Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Klasse Geste von Rafa.


    Ausschließen würde ich es wirklich nicht. Man weiss genau wen man bekommt, sowohl charakterlich wie auch sportlich und geht praktisch keinerlei Risiko ein. Er steht voll im Saft, also wirds für ein paar Ligaspiele sicher reichen. Mehr als die nationalen Titel ist eh nicht drin, alles andere isind Wunschträume und Liza als Beispiel wurde ja schon genannt, das war ja tatsächlich eine ganz ähnliche Situation.


    Aus Vereinssicht dürfte allenfalls dagegen sprechen das man durch diese Aktion die Stümperei des fleissigen SpoDi indirekt eingestehen würde.

  • Van De Beek hat man mal wieder verschlafen oder hat ihn das Bürschchen nicht gekannt?

    Transfer zu Real im Sommer wohl fix!

    Sagt wer? Vielleicht hat man ja angefragt und der Spieler hat es kategorisch ausgeschlossen?


    Bayern hat nicht mehr das Standing wie früher. Die jungen Spieler sehen bei Real Zidane als Trainer, eine top Mannschaft auf allen Positionen, mehrmaligen CL Gewinner im letzten Jahrzehnt und eben: Real Madrid, der Name allein hat Prestige.


    Würde mich auch nicht wundern, wenn wir an Frenkie De Jong dran gewesen wären, aber wenn sich die Spieler gegen dich entscheiden, kannste auch nichts mehr machen.

  • Robben???

    Der war schon in den letzten 2 Jahren, in denen er noch voll im Saft war nicht mehr gut genug.

    Rafinha dagegen wäre mE keine schlechte Idee.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Robben???

    Der war schon in den letzten 2 Jahren, in denen er noch voll im Saft war nicht mehr gut genug.

    Rafinha dagegen wäre mE keine schlechte Idee.

    Du meinst Ribéry. ;)


    Robben war letzte Saison leider nur zu 80% verletzt. Aber jetzt für die letzten 20 Minuten wäre er sicherlich nicht die schlechteste Wahl.

    0

  • Du meinst Ribéry. ;)


    Robben war letzte Saison leider nur zu 80% verletzt. Aber jetzt für die letzten 20 Minuten wäre er sicherlich nicht die schlechteste Wahl.

    Robben hat seine Karriere beendet weil es nicht mehr ging, nicht weil er nicht mehr wollte. Aber davon ab Rafinha zurück werden die nicht tun, wäre aber genial und vernünftig.

    0

  • Robben hat seine Karriere beendet weil es nicht mehr ging, nicht weil er nicht mehr wollte. Aber davon ab Rafinha zurück werden die nicht tun, wäre aber genial und vernünftig.

    Das Robben jetzt keine 1A-Lösung wäre, ist klar. Allerdings wäre es eine realistische Alternative für den Rest der Saison, die uns weiterhelfen würde und das Budget nicht übermäßig belasten würde. Passiert aber eh nicht, von daher nächstes Thema

    0

  • Der BVB hat oft genug bewiesen was das bringt Rückholaktionen, deswegen bin ich auch eher dagegen.

    Aber wir sind Bayern.

    Und Rafinha wäre genau das Kaliber was wir brauchen können.

    Wenn alle verletzte wie da sind ist alles gut.

    Also für diese gewissen kurze Zeit veil Zaster zahlen ist absolut qutasch.

    Da ist ein solcher "Junge" der gerne auch auf der Bank sitzt aber sofort Gas gibt wenn er reinkommt eine sehr gute Wahl.

    Perisic genauso als 4ter Ersatzwinger.

  • Du meinst Ribéry. ;)


    Robben war letzte Saison leider nur zu 80% verletzt. Aber jetzt für die letzten 20 Minuten wäre er sicherlich nicht die schlechteste Wahl.

    Nein, ich meine Robben.

    Robben ist weit mehr von seiner Physis abhängig, als die ging, reichte es nicht mal mehr für die Liga.

    Ribery konnte wenigstens noch ab und an durch sein Spielverständnis und seine Beidfüßigkeit glänzen. Allerdings auch nur noch selten. Die

    Dennoch ist es gut, dass beide weg sind. Ihre Zeit war lang. Außergewöhnlich genial.

    Und ist vorbei.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • FC Bayern | Salihamidzic erklärt, warum Werner nicht passt


    Im Sommer wurde der FC Bayern München intensiv mit einer Verpflichtung von Timo Werner in Verbindung gebracht. Doch am Ende verlängerte der Stürmer in Leipzig.


    Flick hätte Werner gerne gehabt

    Laut einem Bericht der SportBild hätte Hansi Flick, der jetzige Coach des FC Bayern, nichts gegen eine Verpflichtung des Nationalspielers einzuwenden gehabt. Hasan Salihamidzic erklärte in dem Bericht indes, warum Werner kein Thema ist.


    „Timo ist ein guter Spieler, der eine hervorragende Hinrunde gespielt hat. Allerdings haben wir Robert Lewandowski. [..] Timo Werner braucht mit seiner Schnelligkeit mehr Räume, die hatte er in dem System, das Leipzig gespielt hat. Das hat sich nun zwar geändert, aber dennoch ist es vorne nicht so eng wie bei uns“, erklärt Salihamidzic.



    https://neunzigplus.de/fc-baye…warum-werner-nicht-passt/

    0

  • Hier zeigt Brazzo sein ganzes Unvermoegen. Koennte glatt hier im Forum Werner beurteilen.


    Flick hingegen seinen gesunden Fussball und Menschenverstand.


    Ich kann den Schmarrn von wegen braucht Raueme nicht mehr hoeren. Werner orientiert sich und lauert perfekt immer auf Hoehe des letzten Verteidiger. Waere immer fuer einen Durschstecker von Coutinho, Thiago und Co. auesserst brauchbar.


    Schade, dass Brazzo das so verbockt hat.

    Dank an Flick, dass er Brazzo hier dumm dastehen laesst.

    0

  • Was soll man dazu noch sagen :( für mich hat Brazzo auf ganzer Linie versagt und das wird ihm in der Rückrunde komplett um die Ohren fliegen.

    0

  • Gut analysiert, Brazzo :thumbup: Hinsichtlich der Beurteilung potenzieller Zugänge kann man ihm bisher wirklich keinen Vorwurf machen.

    Ja, kann schon sein.

    Trotzdem bekommt er nichts auf die Kette.

    Der Kader bietet bei Ausfällen keine Alternativen, die Robbery-Nachfolge ist seit Jahren unzureichend geklärt, völlig überteuerte Neuzugänge, die entweder kaputt oder mittelmäßig sind.

    In der Trainerfrage hat man keinen Plan, sondern lässt sich vom aktuellen Geschehen treiben.

    Der einzige Lichtblick und Glückstreffer ist Phonzie....


    Btw.: Sich über ungelegte Eier(Werner) auszulassen, sollte der fleißige Spassvogel wirklich bleiben lassen!

    Das hat keinen Stil und ist in Anbetracht unserer Mißstände komplett fehl am Platz!

    0

  • Die nächsten 6 Wochen wird man die meisten Sachen verspielen. Dann, so in 2 Monaten sind viele wieder mit an Bord, das sollte reichen um Platz 3 zu schaffen. Mehr ist so nicht drin!

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!