Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Da habe ich keinen Grund zu, auch Thiago ist ersetzbar ;) Kimmich und Goretzka können problemlos die Position spielen. Für die Breite kann man jederzeit jmd. kaufen. Es war auch nur eine Möglichkeit, wie man überhaupt den Umbruch finanziell stemmen kann. D.h. nicht, dass ich Thiago "schlecht" finde.

    #KovacOUT

  • Goretzka, Müller und demnächst Havertz können das auch. Hast du das etwa nicht gelernt hier im Forum?:)

    Dann lies dir nochmal deinen Beitrag durch, falls du mich damit gemeint hast. Und ja ich stehe weiterhin dazu, dass Kimmich und Goretzka in einem neu umstruktierten MF in der Lage wären, einen Thiago nicht 1:1 zu ersetzen ( falsch ausgedrückt ), sondern durch andere Stärken das Spiel sehr gut lenken können, aber sicherlich auf andere Art & Weise. Havertz wäre sicherlich der Nachfolger für Müller und könnte ZOM spielen.

    Aristoteles: „Was es alles gibt. was ich nicht brauche!“

  • Wichtig ist vor allem, dass wieder mal ein (grosser) Transfer richtig einschlägt. Diesbezüglich hat in den letzten Jahren nichts richtig funktioniert.


    Renato Sanches: schrecklich, man wusste gar nicht, wo man ihn einsetzen wollte. Zudem war der Spieler einfach auch nicht so gut wie gedacht.


    Tolisso: Den Transfer hatte ich gar nicht verstanden. Hat sich dann aber sehr gut entwickelt, scheint jetzt aber den Anschluss nicht mehr zu finden. Insgesamt, sicher auch wegen der Verletzung, nicht als guten Transfer zu bewerten.


    Süle: guter Transfer, für die schwere Verletzung kann niemand was.


    Pavard: Ist sicher kein Schlechter, aber als AV für unsere Ansprüche offensiv viel zu schlecht. Als IV wäre er besser, aber da brauchen wir ihn eigentlich nicht. Am Bedarf vorbei gekauft.

    Hernandez: Wiederum nicht verständlich, weshalb wir ihn für dieses Geld geholt haben. Zum einen wissen wir immer noch nicht, ob er nun AV oder IV sein soll, zudem war er schon beim Kauf verletzt. Natürlich ist es noch zu früh für eine abschliessende Bewertung, aber ich habe kein sehr gutes Gefühl.


    Davies: Hätte ich nie erwartet, aber das war ein Toptransfer!


    Coutinho: Zwar nur eine Leihe, aber dennoch sehr teuer. Absoluter Flop, reine Panikverpflichtung.

    Perisic: Macht seine Sache gut, mehr darf man von ihm nicht erwarten. Als vierter Winger wäre er ideal, aber keineswegs als Starter.


    Insgesamt ist das doch sehr durchzogen, gerade was die teuren Transfers anbelangt. Auf Dauer können wir es uns nicht leisten, teure Spieler zu holen, die wieso auch immer nicht funktionieren. Dazu kommt, dass bei uns auch kaum ein neuer Spieler gesund bleibt. Von daher blicke ich nicht ohne Sorge auf den Transfersommer.

    0

  • Im neuen Kicker sind sehr vage Schnipsel drin:


    - „die Macher“ seien sich „nicht ohne jeden Zweifel sicher, dass Sane in jedem Fall verpflichtet werden muss“. Trotzdem sei Sane „neben Havertz“ weiterhin ein Thema. Man müsse schauen, wie viel Geld wir jeweils für die beiden ausgeben möchten.


    - Wir haben im Sommer 2019 eine „Absichtserklärung“ von Sane erhalten, dass er zu uns kommen möchte.


    - Sane hat nie ein Verlängerungsangebot von City erhalten.


    - Werner und Haaland wurden vor der Saison diskutiert, ersterer wird von Liverpool umworben.


    - „die Bemühungen um Dest laufen“. Außerdem spekuliert der kicker, insgesamt seien „bestimmt vier, fünf neue Spieler nötig“.


    Die machen den Artikel mit „Neue Debatten um Sane und Werner“ auf und im Endeffekt gibts nichts Neues, sondern nur umformulierte aufgewärmte Stücke :D Gerade die Überschrift mit Werner ist komplett irreführend. Bei Sane scheint man derzeit noch zu pokern, weil man vermutlich sehr genau registriert hat, wie die Sane-Seite die BILD für ihre Forderungen instrumentalisiert.


    Sehr wirrer und zusammenhangloser Spekulatius-Artikel. Lasst euch also nicht aufscheuchen, falls die Restverwerter fussballtransfers.com und co. ihre Reißer daraus machen. Da steckt keine Substanz drin.

  • "Sane hat nie ein Verlängerungsangebot von City erhalten"


    ....

    äh was? :D



    "Wir versuchen seit über einem Jahr, seinen Vertrag zu verlängern", sagte Guardiola über Sané, der nur noch bis 2021 gebunden ist. "Vor einigen Monaten waren wir ziemlich nah dran (an einer Vertragsverlängerung, d.Red.), doch jetzt ist die Lage ein wenig anders."

    0

  • vor april passiert in der personalie sane sowieso nichts. zumindest wird man nichts offizielles vermelden.

    bis dahin müssen eben die seiten irgendwie gefüllt werden.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Wäre absurd, es nicht zu versuchen. War ja auch im Zeitverlauf verfolgbar, dass City es zumindest vor oder bis zu unserer ersten Anfrage versuchte.

  • Habe gerade noch mal nachgelesen und korrigiere: Sie schreiben, dass City ihm „in der halbjährigen Phase“, in der Beckham Sane vertrat, nie ein Vertragsangebot vorgelegt habe und Pep „nicht sonderlich, oder gar nicht [um Sane] kämpft“. So wird ein Schuh draus. Rest des Artikels aber weiterhin so, wie ich zusammengefasst habe.

  • Ist schon auch nicht so leicht, jede Woche einen neuen Bayern Transfersommer Artikel zu bringen, obwohl jetzt seit dem Ende des Wintertransferfensters bis mindestens nach den Chelsea Spielen wohl gar nichts Grundlegendes passiert. Diese wöchentlichen "Es kommen Zweifel auf" Berichte sind nicht mehr wert als das Papier auf dem sie gedruckt sind.

    0

  • Die Artikel sind dazu da, Klicks zu generieren, die Werbeeinnahmen nach sich ziehen.


    Kaufen Leute wirklich Dinge, weil die Werbung das so darstellt? Ich esse diese Chips da nicht, weil Schweini die bewirbt, ich rasiere mich nicht mit den Dingern aus dem TV, weil Philipps Partner des FC Bayern ist, ich wette auch nicht bei Tipico, weil der Titan da das Gesicht für hergibt...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Naja, so unrealistisch ist das nicht mit Werner - Sané...

    Wahrscheinlich gab es einen Kassensturz und man hat gesehen, dass mehr als 2 Transfers notwendig sind... :thumbsup:


    Ziyech, Van De Beek, Dest und/oder zwei gute Spieler aus der BL...

    Werner... Hätte man 2019 für ein paar Euros bekommen. Jetzt zahlt man das Doppelte.

    Das gleiche wäre bei Ziyech der Fall gewesen.

  • Über einen möglichen Werner-Transfer zu uns steht aber nichts im Artikel. Da steht nicht, dass wir den jetzt haben wollen, auch wenn die Überschrift das suggeriert. Da steht, dass er nun 50-60 Mio. kosten würde und er im Sommer für 25 zu haben gewesen wäre. Und dass Liverpool Interesse hätte. Außerdem sei der Kontakt zu uns „verglüht“.


    Lasst euch also nicht auf die falsche Fährte locken ;) Die Clickbait-Überschrift scheint aber leider zu funktionieren.. oder man nimmt die Vorlage gerne an und stimmt einfach in die Stimmungsmache mit ein.

  • Über einen möglichen Werner-Transfer zu uns steht aber nichts im Artikel. Da steht nicht, dass wir den jetzt haben wollen, auch wenn die Überschrift das suggeriert. Da steht, dass er nun 50-60 Mio. kosten würde und er im Sommer für 25 zu haben gewesen wäre. Und dass Liverpool Interesse hätte. Außerdem sei der Kontakt zu uns „verglüht“.


    Lasst euch also nicht auf die falsche Fährte locken ;) Die Clickbait-Überschrift scheint aber leider zu funktionieren.. oder man nimmt die Vorlage gerne an und stimmt einfach in die Stimmungsmache mit ein.


    Man sollte aber auch wissen, dass mittlerweile nichts unmöglich ist... :D