Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Im neuen Kicker nix Neues. Sane bleibt erste Wahl, „gut informierte Kreise“ würden aber verlauten lassen, der Transfer sei noch nicht sicher, durch den Beraterwechsel müsste da noch mal verhandelt werden. Das widerspricht Falk etwas, der heute schrieb, dass Sane uns zugesagt hat, dass er kommt. Wegen Sane wollen wir Werner weiterhin nicht, obwohl er für 50 Mio (Klausel) zu haben wäre. „Klar ist“, schreiben sie, dass Werner nicht kommt, wenn Sane kommt. Das ist aber halt auch wieder so, naja.. Positionell haben die nichts miteinander zu tun und Brazzo hat sich ja schon weit aus dem Fenster gelehnt, als er meinte, Werner passe nicht zu unserem Fußball. Das macht den ganzen Artikel irgendwie überflüssig.


    Neuer will, so spekuliert der kicker, so viel Kohle wie Lewandowski. Auch ist nicht in Stein gemeißelt, dass er 2 Jahre verlängert. Aber auch da wird nicht ersichtlich, ob das spekuliert ist oder die glauben es zu wissen. Seltsamer Artikel irgendwie.


    Zu einem RV nix Neues. In einem anderen Artikel spekuliert Wild, das kommende Woche ein neuer Spieler kommt.

  • Nicht nur im Fall Sane- ich glaube hier mittlerweile erst, daß ein Spieler kommt wenn es hier auf der Homepage steht.

    Die Erfahrungen der letzten Jahre haben da ihre Spuren hinterlassen.

    #KovacOUT

  • Sane bleibt erste Wahl, „gut informierte Kreise“ würden aber verlauten lassen, der Transfer sei noch nicht sicher, durch den Beraterwechsel müsste da noch mal verhandelt werden. Das widerspricht Falk etwas, der heute schrieb, dass Sane uns zugesagt hat, dass er kommt.

    Das muss sich nicht widersprechen. Zusage kann sein, Beraterwechsel kann Nachverhandlungen der Konditionen nach sich ziehen. Aber wie Du sagst, inhaltlich nichts neues im Artikel, beiseite legen.

  • Das muss sich nicht widersprechen. Zusage kann sein, Beraterwechsel kann Nachverhandlungen der Konditionen nach sich ziehen. Aber wie Du sagst, inhaltlich nichts neues im Artikel, beiseite legen.

    Zumal die Agentur ja angeblich dafür bekannt ist, die Spieler zu transferieren. Die große Unbekannte ist halt immer noch City. Sane selbst scheint das alles so über BILD zu lancieren, dass ich schon glaube, dass er wirklich unbedingt kommen will.


    City wird ihn aufgrund der Konstellation auch verkaufen. Die Frage ist halt, was wir hinlegen müssen.

  • Zumal die Agentur ja angeblich dafür bekannt ist, die Spieler zu transferieren. Die große Unbekannte ist halt immer noch City. Sane selbst scheint das alles so über BILD zu lancieren, dass ich schon glaube, dass er wirklich unbedingt kommen will.


    City wird ihn aufgrund der Konstellation auch verkaufen. Die Frage ist halt, was wir hinlegen müssen.

    Absolut.


    80 - 90 werden es wohl sein, und die werden dann auch bezahlt.


    Das macht mir auch weniger Bauchweh als der selbe Betrag oder mehr für Havertz. Auch wenn er jung ist und Leistungsschwankungen dazu gehören, wer weiss, wo die Reise da hin geht, da ist Sané ein andere Kategorie.

  • Absolut.


    80 - 90 werden es wohl sein, und die werden dann auch bezahlt.


    Das macht mir auch weniger Bauchweh als der selbe Betrag oder mehr für Havertz. Auch wenn er jung ist und Leistungsschwankungen dazu gehören, wer weiss, wo die Reise da hin geht, da ist Sané ein andere Kategorie.

    Sane ist qualitativ eine sichere Bank. Und der Bedarf auf den Flügeln ist auch größer als auf der Havertz-Position. Auf den Flügeln muss jetzt einfach eine qualitative und langfristige Option kommen. Wenn man nur einen der beiden holen kann, würde ich auch direkt Sane wählen.

  • 80 - 90 werden es wohl sein, und die werden dann auch bezahlt.

    Meiner Meinung nach wird vieles davon abhängen, wie Sané sich in der Rückrunde präsentiert und wie es gesundheitlich läuft. Es wäre zudem nicht falsch, auf seine Laufleistung und seine Sprintwerte zu achten. Jedes Detail, das Auskunft über seine Leistungsfähigkeit nach der Verletzung geben kann, ist wichtig.


    Läuft es bei Sané wirklich gut, sind 80 bis 100 Millionen realistisch. Wackelt er wie etwa Tolisso diese Saison nach einer ähnlichen Verletzung, könnte sein Preis am Ende niedriger liegen.

  • Ist mir immer wieder ein Rätsel wie man so schnell die Spieler fallen lassen kann. Jetzt spielt Coman mal ein schwaches halbes Jahr, was in seinem Alter absolut passieren kann und dann will man dem plötzlich einen Spieler wie Perisic vorziehen. Das kann doch unmöglich ernst gemeint sein?! Jeder weiß doch was Coman drauf hat und wenn der nur annähernd das auf den Platz bringt liegen zwischen ihm und Perisic Welten.

    Habe ich das geschrieben?

    Ich habe geschrieben, er soll in einen fairen Konkurrenzkampf.

    Dieses Jahr war es - zumindest unter Kovac - so, dass Coman spielte und gesetzt war, obwohl er klar schwächer agierte als Perisic.

    Das ist bei einem Leihspieler ok, aber wenn man einen Spieler fest verpflichtet, dann muss der eine faire Chance bekommen. Und wenn Coman DANN es nicht mal schafft an Perisic vorbeizukommen, dann reicht es eben nicht.


    Fußball ist ein Business. Wie mal ein Chef von mir sagte, es ist nichts uninteressanter als die Zeitung von Gestern. Bei Tolisso liest man das ja auch. Auch der ist eigentlich ein Klassemann. Aber wenn er weiter so wenig eine Rolle spielt, wird es auch für ihn eng.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Coman und Perisic kann man gar nicht vergleichen. Coman hat seinen Stärken in der Geschwindigkeit und im 1 gegen 1. Perisic ist dafür im Moment noch stärker vor dem Tor.


    Je nach Gegner muss man da wählen was besser ist. Perisic würde aber selbst bei einer Verpflichtung nicht mehr als Winger 4 sein.


    Da muss man überlegen, ob man ihn braucht oder den Platzb lieber Dajaku gibt.

    Danger is my business

  • Ich kann mit sowas nichts anfangen. Coman ist 23 und liefert hier seit 4,5 Jahren ab, er hat hier ein Niveau erreicht auf dem Perisic in seiner gesamten Karriere nicht war. Ich glaube kaum, dass ein schwaches halbes Jahr (unter Kovac!) jetzt auf einmal sein Karriere Killer ist. Wir kennen doch alle seine Fähigkeiten, das ein Spieler wie Coman langfristig gegen Perisic abstinkt ist doch mehr als unwahrscheinlich.

    Business hin oder her, Perisic Coman vorzuziehen ist vollkommen absurd.. Perisic liefert hier ordentlich ab und was die Scorer angeht ist das mehr als man erwarten konnte, aber bei ihm ist keine Luft mehr nach oben.

  • Im neuen Kicker nix Neues. Sane bleibt erste Wahl, „gut informierte Kreise“ würden aber verlauten lassen, der Transfer sei noch nicht sicher, durch den Beraterwechsel müsste da noch mal verhandelt werden. Das widerspricht Falk etwas, der heute schrieb, dass Sane uns zugesagt hat, dass er kommt. Wegen Sane wollen wir Werner weiterhin nicht, obwohl er für 50 Mio (Klausel) zu haben wäre. „Klar ist“, schreiben sie, dass Werner nicht kommt, wenn Sane kommt. Das ist aber halt auch wieder so, naja.. Positionell haben die nichts miteinander zu tun und Brazzo hat sich ja schon weit aus dem Fenster gelehnt, als er meinte, Werner passe nicht zu unserem Fußball. Das macht den ganzen Artikel irgendwie überflüssig.


    Neuer will, so spekuliert der kicker, so viel Kohle wie Lewandowski. Auch ist nicht in Stein gemeißelt, dass er 2 Jahre verlängert. Aber auch da wird nicht ersichtlich, ob das spekuliert ist oder die glauben es zu wissen. Seltsamer Artikel irgendwie.


    Zu einem RV nix Neues. In einem anderen Artikel spekuliert Wild, das kommende Woche ein neuer Spieler kommt.

    Wenn das der heutige Journalismus ist, dann gute Nacht. Diese "Information" hätte ich mir auch "ausdenken" bzw. zusammenreimen können.


    Dass Neuer in Vertragsverhandlungen steht, ist ja auch nichts Neues. Und natürlich will auch ein Neuer in seinem letzten Profivertrag ein passables Gehalt schwarz auf weiß stehen haben - wow- welch Überraschung. Für diese Eingebung hat es natürlich einen Sportjournalisten gebraucht.


    Alles in allem ist das wieder nur pure Spekulation und ich verstehe nicht, wie man für solche "Nichtinformation" Geld ausgeben kann.


    Trotzdem danke für deine Zusammenfassung, ist ja keine Kritik an dich sondern an die "Rechercheplattform" Kicker.

  • Coman und Perisic kann man gar nicht vergleichen. Coman hat seinen Stärken in der Geschwindigkeit und im 1 gegen 1. Perisic ist dafür im Moment noch stärker vor dem Tor.


    Je nach Gegner muss man da wählen was besser ist. Perisic würde aber selbst bei einer Verpflichtung nicht mehr als Winger 4 sein.


    Da muss man überlegen, ob man ihn brauchtnsic oder den Platzb lieber Dajaku gibt.

    Klar sind beide nicht ähnlich.

    Und auch klar ist, dass Coman eigentlich eine vielleicht sogar 2 Klassen besser ist.

    Aber im Endeffekt geht es für Offensivspieler um Scorer und um positiven Einfluss auf Tore. Dazu dann um das defensive Mitarbeiten.

    Im letzten Punkt ist Perisic um Welten besser, aber das ist natürlich auch der unwichtigste Teil.

    Im weit Wichtigeren war Coman schon überragend.

    Aber dieses Jahr war das eben richtig schwach auch als er fit war. Kaum Torbeteiligungen, kaum gute Offensivaktionen, haufenweise Ballverluste, defensiv schwach wie immer.


    Eigentlich müsste sich Sane mit ihm um den Platz 1 streiten. Der wird aber als klare 1 kommen. Auch Gnabry ist bereits deutlich an ihm vorbei gezogen.

    Aktuell ist er schon nur noch die dritte Option. Wenn noch einer an ihm vorbei zieht, dann sollte man es eben beenden. Ob das jetzt Perisic ist oder Müller als Außen oder, oder spielt keine Rolle.


    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich kann mit sowas nichts anfangen. Coman ist 23 und liefert hier seit 4,5 Jahren ab, er hat hier ein Niveau erreicht auf dem Perisic in seiner gesamten Karriere nicht war. Ich glaube kaum, dass ein schwaches halbes Jahr (unter Kovac!) jetzt auf einmal sein Karriere Killer ist. Wir kennen doch alle seine Fähigkeiten, das ein Spieler wie Coman langfristig gegen Perisic abstinkt ist doch mehr als unwahrscheinlich.

    Business hin oder her, Perisic Coman vorzuziehen ist vollkommen absurd.. Perisic liefert hier ordentlich ab und was die Scorer angeht ist das mehr als man erwarten konnte, aber bei ihm ist keine Luft mehr nach oben.

    Nochmal: ich habe nicht geschrieben und meine das auch nicht: vorziehen.

    Sondern einen fairen Konkurrenzkampf. Anders als dieses Jahr, wo Coman geschützt war.

    Und WENN er den verliert, dann reicht es eben nicht.

    Denn dann reden wir nicht über ein schwaches Jahr. Sondern über 2. Denn in halbwegs Form gibt es keine Diskussion, wer vorzuziehen ist.


    Ich fand seine Leistungen unter Kovac erschreckend. Denn es hat normalerweise wenig mit dem Trainer zu tun, wenn ich im 1vs1 nicht an meinem Gegner vorbei komme.
    Das mag ausnahmsweise doch mal mit Trainer/Kabine zu tun haben. Überzeugt er unter dem Nächsten wieder, ist ja alles gut.


    Nicht falsch verstehen, ich bin ein absoluter Fan von ihm und hoffe, dass er und sane auf Jahre unsere Go-to-Guys werden. Aber so wie dieses Jahr, wo er spielen darf, obwohl sein Konkurrent deutlich besser spielt, das möchte ich einfach nicht mehr sehen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Schwer zu beurteilen? http://www.fussballtransfers.c…o0j7CvRTolFABGkRTxECXm93M


    Was wenn er nicht kommt?


    Nübel

    Kimmich

    Parvard

    Hernandez

    Süle

    Alaba

    Thiago

    Coman

    Gnabry

    Lewa

    Zirksee

    Cuisance


    Die müssen in meinen Augen bleiben


    Diese Spieler würde ich unter allen Umständen behalten, schmerzlich wäre Neuers Abgang, aber sollte Nübel die Qualität haben, Neuaufbau. Martinez, Boateng , Neuer und Müller sollten mindestens 100 Millionen bringen, plus 250 Millionen die wir sicher haben, vielleicht könnte man noch Tolisso und Goretzka abgeben. Investieren könnten wir für ungefähr 420 Millionen, vielleicht könnte man von Audi und Adidas einen Vorschuss bekommen. Man könnte also 100 Spieler für je 42 oder mehr Millionen holen.


    Ich weiß , das ist jetzt alles nicht sehr exakt, nur zeigt es doch die Möglichkeiten. Ich finde da geht eine ganze Menge. Neuer und Müller wären schmerzlich, aber sonst? Wir sprechen lange vom Umbau, richtig, aber der muss ja auch mal fertig werden, das ginge jetzt!

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!

  • Ich kann mit sowas nichts anfangen. Coman ist 23 und liefert hier seit 4,5 Jahren ab, er hat hier ein Niveau erreicht auf dem Perisic in seiner gesamten Karriere nicht war. Ich glaube kaum, dass ein schwaches halbes Jahr (unter Kovac!) jetzt auf einmal sein Karriere Killer ist. Wir kennen doch alle seine Fähigkeiten, das ein Spieler wie Coman langfristig gegen Perisic abstinkt ist doch mehr als unwahrscheinlich.

    Business hin oder her, Perisic Coman vorzuziehen ist vollkommen absurd.. Perisic liefert hier ordentlich ab und was die Scorer angeht ist das mehr als man erwarten konnte, aber bei ihm ist keine Luft mehr nach oben.

    Genau, Problem ist seine Verletzungsanfälligkeit, manchmal trifft er nicht die richtige Entscheidung. Ansonsten spielt er jede Abwehr mehrfach schwindelig. Das hat man ganz selten!

    Neustart, bitte noch Brazzo raus!