Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wen hat Barca wenn Messi ausfällt. Den Ersatzstürmer für Suarez haben sie auch nur wegen einer sehr dubiosen Regel in Spanien.

    Wen har Juve wenn CR7 ausfällt?

    Wen hat Paris wenn Mbappe ausfällt?

    Wen hat Liverpool wenn Salah ausfällt?


    Jeder Top-Club hat Spieler, die so gut sind dass sie 90% der Spiele machen und die kann man dann eben nicht immer 1 zu 1 ersetzen.


    Gebt doch jetzt den Jungen mal ne Chance. Bin gespannt wie Flick es löst.

    Danger is my business

  • die Antwort ist, sie haben Alternativen und das obwohl die ja angeblich kaum spielen hinter den Stars.
    Juve: Dybala, Higuain, nur mal an Stürmern

    Paris: Cavani Neymar Icardi

    Pool: Minamino, Origi


    es geht darum, dass es bei allen andern ja auch geht und so plant man keinen Top Club, wir sind an der aller untersten Kadergrösse angekommen, entweder läuft was schief und wir können einfach nicht mehr Gehälter stemmen, oder die Blockierer im Verein setzen sich immerwieder durch.


    ich hoff auf Kahn

    0


  • es geht darum, dass es bei allen andern ja auch geht und so plant man keinen Top Club, wir sind an der aller untersten Kadergrösse angekommen, entweder läuft was schief und wir können einfach nicht mehr Gehälter stemmen, oder die Blockierer im Verein setzen sich immerwieder durch.


    ich hoff auf Kahn

    Alles, was in diesem Verein vor dem 15.11. - teilweise einsam- entschieden wurde, ist offenbar völlig aus dem Gedächtnis verschwunden - vom "Kader wie gemalt" bis zum "bis aufs Blut verteidigen", von Trainerwünschen bzgl der Kadergröße bis hin zu anderen einsamen Personalentscheidungen und Ratschlägen an Spieler, wo sie am besten künftig ihr Geld verdienen sollen.

    Alles weg! Hat es alles nie gegeben.

    Es gab keine Trainer, die den Kader immer kleiner haben wollten; es gab keinen Trainer, der ein vorhandenen Lewandowski-Backup schlichtweg ignorierte, bis der weg wollte. Es gab keinen Trainer, der mit 10ern - ob deutsche oder kolumbianische nichts anfangen konnte. Es gab auch keine Spieler, die trotz Angebot lieber zu einem anderen Trainer gegangen sind. Alles nur Fakenews - oder schon von der Festplatte gelöscht.

    Und diese dümmliche Vereinsführung war nicht in der Lage, das in den 4 Wochen Wintertransfer alles zu korrigieren, was in den letzten fast drei Jahren an Scherbenhaufen durch einsame Entscheidungen produziert wurde.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Für einen Verein wie den FCB ist es ein Armutszeugnis wenn man im gesamten Kader keinen zweiten Stürmer integrieren kann.

    Da können hier andere erzählen was sie wollen.

    Sich dermaßen abhängig von einem Spieler zu machen schreit regelrecht nach Bestrafung wegen Dummheit.


    https://m.sport1.de/fussball/b…haaland-leisten-kommentar

    So siehts aus ....Ich hoffe das diese Situation den feinen Herren mal die Augen öffnet ..

    Die sollen sich mal vorstellen was gewesen wäre wenn sich Lewa das Kreuzband gerissen hätte in dieser Phase der Saison .

    0

  • Was ist der 2. Fall Haaland wenn es keinen ersten gibt?:/


    Es war sicherlich der Plan Arp und Zirkzee hinter Lewandowski aufzubauen. Hat leider bei Arp nicht funktioniert bis jetzt.


    Schauen wir mal wie es mit Zirkzee läuft oder ob es Flick ganz anders löst.

    Danger is my business

  • Die von dir genannten Vereine haben alle eine Option wenn Spieler XY ausfällt.

    0

  • Die von dir genannten Vereine haben alle eine Option wenn Spieler XY ausfällt.

    Deshalb musste Barca auch jetzt trotz Transferende mal eben mit Sonderregelung dem Tabellenletzten den Mittelstürmer wegholen!

    Der polyvalente Griezmann musste nun den Suarez und den Dembele gleichzeitig geben, was dann doch etwas schwieriger wurde.

    Und da war dan die Option die Sonderregelung, was zwar dem Tabellenletzten nicht weiterhilft, aber wen interessiert das schon in der spanischen Liga.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Hallo,

    Die von dir genannten Vereine haben alle eine Option wenn Spieler XY ausfällt.

    und wir treten am Samstag zu zehnt an, oder was? Alleine hier im Forum gab es mindestens 7 Vorschläge. Man könnte es auch Optionen nennen.


    Ralf

  • Die von dir genannten Vereine haben alle eine Option wenn Spieler XY ausfällt.

    Eine Option hat jeder - das ist aber auch nicht das Problem.

    Eine Option ist aber kein vollwertiger Ersatz. Eine Option für Messi - wer soll den denn vollwertig ersetzen.

    Hat man doch in der Vergangenheit immer wieder beobachten dürfen - ohne Messi war Barca nur noch Durchschnitt. Da kannst du dir deine Option sonstwohin tun.

    Ohne einen Ronaldo in Topform war Real auch nicht Real.

    Und ohne einen topfitten de Bruyne ist City nicht City.

    So ist das mit den Top-Leuten.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Die Realität zeigt uns allen, dass die Aussage "Lewy verletzt sich nie" nichts mit der Wirklichkeit zu tun hat. Wir müssen und Gedanken über Lewy-Backup bzw. seinen Nachfolger machen. Wir brauchen aber einen 3 Top-Winger. So wäre ein Spieler wie Gabriel Jesus für uns viel besser geeignet als Sané. G. Jesus spielt meistens MS, kann aber auch LA und RA spielen. In unseren Situation müssen wir einen Stürmer suchen, der die MS und LA spielen kann.


    Als DM hätte ich gerne Tonalli oder Barella. Und als IV Upamecano oder Kabak oder Konaté. Dann kann man mit Alaba, Hernandez, Süle, Pavard, Upamecano, Mai auf die 3er Kette und 3-4-3 umstellen, denn Davies und Kimmich wären dann megastark.


    ----------------------------- Neuer---------------------------------------------------

    ---------- ---Upamecano------Alaba-------Hernandez--------


    Kimmih------------------Müller-----------Thiago---------------Davies


    ----- ---------Gnabry------------------ ---------------G. Jesus------------------

    -----------------------------Lewa-------------------------------------------

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Die Alternativen sind mit Müller, Gnabry oder Zirkzee durchaus da, auch wenn das natürlich kein gleichwertiger Ersatz ist. Der Haken ist doch, dass diese Spieler auf dem Flügel selbst zum Stammpersonal zählen und dort wieder Löcher reißen.


    Das ist doch der Humbug mit diesem Kader, der auf Polyvalenz ausgelegt ist. Fallen ein oder zwei Spieler aus, rückt jeder andere eine Position nach links oder rechts. Ich habe das schon mehrfach als Reise nach Jerusalem bezeichnet, aber genau so ist es doch. Das reißt Löcher ins Team und führt zu Abstimmungsproblemen, weil plötzlich jeder andere Laufwege hat.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Robert ist ein mitspielender Stürmer, der MS, HS spielen kann und auch auf die Seiten ausweichen kann, daher sehe ich ohne Probleme einen Stürmer an seiner Seite, der hauptsächlich lieber MS spielt. Ich glaube auch nicht, dass er mit G. Jesus im Zentrum auf den Füssen gestanden hätte.


    --------------------------- Lewa/G.Jesus--------------------------

    ------- --Gnabry/G.Jesus-----------------------------------------

    ---------------------------------------- Müller/Coman---------------

    Davies----- Thago-----------Tonalli----------Kimmich-----


    -----------Hernandez---Alaba----------Upamecano-----

    ----------------------------------Neuer------------------------------


    Es ist klar, dass am besten auf jede Position 2 Spieler seien sollen, aber in unserer Situation können wir keinen Sanè und sehr guten Lewa-Backup gleichzeitig verpflichten.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Die Alternativen sind mit Müller, Gnabry oder Zirkzee durchaus da, auch wenn das natürlich kein gleichwertiger Ersatz ist. Der Haken ist doch, dass diese Spieler auf dem Flügel selbst zum Stammpersonal zählen und dort wieder Löcher reißen.


    Das ist doch der Humbug mit diesem Kader, der auf Polyvalenz ausgelegt ist. Fallen ein oder zwei Spieler aus, rückt jeder andere eine Position nach links oder rechts. Ich habe das schon mehrfach als Reise nach Jerusalem bezeichnet, aber genau so ist es doch. Das reißt Löcher ins Team und führt zu Abstimmungsproblemen, weil plötzlich jeder andere Laufwege hat.

    Sehe ich ähnlich. Das Problem wäre weniger groß, wenn Perisic und Coman fit wären. Gnabry und Müller als MS/HS Kombi könnten recht gut funktionieren.


    Wir hatten vor Lewys Ausfall vorne 3 Topperformer, das sind jetzt 2, die man aber möglicherweise noch dadurch schwächt, dass sie nicht nach ihren Stärken eingesetzt werden.


    Mir wäre Zirkzee vorne jetzt am liebsten.


    Lass bei Real mal Benzema ausfallen, die haben momentan nur eine 1-Mann-Offensive:

    Nichtelfertore Benzema 11, danach 3 mit je 3

    Vorbereitungen: Benzema 6, danach Modric 4, Kroos 4 (3 aus Standards)

    0

  • Hätte, wäre, könnte. Im Konjunktiv sind wir seit Jahren top besetzt ;) Zirkzee ist die logische Konsequenz, will man nicht die halbe Mannschaft auf ihren Positionen umbauen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ok, Zirkzee, keine Frage. Dabei werden wir sehen, ob der unter dieser Last nicht gleich zusammenbricht. Mit Davies hat es geklappt und er ist inzwischen auch ein Objekt der Begierde der großen Clubs geworden,


    Aber wir müssen schon jetzt an Lewa- und Müller-Ersatz nachdenken. Dybala als alte KHR-Liebe? Haarland mit seinem tödlichen Torinstinkt? (Viel Handgeld an ihn und Berater machen alles möglich;)), Sancho wäre ein Traum und es bleibt auch ein.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Den Haaland-Zug hat man verpasst. Da gibt es doch jetzt schon Gerüchte, wonach Liverpool oder auch Real schon im Sommer 100 Millionen auf den Tisch legen wollen. Ich sehe auch nicht wirklich, dass wir uns, abgesehen von Sané und Havertz, in der Offensive verstärken. Der Rest wird wohl ins Mittelfeld bzw die Abwehr gehen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."