Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Das halte ich für ziemlich unrealistisch. Warum sollte Havertz sich an uns binden und sich dann auf Abruf in Leverkusen parken lassen? Mal abgesehen davon, dass wir das rein rechtlich sowieso nicht vereinbaren könnten.

    Drum schrieb ich ja "für uns ideal".


    Ich glaube auch nicht, dass er das mitmacht.


    Rechtlich geht das nicht, aber mit Lewandowski war man sich auch früher schon einig und der hat dann halt seinen Vertrag in Dortmund abgesessen...

    0

  • Rechtlich geht das nicht, aber mit Lewandowski war man sich auch früher schon einig und der hat dann halt seinen Vertrag in Dortmund abgesessen...

    Ja schon, aber da waren wir halt auch drauf angewiesen, dass er sein Wort hält. Hätte er sich entgegen einer Vereinbarung mit uns entschieden woanders hinzugehen, hätten wir nichts machen können. Bei Havertz wäre das ja die gleiche Situation. Mündliche Vereinbarung schön und gut, aber wenn in der Zwischenzeit einer kommt und mit nem großen Geldbündel wedelt kann der auch schnell woanders landen.

  • Je später Havertz kommt, desto besser. Müller altert, Havertz kann sich in einem ruhigen Umfeld entwickeln (wo er eine gute Lobby hat und auch mal schwächere Phasen verziehen werden) und teurer wird er dann auch nicht. 2021 wäre eigentlich ein guter Zeitpunkt. Ablösefrei wird das wohl sowieso nichts.


    Aber holt man ihn 2021 spart man dieses Jahr Geld für einen Winger und RV. Und man könnte dieses „Ein Riesentransfer pro Sommer“ weiterhin durchziehen ohne sich zu übernehmen. Aber die Theorie ist bei sowas immer so leicht dahergesagt. Fragwürdig, dass das so klappen wird.

  • Ich denke bei Havertz ist es eine Jetzt oder Nie Situation im Sommer. Da ich nicht glaube dass Leverkusen ihn uns für die Hälfte des ursprünglich erhofften Preises abgibt, ist das Thema also ziemlich sicher durch.

    Die Bedenken "kein Problem denn wo sollte er denn überhaupt spielen wegen Müller und Goretzka" teile ich aber nicht. Wir verlieren im Sommer wohl Perisic und Coutinho, und diese Positionen müssen logischerweise neu besetzt werden wenn man sich quantitativ nicht verschlechtern will.


    Für Perisic kommt hoffentlich Sane.


    Und für Coutinho wünsche ich mit einen Spielertypen, der dribbelstark, wendig, kreativ ist. Gerne ein Supertalent dass keine akuten Startelfansprüche hat. Rayan Cherki, Jonathan David, Mo Ihattaren oder so die Richtung. Wenn sich da finanziell eine gute Lösung auftut - machen!

    0

  • Hallo,

    Mit Havertz sollte man sich überhaupt nicht mehr beschäftigen sobald Summen oberhalb 40-50 Millionen aufgerufen werden.

    natürlich wird Kai Havertz nicht für 50 Millionen wechseln. Halte ich für völlig unmöglich.

    Nach einer schwachen Hinrunde geht der Trend bei ihm übrigens wieder klar nach oben.

    2021 wäre eigentlich ein guter Zeitpunkt.

    Der Transfer von Kai Havertz wird diesen Sommer passieren. Leverkusen hat das Geld schon teilweise reinvestiert, in jedem Interview sagt Rudi Völler so deutlich wie man es als abgebender Verein nur kann, dass in diesem Sommer die Zeit von Kai Havertz bei Leverkusen enden wird.


    Ich finde nicht, dass wir im Mittelfeld überbesetzt sind, wenn wir tatsächlich Corentin Tolisso abgeben. Und das Philippe Coutinho geht, daran besteht wohl kaum noch ein Zweifel.


    Ralf

  • Und für Coutinho wünsche ich mit einen Spielertypen, der dribbelstark, wendig, kreativ ist. Gerne ein Supertalent dass keine akuten Startelfansprüche hat. Rayan Cherki, Jonathan David, Mo Ihattaren oder so die Richtung. Wenn sich da finanziell eine gute Lösung auftut - machen!

    Nicht, dass ich einen der von Dir genannten Namen je gehört hätte - aber den Weg, sich jetzt ein Talent zu holen und aufzubauen, fände ich auch extrem charmant. Wird aber vermutlich nicht passieren, auch wenn wir mit Davies aktuell ein Musterbeispiel dafür haben (wenn auch der Verletzungssituation geschuldet). Warum sowas nicht nochmal probieren?

    0

  • Ein Spieler mit der Qualität von havertz wird doch auch regelmäßig spielen wollen , wenn er wechselt, aber dass wir sicher bei uns nicht so einfach , es sei denn Brazzo verspricht ihm was ...

    0

  • Stimmt Ralf, man könnte auch mit Havertz für Tolisso statt Havertz für Coutinho argumentieren.

    Die Problematik mit Müller und Goretzka sehe ich aber trotzdem. Denn eins ist ja klar, wenn wir tatsächlich die aufgerufenen Summe für Havertz zahlen, kann man ihn nicht mit den Einsatzzeiten von Tolisso oder Coutinho abspeisen. Ob man Müller in der aktuellen Form übermäßig auf der Bank parken kann wage ich auch zu bezweifeln.

  • Nicht, dass ich einen der von Dir genannten Namen je gehört hätte - aber den Weg, sich jetzt ein Talent zu holen und aufzubauen, fände ich auch extrem charmant. Wird aber vermutlich nicht passieren, auch wenn wir mit Davies aktuell ein Musterbeispiel dafür haben (wenn auch der Verletzungssituation geschuldet). Warum sowas nicht nochmal probieren?

    Ein Talent würde ich als Nummer 4 für die Flügel holen. So wie damals Coman.



    Sane, Coman, Gnabry und ein Talent wäre mMn eine gute Besetzung. Und durch die anfälligkeit von Gnabry und vor allem Coman wäre das Talent die meiste Zeit eh Nummer 3 (und somit einer der ersten Einwechsel- bzw. Rotations-Spieler und würde auf genug Spielzeit kommen...

    0

  • Die Problematik mit Müller und Goretzka sehe ich aber trotzdem. Denn eins ist ja klar, wenn wir tatsächlich die aufgerufenen Summe für Havertz zahlen, kann man ihn nicht mit den Einsatzzeiten von Tolisso oder Coutinho abspeisen. Ob man Müller in der aktuellen Form übermäßig auf der Bank parken kann wage ich auch zu bezweifeln.

    Wären 3 Spieler für die gleiche Position , na dann.

    Wer kann, der kann.

    #KovacOUT

  • Die Problematik mit Müller und Goretzka sehe ich aber trotzdem. Denn eins ist ja klar, wenn wir tatsächlich die aufgerufenen Summe für Havertz zahlen, kann man ihn nicht mit den Einsatzzeiten von Tolisso oder Coutinho abspeisen. Ob man Müller in der aktuellen Form übermäßig auf der Bank parken kann wage ich auch zu bezweifeln.

    Wir werden die aufgerufene Summe ja nicht zahlen, nicht mal ansatzweise, laut SB..


    Müller ist in aktueller Form nicht aus dem Team zu denken :thumbup:


    Aber gehen Perisic, Coutinho und Tolisso, müssen wir aktiv werden. Von mir aus mit Talenten!

    0

  • Das Talent musst du nicht holen. Wir haben schon Dajaku und OBM.

    Die müsste man dann aber fest zum Profikader dazunehmen. Wenn man denen das zutraut, dann gerne.

    Und dann müssen die eben auch entsprechende Einsatzzeiten bekommen. Das ist ja aktuell noch nicht mal annähernd der Fall obwohl Perisic fehlt, deshalb vermute ich, dass die einfach noch nicht weit genug sind. In dem Fall sollte man sie verleihen (z.B. zweite Liga wie bei Fein).


    Für die Nr.4 auf den Flügeln gibt es mMn 3 Möglichkeiten:


    1. Man setzt auf einen der eigenen Jungs. Die müssen dann fester Teil der Profis sein und auch entsprechende Einsatzzeiten bekommen (regelmäßige Einwechslungen für mehr als nur wenige Minuten, Gelegentliche Startelfeinsätze)


    2. Man holt ein Talent, das schon weiter als unsere Jungs ist.


    3. Man holt einen erfahrenen Spieler.



    Bei 2. und 3. kann man die eigenen Talente holen und in 2 Jahren schauen, wer sich am besten entwickelt hat.



    Einen Dajaku oder OBM als Flügel Nr.4 zu deklarieren und diesen dann doch fast nur bei den Amas spielen zu lassen während bei den Profis gleichzeitig Müller wieder auf dem Flügel aushelfen muss, bringt mMn nichts. Wir brauchen 4 vollwertige Flügelspieler.

    0

  • Jetzt isses passiert. Lewy fällt 4 Wochen aus. Aber wir brauchen ja keinen Backup. Zirkzee kann das.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Wenn ich immer höre, der FC Bayern hat keinen Ersatz für Lewandowski, für Gerd Müller hatten wir auch keinen Ersatz“, sagte der Präsident dem Kicker. Lewandowski sei „so zäh, so fit, seine Muskulatur ist ein einziger Strang. Da mache ich mir überhaupt keine Sorgen, bei dem ist alles tipptopp.“

    #KovacOUT

  • Da hat man ja schnell was gefunden, um sich wieder die eigene Laune zu verderben...


    Ist doof gelaufen mit Lewy, aber es ist nunmal wie es ist, warten wir ab, wie Flick das löst, ob Zirkzee seine Chance bekommt und wie die nächsten Spiele ausgehen.


    Hinterher kann man sich immer noch auskotzen - versprochen.