Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wird ein ganz breiter Kader.

    #KovacOUT

  • Von sportlich nennenswerter Relevanz wäre aber nur ein Thiago-Abgang. Vor der Sané-Verpflichtung auch noch der von Perisic. Man könnte es mit Ausnahme Thiago mE schon mit den Nachwuchsspielern kompensieren.

  • Nächste Saison brauchen wir aber wirklich mehr Spieler als gewöhnlich. Klar muss man Alabas und Thiagos Entscheidungen noch abwarten, aber zumindest einen RV-Backup und einen vierten Winger (von mir aus gerne Perisic, wenn nicht zu teuer) brauchen wir mit Sicherheit.

    0

  • Von sportlich nennenswerter Relevanz wäre aber nur ein Thiago-Abgang. Vor der Sané-Verpflichtung auch noch der von Perisic. Man könnte es mit Ausnahme Thiago mE schon mit den Nachwuchsspielern kompensieren.

    Die Vorstellung hat natürlich was und würde dem Campus die zukünftige Akquise von Talenten sicherlich massiv erleichtern wenn es auch tatsächlich eine erkennbare Durchlässigkeit "nach oben" gäbe.

  • Die Vorstellung hat natürlich was und würde dem Campus die zukünftige Akquise von Talenten sicherlich massiv erleichtern wenn es auch tatsächlich eine erkennbare Durchlässigkeit "nach oben" gäbe.

    Wie auch an anderer Stellen in der Vergangenheit bereits durch mehrere User angeführt: Gegen einen Großteil der Bundesliga muss es auch mit 10 Profis und einem vielversprechenden Spieler aus dem Amateurkader oder der U19 funktionieren. Wir hatten einige Spiele, in denen wir gar ohne Lewa, aber mit Zirkzee in der Startelf gewonnen haben. Gegen Freiburg konnte Singh starten, der gar ein Aktivposten war. Cuisance hat bewiesen, dass man ihn zu den Profis zählen muss und er durchaus zu gefallen weiß. Man kann auch konsequent ab einer Führung mit zwei oder drei Toren stets mindestens einen Junioren früh ins Spiel bringen, der dann vielleicht mal 30-40 Minuten sammelt.


    Flick traue ich aber auch zu, dass er genau das hinkriegt. Zunächst mussten wir nach der Pause wieder in den Rhythmus kommen, nach ein paar Wochen hat er dann aber auch begonnen mehr und mehr junge Spieler einzusetzen.

    0

  • Inter an Kante dran, anscheinend benötigt Chelsea Kohle für weitere Transfer und wäre bereit Kanté abzugeben. 60 mio im Gespräch.


    wenn wir schon ernsthaft über Thiago Abgang nachdenken, dann sollten wir aber auch bei einem Zugang in solchen Kategorien denken. Kanté wäre ne Bombe auf der 6

    0

  • Bevor wir so viel Geld in die Hand nehmen (min. genau soviel wie für Sané, wenn nicht mehr), probieren wir es eher bei Havertz. Sowohl Ndombele, dessen Ablöse auch bei 40-50 liegt, als auch Kante sind definitiv zu teuer in diesen Zeiten/diesen Sommer.


    Kann ich mir persönlich nicht vorstellen und passt auch nicht zu den Aussagen von KHR.

  • Ist halt die Frage was Chelsea dieses Aufrüsten bringt, wenn sie auf der anderen Seite Spieler wie Kanté abgeben müssen. Offensiv sind sie dann fast schon überbesetzt während es auf anderen Schlüsselpositionen an Qualität fehlt.

  • Spannend wird es bei uns auch weiterhin. Der Kader soll und muss angesichts des Spielplans breiter werden. Es verlasst uns aber auch gefühlt eine ganze Elf, inklusive diverser Nachwuchsspieler.


    Perisic, Coutinho, Thiago, Tolisso, Odriozola, Martinez, Ulreich aus dem Stammkader, zudem Mai und/oder Richards, außerdem wohl Dajaku und OBM wird wohl ebenfalls ausgeliehen. Einer der beiden Keeper aus der Zweiten soll auch gehen.


    Allein im Profikader sind wir da Stand heute bei 4 Spielern weniger und die, die aus der zweiten in Frage gekommen wären, scheinen wohl Kandidaten für einen Wechsel zu sein. Da werden also unterm Strich mal noch 4-6 Spieler kommen müssen, die zwischen erster und zweiter Mannschaft wechseln. Das werden aber sicher nicht nur Nachwuchsspieler sein. Ein Hochkaräter ist da eigentlich Pflicht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Perisic, Coutinho, Thiago, Tolisso, Odriozola, Martinez, Ulreich aus dem Stammkader, zudem Mai und/oder Richards, außerdem wohl Dajaku und OBM wird wohl ebenfalls ausgeliehen. Einer der beiden Keeper aus der Zweiten soll auch gehen.

    Die Fettgedruckten haben alle noch gültige Verträge über die Saison hinaus, da wird man doch wohl kaum vorbeugend Verpflichtungen unternehmen, wenn der Abgang noch gar nicht in trockenen Tüchern ist?! Und außer Thiago ist keiner von denen ein Kandidat für die erste Elf, und ob der Grenznutzen von einem Odriozola zu einem Mai nennenswert ist? Mit Coutinho, Tolisso, Odrio und Ulreich verlassen uns ausschließlich Leute, die so gut wie keine Rolle gespielt haben in der abgelaufenen Saison. Was Martinez und Tolisso zusammen an Spielzeit hatten, kann man gerne Nianzou geben, Ulreich wird durch Nübel ersetzt, Perisic durch Sané, für mich unterm Strich eine deutliche Aufwertung zumindest was die beiden Letztgenannten angeht, bei Nianzou muss man sehen, wie er sich schlägt.

  • Das mag so sein, aber wir sind doch nur deshalb so "gut" durch die Saison gekommen, weil wir die Corona-Pause hatten. Bei einem normalen Spielplan wäre uns der dünne Kader doch um die Ohren geflogen und die kommende Saison wird noch enger. Durch die WM 22 werden es sogar zwei Jahre mit engem Kalender. Da kannst du nicht argumentieren, dass Spieler X und Y ja kaum gespielt haben. Sie haben kaum gespielt, weil wir diese Pausen hatten. Wir brauchen endlich wieder einen Kader, der auch aussieht wie der eines Spitzenteams. Dazu gehören die Positionen 16-22 dazu. Erst danach kannst du die Amateure dazu zählen. Alles andere ist absurd.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das mag so sein, aber wir sind doch nur deshalb so "gut" durch die Saison gekommen, weil wir die Corona-Pause hatten. Bei einem normalen Spielplan wäre uns der dünne Kader doch um die Ohren geflogen und die kommende Saison wird noch enger. Durch die WM 22 werden es sogar zwei Jahre mit engem Kalender. Da kannst du nicht argumentieren, dass Spieler X und Y ja kaum gespielt haben. Sie haben kaum gespielt, weil wir diese Pausen hatten.

    Odriozola, Javi und Tolisso oder auch Cuisance haben doch auch kaum bis gar nicht gespielt, als die Saison noch ganz normal lief. Ohne Corona-Pause hätten die dann eventuell mehr Spielzeit bekommen, und dann hätte man immer noch Mai, OBM oder Arp in der Hinterhand gehabt. Mit denen und einer vernünftigen Rotation wäre man dann allenfalls statt mit 13 nur mit fünf Punkten Vorsprung Meister geworden, viel mehr aber auch nicht, wenn man die Top-Besetzung vornehmlich in der CL hätte auflaufen lassen.

    Auch in der kommenden Saison wäre es mir lieber, man lässt die Mais, Nianzous und OBMs spielen statt dem, was Odrio, Tolisso oder Javi in der abgelaufenen Saison gespielt haben, anstatt teure Bankdrücker wie Odrio oder vormals Wagner zu leihen oder gar zu kaufen.

  • Odriozola, Javi und Tolisso oder auch Cuisance haben doch auch kaum bis gar nicht gespielt, als die Saison noch ganz normal lief. Ohne Corona-Pause hätten die dann eventuell mehr Spielzeit bekommen, und dann hätte man immer noch Mai, OBM oder Arp in der Hinterhand gehabt. Mit denen und einer vernünftigen Rotation wäre man dann allenfalls statt mit 13 nur mit fünf Punkten Vorsprung Meister geworden, viel mehr aber auch nicht, wenn man die Top-Besetzung vornehmlich in der CL hätte auflaufen lassen.

    Auch in der kommenden Saison wäre es mir lieber, man lässt die Mais, Nianzous und OBMs spielen statt dem, was Odrio, Tolisso oder Javi in der abgelaufenen Saison gespielt haben, anstatt teure Bankdrücker wie Odrio oder vormals Wagner zu leihen oder gar zu kaufen.

    Nee, weniger. Waren ja drei von denen verletzt!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Ndombele und Bakayoko Gerüchte kommen wieder aus Frankreich hoch.

    Ndombele wäre mMn ein 1:1 Ersatz für Tolisso

    Le10sport bringt uns da mit Ndombele in Verbindung. Angeblich Leihe mit Kaufoption.


    Ndombele wäre zumindest zu Javi und oder tolisso eine Verbesserung vom Kader.

    Dazu könnte man cuisance mehr Zeit geben und hat dann auch immer noch Fein.

    Wobei ich glaube das Fein ziemlich schnell Konkurrenz von Stiller kriegen wird.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Auch in der kommenden Saison wäre es mir lieber, man lässt die Mais, Nianzous und OBMs spielen statt dem, was Odrio, Tolisso oder Javi in der abgelaufenen Saison gespielt haben, anstatt teure Bankdrücker wie Odrio oder vormals Wagner zu leihen oder gar zu kaufen.

    Das wäre wohl jedem lieber, aber die Spieler, die da in Frage kämen, stehen doch auch allesamt vor einem Wechsel. Außer bei Singh, Arp oder Cuisance hast du bei jedem Gerüchte zu Leihen. Und selbst bei Cuisance hieß es mal, ein paar Franzosen hätten Interesse an einem Kauf. Von daher kannst du davon ausgehen, dass uns diese Spieler verlassen werden. Nicht alle, aber sicher einige. Diese müssen eben auch ersetzt werden. Schon für die zweite Mannschaft.


    Bei uns kannst du denen keinen dauerhaften Fußball in der ersten Mannschaft in Aussicht stellen, also wird man sie verleihen. Gerade Mai hat doch zuletzt bei Jupp Minuten bekommen. Der tut sich keine weitere Saison an.


    Es sagt ja niemand, dass man erneut Pfeifen wir Perisic oder Odrizola holen soll oder wird, aber bevor man hier 4-6 Positionen durch Nachwuchsspieler besetzt, wird man ein oder zwei Spieler holen, die Geld kosten, ebenfalls jung sind und schon etwas mehr Perspektive haben. Brazzo, bei aller Kritik, wird schon nach Cuisance, Davies und Kouassi noch ein paar dieser Rohdiamanten holen. Dest ist doch auch so einer, auch wenn der schon deutlich über denen steht.


    Aber wir gehen sicher nicht mit Dajaku und co auf den Plätzen 15-22 in die Saison. Kommen wir aktuell überhaupt auf 15 Spieler OHNE Arp, Cuisance und co einzuberechnen? Wenn du die CL gewinnen willst, kannst du das nicht bringen. Wenn du das machen willst und viele hier würden den Weg mit gehen, dann musst du aber auch öffentlich die Ansprüche senken und dich mehr oder weniger zum deutschen Ajax München machen. DANN kannst du das machen, aber das gibt unser Selbstverständnis nicht her.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wenn du das machen willst und viele hier würden den Weg mit gehen, dann musst du aber auch öffentlich die Ansprüche senken und dich mehr oder weniger zum deutschen Ajax München machen. DANN kannst du das machen, aber das gibt unser Selbstverständnis nicht her.

    Nicht nur das Selbstverständnis. Das hätte der Vorstand noch nicht laut ausgesprochen, da stehen Kimmich, Goretzka, Gnabry, Sané, Süle und Co bei Brazzo im Büro...und zwar mit gepackten Taschen.


    Am Ende wirds wohl wie immer ein Mittelweg werden. Da werden zum Ende des Sommers schon coronabedingt ein paar gestandene Spieler übrig bleiben, für die 1-2 Jahre Kaderfüller in München dann durchaus ein Option ist bevor man zum VDV-Camp reisen muss.


    Gleichzeitig sollte man natürlich schon entsprechende Slots für die Schwellenspieler einplanen. Das wir da inzwischen eine andere Qualität haben als noch vor ein paar Jahren ist auch klar. Gegen Mainz, Union und Co kann man da schonmal einen oder zwei reinwerfen und geht trotzdem kein ganz großes Risiko ein.