Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich hab mal irgendwo gelesen, dass es jede Menge vereinslose Spieler gibt. Gibts denn da niemanden den man als Kaderfueller anwenden kann?

    Ach da gibt es einige alte Bekannte.


    Götze, Mandzukic, aber auch Cavani, Sturridge, Pato oder Ben Arfa. Der Sohn von Zidane hütet derzeit auch nur im heimischen Garten das Tor.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Du hast aber schon bemerkt, dass wir einen Trainerwechsel gehabt haben weil hier nichts zusammenlief und wir von Frankfurt(!) aus dem Stadion geschossen worden sind?


    Untergangsszenarien sind hier genauso fehl am Platze wie ständige Lobhudelei weil man das Corona-Triple geholt hat. Irgendwas dazwischen wäre ganz nett....

    Ich sehe kaum jemanden, der Brazzo und Co in alle Himmel (oder gar über Sammer) hebt.

    Nur wenn ich einen Kaderplaner/Sportdirektor an die Wand genagelt habe, ob der Kacktransfers und völlig fehlenden Qualität im Kader und dann dieser Kader so richtig überzeugte (und das hätte er auch ohne Corona), dann sollte ich doch mal überlegen, ob die Kritik so vollumfämglich berechtigt war.


    😀genau wie wenn ich einem Spieler die Bundesligatauglichkeit abgesprochen habe, der dann im VF und im HF startete und im Finale immerhin mitwirkte 😀

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich sehe kaum jemanden, der Brazzo und Co in alle Himmel (oder gar über Sammer) hebt.

    Nur wenn ich einen Kaderplaner/Sportdirektor an die Wand genagelt habe, ob der Kacktransfers und völlig fehlenden Qualität im Kader und dann dieser Kader so richtig überzeugte (und das hätte er auch ohne Corona), dann sollte ich doch mal überlegen, ob die Kritik so vollumfämglich berechtigt war.

    Das war sie. Zumindest die von vielen angebrachte gemäßigte Kritik. Siehe Hinrunde. Der Kader knickte unter Vollbelastung nachweislich voll ein sodass wir oftmals nur 1-2 Profis auf der Bank hatten.

  • ... und dann dieser Kader so richtig überzeugte (und das hätte er auch ohne Corona)...

    Genau das darf man absolut anzweifeln. Niemand kann das Gegenteil beweisen, aber eben auch nicht, dass es so gewesen wäre. Aber Zweifel daran kann man durchaus begründen und das wurde ja auch hinlänglich getan hier.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Ist dann halt so ein bisschen die Kehrseite der Goldmedaille, bei einem Trainer mit grossem Namen würde man sich das so wohl nicht trauen.


    Aber so ist es ja nur der Hansi, Triple hin, Triple her, der ist ja so nett, mit dem kann man es machen.

    Es ist doch nicht so, dass Flick nicht immer wieder betont, dass man durch die Abgänge an Qualität verliert und der Kader eine gewisse Breite haben muss. Mehr kann er auch nicht tun und ich gehe mal davon aus, dass er das intern auch genauso klar anspricht. Ich hoffe mal, dass es nicht daran liegt, dass man bei Thiago noch keine Entscheidung hat und noch lange wegen Perisic verhandelt hat. Was aber auch wieder ein stückweit an uns liegen würde. Wenn man z.B. bei Thiago schon früh eine Frist gesetzt hätte, bis wann er noch wechseln kann, wäre viel früher Klarheit vorhanden gewesen. Dass es bei Perisic schwierig werden würde, war auch schon früh klar. Inter wollte uns nicht mehr entgegenkommen. Insgesamt ist das ein komplizierter Transfermarkt, weil durch Corona gewisse Unsicherheiten bestehen. Deshalb braucht man früh 2-3 Alternativen und zur Not muss man auch über eine Leihe nachdenken.


    Am Freitag starten wir in die neue Saison und es sind noch zu viele Baustellen im Kader offen. Wenn man berücksichtigt, dass Neuzugänge immer etwas Zeit brauchen, bis sie integriert sind, ist das wirklich nicht optimal. Seit Monaten wird spekuliert, dass wir noch einen zweiten RV wollen und trotzdem ist da noch nichts passiert.

    0

  • Genau das darf man absolut anzweifeln. Niemand kann das Gegenteil beweisen, aber eben auch nicht, dass es so gewesen wäre. Aber Zweifel daran kann man durchaus begründen und das wurde ja auch hinlänglich getan hier.

    Richtig....und das Tausendfach..;)

  • Wenn man sich mal so diverse Kommentare zur Mannschaft, zur Saison, zum Trainer aus dem November und Dezember ansieht,

    Dann hat ein nicht kleiner Teil genau nichts erwartet!

    Bis hin zu der Feststellung, wenn ten Haag im Sommer nicht kommt und Flick weg ist, steht man wieder mit leeren Händen da.

    Und am Schluß der Saison war es was?

    Und jetzt geht es teilweise schon wieder so los.


    "wir verpennen ETH weil wir auf die größere Lösung hoffen und stehen dann mit leeren Händen da. So ist es bei uns einfach in letzter Vergangenheit zugegangen!" "Da wachsen die Träume schon wieder in den Himmel nach 2 Siegen." "Wie gesagt: Flick wäre entweder als Trainer der Amas oder als langfristiger Co-Trainer bei den Profis ideal." "Schließlich braucht der FCB einen Trainer und keinen Bühnenmoderator."

    "Im Prinzip ist es erstmal egal wer wann wo spielt.

    Wir brauchen aus den letzten 4 Spielen 9 Punkte damit wir nicht den Anschluss nach oben verlieren.

    Wird eh schwer genug werden.

    Dann muss man in der WP klären ob ein Top Trainer zu bekommen ist oder nicht."

    "So schnell hat sich das Thema Flick erledigt.!"

    "Es sollte jetzt auch der letzte kapiert haben dass wir im Sommer einen Neunanfang machen müssen.

    EtH oder Tuchel, keine Experimente mehr."


    Alles schon vergessen, was danach bis zum 23.08. geschehen ist!

    Eigentlich müsste hier einigen der "Alten, erfahrenen Foristen" hier die Ohren glühen, denn von denen stammen die Zitate.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Hier hat kaum einer vergessen. Vorallem die Hinrunde nicht. In dieser hatten wir einen völlig überfälligen Trainerwechsel, Zirkzee musste uns 2x den @rsch retten damit wir im Meisterrennen bleiben und wir gingen personaltechnisch einfach am Stock. Und zu Weihnachten rannnten wir den Dosen noch kräftig hinterher. Über den Fußball in der gesamten Hinrunde reden wir auch besser mal nicht. Und auch Flick wurde hier schon oft in Schutz genommen. Vorallem deswegen, weil er der größte Schreier nach Neuzugängen ist.


    Ein Großteil des Forums hat da schon ein gutes Gedächtnis und kann die Saison richtig bewerten ohne mit der Totschlagargumentskeule Triple zu kommen. Da braucht es ein Rauschberg nicht.

  • Genau das darf man absolut anzweifeln. Niemand kann das Gegenteil beweisen, aber eben auch nicht, dass es so gewesen wäre. Aber Zweifel daran kann man durchaus begründen und das wurde ja auch hinlänglich getan hier.

    Es reicht ein Blick auf die Ersatzbank bei den letzten Hinrundenspielen in Freiburg und gegen Wolfsburg.

    Martínez, Boateng, Dajaku, Singh, Mai und Zirkzee in Freiburg und gegen Wolfsburg Boateng, Dajaku, Mai, Zirkzee, Singh und Batista-Meier.

  • Perisic ist weg, eher leider, hat es gut gemacht. Javi wird wohl gehen, knapp 10 Millionen bringen, Thiago leider auch, wohl 30. Gehälter von Coutinho und O

    Hier hat kaum einer vergessen. Vorallem die Hinrunde nicht. In dieser hatten wir einen völlig überfälligen Trainerwechsel, Zirkzee musste uns 2x den @rsch retten damit wir im Meisterrennen bleiben und wir gingen personaltechnisch einfach am Stock. Und zu Weihnachten rannnten wir den Dosen noch kräftig hinterher. Über den Fußball in der gesamten Hinrunde reden wir auch besser mal nicht. Und auch Flick wurde hier schon oft in Schutz genommen. Vorallem deswegen, weil er der größte Schreier nach Neuzugängen ist.


    Ein Großteil des Forums hat da schon ein gutes Gedächtnis und kann die Saison richtig bewerten ohne mit der Totschlagargumentskeule Triple zu kommen. Da braucht es ein Rauschberg nicht.

    Sehe ich auch so. Der Weg mit und unter Kovac war grausam. Man hat dann mit Glück die Kurve bekommen, dann sicher großartig gearbeitet. Die Frage ist, Flick hat recht, Hoeneß auch. Wer wären also die tollen Talente die hinten anstehen? Ich finde den Kader sollte man verstärken, man sollte aber nicht teure Stars holen sondern eher junge, vielversprechende Spieler. Gerne auch eigene Jugend. Nur sehe ich da nicht viele? Das man jetzt nicht unbedingt das Triple verteidigen muss, ok.

  • transferbombe37 Du siehst nicht viele Talente bei uns? Rhein, Musiala, Mbi oder Stiller würde ich ohne mit der Wimper zu Zucken oben eine Chance geben(natürlich nicht alle gleichzeitig). Wenn man sieht wie jung andere Talente anderswo eine Chance bekommen, dann gibt es keinen Grund mehr zu warten.

    0

  • Hier hat kaum einer vergessen. Vorallem die Hinrunde nicht. In dieser hatten wir einen völlig überfälligen Trainerwechsel, Zirkzee musste uns 2x den @rsch retten damit wir im Meisterrennen bleiben und wir gingen personaltechnisch einfach am Stock. Und zu Weihnachten rannnten wir den Dosen noch kräftig hinterher. Über den Fußball in der gesamten Hinrunde reden wir auch besser mal nicht. Und auch Flick wurde hier schon oft in Schutz genommen. Vorallem deswegen, weil er der größte Schreier nach Neuzugängen ist.


    Ein Großteil des Forums hat da schon ein gutes Gedächtnis und kann die Saison richtig bewerten ohne mit der Totschlagargumentskeule Triple zu kommen. Da braucht es ein Rauschberg nicht.

    Mit dem letzten hast du völlig recht! Und das Totschlagsargument braucht man auch nicht.

    Und ich finde es auch ganz toll, dass man vor dem Beginn der Saison, vor dem ersten Spiel und vor dem Ende der Transferperiode schon wieder lesen darf, was das alles für eine große Scheixxe, Fehlplanung und so weiter ist.

    Und genau das Gleiche habe ich schon im November und im Dezember gelesen - da ging es dann zum größten Teil um den zwar netten, aber doch völlig ungeeigneten Hansi Flick.

    Mal gespannt, wer denn dieses Mal Schuld ist.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Harit..... Mateta..... Bald kommt der Erste mit dem ex Doofmunder Hotelpisser als Rv-Ersatz an..... Der kann der Jugend das feiern lernen müsste als Begründung reichen.....

    <X<X<X

  • aus dem tm forum kopiert:

    die zusammenfassung der morgigen sportbild


    - mindestens 1 Star soll noch kommen, Flick wünscht sich 2
    - Brozovic wurde als nicht "Bayern-tauglich" eingestuft
    - Tolisso wird der Durchbruch zugetraut und soll die interne Lösung im Mittelfeld sein
    - Hoeneß Aussagen "es fehlt garkeiner" deckt sich nicht mit der Kaderplanung des Clubs
    - Flick will einen vierten Flügelspieler
    - Bayern hat sich auf Dest festgelegt, will aber unter 10 Mio zahlen. Ajax fordert 15-20
    - Der Club wartet ab welche Ablösesummen durch Abgänge zufließen
    - Sven Ulreich und Javi Martinez sollen Bayern verlassen
    - Zahavis Argumentation für die astronomische Gehaltsforderung war das Bayern TV Gelder von Amazon winken würden, worauf hin Salihamizic ausgeflippt ist und ihm an den Kopf geworfen hat in welcher Welt er überhaupt leben würde um so einen Unsinn zu erzählen