geht früher oder später schief!!!


    Davon abgesehen, dass ich ihn schon vor der Verletzung für nicht gut genug, in Relation zur aufgerufenen Ablöse, gefunden habe!!!