Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • LV Davies, Alaba, Lucas Hernandez

    IV Alaba, Lucas Hernandez, Süle, Pavard, Mai

    RV Pavard, Kimmich


    Durch Alaba sehe ich keinen echten Bedarf an Upamecano. Viellcht würde ein Kehrer oder Kabak preiswerter sein?


    Unser Problem Nr. 1 sind die Flügel, Robbery lässt grüßen. Und ich stufe als ein kommendes Problem die Mittelstürmer-Position ein, hier darf man nicht ewig warten. . Manche lernen sogar aus eigenen Fehlern nicht. Ich würde nicht ausschließlich auf Sané setzen, Odoi lässt grüßen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Sanè wäre der wichtigste Transfer überhaupt. Da jetzt nen Rückzieher zu machen wäre absolut unverständlich. Warum brauchen wir dringend einen Upamecano wenn Süle auch wahrscheinlich Ende dieser Saison wieder zurückkommt.

    Danger is my business

  • Sanè wird sehr teuer sein und schwer machbar.


    Ich sehe zur Zeit einige sehr gute Mittelstürmer und OM, die mit Lewa als HS und Gnabry oder Coman, die abwechselnd die Seiten wechseln, d.h. im Spiel mal den LA oder RA spielen, sehr gut kombinieren würden. Z.B.


    MS Jonathan David von KAA Gent, 20 J., in 27 Spielen 18 Tore und 8(!) Vorlagen. Der Mann ist beidfüssig und sieht auch seine Mitspieler. Ich habe ihn nur 3 Mal im Spiel gesehen. Man muss Phonsi fragen, denn David würde gerne in der Buli spielen. Vielleicht kann jemand mehr dazu sagen. Ich sah David mehr als MS als OM.


    -------------------Lewa------------

    --------------David------------------

    ---------------------------Gnabry-------

    Davies-- Thiago-- Müller----Kimmich

    ---- LH-----------Alaba---------Süle---

    -------------------Neuer-----------------------

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Sanè wäre diesen Sommer billiger als letzen Sommer als man ihn noch haben wollte. Von mir aus kann man auch eine günstigere Alternative holen wenn man eine mit Qualität findet, aber Perisic darf bei uns nächstes Jahr maximal Winger Nr. 4 sein.

    Danger is my business

  • Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè Sanè.

    Er heißt Sané.

  • Sanè wäre der wichtigste Transfer überhaupt. Da jetzt nen Rückzieher zu machen wäre absolut unverständlich. Warum brauchen wir dringend einen Upamecano wenn Süle auch wahrscheinlich Ende dieser Saison wieder zurückkommt.

    Sehe ich genauso

    Uli KHR Salihamidzic etc haben doch unisono den Transfer abgesegnet bevor es zur Verletzung kam und die Leihspieler verpflichtet wurden(wahrscheinlich nach eingehender Analyse und Abwägung zu Werner der viel günstiger gewesen wäre).

    Sane hatte einen ACL Anriss keinen Riss also eine für sein Alter und Gewicht schwere aber nicht gravierende Verletzung. Also warum sollten Kahn und Hainer etwas anderes sehen oder entscheiden? MMn ist Sané der absolute Königstransfer weil er eben anders als Coman auch die Tore schießen kann die uns nach RibRob fehlen (trotz Gnabry).

    Warum ist Pep jetzt sehr vorsichtig mit ihm? MMn weil sie es sich nicht leisten können auf seine Einnahmen zu verzichten. Sane hat bis zur Kündigung seines bisherigen Agenten jedes Vertragsverlängerungsangebot von MCFC konsequent abgelehnt-also warum sollte er es jetzt annehmen- und mMn kann es MCFC auch garnicht mehr aufrechterhalten solange sie nicht wissen ob und wieviel Kosten man einsparen muss durch die drohende FFP Strafe.

    Es gibt auch keinen anderen Club mit dem er seit Sommer in Verbindung gebracht wurde wie es sonst üblich ist. Also sehr viel spricht dafür das der Deal formalisiert wird sobald es sein neuer Agent rechtlich darf um die Kommission zu kassieren.


    Havertz fällt eigentlich auch eher in die Upamecano Haaland Kategorie nice to have but not necessarily now.

    Und wenn man nach Sané auch Havertz holen will dann muss man sich genau überlegen wie man es mit Müller und Goretzka macht.

    Auf keinen Fall sehe ich da einen Hauch einer Chance für den Verbleib von Tolisso.

  • Havertz is halt wahrscheinlich auch nur dieses Jahr auf dem Markt und vielleicht will man nicht beide holen, weil man dann wahrscheinlich über 200 Millionen ausgeben müsste. Darin sehe ich aber kaum ein Problem, weil man dann in den kommenden Transferperioden wieder etwas vom Gas gehen kann und es kommt durch einen Verkauf von Tolisso und wahrscheinlich auch Martinez ja auch etwas Geld in die Kassen.

    Danger is my business

  • Havertz is halt wahrscheinlich auch nur dieses Jahr auf dem Markt und vielleicht will man nicht beide holen, weil man dann wahrscheinlich über 200 Millionen ausgeben müsste. Darin sehe ich aber kaum ein Problem, weil man dann in den kommenden Transferperioden wieder etwas vom Gas gehen kann und es kommt durch einen Verkauf von Tolisso und wahrscheinlich auch Martinez ja auch etwas Geld in die Kassen.

    Havertz ist ein zu hohes Risiko für uns. Ein Jonathan David von KAA Gent wäre preiswerter und das Risiko überschauebar, wobei David OM, HS und MS spielen kann. Sanè ist für Pep evident und Havertz wird Rudi meist bittend verkaufen. Und uns schon gar nicht. Er mag uns wenig.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Sane hatte einen ACL Anriss keinen Riss also eine für sein Alter und Gewicht schwere aber nicht gravierende Verletzung. Also warum sollten Kahn und Hainer etwas anderes sehen oder entscheiden?

    Ein Anriss ist doch schlimmer als ein kompletter Riss. Wurde zumindest von Menschen gesagt, die einen medizinischen Background zu haben scheinen. Davon abgesehen lässt einen der erneute Beraterwechsel sicher auch nicht kalt. Als Verein darf man sich da schon die Frage stellen, was das soll und was Sané damit bezwecken will, wenn doch mit uns angeblich alles klar ist.


    Warum wir an Upamecano dran sind? Weil er ne Klausel hat. So kann Brazzo auch mal wieder nen Erfolg verbuchen. Ob uns das sportlich hilft, steht auf nem anderen Blatt.


    Und das die Offensive im Vordergrund steht, hat man in den letzten zwei Jahren ja schon sehen können. Da dachte man das auch immer.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Havertz is halt wahrscheinlich auch nur dieses Jahr auf dem Markt und vielleicht will man nicht beide holen, weil man dann wahrscheinlich über 200 Millionen ausgeben müsste. Darin sehe ich aber kaum ein Problem, weil man dann in den kommenden Transferperioden wieder etwas vom Gas gehen kann und es kommt durch einen Verkauf von Tolisso und wahrscheinlich auch Martinez ja auch etwas Geld in die Kassen.

    200 Mio für Sane und Havertz, dass werden wir bestimmt nicht ausgeben.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Sane wird zum gleichen Transfer-Witz wie CHO. Zu keiner Zeit war dieser Transfer auch nur ansatzweise "klar".


    Gehe mittlerweile eher von Werner und Havertz aus. Dazu Perisic. Vielleicht sogar noch Umkuolabo.. X(


    Werde aber hier zu meine Meinung nicht mehr kund tut. Wurde genug darüber diskutiert warten wir ab ob es wirklich so eintrifft. Wäre für mich wieder mal eine Fehlplanung .

    Alles wird gut:saint:

  • Stellst sich in der aktuellen Lage auch die Frage ob man wirklich 100 Mio. und mehr für Transfers ausgeben kann wenn nicht klar ist wie es mit der Liga und CHL weiter geht.


    Zuschauereinnahmen werden eh welche fehlen. Evtl zahlen aber Sponsoren dann auch noch weniger und Prämien aus der CHL könnten bei einem Saisonabbruch auch fehlen.


    Bin gespannt wer am Schluss kommen wird

  • Andersrum fehlen aber auch anderen Vereinen die Einnahmen wodurch diese auf Erlöse aus Transfers angewiesen sein können.


    Als Außenstehender dürfte es ziemlich unmöglich sein das aktuell abschätzen zu können...

    0