Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ab jetzt nur noch blauer Balken bei Dir.

    Alle ignorieren, die einem die Fehler vorhalten. Läuft bei dir. Ab und zu Leute beleidigen und ne große Klappe haben.


    Du bist ja ein ganz feines Kerlchen.


    Zum Thema:


    Wir hatten trotz fehlerhafter Planung wirklich Pech letzten Transfersommer. Wenn Sané sich nicht verletzt hätte, gäbe es keine Winger Problematik jetzt. Das man dann wartet, dass dieser Spieler wieder gesund ist und ihn dann holt: völlig legitim, auch wenn einige glauben, dass sein KBR ein zu hohes Risiko ist.


    Was man verschlafen hat, ist Jo Kimmichs Rolle eindeutig zu definieren: RV oder 6er? Je nachdem hätte man investieren sollen. Ob Roca/Rodri oder Cancelo/Mazraoui...vollkommen egal, aber man hätte noch einen gebraucht. Das hat man verpennt, trotz Polyvalenz von Pavard und Hernandez.


    Den Ziyech hätte man auch holen können, der wäre mir auch lieber gewesen als Perisic (nichts gegen ihn), aber die Chance ist leider futsch...

  • entweder Ziyech oder Sane heisst es. nicht Ziyech oder Perisic.

    Wenn dann hieß es Ziyech oder Sané, was aber trotzdem schade ist, denn Ziyech ist RA/OM und als Sané verletzt war, hätte Ziyech uns eher weitergeholfen, da er einerseits besser als Perisic ist und wir eher auf rechts einen BU gebraucht hätten.


    Deswegen sag ich ja: den hätte man im Sommer holen können. Warum man das nicht gemacht hat, müssen andere beantworten.

  • Wir hatten trotz fehlerhafter Planung wirklich Pech letzten Transfersommer. Wenn Sané sich nicht verletzt hätte, gäbe es keine Winger Problematik jetzt. Das man dann wartet, dass dieser Spieler wieder gesund ist und ihn dann holt: völlig legitim, auch wenn einige glauben, dass sein KBR ein zu hohes Risiko ist.

    Dass er damals quasi schon fix bei uns war, hält sich zwar hartnäckig. Aber zum Zeitpunkt der Verletzung waren wir Meilenweit von eine Einigung mit Shitty entfernt. Nicht zuletzt deshalb wurde er ja auch noch von denen eingesetzt.


    Unabhängig von der Verletzung ist es in meinen Augen nicht nachvollziehbar, da dann einfach untätig zu bleiben.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wenn dann hieß es Ziyech oder Sané, was aber trotzdem schade ist, denn Ziyech ist RA/OM und als Sané verletzt war, hätte Ziyech uns eher weitergeholfen, da er einerseits besser als Perisic ist und wir eher auf rechts einen BU gebraucht hätten.


    Deswegen sag ich ja: den hätte man im Sommer holen können. Warum man das nicht gemacht hat, müssen andere beantworten.

    ja hätte man holen können aber dann wäre auch das Thema Sane erledigt. mir ist Sane lieber als Ziyech. mit Perisic hat man Zeit gewonnen um Sanes Heilung und Entwicklung zu beobachten. im Sommer hat man immer noch die Option für einen der beiden.

    0

  • Wenn dann hieß es Ziyech oder Sané, was aber trotzdem schade ist, denn Ziyech ist RA/OM und als Sané verletzt war, hätte Ziyech uns eher weitergeholfen, da er einerseits besser als Perisic ist und wir eher auf rechts einen BU gebraucht hätten.


    Deswegen sag ich ja: den hätte man im Sommer holen können. Warum man das nicht gemacht hat, müssen andere beantworten.

    Ziyech hätte uns auch in eine viel bessere Verhandlungsposition für Sane und Havertz gebracht, da er eben ein guter Winger und OM ist und das schon auf hohem Niveau gezeigt hat.


    Ich hätte viel lieber Ziyech und einen weiteren Spieler als die beiden Leihen von Coutinho/Perisic gehabt. Deutlich lieber.

  • Dass er damals quasi schon fix bei uns war, hält sich zwar hartnäckig. Aber zum Zeitpunkt der Verletzung waren wir Meilenweit von eine Einigung mit Shitty entfernt. Nicht zuletzt deshalb wurde er ja auch noch von denen eingesetzt.


    Unabhängig von der Verletzung ist es in meinen Augen nicht nachvollziehbar, da dann einfach untätig zu bleiben.

    Wie weit wir wirklich von einem Transfer entfernt waren, kann denke ich keiner hier sagen - mich eingeschlossen.


    Wer aber trotz aller Berichte und aggressiver Aussagen von uns denkt, dass da nicht mehr als loses Interesse war und wir meilenweit von einer Einigung entfernt waren, der wettet mMn auf das falsche Pferd.


    Ich behaupte: mit dem Spieler waren wir uns zu diesem Zeitpunkt einig, nur musste man sich noch City irgendwie annähern. Und die Chancen standen nicht so schlecht.


    Aber bringt alles nix, da könnten wir tagelang weiterdiskutieren, ich bin mir sicher, dass er im Sommer kommt.


    Und ob man dann sein Transferziel Nr. 1 dann einfach „wegwirft“ und dann den nächstbesten holt...da begrüß ich eher die Leihe vom Durchschnittsspieler Perisic und von Coutinho.

  • Ach Föhn, Du bist echt langsam auf dem Weg Dich zum Clown zu machen. Klar, der Transfer steht kurz vor dem Abschluss, aber das ist dann unerheblich, weil Shitty mit ohne Sané sonst nicht hätte spielen können.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich behaupte: mit dem Spieler waren wir uns zu diesem Zeitpunkt einig, nur musste man sich noch City irgendwie annähern. Und die Chancen standen nicht so schlecht.

    Was den Spieler betrifft, bestreite ich das nicht. Aber bei Shitty sah das anders aus. Das heißt nicht, dass er jetzt nicht kommt, aber damals war es recht weit entfernt. Was im Sommer passiert, wird man sehen. Ich glaube, er kommt nur dann, wenn er in der Rückrunde keine Rolle mehr spielt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • ja hätte man holen können aber dann wäre auch das Thema Sane erledigt. mir ist Sane lieber als Ziyech.

    Warum?


    Ziyech ist offensiv flexibel einsetzbar und hat damals nicht viel gekostet. Der hat doch mit Sané als LA nichts zu tun? Ziyech kann rechts und als ZOM spielen.

  • Ach Föhn, Du bist echt langsam auf dem Weg Dich zum Clown zu machen. Klar, der Transfer steht kurz vor dem Abschluss, aber das ist dann unerheblich, weil Shitty mit ohne Sané sonst nicht hätte spielen können.

    Du hast behauptest, man war "Meilenweit von einer Einigung mit City entfernt".


    Quellenlage hierfür: Fehlanzeige.





    Quellenlage für das Gegenteil: habe ich dir aufgezeigt.

    0

  • Warum?


    Ziyech ist offensiv flexibel einsetzbar und hat damals nicht viel gekostet. Der hat doch mit Sané als LA nichts zu tun? Ziyech kann rechts und als ZOM spielen.

    Sane kannst vorne auch überall hinstellen. ja sie haben unterschiedliche Stammpositionen, aber qualitativ ist imo die Combo Sane+Coutinho eine andere Hausnummer. Ziyech hat zwar Qualität, wäre relativ günstig zu haben gewesen aber mich überzeugt er nicht wirklich.

    0

  • Es ist nun mal, wie es ist.

    Aber man muss sich auch einmal hier die Kommentare ansehen

    - Ziech von "kann/soll man machen" bis Pumpe - alles dabei

    - Roca von Alternative bis "was sollen wir mit dem"

    - Sane von Wunschspieler bis "völlig überschätzt" und "zu teuer"

    - Havetz dito


    Und die Liste kann man endlos fortsetzen.

    Es wird immer genug geben, die einen Transfer gut finden und genauso die, die den Transfer ablehnen.


    Haben wir doch gerade wieder bei dem RV-Thema

    von "genügt nicht unseren Anforderungen" bis "viel zu teue"r - alles dabei.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wenn man bedenkt, dass man Ziyech hätte haben können...

    Dazu einen Werner plus evtl. Van De Beek - und die drei waren günstiger gewesen als die beiden Verteidiger. ;(

    0

  • Wenn man bedenkt, dass man Ziyech hätte haben können...

    Dazu einen Werner plus evtl. Van De Beek - und die drei waren günstiger gewesen als die beiden Verteidiger. ;(

    Wenn man bedenkt, was man hier so zu Werner geschrieben hat und wie froh man hier war, als er nicht kam. Schon vergessen?

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.