Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich hoffe ehrlich gesagt nur, dass wir eher voll und ganz auf Cuisance, Fein und Kouassi setzen, als auf irgendwelche halbgaren lösungen wie Brozovic den man für teures Geld kaufen muss. Ob das vor allem auch in der Breite genügt muss man sich halt fragen.

  • Planungssicherheit wird überbewertet finde ich, gerade in diesem Jahr da es eh keine echte Vorbereitung gibt. Wichtig ist der Kader am Ende der Transferphase, nicht mittendrin.

    Taktik und Training sind natürlich überbewertet, wie wir im letzten 3/4 Jahr eindrucksvoll sehen konnten.


    So schneller ein Spieler Mitspieler, Laufwege und Taktik kennenlernt, umso schneller stellt er einen noch größeren Mehrwert für uns da.

  • Am 4. Oktober wird’s dann noch 3 Panik–Leihgeschäfte geben.

    Gutes Omen? :) Wenn es Leihen sind, die allesamt sinnvoller als die möglichen Kaufkandidaten samt langfristigem Vertrag sind, warum nicht..

    Man hätte letzten Sommer auch Roca, Klostermann, Pepe und Rebic kaufen können. Leihen der richtigen Spieler haben einen Mehrwert und erhalten gleichzeitig die langfristige Planungshoheit. Käufe der richtigen Spieler sind natürlich vorzuziehen, aber wenn es nicht passt, sollte man nichts übers Knie brechen.

    0

  • Taktik und Training sind natürlich überbewertet, wie wir im letzten 3/4 Jahr eindrucksvoll sehen konnten.


    So schneller ein Spieler Mitspieler, Laufwege und Taktik kennenlernt, umso schneller stellt er einen noch größeren Mehrwert für uns da.

    Das ändert nichts daran dass ein besserer Spieler ohne "Vorbereitungsteilnahme" einem schlechteren Spieler mit Vorbeteitungsteilnahme vorzuziehen ist.


    Es wird schon Gründe geben warum wir auf gewissen Positionen noch nicht aktiv wurden. Da vertraue ich den Bossen, da haben sie sich mehr als genügend Vertrauensvorschuss erarbeitet.

    0

  • Super Analyse, also bist du klar gegen Brozovic? Würdest du dann eher auf so ein Talent setzen? Wie siehst du Cuisance?

    Brozovic würde ich auf keinen Fall holen. Der hat sicherlich gewisse spielerische Qualitäten, aber da sehe ich einem Tolisso gegenüber bspw. keinerlei Mehrwert. Dazu ist er zu teuer, gerade in dieser Situation. Den zu holen, wäre Aktionismus in meinen Augen. Und ein Talent ist er auch nicht mehr.


    Cuisance würde mich als neuer Thiago am meisten freuen, aber der hat diese Defensivqualitäten einfach nicht. Ist zwar noch jung, aber ob er die jemals haben wird, ist fraglich. Ein sehr, sehr guter offensiver Achter/Zehner kann er meines Erachtens aber werden, wenn er fokussiert und auf dem Teppich bleibt. Ich hoffe, er packt es bei uns und ich würde ihn auch behalten und schlichtweg auf ihn bauen. Wenn es nicht klappt, kann man sich nächsten Sommer immer noch eine Lösung überlegen.


    Aber ja, Talent auf jeden Fall. Entweder extern oder aus dem eigenen Stall. Extern wäre Camavinga ein Traum, aber wie gesagt, nicht machbar. Alternativ jemand, den niemand auf dem Schirm hat. Intern halt Stiller oder demnächst auch bspw. Rhein. Sucht man keine Spieler für die Spitze, bin ich immer offen für Talente und würde sie externen Spielern immer vorziehen. Am weitesten ist Stiller, aber der ist halt auch extrem grün hinter den Ohren und auch kein sehr ähnlicher Spielerei wie Thiago, auch wenn es gewisse Parallelen gibt. Ganz schwierige Situation.

  • Brozovic würde ich auf keinen Fall holen. Der hat sicherlich gewisse spielerische Qualitäten, aber da sehe ich einem Tolisso gegenüber bspw. keinerlei Mehrwert. Dazu ist er zu teuer, gerade in dieser Situation. Den zu holen, wäre Aktionismus in meinen Augen. Und ein Talent ist er auch nicht mehr.


    Cuisance würde mich als neuer Thiago am meisten freuen, aber der hat diese Defensivqualitäten einfach nicht. Ist zwar noch jung, aber ob er die jemals haben wird, ist fraglich. Ein sehr, sehr guter offensiver Achter/Zehner kann er meines Erachtens aber werden, wenn er fokussiert und auf dem Teppich bleibt. Ich hoffe, er packt es bei uns und ich würde ihn auch behalten und schlichtweg auf ihn bauen. Wenn es nicht klappt, kann man sich nächsten Sommer immer noch eine Lösung überlegen.


    Aber ja, Talent auf jeden Fall. Entweder extern oder aus dem eigenen Stall. Extern wäre Camavinga ein Traum, aber wie gesagt, nicht machbar. Alternativ jemand, den niemand auf dem Schirm hat. Intern halt Stiller oder demnächst auch bspw. Rhein. Sucht man keine Spieler für die Spitze, bin ich immer offen für Talente und würde sie externen Spielern immer vorziehen. Am weitesten ist Stiller, aber der ist halt auch extrem grün hinter den Ohren und auch kein sehr ähnlicher Spielerei wie Thiago, auch wenn es gewisse Parallelen gibt. Ganz schwierige Situation.

    Da liegt halt das problem. Diese Defensivqualitäten zusammen mit der Pressingresistenz, Ballbehandlung und die fähigkeit Bälle in die Spitze (oder auf die andere seite) auf den punkt genau zu spielen werden wir definitiv nicht finden. Für mich ist es sogar fraglich ob wir in den nächsten 10 Jahren überhaupt nochmal einen Spieler haben werden der das so in der form alles kann.


    Cuisance hat halt zumindest eine gute Technik und könnte ihn im Ansatz "offensiver" ersetzen.

  • warum hat man eigentlich Wriedt gehen lassen?

    Der Junge war Torschützenkönig in der 3.Liga und ich glaube nicht nur einmal...

    Also warum?

    Weil er jetzt bei nem Europa League Verein vstl. Stamm spielt und seine eigene Karriere so deutlich voranbringen möchte?

    0

  • warum hat man eigentlich Wriedt gehen lassen?

    Der Junge war Torschützenkönig in der 3.Liga und ich glaube nicht nur einmal...

    Also warum?

    Der wurde damals einzig für die amateure geholt und ist mittlerweile auch 26. Da wird es nicht mehr viel Steigerung geben. In Holland dürfte er Chancen zum Stammspieler haben hier hätte er doch sowieso kaum gespielt. Das wriedt da geht ist doch logisch.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Der wurde damals einzig für die amateure geholt und ist mittlerweile auch 26. Da wird es nicht mehr viel Steigerung geben. In Holland dürfte er Chancen zum Stammspieler haben hier hätte er doch sowieso kaum gespielt. Das wriedt da geht ist doch logisch.

    Der hatte hier ja auch nicht viel Möglichkeiten das zu zeigen,oder?

    Aber egal...weg ist weg,wir haben ja noch Zirkzee....8)

  • Der hatte hier ja auch nicht viel Möglichkeiten das zu zeigen,oder?

    Aber egal...weg ist weg,wir haben ja noch Zirkzee....8)

    Kann man Spieler nur im richtigen Spiel sehen oder kriegt man möglicherweise auch ausreichend Eindrücke durch das Training und der Spiele der zweiten Mannschaft? Otschi war ein perfekter Spieler für die zweite, hätte aber in der ersten keine Chance gehabt.

  • Momentan sieht alles danach aus, als würde der Kader noch kleiner. Selbst wenn man sich jetzt hinstellt und sagt, wir haben alles gewonnen, also war er groß genug - was meines Erachtens die Umstände ein wenig verkennt - kann man das doch nicht ernst meinen - und gleichzeitig auch noch weniger wechseln wollen, um Geld zu sparen.

    Flick hat das sicher nicht ohne Grund thematisiert. Da muss (und wird hoffentlich) noch etwas getan werden.

  • Rummenigge hat mehrfach auf die Belastung in der kommenden Saison hingewiesen. Wir werden unter keinen Umständen Alaba, Thiago, Perisic, Coutinho und Odriozola abgeben und nicht adäquat neue Leute für die Mannschaft holen. Ich gehe davon aus, dass mindestens noch zwei neue Spieler kommen - ich würde tippen, dass wir darüber hinaus auch noch mindestens eine neue Leihe machen werden. Flick wird das schon untermauern. Der kennt die Situation genauso wie alle anderen auch.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Was haltet ihr von Douglas Luiz von Aston Villa. 22 Jahre alt. Kam letztes Jahr für 17 Mio von Man City und hat eine überragende erste Premier League Season gespielt.


    Sein Spielstil erinnert mich schon sehr an Thiago. Ist eher 6er als 8er mit einer starken Spieleröffnung und Zweikampfquote.


    City hat zwar für diesen Sommer eine Rückkaufoption für 28 Mio, bezweifle aber dass sie die ziehen werden bei ihrem aktuellen Kader.


    Hoffe aber dennoch, dass Thiago doch noch bleibt. Falls nicht, wäre Douglas Luiz eine passende Option.