Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Bei Tolisso stelle ich die Uhr wann der wieder verletzt ausfällt. Hoffe ich irre mich, aber ich glaube bei ihm hier nicht mehr an den Durchbruch nach seiner Verletzungspause.

    Keep calm and go to New York

  • Dass Coutinho kein Faktor war, kann man mMn nicht so sagen.

    Coutinho war nicht der Superstar, den man erwartet hat, aber allein, dass man solch einen Spieler in der 2. HZ einwechseln kann, ist schon der Wahnsinn.

    Wir hatten da letzte Saison wirklich Wechseloptionen, die verdammt hochwertig waren.

    Wir bringen im CL-Finale dann mal Coutinho und Perisic und können den Druck aufrechterhalten, während PSG die Luft ausgeht und die Einwechselspieler eben typische Einwechselspieler sind. Das war nicht nur PSG. Kein CL-Gegner konnte in der 2.HZ so nachlegen wie wir.


    Die letzte Saison war eine große Ausnahme. Keine Frage. Allerdings muss man auch zugeben, dass wir ordentlich an Qualität verloren haben mit den Abgängen von Coutinho, Thiago und Perisic. Auf dem Level haben wir nur Sané geholt.

    So sieht‘s aus. Heute haben wir dann immerhin noch Zirkzee für die Offensive.

    Keep calm and go to New York

  • Bei Tolisso stelle ich die Uhr wann der wieder verletzt ausfällt. Hoffe ich irre mich, aber ich glaube bei ihm hier nicht mehr an den Durchbruch nach seiner Verletzungspause.

    Körperlich seh ich da nicht so das Problem, mir macht da eher der Kopf sorgen.

    Klar ist für mich das er diese Saison explodieren muss oder am Ende der Saison verkauft wird.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Dass Coutinho kein Faktor war, kann man mMn nicht so sagen.

    Coutinho war nicht der Superstar, den man erwartet hat, aber allein, dass man solch einen Spieler in der 2. HZ einwechseln kann, ist schon der Wahnsinn.

    Wir hatten da letzte Saison wirklich Wechseloptionen, die verdammt hochwertig waren.

    Wir bringen im CL-Finale dann mal Coutinho und Perisic und können den Druck aufrechterhalten, während PSG die Luft ausgeht und die Einwechselspieler eben typische Einwechselspieler sind. Das war nicht nur PSG. Kein CL-Gegner konnte in der 2.HZ so nachlegen wie wir.


    Die letzte Saison war eine große Ausnahme. Keine Frage. Allerdings muss man auch zugeben, dass wir ordentlich an Qualität verloren haben mit den Abgängen von Coutinho, Thiago und Perisic. Auf dem Level haben wir nur Sané geholt.

    das ist ja richtig aber entscheidend war es fast nie


    richtig ist das er eben den Ball halten und das Spiel beruhigen kann es aber leider sehr oft durch unnötige Ballverluste eben kaum geschafft hat es zu tun.


    Hatte mir so viel von ihm erhofft und er hat richtig enttäuscht- da Müller seine mega Form wiedergefunden hat ist es aber kaum ins Gewicht gefallen.


    Dennoch würde uns so ein Typ gut tun der den Ball halten und beruhigen kann

  • steveaustin10 Tuchel hätte auch einen Icardi einwechseln können, brachte aber lieber EMCM. Sarabia ließ er ebenfalls draußen. Es ist nicht so, dass Tuchel Draxler und EMCM alternativlos bringen musste.


    Und über Coutinho lässt sich eben gut streiten. Das wir auch mit ihm Qualität verloren haben steht außer Frage, nur wie hoch war diese Qualität letztlich? Für mich bleibt Coutinho hier eine große Enttäuschung. Sehr großer Name, sehr kleine Leistung. Das mag despektierlich sein, aber hätte ein anderer Spieler diese Qualität nicht auch bringen können?

  • Sind wir doch mal ehrlich. Die Corona Pause hat uns letzte Saison geholfen. Spieler wie Lewa und Süle konnte in Ruhe fit werden. Ansonsten wäre der Kader doch im April wieder am Limit gewesen. Der Kader war letzte Saison schon zu klein.


    Im Erfolg werden die größten Fehler gemacht. Habe wirklich Sorge, dass man sich zu sehr auf den Titeln ausruht und zu wenig macht.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Dann vergleiche man mal den typischen Einwechselspieler in einem CL-Finale, um das Spiel über die Zeit zu bringen.

    Da hat man 1999 einen Fink und 2020 einen Coutinho. Bei Coutinho konnte man völlig beruhigt zuschauen, wenn er den Ball hatte und er nervte den Gegner nur umso mehr.

    Jupp traute sich 2013 nicht einmal vor der 90. Minute zu wechseln.

    Die Fußballwelt verneigte sich nach dem Sieg auch vor unserer Bank und was wir für Qualität bringen konnten im CL-Turnier. Und hier sind das plötzlich alles nur Spieler ohne großen Wert gewesen.

    0

  • Sind wir doch mal ehrlich. Die Corona Pause hat uns letzte Saison geholfen. Spieler wie Lewa und Süle konnte in Ruhe fit werden. Ansonsten wäre der Kader doch im April wieder am Limit gewesen. Der Kader war letzte Saison schon zu klein.


    Im Erfolg werden die größten Fehler gemacht. Habe wirklich Sorge, dass man sich zu sehr auf den Titeln ausruht und zu wenig macht.

    Das hat Kimmich auch bestätigt. Sieht manch FCB-Fan aber anders.


    Wir hatten quasi vier Saisonvorbereitungen, sagt Kimmich. Das kommt auch mit Pausen

    0

  • Dann vergleiche man mal den typischen Einwechselspieler in einem CL-Finale, um das Spiel über die Zeit zu bringen.

    Da hat man 1999 einen Fink und 2020 einen Coutinho. Bei Coutinho konnte man völlig beruhigt zuschauen, wenn er den Ball hatte und er nervte den Gegner nur umso mehr.

    Jupp traute sich 2013 nicht einmal vor der 90. Minute zu wechseln.

    Die Fußballwelt verneigte sich nach dem Sieg auch vor unserer Bank und was wir für Qualität bringen konnten im CL-Turnier. Und hier sind das plötzlich alles nur Spieler ohne großen Wert gewesen.

    Im CL Finale hat Coutinho seinen Job auch sehr gut gemacht. Es gab jedoch im Laufe der Saison auch ausreichend Spiele, in denen das Ballhalten so gar nicht funktionierte. Beim Coutinho vor der Corona Pause hätte ich durchaus Bauchschmerzen bei der Einwechslung bekommen.


    In der Bewertung des Spielers ist es aus meiner Sicht zu kurz gesprungen, nun nur das CL-Finale heranzuziehen. Wenn er hier stets so gespielt hätte, hätte man sich gar über eine Verpflichtung Gedanken machen können.


    Man könnte nun sagen, er ist ein Spieler für eben jene Spiele. Aber das Fazit möchte ich nach einer Handvoll Spiele dann noch nicht ziehen.

  • Sind wir doch mal ehrlich. Die Corona Pause hat uns letzte Saison geholfen. Spieler wie Lewa und Süle konnte in Ruhe fit werden. Ansonsten wäre der Kader doch im April wieder am Limit gewesen. Der Kader war letzte Saison schon zu klein.


    Im Erfolg werden die größten Fehler gemacht. Habe wirklich Sorge, dass man sich zu sehr auf den Titeln ausruht und zu wenig macht.

    Sehe ich auch so, allerdings denke ich, dass die aktuelle Transfer- bzw Nichttransferpolitik aus Vorsicht und nicht aus Bräsigkeit gefahren wird.


    In Zeiten von Ungewissheit wird der Geldbeutel eben erstmal zusammengehalten. Das ist auch völlig OK, nur dann muss man sich zumindest für diese Saison von dem Anspruch verabschieden, dauerhaft den Tanz auf drei Hochzeiten zu erwarten.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Und bevor es hier falsch rüberkommt: mit dem Kader Stand jetzt bin ich auch alles andere als zufrieden.


    Da aber noch Zeit bis zum Transferschluss ist, vertraue ich den Berichten über noch weitere Neuzugänge.

  • Sind wir doch mal ehrlich. Die Corona Pause hat uns letzte Saison geholfen. Spieler wie Lewa und Süle konnte in Ruhe fit werden. Ansonsten wäre der Kader doch im April wieder am Limit gewesen. Der Kader war letzte Saison schon zu klein.


    Im Erfolg werden die größten Fehler gemacht. Habe wirklich Sorge, dass man sich zu sehr auf den Titeln ausruht und zu wenig macht.

    Stimmt, bin da absolut bei Dir. Aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass beispielsweise ein Kahn das nicht erkennt. Der ist doch kein Volldepp der denkt, das sei alles ein Selbstläufer. Und vielleicht müssen wir dennoch akzeptieren, dass finanziell im Moment eher Zurückhaltung angesagt ist.

  • Die lieben Meckerheinies und nie zufriedenen sind mal wieder da. Wie letzte Saison im November.

    Seltsam das mit dem Kader das Triple geholt wurde.

    Selbst andere große Vereine halten sich in Zurückhaltung....

    Aber von Bayern werden verückte Dinge verlangt .

    Mal einfach den Ball flach halten ! Lass ua auch mal junge Talente ran und nicht schon wieder Stress machen ... Liebe Erfolgsfans .....

    0