Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Gesetzten Fall Nübel kommt wirklich zu uns (was ich 100% klasse fände).....also fix wurde er nicht von "uns" gemeldet.

    Vielleicht soll "ein rauskommen" dieser Art etwas ganz bestimmtes bewirken?!!

    Seit meinem 7ten Lebensjahr, nur meinen Fc Bayern München:!:

    Matthäus ist der beste Fussballspieler aller Zeiten, ein General

  • Deswegen verstehe ich auch nicht warum man so früh an die Öffentlichkeit damit geht. Mer Ruhe hätte man, wenn man das noch bis März/April unter der Decke gehalten hätte.

    Wer ist denn an die Öffentlichkeit gegangen? Der FCB?

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Nee Schalke, die hatten ja auch keine Not, nun jagen sie den Jungen praktisch vom Hof.

    So einfach ist es ja nun auch nicht. Die haben natürlich auch ein Interesse in der Personalie Klarheit zu haben, es gab eine Frist für das vorgelegte Vertragsangebot, das war auch bekannt, also ist es völlig legitim mitzuteilen das er nicht verlängert.


    Sie haben ja nicht gesagt wo er jetzt hingeht...das werden wir dann am 02.Januar machen :D

  • Deswegen verstehe ich auch nicht warum man so früh an die Öffentlichkeit damit geht. Mer Ruhe hätte man, wenn man das noch bis März/April unter der Decke gehalten hätte.

    Gegenüber Nübel ist das natürlich ne fiese Nummer. Das mache ich eigentlich nur, um ihm eine mitzugeben und wenn ich nicht mehr mit ihm plane. Ansonsten wäre diese Verkündung gradezu bescheuert. Selbst wenn man nicht mehr mit ihm plant, kann einen das jetzt natürlich schnell einholen. Fehler oder Verletzung von Schubert - und Du brauchst den Judas wieder.


    Schlacker Geschichten halt - wo man ja ach so fest zusammensteht.:D


    Aber zumindest fachst Du so den Anti-Bayerischen Zusammenhalt an und die Medien machen schön moralischen Druck auf uns - ist ja auch schonmal was...

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Gegenüber Nübel ist das natürlich ne fiese Nummer. Das mache ich eigentlich nur, um ihm eine mitzugeben und wenn ich nicht mehr mit ihm plane. Ansonsten wäre diese Verkündung gradezu bescheuert. Selbst wenn man nicht mehr mit ihm plant, kann einen das jetzt natürlich schnell einholen. Fehler oder Verletzung von Schubert - und Du brauchst den Judas wieder.


    Schlacker Geschichten halt - wo man ja ach so fest zusammensteht.:D


    Aber zumindest fachst Du so den Anti-Bayerischen Zusammenhalt an und die Medien machen schön moralischen Druck auf uns - ist ja auch schonmal was...

    Ja die armen Schalker, die immer wieder gebeutelt sind von solchen bösen Spielern, die einfach ohne Ausstiegsklauseln abhauen!

    Als ihr Manager einen Caligiuri, einen Nalso, einen Uth ablösefrei nach S04 holte - boah, was war der clever. Und was haben die ihren Naldo gefeiert.

    Und über den Vereinswechsel eines gewissen Schubert von Dresden zu S04 - da reden die auch nicht drüber. Da war auch nicht alles eitel Sonnenschein.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ich sag mal so, dass man Dinge, die man selber tut, gerne ausblendet und dann mit dem Finger auf andere zeigt - das passiert nicht nur auf Schlacke...

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Das ist doch normal bei denen. jeder der die Orks trotz Verlängerungsangebot verlässt, ist ein Verräter.


    für nübel ist das natürlich richtig bitter. ich glaube ihm wäre es lieber gewesen, wenn man damit noch nicht an die öffentlichkeit gegangen wäre.

    jetzt bekommt er in der rückrunde den gleichen spießrutenlauf ab, wie zuvor schon neuer und goretzka. und die hatten sogar noch den vorteil, dass sie damals unverzichtbar für ihre mannschaft waren. neuer war damals schon auf weltklasse-niveau und goretzka war auch ein wichtiger spieler in deren reihen.


    ich gehe davon aus, dass sie nübel die restliche saison auf die bank verfrachten, je nachdem wie gut schubert hält. sollte er sich verletzen oder keine guten leistungen zeigen, dann bin ich gespannt was dort passieren wird.

  • für nübel ist das natürlich richtig bitter. ich glaube ihm wäre es lieber gewesen, wenn man damit noch nicht an die öffentlichkeit gegangen wäre.

    jetzt bekommt er in der rückrunde den gleichen spießrutenlauf ab, wie zuvor schon neuer und goretzka. und die hatten sogar noch den vorteil, dass sie damals unverzichtbar für ihre mannschaft waren. neuer war damals schon auf weltklasse-niveau und goretzka war auch ein wichtiger spieler in deren reihen.


    ich gehe davon aus, dass sie nübel die restliche saison auf die bank verfrachten, je nachdem wie gut schubert hält. sollte er sich verletzen oder keine guten leistungen zeigen, dann bin ich gespannt was dort passieren wird.

    Das hätte Nübel aber eigentlich auch wissen müssen, hat er ja bei Goretzka und vor allem Max Meier live miterleben können, wie das da läuft.

    Aber der Junge ist 21, da muss er wissen, was er tut. Und er wird mit Sicherheit die Gepflogenheiten des Transfermarkts nicht erst seit gestern beobachten und hat zudem mit Schubert noch ein lebendes Beispiel neben sich sitzen, der das ja vor einem halben Jahr selbst erlebt hat.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ich finde es grundsätzlich gut, dass wir uns Nübel gesichert haben. Ich wäre aber für eine zeitnahe Aufklärung in der Sache. Für mich bleibt einzig und alleine die Leihe als sinnvolle Option. Neuer ist für mich immer noch einer der top 3 Torhüter der Welt, wenn nicht sogar der beste. Den früher als nötig als Nummer 1 abzusetzen halte ich für einen Fehler. Die Variante des „Job-Sharings“ halte ich für Käse. Sowohl Neuer als auch Nübel sind Stammtorhüter und Kapitäne eines Bundesligavereins. Nur noch Bruchteile der Spiele zu machen wäre für beide ein Rückschritt. Ich bin außerdem der Meinung, das es auf keiner anderen Position wichtiger ist Konstanz zu haben. Sowohl für den Torwart selbst als auch für die Abwehr ist Kontinuität auf dieser Position essenziell. Wir haben in jüngster Vergangenheit zwei Beispiele dafür bekommen, dass Spielpraxis und Routine für einen Torhüter das A und O ist. Ulreich hat, nachdem er für Neuer nachgerückt ist, zunächst einige wackler gehabt und nicht wenige haben befürchtet, dass Ulle unsere Saisonziele gefährdet. Nach 3 oder 4 Spielen konnte man sehen wie er sich stabilisiert und immer stärker wurde. Gleiches gilt für Neuer nach seinen Verletzungen. Ich bin also für eine klare Regelung im Tor. Zweigleisig zu fahren ist mMn viel zu riskant. Wie lange soll das überhaupt gehen? Das wir bis 2023 die Position aufteilen ist doch vollkommen unrealistisch.

  • Neuer ist für mich immer noch die Nmmer 1 überhaupt, aber Nübel kann ihn in 3 Jahren vollkommen ersetzen.

    Mann kann aber absolut absprachen machen das Nübel jedes 4 oder 5 Spiel bekommt oder was auch immer.

    Neuer kann ja auch mal regenerieren.

    Seit meinem 7ten Lebensjahr, nur meinen Fc Bayern München:!:

    Matthäus ist der beste Fussballspieler aller Zeiten, ein General

  • Mann kann aber absolut absprachen machen das Nübel jedes 4 oder 5 Spiel bekommt oder was auch immer.

    Neuer kann ja auch mal regenerieren.

    Nübel muss spielen. Und zwar jedes Wochenende. Alles andere wäre Kokolores.

    Neuer ist aber immer noch der beste Keeper der Welt. Deswegen gibt es mMn gar keine andere Option als Nübel 2 Jahre zu verleihen und weiter reifen zu lassen.

  • So einfach ist es ja nun auch nicht. Die haben natürlich auch ein Interesse in der Personalie Klarheit zu haben, es gab eine Frist für das vorgelegte Vertragsangebot, das war auch bekannt, also ist es völlig legitim mitzuteilen das er nicht verlängert.


    Sie haben ja nicht gesagt wo er jetzt hingeht...das werden wir dann am 02.Januar machen :D

    Er verlängert den Vertrag nicht, ja aber das muss man nicht jetzt raushauen, dass hätte man auch noch unter der Decke halten können. Man hätte sich einigen können nach dem Motto der Spieler wird sich Ende März entscheiden ob er unterschreibt oder nicht, wäre zwar gelogen, aber hätte Ruhe bedeutet. Jetzt muss Wagner dort moderieren, die Teamkollegen sollen ja ziemlich angepisst gewesen sein aus den Medien im Urlaub zu erfahren das der Kapitän von Bord geht. Hätte man, wenn man gewollt hätte anders

    0

  • Ich verstehe nicht recht, warum man sich anscheinend nicht ernsthaft um Emre Can bemüht. Aus meiner Sicht wäre er der perfekte Spieler um den Kaderplatz von Javi Martinez zu übernehmen. Er ist jünger, dynamischer, besser im Passspiel als Javi und ansonsten ähnlich robust. Ich sage nicht, dass Can Stammspieler sein sollte, aber er kann in der Bundesliga auf der 6, zentral in der Abwehr oder auf RAV absolut eingesetzt werden. Dass man so einen Spieler braucht, hat man bei den letzten zwei Saisonspielen eindrucksvoll gesehen.


    Dies ist von mir auch absolut kein Javi Bashing. Er hat Großartiges für den Verein geleistet aber leider ist seine Zeit auf dem Niveau, das der FC Bayern benötigt, vorbei.

    "Du hast vollkommen Recht, so habe ich das noch gar nicht betrachtet." -Niemand in einem Online-Forum

  • Ich verstehe nicht recht, warum man sich anscheinend nicht ernsthaft um Emre Can bemüht. Aus meiner Sicht wäre er der perfekte Spieler um den Kaderplatz von Javi Martinez zu übernehmen. Er ist jünger, dynamischer, besser im Passspiel als Javi und ansonsten ähnlich robust. Ich sage nicht, dass Can Stammspieler sein sollte, aber er kann in der Bundesliga auf der 6, zentral in der Abwehr oder auf RAV absolut eingesetzt werden. Dass man so einen Spieler braucht, hat man bei den letzten zwei Saisonspielen eindrucksvoll gesehen.


    Dies ist von mir auch absolut kein Javi Bashing. Er hat Großartiges für den Verein geleistet aber leider ist seine Zeit auf dem Niveau, das der FC Bayern benötigt, vorbei.

    wir sind der FCB und Spieler wie Can, Henrichs und Co bringen uns nicht weiter.

    0