Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • erfolgsfoehn

    Natürlich, aber momentan völlig illusorisch, ihm von Schalker Seite aus irgendwelche Titelziele zu versprechen. Das können sie gar nicht. Da hat Bayern ein Riesenpfund. Gehaltstechnisch wird er in München nicht weniger bekommen, wahrscheinlich bisschen mehr durch verschiedene Boni

  • Ich kann Jochen Schneiders Reaktion voll verstehen. Sportlich ergibt das wenig Sinn, warum Nübel unbedingt jetzt zum Sommer wechseln wird. 2 Jahre als Stammtorhüter lernt er wesentlich mehr als zweiter Torhüter hinter Neuer.

    Die Chance zu Bayern zu wechseln kriegen die meisten Spieler nur einmal in der Karriere, das weiss auch Nübel. Bleibt er bei Schalke, dann riskiert er das wir das von Brazzo erdachte Programm für die Neuer-Nachfolge mit einem anderen Keeper durchziehen und dann ist die Tür zu. Gibt halt naturgemäß nicht allzu viele Torhüter-Positionen bei Topclubs, da muss man schon schauen das man rechtzeitig die Chancen nutzt.


    Das weiss natürlich auch Jochen Schneider, aber er muss seine Klientel natürlich bedienen, ist doch klar.

  • Das kommt natürlich auch noch dazu.

    Die chance auf bayern München.

    Bestimmt auch umgekehrt einen/den, vermeintlich neuen weltbesten torwart sich zu sichern.

    Und umsonst ist nicht teuer.

    Seit meinem 7ten Lebensjahr, nur meinen Fc Bayern München:!:

    Matthäus ist der beste Fussballspieler aller Zeiten, ein General

  • Nübel holen ist sicher kein Fehler.


    Allerdings handeln wir damit ausgerechnet auf einer Position auf der wir auch mittelfristig deutlich besser aufgestellt sind als z.B. RAV, LAV, RA, LA oder IV.


    Aber gut, wenn man jetzt ablösefrei die Option hat, muss man das auch machen.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Wenn Bayern so viel Geld hinterherschmeißt und große Titelaussichen verspricht, was soll Schalke denn bitteschön machen, Blofeld? Ach, schau an

    Bei keinem anderen Verein wechseln Spieler dieses Kalibers so oft für lau. Was Schalke da machen soll? Vorher verlängern, was sie scheinbar immer wieder verpassen, oder aber den Spieler verkaufen. Aber gefühlt jedes zweite Jahr einen international tauglichen Spieler ohne jede Kompensation zu verlieren, ist definitiv nicht üblich, sondern ist ein Ergebnis schlechter Arbeit.


    Zumal Schalke durchaus ein Klub ist, der auf Augenhöhe mit dem BVB agieren müsste. Außer der Trikotfarbe unterscheidet diese Klubs nichts in Sachen Potenzial. Trotzdem schafft es Schalke seit 20 Jahren nicht mal zwei konstante Jahre in Folge abzuliefern.


    Und Nübel? Im Jobsharing mit Neuer? Wie lange soll das gut gehen? Angeblich drei Jahre. Spätestens nach der ersten Verletzung, durch die Neuer ausfällt und Nübel überzeugt, ist da doch Ärger vorprogrammiert oder wie will man dann erklären, dass man zurück zu Neuer geht? Überhaupt habe ich auch meine Zweifel daran, dass ein Prosisportler wie Neuer, der von Natur aus einen gewissen Ehrgeiz mitbringt, sich im besten Torwartalter auf Jobsharing einlässt.


    Man kann es drehen und wenden wie man will, aber so gut das für uns als Verein ist, so fragwürdig sind doch die Entscheidungen beider Spieler. Einer von beiden, oder eben gar beide, unterschreiben hier für eine Rolle auf der Bank. Das macht in diesem Status der Karriere für keinen Sinn. Daran ändern auch 5 Pokalspiele nichts.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • wir haben früchtl und mit ihm verlängert... was bitte sollen wir mit nübel?????

    für mich wäre es absoluter schwachsinn von nübel als auch von uns :cursing:

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Da muss Brazzo aber einen Top Karriere Plan vorgelegt haben

    Sicher würde allein schön reichen, du spielst Pokale spiele und ....

    Wie es Barca gemacht hat auf gewisse Sicht, ist doch vorbildlich.

    Seit meinem 7ten Lebensjahr, nur meinen Fc Bayern München:!:

    Matthäus ist der beste Fussballspieler aller Zeiten, ein General

  • Geht schon los, sehr undurchsichtig alles.


    Pikant allerdings: Bei den Bayern steht Manuel Neuer nach SPORT1-Informationen vor einer Vertragsverlängerung bis 2023 - und hat nicht vor, Zugeständnisse gegenüber Nübel zu machen.

    Vermeintlichen Plänen, dass Nübel langsam bei den Bayern herangeführt wird und regelmäßig zu Einsätzen kommen soll, steht Neuer demnach alles andere als offen gegenüber.


    die ganze geschichte ist sehr merkwürdig.

    als ob man mit manu vorher nicht darüber gesprochen hätte und er das jetzt aus den medien erfährt. so nach dem motto: "jetzt holen wir den jungen mal und schauen dann wie manu darauf reagiert."


    für so blöde halte ich nicht einmal brazzo. wobei.....:D

  • da glaube ich eher der BILD. Die haben schon vor Wochen bei der Sky90 Kovac-Out Sendung berichtet, dass der FCB mit Neuer gesprochen und eine Verinbarung getroffen hat, dass Nübel seine Einsätze bekommt

  • Sport1:!: oh Gott sind das die mit dem Doppelpass? Die würde ich nicht mal als Referenz für gebrauchtes Toilettenpapier heranziehen.


    Absolut unvorstellbar, das vor allem die Nübelseite sich nicht vorher mit dem Verein abgesprochen hat, wie der Übergang vernünftig ablaufen kann. Wobei das nur gehen kann, wenn Neuer auch entsprechend eingebunden wird. Und dann muss er ja auch erst noch beweisen, das er sein Talent auch entsprechend konstant umsetzen kann.

  • Alles andere als eine Leihe wäre doch vollkommen sinnlos. Die Positionen können sich vielleicht maximal ein Jahr zwei Spieler teilen aber doch nicht über 3 Jahre?! Also entweder wird Nübel verliehen oder neuer verlängert seinen Vertrag nicht.

  • Ich lese immer Früchtl. Wer sagt uns, dass er jemals Topniveau erreicht? Offenbar ist die Überzeugung im Verein nicht so groß. Wird Gründe haben.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ich lese immer Früchtl. Wer sagt uns, dass er jemals Topniveau erreicht? Offenbar ist die Überzeugung im Verein nicht so groß. Wird Gründe haben.

    Die Frage habe ich mir auch gestellt, hieß ja immer diese Saison noch bei uns und dann ausleihen für Spielpraxis auf 1. Liga oder 2. Liga Niveau. Auf der anderen Seite ist Nübel jetzt zu haben für Handgeld. Muss man eigentlich machen.


    Viel spannender ist ob man Sane im Winter holt (heißt ja er möchte das so) und was man für Sane zahlen muss. Also ob man bei Sane handeln kann (ist ja nunja verletzt und dann wäre er auch im Sommer ein Jahr weniger Vertrag da, dass senkt den Preis).

    0