Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • wie hier mit angeblichen Fakten wieder rumgeworfen wird. Wurde schon sehr oft betont wie wichtig Thiago für unser Spiel ist gerade von Kalle, ich sehe keine Grund warum man ihn verkaufen sollte. es spricht außer Gerüchte nichts dafür

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • wie hier mit angeblichen Fakten wieder rumgeworfen wird. Wurde schon sehr oft betont wie wichtig Thiago für unser Spiel ist gerade von Kalle, ich sehe keine Grund warum man ihn verkaufen sollte. es spricht außer Gerüchte nichts dafür

    Zumal man dann zwingend über den Verkauf von Tolisso und/oder Goretzka nachdenken muss! Bei beiden kann ich mich an kein so richtig gutes Spiel erinnern seit 10 Monaten!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Da hab ich jetzt noch mal laut gelacht, Danke. Kovac hat die Sch... ja mit zu verantworten. Wir werden so keinesfalls Meister, davon kann man ziemlich sicher ausgehen. Du musst dafür die Voraussetzungen schaffen, das ist nicht der Fall. Übrigens ich bin mit Platz drei hochzufrieden, sollten wir den schaffen. Missanmia ist in dem Zusammenhang einfach nur dämlich. Hausaufgaben werden seit 2 Jahren nicht gemacht....

    Wir haben weiterhin in jedem Ligaspiel die überlegende Elf auf dem Platz und 3 gute Einwechsler. Alles andere als der Titel kann nicht unser Ziel sein.


    Und alle Teama haben Probleme. Nagelsmann fehlt mit Orban und Konate auch die Stammverteidigung monatelang, dazu haben die Sarachi oder Demme abgegeben, hörst du den so jammern? Der ist mehr FC Bayern als das was du hier umherjammerst.

    0

  • nur mit einem in der Defensive ist es nicht getan

    Wenn ich Mai bei den Amateuren sehe muß man den hier nicht mit aufzählen. Das reicht nicht.

    Mit Alaba, Hernandez und Pavard ( ein RV muß kommen) plus einem hoffentlich wieder gesunden Süle hätten wir dann 4 IV, das reicht.

    Alaba zum Abwehrchef machen und Vertrag verlängern und Davies als LV aufbauen.

    #KovacOUT

  • Das muss unser Anspruch sein, dennoch halten wir mal fest:


    Pavard ist IV, muss rechts aushelfen, weil wir nicht einen einzigen echten RV im Kader haben.

    Boateng muss spielen, obwohl er seit anderthalb Jahren aussortiert wurde.

    Alaba, eigentlich LV, muss aber in der IV aushelfen, weil ein anderer IV den RV geben muss... Polyvalenz lebe hoch.


    Dazu eben mit Coutinho und Perisic vorn zwei Lückenbüßer im Team, damit dieses Jahr überhaupt jemand spielen kann.


    Sorry, aber nur mit Havertz, Sané oder einem RV ist es da nicht getan. Das ist doch der Knackpunkt. Auch wenn alle Verletzten gesund sind, was sie bei uns nie sind, fehlen hier unterm Strich für die kommende Saison 2 oder 3 zusätzliche Spieler. Und erst dann gehören unsere Nachwuchsspieler gelistet. Die müssen natürlich auch Einsätze bekommen, aber dass ein Verein wie der FCB schon bei ein oder zwei Verletzten auf Alarmstufe Rot schalten muss, ist ein Armutszeugnis. Da muss jeder Spieler im Team zwei Positionen nach links rutschen, wie bei der Reise nach Jerusalem, nur damit am Ende auf jeder Position einer spielt, der das irgendwann in der Jugend schon mal getan hat.


    Das kann nicht der Anspruch einer Mannschaft sein, die sich selbst als Titelkandidaten in der CL sieht. Hier klaffen Anspruch und Wirklichkeit dermaßen auseinander, man könnte meinen, man wäre auf Schalke.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Havertz,Sane+X wäre schon ein sehr starke Anfang, den Rest muss man eben dann 1 jahr später verpflichten aber dann ist man auch wieder Perspektivisch sehr gut aufgestellt

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Genau. Und es verlässt uns in der Zeit niemand und es wird auch niemand älter. Man kann Transfers nicht immer in die Zukunft verschieben, wenn sie jetzt nötig sind bzw in den letzten zwei, drei Jahren verschlafen wurden. Das kannst du vielleicht kompensieren, wenn aus der Jugend was kommt, aber das ist eben auch nicht der Fall.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wir haben mit diesem Team in der Hinrunde 33 Punkte geholt. Und das, obwohl wir de facto kein großes Verletzungspech hatten.


    Wir hatten zwar einen nicht passenden Trainer und sicherlich sind da durch Flick ein paar Punkte mehr drin, wer aber auch immer der Meinung ist, dieses Team wird ohne Verstärkung deutlich mehr Punkte in der Rückrunde holen, ist m. E. schon sehr naiv unterwegs. Diese Mannschaft kam am Ende der Runde auf dem Zahnfleisch daher und das wird ab dem April nicht anders sein, sofern da nicht noch mindestens 2 Leute kommen.


    Das sind die Tatsachen. Komplett auf Transfers zu verzichten, weil man nicht restlos von ihnen überzeugt sei, ist eine Luxusmeinung, die man leider aufgrund der aktuellen Lage partout nicht haben kann.


    Ganz einfach.

  • Kein großes Verletzungspech? Sehe ich anders

    Diese mannschaft kam am ende der Runde auf dem Zahnfleisch daher- Konntest du auch bei 85% der anderen teams beobachtet selbst bei leipzig die einen riesen kader haben

    Allein durch die Kovac Entlassung werden wir in der Rückrunde um einiges mehr an Punkten holen.

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Es braucht doch nicht mal Verletzungen, damit die auf Zahnfleisch gehen. Allein durch die Masse an Spielen und fehlenden Ruhepausen, sind die am Ende. Sieht man doch bei Lewy jedes Jahr aufs Neue. Wenn du nie ausgewechselt werden kannst, weil keiner da ist, dann leidet eben nicht nur die körperliche Fitness, sondern auch die geistige Frische.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Weil wir jetzt auch durch die komplette Rückrunde ohne Verletzungen kommen.

  • Wir haben weiterhin in jedem Ligaspiel die überlegende Elf auf dem Platz und 3 gute Einwechsler. Alles andere als der Titel kann nicht unser Ziel sein.


    Und alle Teama haben Probleme. Nagelsmann fehlt mit Orban und Konate auch die Stammverteidigung monatelang, dazu haben die Sarachi oder Demme abgegeben, hörst du den so jammern? Der ist mehr FC Bayern als das was du hier umherjammerst.

    Hier jammert keiner. Hier wird schlicht aufgezeigt das der Verein einen Rotz aus seinen Möglichkeiten macht. Leipzig? Interessiert mich nicht was die machen. Wir können mit dem Kader keine CL gewinnen, Meisterschaft und Pokal nur mit sehr viel Glück. Dämliche Mia san Mia Sprüche kann man machen, mit vernünftiger Planung hat das aber nichts zu tun. Freiburg und Wolfsburg mit aller höchster Not geschlagen, Überlegenheit? Quatsch, 10 Minuten manchmal....Und das ist eben der Unterschied, unter Sammer gab es so was mal, also 10 Minuten keine Überlegenheit...dafür weniger dumpfes Mia san Mia Gequatsche. Und ich behaupte mal Brazzo Hansl hat Hansi erklärt wer kommen könnte, da hat Hansi lieber aufgegeben: https://www.bild.de/sport/fuss…midzic-67391912.bild.html

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Und ja, wenn man die Arbeit derart schlecht macht ist Mia san Mia nicht nur eine Worthülse sondern pures Gift.


    Apropos Mia San Mia, wirfst Du mir vor, und jammern. Kommst mir dann um selben Satz mit Leipzig? Mia san Mia? Was interessiert mich Leipzig?


    Mich interessiert unser Verein, unser Kader und da war das Sommer Transfer Fenster grosser Mist, das Wintertransferfenster war gar nix, im Sommer sollen zwei kommen, die werden teuer weil die ganze Fussballwelt weiß das wir die unbedingt wollen. Die genanten Spieler jetzt im Winter kommen nicht, werden aber woanders schon teurer gehandelt, hat sich wie bei CHO für die Spieler gelohnt...Das ist schlicht ganz dämliche Arbeit und muss so aufhören!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Die ganze Fußballwelt weiß, dass wir dringend Spieler brauchen (und wie wir öffentlich betonen, die uns sofort weiterbringen) und gleichzeitig beide Hosentaschen voller Geld haben. Dementsprechend ruft jeder gleich mal das doppelte auf.


    Saublöde Situation.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Olmo und Zyiech vergangene Saison klarmachen. Hätten zusammen 70 Mio gekostet und offensiv wäre kein Havertz nötig und der Druck auf den Flügeln wäre auch ein gutes Stück weit gemindert worden.


    Dann z.B. noch um van de Bek werben und Goretzka abgeben. Das wäre finanziell überschaubar gewesen und man hätte wohl so 30 Mio on top draufgelegt.


    Damit wären wir 100 Mio los, auf drei Positionen sehr ordentlich besetzt und hätten genauso viel ausgegeben, wie für Sane oder Havertz jeweils fällig werden.


    Hab ich schon oft gesagt und bin fast gesteinigt worden für meine Aussage... 8o

    0


  • Naja, schau dir doch mal die Tabelle der Gehaltskosten an.

    Ob da noch so viel Spielraum ist?

    Mit Sané und Havertz würde man, trotz Abgänge, noch eine Schippe drauf legen!

    0

  • Das mit den Gehältern ist doch auch schon immer so gewesen, wir haben immer gut gezahlt und zwar in der Breite, stimmt es das Sane seit 1.1.2020 bei Adidas ist? Wenn ja dann kann man dazu nur gratulieren, auf diese Weise können wir schon ordentlich was bieten. Nicht das wir da nen Plan hätten

    0

  • Was wenn Gareth Bale hier per Leihe aufschlägt? Leihe wäre bezahlbar, er ist ausgeruht, golft gut und würde tatsächlich weiterhelfen...mehr als Perisic vermutlich?

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!