Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich hatte 30 Millionen in Erinnerung. Scheinbar falsch erinnert, aber 18 Millionen finde ich dennoch ordentlich für einen Ü30 Spieler, der bei uns damals auch nicht unumstritten war.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Eher holen wir Werner, der hat doch angeblich auch eine AK von 30 Mio und hatte sich schon mehrfach sehr deutlich dahingehend geäußert, zu uns wechseln zu wollen.

    Man fasst es nicht!

  • Werner, Klostermann, irgendwelche Brasis die keine Sau kennt, das sich andeutende Nübel/Neuer Pulverfass, mit Sane den nächsten Verletzten für 100 Mio, festgefahren auf den formschwachen Havertz für 100 Mio.


    Ja das kann ja wieder heiter werden im kommenden Transferfenster mit Magic-Brazzo am Ruder.

    0

  • Einige hier sollten lieber Klosterfrau statt Klostermann nehmen, ist besser für die Nerven...


    Es gibt, da der gesetzte Top-Stürmer Nr. 1, nicht mit ins Trainingslager fliegt, lediglich geringen Ansatz zur Sorge. Wird es Arps große Stunde, wenn Lewangoalski doch länger ausfällt?

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wobei ich bei aller Kritik sagen muss, dass uns ein Werner gut getan hätte. Der liefert konstant und spielt auch auf dem Flügel.


    Wenn ich mir da so viele unserer Konter so ansehe...:rolleyes:

    Alles wird gut:saint:

  • Im Moment hab ich das Gefühl das sich unser jetziger Kader für die Rückrunde nur auf Hoffnung und Glück aufbaut .

    Bei so vielen angeschlagenen / verletzten Spielern und einen viel zu kleinen Kader .

    Wenn man so fahrlässig in die Rückrunde geht , muss man sich nicht wundern wenn am Ende nichts rauskommt ..

    0

  • Im Moment hab ich das Gefühl das sich unser jetziger Kader für die Rückrunde nur auf Hoffnung und Glück aufbaut .

    Bei so vielen angeschlagenen / verletzten Spielern und einen viel zu kleinen Kader .

    Wenn man so fahrlässig in die Rückrunde geht , muss man sich nicht wundern wenn am Ende nichts rauskommt ..

    Das war doch zu Saisonbeginn schon klar und jeder hier sah es kommen. Bei der Kadergröße wusste jeder, dass, auch ohne Verletzungen, die Mannschaft ab Herbst auf dem Zahnfleisch gehen würde. Man muss im Winter jetzt eben entweder tief in die Tasche greifen, mit Leihen bis Sommer etwas überbrücken, oder beten. Mehr bleibt da nicht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Was denkt ihr wenn plötzlich alle fit sind? Was dann los ist im Kader! Nur Theater!

    Nun checkt das doch endlich !!!!


    gez. Uli H.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Im Moment hab ich das Gefühl das sich unser jetziger Kader für die Rückrunde nur auf Hoffnung und Glück aufbaut .

    Bei so vielen angeschlagenen / verletzten Spielern und einen viel zu kleinen Kader .

    Wenn man so fahrlässig in die Rückrunde geht , muss man sich nicht wundern wenn am Ende nichts rauskommt ..


    wir haben aktuell 14 fitte feldspieler (profis)

    traurig aber wahr.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Das war doch zu Saisonbeginn schon klar und jeder hier sah es kommen. Bei der Kadergröße wusste jeder, dass, auch ohne Verletzungen, die Mannschaft ab Herbst auf dem Zahnfleisch gehen würde. Man muss im Winter jetzt eben entweder tief in die Tasche greifen, mit Leihen bis Sommer etwas überbrücken, oder beten. Mehr bleibt da nicht.

    Oder man setzt auf den Nachwuchs, so wie von vornherein beabsichtigt?

  • Aller Anfang ist schwer. Davies spielt jedenfalls Stamm, Zirkzee hatte zwei top Joker-Momente, Singh und Dajaku kamen auch schon rein in der Buli, ich würde sagen dass 16+4 Konzept geht bisher auf. Mai, Richards und OBM waren zumindest im Kader, Arp ist jetzt endlich gesund, ich freu mich auf die Youngster :thumbup:

    0

  • Aha. Und wer ausser Davies - und der ausschließlich verletzungsbedingt - wäre das dann?

    Zirkzee/Arp für Lewandowski

    Dajaku/Singh für Coman

    Cuisance/Mai für Martinez


    Zweifellos ein enormer Qualitätsverlust, aber das war es bspw. von Lewa zu Wagner auch. Wenn man in der CL was reißen will, braucht man eh die Top-Spieler in Top-Form, gleichwertig ersetzen kann man sie nicht.

  • Ich behaupte auch, dass es unter Flick so weiter geht. Der hat ein Händchen dafür, wäre der schon die ganze Saison Chef, wer weiß wo die Youngster wären? Die Kovac' haben sie ja leider ignoriert..

    0

  • Zirkzee/Arp für Lewandowski

    Dajaku/Singh für Coman

    Cuisance/Mai für Martinez


    Zweifellos ein enormer Qualitätsverlust, aber das war es bspw. von Lewa zu Wagner auch. Wenn man in der CL was reißen will, braucht man eh die Top-Spieler in Top-Form, gleichwertig ersetzen kann man sie nicht.

    Die 6 genannten haben keine nenneswerte Einsatzzeit. Auffällig war lediglich Zirkzee mit seinen 2 Jokertoren und das auch nur, weil man ausser Amateuren keinen auf der Bank hatte.


    Es gibt auch keine beobachtbare - ausser der Trainingsteilnahme bei der ersten Mannschaft - Maßnahme oder einen Plan die Jungen regelmäßig heranzuführen.

    0

  • Aller Anfang ist schwer. Davies spielt jedenfalls Stamm, Zirkzee hatte zwei top Joker-Momente, Singh und Dajaku kamen auch schon rein in der Buli, ich würde sagen dass 16+4 Konzept geht bisher auf. Mai, Richards und OBM waren zumindest im Kader, Arp ist jetzt endlich gesund, ich freu mich auf die Youngster :thumbup:

    Davies spielt solange, solange Herndandez und Süle noch verletzt sind und dann ist er mit hoher Wahrscheinlichkeit raus.


    Zirkzees Einsätze waren dem Verletzungspech geschuldet, aber keine geplante Maßnahme. Singh und Dajakus Spielminuten muss man mit der Lupe suchen.


    Das 16+4 Konzept geht schon deshalb nicht auf, weil die 4 allenfalls Joker sind bzw. die Abwehr so ausgedünnt, dass Davies positionsfremd spielen muss oder Singh und Dajaku nur kommen, dass man ihnen eine Auflaufprämie ermöglicht.

    0

  • 0