Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Es gibt weder nötige öffentliche Aussagen (es sei denn man steht vor Gericht) noch unnötige nicht-öffentliche Aussagen (denn dann würde man die gar nicht kennen, und als unnötig einordnen können).


    Also... eine unnötige öffentliche Aussage von dir 8o

    Optisch unlogischen Flick-Fußball, den gibts auf jeden Fall! 😂

  • Ja bin da voll bei eddiedean . Finde da muss man kein Fass aufmachen.

    Wie gesagt, ich finde es einfach unnötig. Wie kommt es denn an wenn Watzke oder Völler sich über Transfers oder sonst was vom FCB äußern und belehren was hier falsch läuft? Da ist Hoeneß der erste wo aus der Jacke springt.

    Er kann und soll sich zu allem äußern was mit dem FCB zusammenhängt, aber über Transfers, Politik oder Philosophie anderer Vereine muß man sich medial nicht auslassen und denen noch Ratschläge als Verantwortlicher eines anderen Vereins geben.

    #KovacOUT

  • Wie gesagt, ich finde es einfach unnötig. Wie kommt es denn an wenn Watzke oder Völler sich über Transfers oder sonst was vom FCB äußern und belehren was hier falsch läuft? Da ist Hoeneß der erste wo aus der Jacke springt.

    Er kann und soll sich zu allem äußern was mit dem FCB zusammenhängt, aber über Transfers, Politik oder Philosophie anderer Vereine muß man sich medial nicht auslassen und denen noch Ratschläge als Verantwortlicher eines anderen Vereins geben.

    Wieso vergleichst du UH mit Watzke oder Völler? Die sind ja noch aktiv am Ruder?

    Das ist dann was anderes, ganz davon ab, dass die Aussagen harmlos sind.

    0

  • Dank Paywall konnte ich jetzt kaum etwas davon lesen, aber in Bezug auf Havertz finde ich das schon spannend. So lang bei dem also nichts sicher ist, werden wir uns noch nicht aus dem Rennen verabschieden. Fragt sich halt, wer für Tolisso und Martinez zeitnah Geld überweist. Das dürften zudem auch maximal 30 Millionen werden. Ob man daran einen Havertz-Deal scheitern lassen würde?

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Einen international erfahrenen MS würde ich für kommende Saison nicht wirklich ausschließen zudem ablösefrei. Ich wüsste jetzt aber nicht warum es Cavani nach München ziehen sollte. Tippe da eher auf Ibra, der will bestimmt auch noch mal in Deutschland spielen:thumbsup:;)

  • Naja ich kann mir nicht vorstellen das wir uns Cavani leisten können.

    Gehaltstechnisch wird er sicher nicht billig werden.

    Wenn er mit 12 im Jahr zufrieden wäre wieso nicht.

  • Wer ist denn Co.?


    Ich denke schon, dass man sich umhört ob irgendwo was günstiges geht. Sicher nicht mit oberster Prio aber es wäre ziemlich fahrlässig nicht wenigstens zu gucken was sich so auf dem Markt ergibt. Irgendwas kurzfristiges, was man nicht lange an der Backe hat.

    Bei dem Programm ist selbst ein kurzer Ausfall von Lewa mit Zirkzee nicht zu kompensieren.

  • ok. dann eben Sommerloch, die 2. ^^

    kann mir nicht vorstellen, dass das stimmt. Das wäre ein Schlag ins Gesicht für Zirkzee und Co.

    Glaube ich auch nicht. Man baut da auf zirkzee. Dazu steht schon ein Tillmann in den startlöchern.

    Zudem will cavani ja kein back up sein, das ist ja das Problem in Paris.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Last doch endlich mal die tz aus dem Spiel. Das sind doch die letzten, die irgendwelche Ahnung haben.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Einen international erfahrenen MS würde ich für kommende Saison nicht wirklich ausschließen zudem ablösefrei. Ich wüsste jetzt aber nicht warum es Cavani nach München ziehen sollte. Tippe da eher auf Ibra, der will bestimmt auch noch mal in Deutschland spielen:thumbsup:;)

    Ibra hätte was. So als Backup für Lewa, warum nicht? Der müsste doch auch ablösefrei sein, wenn er gehaltsmäßig in vernünftigen Bahnen Schwämme, warum nicht ?

    Medial ist doch seit Ulis Abgang alles ziemlich weichgespült hier. Da käme wieder Leben in die Bude (vllt kann man ja mal bei Bild Anfragen, ob sie die Hälfte des Gehalts übernehmen) 😀

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich finde der würde gut zur Hertha passen. Da können sie ihm gleich 10% der Clubanteile als Gehalt überschreiben, dann kann er über den Aufsichtsrat dem Trainer Anweisungen erteilen und hat eine Mannschaft, die sich ihm völlig unterordnet. Und die Hertha hätte im Gegenzug ein Jahr Big-City-Glanz, bevor der Pleitegeier wieder seine Kreise zieht...

    0

  • Wenn sich Pizarro fit hält, kann er im Notfall auch mal den Lewandowski Backup geben ;)

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S