Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Nix verstanden. Ständig wird hier rumgejammert, dass der FCB nicht in der Lage ist, perspektivisch wichtige Transfers zu tätigen . Jetzt tut man das, auch noch ablösefrei, was aufgrund anstehender hoher Transferausgaben für kurzfristig wichtige Baustellen äußerst sinnvoll ist, wird auch wieder gemotzt.

    Es ist doch immer alles nur schlecht!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • @iMiaSanMia


    Bayern, Dortmund and Arsenal are interested in Napoli forward Dries Mertens (32) whose contract expires in the summer and who is available for as little as €10m in January. Mertens would welcome a new experience outside Italy with open arms [@mattinodinapoli]


    https://twitter.com/iMiaSanMia…08848581504974850/photo/1

    da hole ich lieber Ibrahimovic und verdiene noch an der Million Trikots, die im Jahr verkauft werden.

    0

  • Im Kicker wird noch mal bekräftigt, dass Nübel fix ist. Dazu heißt es, wir suchen einen RV (das mit Henrichs wird wiederholt). Würde Boateng einen Verein finden, würden wir ihn abgeben. Dann müsste aber noch ein neuer IV her.


    Bei Sane sei man intern der Meinung, es wäre klüger, ihn zum 1. Juli zu holen. Falls wir ihn im Winter schon holen, dann nur, wenn die Ablöse „sehr akzeptabel“ wäre.

  • Sane ist verletzt wird aber wohl zu 100% fitt und der alte und noch besser.


    Wie teuer wäre die Ablöse wenn mann Sane jetzt holen würde?

    Was wäre für einen aktuel verletztenSpieler wie Sane far, richtig und akzeptabel?


    75 Millionen?

    Seit meinem 7ten Lebensjahr, nur meinen Fc Bayern München:!:

    Matthäus ist der beste Fussballspieler aller Zeiten, ein General

  • Im Kicker wird noch mal bekräftigt, dass Nübel fix ist. Dazu heißt es, wir suchen einen RV (das mit Henrichs wird wiederholt). Würde Boateng einen Verein finden, würden wir ihn abgeben. Dann müsste aber noch ein neuer IV her.


    Bei Sane sei man intern der Meinung, es wäre klüger, ihn zum 1. Juli zu holen. Falls wir ihn im Winter schon holen, dann nur, wenn die Ablöse „sehr akzeptabel“ wäre.

    Nübel fix: Top


    Einen RV holen: Top


    Boateng NICHT ersatzlos abgeben: Richtig.


    Bei Sane nicht jeden Preis zahlen: auch richtig.




    Hoffen wir mal, dass das alles so stimmt.

    0

  • Bin gespannt, was das mit Nübel wird. Sehr seltsame Geschichte. Und mMn muss ein junger Spieler spielen, um sich zu entwickeln oder überhaupt das Niveau zu halten.
    Wenn man wirklich plant, dass er dann 2023 der Stammkeeper sein soll, ist das schon riskant.
    Da passiert in Deutschland recht viel bei den Keepern und es gibt ein neues Toptalent.
    Er wird wohl Neuer überholen müssen, so dass dies eine Erfolgsgeschichte wird.

    0

  • Bin generell auch sehr skeptisch.


    Zum einen sehe ich bei Nübel (noch) nicht das was viele in ihm sehen. Für mich ein guter Torwart aber eben nicht auf einem Niveau wie Neuer oder ter Stegen.


    Zum anderen könnte es ja auch eine Taktik sein um Neuer vielleicht los zu werden (was ich nicht hoffe)?!

    Alles wird gut:saint:

  • Nübel muss spielen. Wie oft ist mit Neuer auszuhandeln, dessen nächste Verletzung am Mittelfuss auch gleichzeitig seine letzte sein kann. Ich bin der Hoffnung, dass man im Verein ähnlich strategisch denkt, Nübel holt, im ausreichend Spielpraxis verschafft und Neuer klargemacht hat, dass er die Nr.1 ist, aber kein Spieler größer als der Verein.


    Nur so macht das Sinn Nübel zu holen, ausser natürlich mit einer Ausleihe, die aber bisher kein Thema war.

    0

  • Wir haben Neuer und holen uns ein riesen Talent mit Nübel als potentiellen Nachfolger, so weit so gut. Das weitere Vorgehen verstehe ich dann aber weder von unserem Verein noch von Nübel.


    1. Die wahrscheinliche Verlängerung von Neuer bis 2023. Wenn das eintritt, was soll Nübel denn hier die nächsten 2-3 Jahre machen? Bisschen Pokal gegen Drochtersen und Co? Vielleicht mal ein CL Spiel in der Gruppenphase?

    2. Nübels Entscheidung pro FCB. Er ist Kapitän und Stammkeeper bei Schalke. Gut, gibt sicher besseres, aber sicher auch schlechteres für einen jungen Torwart. Wie man dann eine Entscheidung für unseren Klub trifft, bei dem man einen Manuel Neuer vor sich hat, der ja sogar noch verlängern wird, kann ich aber absolut nicht nachvollziehen. Selbst wenn es einen klaren Plan für ihn gibt.

    3. Was ist mit Ulreich? Angenommen Nübel wird direkt wieder verliehen, was in meinen Augen Sinn machen würde, dann wäre Ulreich hier für die Leihe Lückenfüller. Ist er jetzt als Nummer 2 auch mehr oder weniger, aber dann wäre er nur deshalb noch übergangsweise Ersatz, weil Nübel verliehen wurde. Kommt der zurück, kann sich Ulreich mal schön aus dem Staub machen. Würde ich an Ulles Stelle nicht mitspielen das Spiel und mir bereits im Sommer ein neuen Verein suchen.

    4. Früchtl. Gerade verlängert, aber wofür? 3. Liga, vielleicht wieder Regio Bayern? Auch ihm muss man einen klaren Plan vorgezeigt haben und ich hoffe, dass er bereits von Nübel wusste, sonst haben wir den nächsten schön verarscht. Vielleicht verleihen wir auch ihn und gucken uns entspannt an, wer von Nübel und Früchtl während der Leihe am ehesten überzeugt? Ich finde das ganze Gedöns auf der TW Position ziemlich spannend und wir sind da jetzt sicher sehr gut aufgestellt. Was mir ein wenig Sorge bereitet ist, dass es mindestens einen, eher zwei Verlierer geben wird und man dem ein oder anderen vielleicht etwas zu viel versprochen hat, um ihn erstmal "warm zu halten".

    Live Life like it´s 4th and Goal

  • Bin generell auch sehr skeptisch.


    Zum einen sehe ich bei Nübel (noch) nicht das was viele in ihm sehen. Für mich ein guter Torwart aber eben nicht auf einem Niveau wie Neuer oder ter Stegen.


    Zum anderen könnte es ja auch eine Taktik sein um Neuer vielleicht los zu werden (was ich nicht hoffe)?!

    ???


    Wie lange haben denn Neuer oder Ter Stegen gebraucht um das aktuelle Niveau zu erreichen?

    0

  • Sehe es so wie ferb und steveaustin.

    Für mich auch eine komische Geschichte mit komischen Entscheidungen aller Beteiligten.

    Wir: was wollen wir jetzt schon mit Nübel? Wir sind auf der TW-Posi top aufgestellt und das auf Jahre. Selbst in 2 Jahren ist Neuer 35/36, der kann dann immer noch 2-3 Jahre auf Topniveau spielen. Ok, Nübel ist eine Verbesserung zu Ulreich, aber der ist nun wirklich eine sehr ordentliche Nr.2.


    Nübel: Was will der bei uns? Warum macht er es nicht wie Werner, entweder verlängert mit kurzzeitiger Laufzeit oder nicht sonderlich hoher AK? Schalke war ja bereit, an die finanziellen Grenzen zu gehen, da hätte es auch mit einem Schalke-Vertrag für 3 warme Mahlzeiten gereicht.

    Rein sportlich: In der NM ist gerade ein Wandel zugange. Neuer wird vermutlich nur noch dieses Turnier spielen, da wird die Position hinter MaTS jetzt spannend.

    Wenn er sich da nicht positioniert, laufen ihm Andere schnell den Rang ab. Als Schalkes Nr. 1 wäre er in einer sehr guten Position.


    Alles recht komisch und mE nicht so richtig nachvollziehbar. Aber auf der anderen Seite sind da ja keine Blinden am Werk, das sind ja alles keine neuen Erkenntnisse. Da das Alles bekannt ist, wird es vielleicht einen Plan geben. Ich bin gespannt.

    Nübel für mindestens 2 Jahre hinter Neuer auf der Bank kann ich mir nicht vorstellen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich denke, ein Nübel-Transfer ist für uns eine kluge und weitsichtige Entscheidung. Da kann man den Verantwortlichen nur gratulieren.


    Für den Spieler wird das natürlich eine schwierige Rückrunde. Ich hoffe, er beißt sich da durch.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!