Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Das basiert alles auf der Annahme, dass es wirklich kurz vor dem Abschluss steht. Hoffentlich ist das so. Ansonsten haben wir nicht nur weiterhin diese Problemstelle im Kader, sondern weiterhin das Problem der Geheimhaltung, denn dann war es rückblickend vielleicht nicht kurz vor dem Abschluss.

    Es ist immer noch alles Annahme. Das mit der Geheimhaltung ist aber immer so eine Sache, denn man weiß ja oft nicht, wer die diversen Gerüchte in die Welt gesetzt hat. Woher weiß denn Sportbild, dass ein Spieler bei Real wegen Wechselverhandlungen vom Training freigestellt wurde - doch sicher nicht aus der Säbener Straße. Da müssen die Herrschaften schon jemanden vor Ort haben.

    Und weil es heute im Journalismus nur noch um Geschwindigkeit geht, wird da entsprechend vorgebaut.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • mich überrascht es ja, wie ruhig das alles über die bühne geht. sollte er heute oder morgen seinen medizincheck bei uns haben, dann dürfte es demnächst die ersten bilder geben. wahrscheinlich haben sky, bild und co schon ihre kamerateams losgeschickt.:D

  • Übrigens ein Deal, der nahezu geräuschlos durchgezogen wurde. Ob wir uns da nun wieder auf alte Stärken besinnen und nichts mehr durchsickern lassen?


    Die BILD wusste ein paar Tage, DASS ein RV kommt, aber so lange geheimzuhalten, WER es ist, haben wir lange nicht geschafft. Dass es dann kurz vorher herauskommt, ist natürlich nicht zu vermeiden.


    Hoffentlich machen wir das künftig wieder immer so.

    Nunja. Je nach Standing/Qualität des Spielers(hier anscheinend gering)/Abgabebereitschaft des alten Clubs(hier ansch. hoch)/nötige Verhandlungen(hier ansch. wenig)/Anzahl Interessenten(hier ansch.wenig)....entscheidet sich ja wie viel Zeit und Rummel bei einem Transfer mitschwingt.


    Der Odriozola Deal taugt kaum als Blaupause für die Zukunft.


    (Also falls es morgen schon fix ist)

    0

  • Übrigens ein Deal, der nahezu geräuschlos durchgezogen wurde. Ob wir uns da nun wieder auf alte Stärken besinnen und nichts mehr durchsickern lassen?


    Die BILD wusste ein paar Tage, DASS ein RV kommt, aber so lange geheimzuhalten, WER es ist, haben wir lange nicht geschafft. Dass es dann kurz vorher herauskommt, ist natürlich nicht zu vermeiden.


    Hoffentlich machen wir das künftig wieder immer so.

    Rummenigge lässt grüßen ... denke fast dass der Deal ohne Brazzo lief ..

    0

  • Polyvalent? Odriozola spielt nur RV.


    Er "könnte" weiter vorne einsetzbar sein, was ich aber bezweifle, da er meines Wissens nach - im Vergleich zu Davies - nur auf der Verteidigerposition zum Einsatz kam. Ob ein Umschulen sinnvoll wäre..

    Was man so hört liegt seine stärke eher in der Offensive. Wenn man sich Videos von ihm anschaut dann er ist er sauschnell und hat eine super technik, also bringt er doch auch alles für die RA Position mit. Er sucht wohl auch wirklich die 1gg1 situationen.


    Natürlich holen wir ihn als Rechtsverteidiger, aber das schließt ja nicht aus das er auch mal eine offensive option sein kann. Im vergleich zu Kimmich wirkt er um einiges schneller und agiler. Ich mag solche Spieler, aber ich mochte auch Bernat.

  • Was man so hört liegt seine stärke eher in der Offensive. Wenn man sich Videos von ihm anschaut dann er ist er sauschnell und hat eine super technik, also bringt er doch auch alles für die RA Position mit.

    Sehe ich nicht so. Gerade die Technik ist ein großes Manko. Er braucht Raum und ist daher nicht als RA zu gebrauchen.

    0

  • Bislang ist nur von einer Leihe die Rede. Lassen wir uns überraschen. Das Wörtchen Kaufoption würde ich jedoch noch gerne in dem Zusammenhang lesen.

    Würde mir auch nicht gefallen. Dann schließt man nur kurzfristig eine Baustelle die man im Sommer wieder hat- liefert er wird er Teuer.

  • Eine Leihe ohne Kaufoption machen wir nur, wenn wir für den Sommer wen anders an der Angel haben und er nun wirklich nur für das halbe Jahr geholt wird.


    Dass da noch keine Details bekannt sind, liegt vermutlich eher daran, dass noch keiner mit irgendwelchen Journalisten geplaudert hat.