Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wenn aber Sane unbedingt zum FCB will und der Wechsel ja schon „sicher“ war letzten Sommer- dann kann er und seine Berater diese neuen Spielchen lassen ( immer vorausgesetzt es stimmt was so berichtet wird).

    Ich hoffe der Verein lässt sich nicht an der Nase rumführen und stellt dem dann irgendwann mal ein Ultimatum. Noch mal so ein Theater bis in den August darf es nicht geben.

    Der FCB wird auch ohne Sane weiter Fußball spielen und (hoffe ich doch) noch andere Leute auf der Liste haben, wobei ich mittlerweile Sane hier schon sehen möchte WENN der Preis paßt.

    ( nur 1 Jahr Restvertrag und mal schauen wie er nach der Verletzung auf die Füße kommt.

    Geschichten schreibt ja der Fußball genug-würde mich nicht wundern wenn wir im VF der CL dann ausgerechnet auf City treffen.

    #KovacOUT

  • Einer, der direkt auf internationalem Niveau spielen kann und einer, der klar als Winger Nummer 4 geholt wird (Perisic, falls er sich das vorstellen kann, oder ein Talent), das fände ich auch am besten.


    Glaube aber, wir belassen es bei einem. Außer man entscheidet sich endlich, den Kader etwas zu verbreitern. Wenn man Havertz doch billiger bekommt, dann würde ich da weiterhin nicht nein sagen. Aber wenn es darum geht "Winger oder Havertz", dann muss man zwingend einen Winger holen.


    Allerdings könnte man sich Coutinho dann natürlich auch abschminken, weil ich nicht glaube, dass Barca uns da plötzlich 50-60 Mio Rabatt geben würde. Ob man vielleicht wirklich versucht, Goretzka offensiver zu installieren? Schwer zu sagen. Kann auch sein, dass wir einen richtig teuren Winger und einen richtig teuren RV kaufen. Das wären halt auch die dringend notwendigen Prioritäten in meinen Augen. Alles Weitere findet man sicherlich auch im Talent- oder Schnäppchen-Bereich.

    Vielleicht startet ja der Cuisance auch durch, wäre die günstigere Variante.

    #KovacOUT

  • Geschichten schreibt ja der Fußball genug-würde mich nicht wundern wenn wir im VF der CL dann ausgerechnet auf City treffen.

    Dann müssten die aber auch erst mal Real rausschmeißen. Ist ja auch kein Selbstläufer.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Vielleicht startet ja der Cuisance auch durch, wäre die günstigere Variante.

    Das wäre eh immer die beste Variante. Finde das eh cool, wie unsere halbe Stamm-Mannschaft der Zukunft aus Schnäppchen (Süle, Kimmich, Coman, Gnabry, Goretzka, Davies, irgendwann Nübel) besteht. Je öfter das gelingt, desto besser. Und desto mehr Geld hat man auch, wenn man alle paar Jahre mal einen richtig teuren Transfer machen muss.


    Vom Skillset her ist Cuisance der geborene Bayern-Spieler. Aber seinen Kopf müssen wir irgendwie noch hinkriegen.

  • Die waren ja schon da. Das obliegt Brazzo, was er noch ändern möchte. Vielleicht holt er auch einen externen Kaderplaner, viellleicht holt er sich Hilfe bei der Transferabwicklung. Viellleicht holt er niemand. Vielleicht holt er jemand für die Datenbanken. Vielleicht ist so jemand schon da. Da haben wir zu wenige Einblicke um das zu beurteilen.

    ja wie jetzt? Ich dachte er macht so super Arbeit und mir wurde heut erklärt, dass unser Anteil an U Nationalspielern nur wegen Brazzo so groß sein kann.


    Wenn personelle und strukturelle und notwendige Veränderungen wie du sie beschreibst von einem Sportdirektor nicht veranlasst werden können, aus welchen Gründen auch immer, ja dann gute Nacht und kein Bett.

    0

  • Wenn die Befugnisse die gleichen sind bräuchte man ihn ja nicht zu befördern.

    Er wird wohl mehr Aufgaben und mehr Macht bekommen.

    Dazu gehört dann auch, dass er selbst die Leute einstellen kann, die er braucht.

    Was er selbst macht und was nicht weiss ja kein Aussenstehender.

    Danger is my business

  • Ich glaube schon, dass er sich da eng mit KHR und Olli abstimmt, denn letztlich muss es ja meistens auch dem Aufsichtsrat vorgelegt werden, und da wäre es doch sehr verwunderlich, würde das nicht mit einer Stimmt geschehen.

  • Ob man vielleicht wirklich versucht, Goretzka offensiver zu installieren?

    Hat der nicht zu seinen Bochumer Anfangszeiten sogar RA gespielt? Ich meine, der war früher komplett auf dem Flügel verordnet und rückte dann erst auf Schalke ins Zentrum.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das ist bei uns sowieso immer der Fall. Dann kann man Brazzo aber nicht so leicht Fehler anlasten, deswegen lassen wir das lieber wissen vor.

    Wobei - so einen Diplomsündenbock zu haben, der immer alles schuld ist, hat ja auch was.

    Wie war das doch gleich bei der geräuschlosen Leihe von Odriozola - die hat KHR eingefädelt! Und als es dann hieß -ohne Kaufoption- der blöde Brazzo wieder.

    Und sollte man einen Sane und/oder Havertz wegen völlig überzogener Forderungen nicht holen, wird s auch wieder heißen - Brazzo hat den Transfer versaut.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Hat der nicht zu seinen Bochumer Anfangszeiten sogar RA gespielt? Ich meine, der war früher komplett auf dem Flügel verordnet und rückte dann erst auf Schalke ins Zentrum.

    Kann gut sein. Er ist ja auch extrem schnell.


    Wobei die Zeiten vorbei sein dürften, dafür ist er auch zu dribbelschwach. Aber im ZOM bzw. als HS (wie Müller) funktioniert der schon gut. Das wäre halt eine Option, wenn man Coutinho UND Havertz nicht holt. Rückt Goretzka nach vorne, haben wir die Müller-Alternative und gleichzeitig könnte man im ZM einem anderen (Tolisso?) wieder mehr Spielzeit geben.


    Ist aber alles Spekulation. Ich halte es für genauso denkbar, dass man Havertz trotzdem holt und Tolisso verkauft wird. Derzeit schwer einzuschätzen, weil der Fokus (zurecht) offenbar auf den Flügeln und RV liegt.

  • Und sollte man einen Sane und/oder Havertz wegen völlig überzogener Forderungen nicht holen, wird s auch wieder heißen - Brazzo hat den Transfer versaut.

    Red doch keinen Quatsch, Rauschi.

    Jeder, der ein wenig Grips hat, würde ein Abwinken von Bayernseite verstehen.

    Beim dm einem weiß man nicht, ob er wieder zu alter Form auflaufen kann, beim anderen steht in den Sternen, ob er den Durchbruch schafft.

    Und das für 200 Millionen?

    Nein danke!!

    0

  • Red doch keinen Quatsch, Rauschi.

    Jeder, der ein wenig Grips hat, würde ein Abwinken von Bayernseite verstehen.

    Beim dm einem weiß man nicht, ob er wieder zu alter Form auflaufen kann, beim anderen steht in den Sternen, ob er den Durchbruch schafft.

    Und das für 200 Millionen?

    Nein danke!!

    Da wäre ich mir bei dem ein oder anderen hier aber nicht so sicher! Da wird ja schon bei der Erwähnung des Namens bei einigen das Hirn zur Faust geballt.

    Hab ich heute doch erst gelesen - "wenn jetzt dieser Sane-Transfer scheitert, muss dieser Sportdirektor sofort entlassen werden."

    Da ging es überhaupt nicht mehr darum, aus welchem Grund sowas passiert - nein, Transfer gescheitert, Brazzo raus.

    Und da brauchst du nicht mit Grips kommen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wobei - so einen Diplomsündenbock zu haben, der immer alles schuld ist, hat ja auch was.

    Wie war das doch gleich bei der geräuschlosen Leihe von Odriozola - die hat KHR eingefädelt! Und als es dann hieß -ohne Kaufoption- der blöde Brazzo wieder.

    Und sollte man einen Sane und/oder Havertz wegen völlig überzogener Forderungen nicht holen, wird s auch wieder heißen - Brazzo hat den Transfer versaut.

    Macht es eigentlich Spaß, Aussagen unterschiedlicher User zu vermischen und das dann pauschal allen vorzuhalten?

  • Wenn aber Sane unbedingt zum FCB will und der Wechsel ja schon „sicher“ war letzten Sommer- dann kann er und seine Berater diese neuen Spielchen lassen ( immer vorausgesetzt es stimmt was so berichtet wird).

    Ich hoffe der Verein lässt sich nicht an der Nase rumführen und stellt dem dann irgendwann mal ein Ultimatum. Noch mal so ein Theater bis in den August darf es nicht geben.

    Der FCB wird auch ohne Sane weiter Fußball spielen und (hoffe ich doch) noch andere Leute auf der Liste haben, wobei ich mittlerweile Sane hier schon sehen möchte WENN der Preis paßt.

    ( nur 1 Jahr Restvertrag und mal schauen wie er nach der Verletzung auf die Füße kommt.

    Geschichten schreibt ja der Fußball genug-würde mich nicht wundern wenn wir im VF der CL dann ausgerechnet auf City treffen.

    Unsere Liste würde ich gerne mal sehen.^^


    Bergwijn wechselt jetzt zu Tottenham, Olmo nach Leipzig (wenn auch kein klassischer Außenstürmer), Ziyech war uns wohl auch nicht gut genug. Wir müssen da eigentlich schon bei Sane zugreifen. Man kann jetzt nochmal schauen, ob er nach seiner Verletzung sofort wieder in Form kommt, aber der Bedarf bei uns ist ganz klar vorhanden. Wir haben keine Zeit mehr um in Ruhe abzuwarten. Für meine Begriffe fehlen eigentlich sogar zwei Flügelspieler. Man kann jetzt darüber streiten, wo Davies eingeplant wird. Der kann ja mit seiner Schnelligkeit auch weiter vorne spielen. Auch wenn er mir als LV sehr gut gefällt.

    0

  • Macht es eigentlich Spaß, Aussagen unterschiedlicher User zu vermischen und das dann pauschal allen vorzuhalten?

    Wem halte ich denn Was vor? Oder soll ich jetzt mit Zitaten die Entsprechenden auch noch namentlich aufführen.

    Du bist doch, wie man an den Kommentarzahlen sieht, nicht erst seit gestern hier. Du weißt doch wie es hier läuft.

    Da muss ein Thiago verkauft werden, ein Tolisso, ein Goretzka, ein Boateng erst recht, Coutinho braucht auch keiner, Pavard auch nicht, Perisic sowieso nicht, Cuisanc nicht , Arp erst recht nicht. Müller ? Ist ja nur der halbe Kader.

    Und als ich dann mal gefragt habe, wieso wir denn mit den ganzen Luschen eigentlich auf Platz 2 stehen, da war aber was los.

    Und wenn es nicht läuft, kommen bestimmte Herrschaften sofort hervor, die es ja schon immer gewußt haben.

    Das ist hier so und in allen anderen Foren ganz genauso.

    Wenn das bei dir nicht so ist, dann ist es doch gut.

    Aber du weißt es doch selber, dass es immer jemanden gibt, der einen Sündenbock braucht.

    Lies doch mal die diversen Kommentare - vom "desaströsen internationalen Abschneiden unter Guardiola" bis hin zum Fehlkauf des ja nur verletzten Hernandez, der sich ja offenbar das Sprunggelenk selbst kaputtgetreten haben muss oder den von Brazzo versauten Transfers von Spielern, von denen sehr viele hier und auch die Vereinsführung ganz klar sagten "brauchen wir nicht" - egal, war Brazzo schuld.

    Angeblich - laut Bild - will die Sane-Seite jetzt mehr Geld rausholen. Irgendwann ist aber sicherlich mal Schluß mit dem Zirkus und der FCB wird sagen: so nicht mit uns.

    Und was habe ich heute schon gelesen - ohne auf irgendwelche Details aus dem Artikel einzugehen, ,,wenn der den Sane-Transfer jetzt auch versaut, dann muss der sofort entlassen werden!"

    Soll ich dir noch diverse Zitate liefern - oder glaubst du wirklich, dass sich das ändern wird. Das war immer so und das wird immer so sein. Ob du dir den Schuh anziehst, ist was anderes.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.