Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • 7 Spieler für 4 Positionen. Wäre für mich optimal.

    Für mich auch. Habe aus der Sicht heraus argumentiert, die ich dem Verein unterstelle. 6 für 4 mit polyvalenten Spielern passt aus der Sicht eher. Vor allem wenn 2 von denen 60 und 80 Mio. gekostet haben.


    ICH würde Alaba niemals im Leben abgeben. Aber ich bezweifle, dass wir für 60 Mio. einen weiteren IV holen, wenn wir nicht jemanden mit Stammplatz-Ambitionen für viel Geld abgeben.


    Wenn es anders kommt, gerne, Upamecano wird in den nächsten Jahren einer der Top-IVs der Welt sein. Aber bei Vorliebe für polyvalente Spieler und Angst vor Konkurrenzkampf im Kader, kann ich mir vorstellen, dass man das nicht möchte.

  • Wenn Boateng und Martinez gehen, wäre ein Upamecano sinnvoll.


    Neuer RV, Pavard, Süle, Hernandez, Alaba und Davies wären ja gerade mal 6 Spieler für 4 Positionen..

    0

  • Upamecano muss man verpflichten,Boateng geht, hinter Süle steht ein Fragezeichen. Bei hernandez weiß man noch nicht ob er es als Iv schafft , Pavard braucht man als rechts Verteidiger und Alaba ist nach wie für mich kein perfekter IV

    Weil man Pavard als Rechtsverteidiger braucht möchte man also Dest holen .

    Pavard kann man als RV vergessen.

    #KovacOUT

  • Es ging um den Flügel. Goretzka, Süle oder Kimmich haben damit nichts zu tun. Und gerade weil man Coman und Gnabry hat, macht es keinen Sinn, Sané auf Biegen und Brechen zu wollen. Für jeden Preis. Wir investieren also lieber 15 Millionen + horrende Gehälter in zwei Leihspieler, anstatt einen weiteren Davies, Gnabry oder Coman zu holen. Warum? Das macht keinerlei Sinn.

    Keinerlei Sinn würde es machen, die reale Transferchance auf einen entwickelten Weltklassespieler wie Sane sausen zu lassen, in der Hoffnung, einen weiteren Coman-Gnabry-artigen-Treffer zu landen. Man kann ja gerne zusätzlich ein Talent holen (ich bin der letzte der keine Talente aufbauen will), wenn man OBM die Rolle als 4. Winger nicht zutraut. Aber doch nicht als 3. Topwinger, der uns gesichert fehlt.


    Du behauptest ja als Diskussionsnotausgang, man bräuchte das Sane Geld angeblich dringend woanders (5-6 Transfers). Wo?

    0

  • Letztes Wochende sehr souveraen. In beiden Spielen vor unserem Spiel gegen RB mit verheerenden Leichtsinnsfehlpaessen und Fehlern, die den Dosen Punkte gekostet haben.

    Wuerde ihn noch eine Weile beobachten. 60 Mio sind schließlich nicht wenig.

    0

  • Für mich auch. Habe aus der Sicht heraus argumentiert, die ich dem Verein unterstelle. 6 für 4 mit polyvalenten Spielern passt aus der Sicht eher. Vor allem wenn 2 von denen 60 und 80 Mio. gekostet haben.


    ICH würde Alaba niemals im Leben abgeben. Aber ich bezweifle, dass wir für 60 Mio. einen weiteren IV holen, wenn wir nicht jemanden mit Stammplatz-Ambitionen für viel Geld abgeben.


    Wenn es anders kommt, gerne, Upamecano wird in den nächsten Jahren einer der Top-IVs der Welt sein. Aber bei Vorliebe für polyvalente Spieler und Angst vor Konkurrenzkampf im Kader, kann ich mir vorstellen, dass man das nicht möchte.

    Hmm. Ich glaube nicht, dass man 3 große Namen für Upamecano und Dest abgeben würde.


    Es sind ja auch in der Regel nicht die Pavards, Davies und Dest die mit Anfang 20 in die Vorstandsetage rennen. Eher Spieler um die 30 wie Boateng, Javi und Hummels klopfen an diese Tür und vor dem Impact solcher Spieler hat man Angst.


    Für mich wäre das o. g. Szenario jedenfalls sehr wünschenswert. Man hätte mit Alaba einen klaren Abwehrchef und schon einen verdammt starken und tiefen Kader in der Abwehr. Glaube aber nach wie vor, dass Javi und Boateng ihre Verträge erfüllen werden.

  • Schade, dachte Lahms Karriere ging nach dem KBR 2005 noch ganz brauchbar weiter? Nur geträumt?

    Zwei Verletzungen im Knie, und das Knie ist hi? mab50 ?

    Dann wäre Süle am Ende seiner Karriere. Aber er läuft seit heute beschwerdefrei. Die Zeiten haben sich Uli Hoeness' Knieverletzung (40 Jahre) geändert; ebenso wie die Tatsache, dass man als potentielles CL Topteam besser 2 Mittelstürmer parat hat, auch wenn der eine immer spielt.

  • Wir brauchen auf jeden Fall vier Winger. Mir gefällt immer noch die Idee mit Perisic als Nr. 4, da er ein alternatives Paket liefert.


    Im Mittelfeld:

    Geht Martinez brauchen wir m.E. noch einen Typ Martinez, Gustavo, Tymo. Nicht als permanenten Starter, aber um Spiele mal zuzumachen.


    Wir brauchen auch eher einen 8er mit Stärken Passspiel als Kaderergänzung. In Verbindung mit einem von Thiago oder Kimmich (wenn einer von beiden fehlt), eher einen, der in Richtung 6 als 10 geht, also keinen Defensivverweigerer.

    0

  • Ich glaube auch nicht, dass wir nach dieser Art von Staubsauger Ausschau halten. Das ist weder Rodri noch Roca, noch Kimmich oder gar Thiago.


    Und Javi hat unter Flick auch fast ausschließlich in der IV gespielt.


    Es ist ja nicht so, dass ich diesen Spielertyp auch gerne im Team hätte, aber Kimmich wird diese Position nun in absehbarer Zukunft besetzen. Da wird man nicht großartig Geld in die Hand nehmen, wenn man die Position mit Kimmich/Fein besetzen kann.

  • Also ich sehe weder die Notwendigkeit einen 7, Nationalspieler für die Verteidigung zu holen, noch den 4. Nationalspieler für den Flügel.

    Ich will das Geld in Spieler investiert haben, die das Potential haben uns besser zu machen in einer Saison mit durchschnittlichem Verletzungspech und nicht weil im Extremfall soundso viel Zufälle zusammen treffen.


    Wir sind wirtschaftlich nicht in der Lage uns für jede eventuell Möglichkeit doppelt und dreifach abzusichern. Wären wir vielleicht bis zu einem gewissen Punkt, doch müsste man dann wohl Abstriche in der Spitze machen.


    Zudem müssen wir auch ein wenig Durchlässigkeit für Spitzentalente ermöglichen, ansonsten können wir OBM, Tillmann, Mbi, Günther und Co schon heute abschreiben. Vom NLZ verspreche ich mir in naher Zukunft wieder regelmäßig Spieler für die Erste.

  • Ich denke, dass wir auf den Flügeln bereits klar sind. Zu Coman und Gnabry gesellen sich Sané und Perisic fest, was ich nicht verkehrt finden würde, Singh ist ja auch noch da. Im Mittelfeld wird Cuisance hoffentlich mal mit eingebunden und Fein kommt zurück, der muss allerdings erstmal zeigen, dass er auch auf höherem Niveau spielen kann. Thiago MUSS die Personalie sein, die die höchste Priorität genießt, sprich sofort verlängern, um so gut wie jeden Preis! Weiter offensiv haben wir mit Müller und Goretzka zwei Spieler, die eigentlich reichen sollten. Ist man nicht der Meinung, dann sollte man sich schnellsten für den halben Preis um van de Beek bemühen und nicht um Havertz. Rechts hinten Dest und vielleicht noch ein IV mit Upamecano. Javi würde ich aufgrund seiner Flexibilität und Wichtigkeit für das Team auch neben dem Platz (ähnlich wie Rafinha) behalten, vielleicht sogar bis 2022 verlängern. Alaba ebenfalls verlängern und Neuer sowieso, da wird in den nächsten Jahren auch kein Nübel rankommen.


    Sané ~ 80 Mio

    van de Beek ~ 60 Mio

    Upamecano ~ 60 Mio

    Dest ~ 25 Mio

    Perisic ~ 20 Mio

    Nübel - 0 Mio

    Fein - 0 Mio

    Neuer Stürmer? (Zirkzee und Arp)


    ~245 Mio


    Tolisso verkaufen ~ 40 Mio

    Boateng verkaufen ~ 15 Mio

    Javi? ~ 10 Mio


    ~ 65 Mio, macht also ein Defizit von ca. 180 Mio und wir wären die nächsten Jahre prima aufgestellt. Da wir einen vdB wohl nicht kaufen werden, lägen wir somit sogar "nur" bei einem Minus von 120 Mio Euro.

  • Zirkzee und Arp ???? Denke nicht das die schon das Niveau haben um Nr.2 im Sturm zu sein .

    Aber ich glaube auch immer noch nicht das wir einen zweiten Stürmer hinter Lewi bekommen .

    Erst wenn er 35 ist fangen wir an zu suchen ..Is halt so

    0

  • Zirkzee und Arp ???? Denke nicht das die schon das Niveau haben um Nr.2 im Sturm zu sein .

    Aber ich glaube auch immer noch nicht das wir einen zweiten Stürmer hinter Lewi bekommen .

    Erst wenn er 35 ist fangen wir an zu suchen ..Is halt so

    Deshalb Zirkzee und Arp. Wir wollen die beiden fördern? Dann müssen sie in der Kaderliste und auch mal auf dem Platz auftauchen. Und einen richtigen Ersatz bekommen wir eh nicht für Lewa, kein gestandener Stürmer setzt sich hinter Lewa auf die Bank. Und wenn doch, dann wäre der Weg von Zirkzee und Arp wieder verbaut.