Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • lesen und kommentieren tust du es dennoch :thumbsup: aber klar Sané ist ja so sicher :thumbsup:

    Ich komme ja nicht drum herum, wenn es hier gepostet wird. :)


    Und ja: Ich glaube man ist sich mit Sane grundsätzlich einig. Fehlt halt "nur noch" Shitty und dann letzte Details mit Sane selber. Wir wollen ihn als Königslösung für die Robbery-Nachfolge und gehen da gehaltstechnisch All-In. Wenn wir es trotzdem nicht schaffen sollten ihn zu verpflichten, dann können wir den Laden auch dicht machen^^

  • Wenn die Herren meinen wir kommen mit diesem kleinen, anfälligen Kader durch die heftigen Monate , ist doch okay ..

    Nur soll am Ende keiner meckern wenn wir auf dem Zahnfleisch kriechen wenn es ans Eingemachte geht .

    0

  • Nein, Jeong ist definitiv nicht zu schlecht für unsere Zweite. Letzte Saison eine Liga tiefer nach Wriedt der beste Spieler. Jeong wird auch in Liga 3 zu den Besten im Kader gehören.

    Genau. Und weil er so super war hat man ihn verkauft. Und jetzt hat man die nächsten Abgänge bei den Amas im Sommer und bekommt Panik und holt Jeong zurück. Läuft bei LeihBrazzo 👍🏻

    0

  • Coole Sache mit Jeong. Die "Leihe" zu Freiburg war leider ein Satz mit X. Schon seltsam wie das manchmal läuft, gerade diese Vereinswahl wurde ja sehr stark gelobt, ruhiges Umfeld, gute Soielphilosophie, Jugendförderung wird groß geschrieben. Sicher ist leider nichts im Leben.

    Finds auch komisch das er so gar keine Option war. Streich wirft doch eigentlich auch mal einen neuen jungen gerne rein, aber vielleicht lag es auch einfach am Saisonverlauf.

  • Genau. Und weil er so super war hat man ihn verkauft. Und jetzt hat man die nächsten Abgänge bei den Amas im Sommer und bekommt Panik und holt Jeong zurück. Läuft bei LeihBrazzo 👍🏻

    Kannst du nicht lesen? Er verstärkt unsere ZWEITE! Und er wurde nicht verkauft, weil er zu schlecht ist, sondern weil er gerne die Chance auf die Bundesliga in Freiburg wahrnehmen wollte.

  • Genau. Und weil er so super war hat man ihn verkauft. Und jetzt hat man die nächsten Abgänge bei den Amas im Sommer und bekommt Panik und holt Jeong zurück. Läuft bei LeihBrazzo 👍🏻

    Du verstehst gar nichts, oder? Willst du dich dennoch weiterhin mit jedem Beitrag zu dem Thema blamieren?

    0

  • Genau. Und weil er so super war hat man ihn verkauft. Und jetzt hat man die nächsten Abgänge bei den Amas im Sommer und bekommt Panik und holt Jeong zurück. Läuft bei LeihBrazzo 👍🏻

    Und weil er so schlecht ist, haben wir uns sicherheitshalber mal eine RKO geben lassen... Ich glaube, du kennst weder Jeong, noch die Umstände seines Wechsels im Sommer.

  • Das ist ja das Schlimme.

    Hier wird auf derart unterirdischem Niveau gejammert, das ist echt nicht mehr nachzuvollziehen.

    Jeong galt für viele hier als einer der Spieler, die es bei den Großen packen können (1. irrationale Jammerarie, weil er nicht spielte). Dann wurde gemault, weil er verkauft wurde (2. unter völliger Ignorierung der RKO) und jetzt wo er es nicht gepackt hat, wir ihm kurzfristig die Möglichkeit geben, sich erneut für eine weitere Chance woanders zu empfehlen, wird Fass Nr. 3 aufgemacht.

    Echt nicht mehr nachvollziehbar und erschreckend, wer da alles mit einstimmt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • und jetzt wo er es nicht gepackt hat, wir ihm kurzfristig die Möglichkeit geben, sich erneut für eine weitere Chance woanders zu empfehlen, wird Fass Nr. 3 aufgemacht.

    Echt nicht mehr nachvollziehbar und erschreckend, wer da alles mit einstimmt.

    Sehe bis auf einen User hier niemanden, der hier ein Fass wegen der Rückkehr von Jeong aufmacht. Du machst mit deinem Beitrag gerade völlig unnötiger Weise ein Fass auf, nicht andere.

  • Der Lummenfelsen steht auf Helgoland.


    Falls sich der ein oder andere ob der Transfersituation da herunter stürzen möchte... ;)


    Schönes Zocken übrigens da von dem jungen Mann aus Manchester bzw. seinem neuen Berater. Soll ja auch der Berater vom Boateng sein, nicht dass der am Ende des Tages noch die ein oder andere Rechnung mit dem FC Bayern offen hat oder so. Könnte ja auch noch von den seriösen Quellen berichtet werden.


    Da ist inzwischen wieder Fußball vom Feinsten (zweite Liga Bielefeld) und alles Ereifern dreht sich um einen Spieler beim Ex-Trainer, der gerade erst wieder ins Laufen kommt und seinen Marktwert noch mal austesten lässt...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Das ist ja das Schlimme.

    Hier wird auf derart unterirdischem Niveau gejammert, das ist echt nicht mehr nachzuvollziehen.

    Jeong galt für viele hier als einer der Spieler, die es bei den Großen packen können (1. irrationale Jammerarie, weil er nicht spielte). Dann wurde gemault, weil er verkauft wurde (2. unter völliger Ignorierung der RKO) und jetzt wo er es nicht gepackt hat, wir ihm kurzfristig die Möglichkeit geben, sich erneut für eine weitere Chance woanders zu empfehlen, wird Fass Nr. 3 aufgemacht.

    Echt nicht mehr nachvollziehbar und erschreckend, wer da alles mit einstimmt.

    Also in meiner Erinnerung fanden die meisten den Wechsel mit RKO gut, vor allem weil man sich in Freiburg eine gute Entwicklung erhofft hat.


    Und auch die Rückkehr jetzt als Leihe fanden die meisten gut, weil er so den Amas helfen und dann vielleicht nächste Saison bei Freiburg einen neuen Anlauf starten kann.


    Das machen hier an allem rummeckern, wird sich nicht ändern lassen. Ist halt das Internet...




    Beim Thema Amas/Jugend wird in letzter Zeit eh recht viel richtig gemacht und das wird auch von den meisten (zumindest denen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen) anerkannt und gelobt.


    Einziger Kritikpunkt ist da das Trainer-Thema, da unter SH zwar die Ergebnisse passen, aber keine wirkliche Entwicklung zu sehen ist.

    0

  • So einfach ist es dann nicht.

    War Sammer für Reschke verantwortlich? Denn Reschke holte uns Neppe. Und Neppe ist heute unser Superscout.

    Ok. Sammer hat was er nicht selbst konnte delegiert. Diese Macht hat Brazzo als Sportdirektor noch nicht. Als Sportvorstand kann er das machen, wenn es Bereiche gibt, wo er sich Unterstützung wünscht.

    Danger is my business

  • Ok. Sammer hat was er nicht selbst konnte delegiert. Diese Macht hat Brazzo als Sportdirektor noch nicht. Als Sportvorstand kann er das machen, wenn es Bereiche gibt, wo er sich Unterstützung wünscht.

    Als Sammer holte Reschke, Bussert und Neppe und hat denen das Scouting übertragen und nichts anderes macht Brazzo auch, nur dass eben kein Reschke mehr da ist.


    Welche Machtbefugnis soll ich als Sportdirektor denn bitte fehlen?

    0

  • Die waren ja schon da. Das obliegt Brazzo, was er noch ändern möchte. Vielleicht holt er auch einen externen Kaderplaner, viellleicht holt er sich Hilfe bei der Transferabwicklung. Viellleicht holt er niemand. Vielleicht holt er jemand für die Datenbanken. Vielleicht ist so jemand schon da. Da haben wir zu wenige Einblicke um das zu beurteilen.

    Danger is my business

  • Ich war immer dafür bei Sané all-in zu gehen, weil das für mich der beste Spieler ist, den wir realistisch gesehen, erreichen können. Sollten wir uns mit ihm tatsächlich schon weitestgehend einig gewesen sein und von seiner Seite jetzt noch einmal das Fass aufgemacht werden, sollten wir zeitnah Abstand nehmen und uns neu orientieren. Ich denke, dass wir für Sané finanziell sowieso schon ziemlich an unsere Grenzen gehen, wenn das immer noch nicht genug ist und wir ihn trotz allem nicht voll überzeugt haben, steht der Transfer unter keinem guten Stern.

    Noch habe ich die Hoffnung, dass das mehr heiße Luft als alles andere ist, aber verarschen lassen sollten wir uns nicht. Dann lieber auf einen Spieler diese Kalibers verzichten und was neues probieren.

    sollte das alles wirklich so Realität sein, würde ich als Verein einen rigorosen Schnitt machen und gegenüber Sane sagen:


    "You can me ma!"