Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wir haben aber jetzt Bedarf auf der Position und nicht erst 2021.

    Gibt noch andere Außenstürmer auf der Welt außer einer Wundertüte. Nicht falsch verstehen. Sane ist sicher ein klasse Fußballer, aber ich halte eine Verpflichtung für so viel Geld einfach für zu gefährlich

  • ...dann würde es mich aber nicht überraschen, wenn der bei City kein Spiel mehr macht, außer in den ersten Carabao Cup-Spielen gegen unterklassige Teams. Das täte ihm sicher gut *hust*

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Gibt noch andere Außenstürmer auf der Welt außer einer Wundertüte. Nicht falsch verstehen. Sane ist sicher ein klasse Fußballer, aber ich halte eine Verpflichtung für so viel Geld einfach für zu gefährlich

    Eben nicht deswegen sind die guten ja so teuer.

  • ...dann würde es mich aber nicht überraschen, wenn der bei City kein Spiel mehr macht, außer in den ersten Carabao Cup-Spielen gegen unterklassige Teams. Das täte ihm sicher gut *hust*

    und das wird man ihm auch nicht antun. Das läuft schon zu lange als das der Deal schiefgeht.

    0

  • Gibt noch andere Außenstürmer auf der Welt außer einer Wundertüte. Nicht falsch verstehen. Sane ist sicher ein klasse Fußballer, aber ich halte eine Verpflichtung für so viel Geld einfach für zu gefährlich

    na dann bringe andere Vorschläge

    0

  • Jemanden von den Jungen einbauen. Mit einer funktionierenden Basis um Kimmich, Goretzka, Müller und Lewandowski, haben es die Flügel relativ einfach ins Spiel zu kommen, wie gestern gesehen. Und wir haben ordentliche Qualität beim Nachwuchs.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Und wir haben ordentliche Qualität beim Nachwuchs.

    Aber nicht auf den Flügeln.


    Zumal es ja eigentlich schon lange darum geht, dass man keinen Ergänzungsspieler mehr für die Flügel sucht, sondern eine Alternative, die mindestens auf dem Niveau von Gnabry und Coman ist. Das ist von den Jugendspielern niemand, nicht mal ansatzweise. Man will ja eine dritte Top-Kraft auf den Flügeln, um Ausfälle abfangen zu können, die man gegen die großen Gegner sonst nicht kompensieren kann. Freiburg ist dahingehend sicherlich kein Maßstab.

  • Singh gat das doch gut gemacht, und Cuisance hatte auch seine Momente. Mit der Basis Müller/Lewandowski braucht es auf den Flügeln nicht unbedingt den klassischen Winger, damit die Offensive funktioniert. Es braucht dafür vor allem intelligente Spieler, die sich in das System eingliedern können, wie das James gezeigt hat. Der hat funktioniert!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Singh gat das doch gut gemacht, und Cuisance hatte auch seine Momente. Mit der Basis Müller/Lewandowski braucht es auf den Flügeln nicht unbedingt den klassischen Winger, damit die Offensive funktioniert. Es braucht dafür vor allem intelligente Spieler, die sich in das System eingliedern können, wie das James gezeigt hat. Der hat funktioniert!

    Singh und Cuisance sind beide keine Winger und können dort auch keine ernsthafte Alternative sein. Hat man gestern auch an deren Spielanlage absolut gesehen. Das waren Notlösungen, sonst nichts. James hat auch so gut wie nie auf den Flügeln gespielt bei uns.


    Dass wir den klassischen Winger nicht brauchen, sagst du so lange, bis wir dann gegen eine Mannschaft spielen, die so gut verteidigen, dass wir 0,0 Durchschlagskraft haben, wenn in der Offensive von 4 Spielern mindestens 3 eigentlich zentrale Spieler sind und unsere Flügel tot sind, weil wir dort kein Tempo haben. Das haben wir doch schon oft erlebt, wenn mal wieder alle Winger verletzt oder angeschlagen waren. Ich würde mich da nicht von einem Goldene-Ananas-Spiel gegen Freiburg beschwipsen lassen.


    Aber gut, wir wollen ja sowieso einen Winger holen, daher ist die Diskussion eigentlich auch überflüssig. Dass man Cuisance oder Singh ernsthaft als Alternative für die Flügel des Profikaders sieht, ist sowieso ausgeschlossen. In so Spielen wie gestern geht das sicherlich, aber unsere Kaderplanung scheint sich nicht auf Spiele wie gestern zu fokussieren. Flick sowieso nicht. Nichtsdestotrotz ist es natürlich schön, dass man solche Spieler auch einfach mal auf ungewohnten Positionen bringen kann und wir die Spiele trotzdem gewinnen. Das war wohl zuletzt unter Pep und Jupp der Fall.

  • Ein top Winger hat einfach Priorität. Sane nehmen, vielleicht erst nach Champions League mit 10 Monaten Restvertrag.
    Preis verfällt Monat für Monat und vor beendeter Champions League können wir ihm eh nicht verwenden. Soll sich behutsam weiter aufbauen

    0

  • moenne da er gute bulle_rot verkennt einfach, dass unser Zentrum gleichermaßen von starken Außen profitiert, wie eben umgekehrt. Wenn wir das Spiel möglichst breit machen, schaffen wir automatisch mehr Räume, die der Gegner bei der Defensive bespielen muss. Davon profitieren unsere Zentrumsspieler. Ebenso muss sich unser Gegner auf mehr Angreifer einstellen, wenn wir das Offensivspiel auf möglichst viele Schultern verteilen, was zwangsläufig wieder zu mehr Räumen führen wird.


    Aber woher der Gedanke besagten Users kommt, ist auch klar. Da genügt ein Blick aufs Profilbildchen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Unsere Stärke in der Offensive ist die Flexibilität, die ständige Bewegung und Positionswechsel aller Akteure. Dafür braucht es natürlich Qualitätsspieler, aber nicht unbedingt den klassischen Winger. Freiburg war natürlich jetzt nicht unbedingt der Maßstab, aber wie man da in der ersten Hälfte agiert hat, war schon stark!

    Wenn Coman z. B. in seinen Aktionen nicht ruhiger und abgeklärter wird, nutzt uns seine Schnelligkeit und seine Stärke im 1:1 relativ wenig. Dann läuft er Gefahr, seinen Platz an Perisic zu verlieren, der im System schon gut funktioniert.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • moenne es ist eine Wohltat, dass du einfach so oft vielen hier den Gefallen tust und das so ausführlich und nüchtern herunter schreibst, wofür viele - mich eingeschlossen - viel zu faul sind.


    Da braucht man nur den Beitrag liken und kann sich entspannt zurücklehnen ^^

  • Ich finde es ja generell gut, dass Flick einfach mal die Jungen bringt. Wenn nicht jetzt, wann dann? Selbst diese Spiele mussten andere Trainer ja mit voller Kapelle bestreiten. So kann man wenigstens sehen, welcher Nachwuchsspieler die Anlagen zeigt, ganz oben spielen zu können. Davon abgesehen, ungewohnte Positionen müssen ja nicht schlecht sein. So sieht man Dinge, die man vielleicht vorher gar nicht erahnen konnte.


    An einem dritten starken Winger wird das nichts ändern. Der muss und der wird auch kommen. Wenn Singh, OBM und co dann tatsächlich erkennen lassen, dass es zu mehr reicht, kann man sie auch erst einmal an Freiburg oder Hoffenheim verleihen und wenn sie auch da überzeugen, dann darf sich eben Coman Gedanken machen. Solche Luxusprobleme müssen wir erst einmal wieder haben. In den letzten Jahren war doch das Gegenteil der Fall.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Singh gat das doch gut gemacht, und Cuisance hatte auch seine Momente. Mit der Basis Müller/Lewandowski braucht es auf den Flügeln nicht unbedingt den klassischen Winger, damit die Offensive funktioniert. Es braucht dafür vor allem intelligente Spieler, die sich in das System eingliedern können, wie das James gezeigt hat. Der hat funktioniert!

    Das klappt mal ein Spiel oder zwei und ist, wenn gut eingespielt, mal eine Alternative zu einem echten Flügel. Wobei wir ja von unseren Flügeln auch nicht nur Speed und Dribblings erwarten, sondern auch das Zusammenspiel!


    Wir haben das aber bereits so im Kader. Und werden das auch bei vier Flügelspielern brauchen.

    0

  • Naja, dass er wechseln will, ist ja ziemlich klar. Von daher nachvollziehbar, dass er nach einem Heim sucht. Ob es durch ist, ist aber auch Sache von Shitty - und denen sind Sanes Immobilien sicher egal. Er wiederum kann es sich auch leisten, ein Haus zu kaufen, in dem er vorerst nicht wohnt.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."