Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Vor kaum 20 Minuten? Das ist aus dieser Nacht und wurde hier bereits eingestellt. Und ohne Brazzo eine Mitzugeben geht es wohl nicht mehr.

    Da steht 24.9., 8.43 Uhr. Ich habs nur zitiert.

    Und Brazzo muss man hier nicht diskutieren. Spricht für sich, denke ich.

  • Das ist mir schon alles klar. Nur sollte es irgend eine Graustufe geben zwischen dem Transfervolumen der letzten Jahre und einem Vollstop, der uns mit den Last Minute Leihen der Vergangenheit und dem sehr dünnen Kader nun maximal auf die Füsse fällt. Es ist ja nicht so, dass wir unsere Hausaufgaben gemacht hätten und uns das in aller Ruhe ansehen könnten. Auch passt da das "Verschenken" von Thiago nichts ins Bild, wenn ich mich personell schwäche ohne ausreichend Geld dafür zu erhalten, aber dann an anderer Stelle den Bettelmann ausrufe.

    "Vollstop" ist auch eine interessante Formulierung. Sane ist ja nicht gerade ablösefrei gekommen sondern kostet 50 Mio + X. Vollstop sieht bei mir irgendwie anders aus.


    Dazu hat man Nübel und Nianzou geholt.


    Klar ist das noch zu wenig, aber was ist den die Alternative? Der Verein arbeitet doch gerade genau an der Graustufe, die du forderst. Man wird weder auf große Shoppingtour gehen noch gar nichts machen (Sane hat man ja bereits).


    Wenn am Ende Sane, Nübel, Nianzou, Fein und noch 1-3 Kaderspieler der Preis/Qualitätssufe Dest kommen, dann trifft das doch ziemlich genau die geforderte Graustufe. Und alle Aussagen der Verantwortlichen deuten darauf hin, dass GEANU DAS der Plan ist.


    Wo genau ist also dein Problem?

    Nochmal. Wir baggern an Dest 6 Monate, sind aber nicht überzeugt. Dann haben wir die Thiago Millionen und verhandeln mit dem Spieler und dem Verein, weil wir wieder nicht überzeugt sind? Das macht doch keinen Sinn.

    Entscheidender Unterschied ist dabei das Wort "völlig", das du übersehen hast.

    Wären wir "völlig" von ihm überzeugt, dann hätten wir wohl schon die Forderung von Ajax bedient.

    Wären wir "nicht" von ihm überzeugt, dann würden wir gar nicht verhandeln.


    Realität liegt aber wohl wieder in er Mitte (Graustufe und so...). Deshalb verhandeln wir, weil wir ihn für einen akzeptablen Preis gerne hätten.


    ielmehr wollen wir doch den Spieler, haben aber gehofft Ajax würde uns den für 10 Mio geben. Und genau diese Forderung hat doch dazu geführt, dass Barca reingrätschen und den Preis nach oben treiben konnte. Warum

    Darum. Warum sollten wir einfach so den Preis den Ajax aufruft bezahlen? Das wäre doch komplett irre!

    Noch dazu für einen Spieler, den wir nun wirklich nicht zwingend brauchen sondern der nur eine Kaderergänzung wäre.


    Hätte City diesen Sommer 200 Mio für Sane gefordert, hätten wir die dann auch bezahlen sollen nur damit kein anderer mehr "reingrätschen" kann?

    Und wenn man von Dest nicht überzeugt ist, von wem dann und warum verhandeln wir mit dem Spieler nicht und Dest ist seit Monaten das einzige ernsthafte Gerücht?

    Könnte daran liegen, dass Außenverteidiger generell rar sind. Und wer weiß schon mit wem wir alles im Hintergrund sprechen. Nianzou ist auch nicht monatelang diskutiert worden und trotzdem ist er hier.


    Außerdem kann es schlicht auch sein, dass man von keinem der Kandidaten "völlig" überzeugt ist.


    So wie letzten Sommer. Von Sane war man völlig überzeugt, der war aber erst zu teuer und dann verletzt.


    Von den Alternativen (da wurden ja einige gehandelt) war man eben nicht völlig überzeugt und statt dann einen dieser Spieler für überhöhte Tarife zu holen, hat man die Zeit lieber überbrückt.


    Durchaus möglich, dass man das auch mit der Position des RV-BUs so macht, wenn das mit Dest nicht klappt...

    0

  • Es nervt nur noch. Mittlerweile hat es nicht mal mehr Substanz. Glauben kann man in der Kirche, wenn man da ein dringendes Bedürfnis hat.

    findest du nicht das du da schon etwas übertrieben reagierst? Schließe mich an, muss ja nicht immer sein, aber wenn ein User PL hypothetisch herbeisehnt? Egal, geht ja um nix

    0

  • Wenn am Ende Sane, Nübel, Nianzou, Fein und noch 1-3 Kaderspieler der Preis/Qualitätssufe Dest kommen, dann trifft das doch ziemlich genau die geforderte Graustufe. Und alle Aussagen der Verantwortlichen deuten darauf hin, dass GEANU DAS der Plan ist.


    Wo genau ist also dein Problem?

    Und genau diese 1-3 Kaderspieler a la Dest würde ich ja wollen, nur "stellst du dich da quer". Der Plan war erst mal gar nichts zu machen. Dann hat Flick Anfang des Jahres Druck gemacht, Ergebnis war Odri und die Hoffnung Flick würde Ruhe geben. Gab er aber nicht und auch die Spieler haben mittlerweile eindeutig die Position Flicks eingenommen, dass der Kader in Bezug auf die Spielweise und das Programm zu dünn ist. Man hat also Dest und? Nix.

    Entscheidender Unterschied ist dabei das Wort "völlig", das du übersehen hast.

    Wären wir "völlig" von ihm überzeugt, dann hätten wir wohl schon die Forderung von Ajax bedient.

    Wären wir "nicht" von ihm überzeugt, dann würden wir gar nicht verhandeln.


    Realität liegt aber wohl wieder in er Mitte (Graustufe und so...). Deshalb verhandeln wir, weil wir ihn für einen akzeptablen Preis gerne hätten.

    Ich unterstelle per se, dass man völlig von einem Spieler für die angedachte Rolle/Position überzeugt ist und nicht aus Jux und Dollerei hier zweistellige Millionenbeträge raushaut. Und ich baggere auch nicht ein halbes Jahr an Dest, wenn ich nicht überzeugt wäre und das völlig? Wenn ich nicht völlig überzeugt bin, dann sind auch 10 Millionen zu viel.

    Darum. Warum sollten wir einfach so den Preis den Ajax aufruft bezahlen? Das wäre doch komplett irre!

    Noch dazu für einen Spieler, den wir nun wirklich nicht zwingend brauchen sondern der nur eine Kaderergänzung wäre.


    Hätte City diesen Sommer 200 Mio für Sane gefordert, hätten wir die dann auch bezahlen sollen nur damit kein anderer mehr "reingrätschen" kann?

    Ja, wäre es auch. Nur wenn Ajax gerne 30 hätte und wir mit 10 reingehen, dann ist das halt ein Witz. Genauso wie Thiago für 24 Millionen abzugeben und einen Mitkonkurrenten in der CL damit maßgeblich zu stärken. Dann darf ich nicht mit fehlenden Einnahmen argumentieren und den Sparkurs ausrufen, sondern muss den Kader zusammenhalten. Das ist einfach planlos.

    Von den Alternativen (da wurden ja einige gehandelt) war man eben nicht völlig überzeugt und statt dann einen dieser Spieler für überhöhte Tarife zu holen, hat man die Zeit lieber überbrückt.

    Man hat die Zeit mit teuren last Minute Leihen überbrückt, mit Coutinho einen Spieler geholt, der eigentlich eine Position spielt, die wir im System gar nicht haben. Für das Geld hätte man Zyiech von Ajax verpflichten können. Nur mal so. Und man war bereit weit über 100 Mio für Sane zu bezahlen. So viel zum Thema überhöhter Tarif.

    0

  • P.S:: Ich stelle mir immer vor, statt Hassan wäre Phillip Lahm hier Sportvorstand...würde anders aussehen, glaube ich.

    ja, viel kleiner... hätte Angst dass irgendwer aus Versehrn auf ihn drauf tritt und zerquetscht.

    PL war sich nun mal viel zu Schade um sich hoch zu arbeiten. hoffe der wird nicht so bald irgend einen Posten beim FCB bekommen.

    0

  • ja, viel kleiner... hätte Angst dass irgendwer aus Versehrn auf ihn drauf tritt und zerquetscht.

    PL war sich nun mal viel zu Schade um sich hoch zu arbeiten. hoffe der wird nicht so bald irgend einen Posten beim FCB bekommen.

    Achso - hocharbeiten, so wie Oli Kahn?

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Systemopfer Götze ist gut genug um ihm eine Rotationsrolle hier zuzutrauen und ein Amine Harit, der zuletzt mehr geliefert hat wird belächelt? Dann kann ich auch Lars Bender als RV Backup vorschlagen, der kann dann sogar noch Kimmich ersetzen und hat in der Buli Leistungsnachweis gebracht.

    Götze hat natürlich extremst Potential im Erfolgsfall als Märchen verkauft zu werden, sportlich gibt es aber für das Paket mit Sicherheit sicherere und bessere Lösungen.

    Harit ist ablösefrei zu bekommen? Das ist mir neu. Dann kann man das natürlich machen.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Es ist mal wieder Heulsusenalarm...davedavis verbraucht wieder große Mengen an Taschentüchern


    ..<X

    Qualitätsbeitrag! :thumbup:


    Was genau kritisierst du an seinen Ausführungen? Er hat doch recht? :/

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Achso - hocharbeiten, so wie Oli Kahn?

    Kahn hat sich nach der Karriere jahrelang weitergebildet um sich dann einarbeiten zu lassen. PL wollte quasi direkt oben einsteigen.

    Die scheinen es dann gerade noch mal so richtig auf die Spitze zu treiben, jetzt wo es ums Gehalt geht. Das finde ich schon sehr störend und passt zum Verhalten der Dest-Seite in den letzten Monaten.

    Da ist schon viel Interpretation drin, ohne wirklich zu wissen was Sache ist.

    Ruud war auch schon quasi fix und dann ist er doch zu Real...

    United;)

  • Hallo loebe Gemeinde


    holt Mario Götze wieder, er ist fast umsonst, deutscher Nationalspieler, ehem. Ich denke er kann wieder explodieren und ich kann meine Trikot wieder mit Stolz tragen. Ein Flick wird Mario bestimmt wieder richtig hinbekommen.

    100% pro Götze

    Seit meinem 7ten Lebensjahr, nur meinen Fc Bayern München:!:

    Matthäus ist der beste Fussballspieler aller Zeiten, ein General

  • Da steht 24.9., 8.43 Uhr. Ich habs nur zitiert.

    Und Brazzo muss man hier nicht diskutieren. Spricht für sich, denke ich.

    Das stimmt.

    Unser bislang bester Sportvorstand.

    Und auf einem weit höheren Niveau als Phillippchen jemals erreichen wird.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ja, wäre es auch. Nur wenn Ajax gerne 30 hätte und wir mit 10 reingehen, dann ist das halt ein Witz. Genauso wie Thiago für 24 Millionen abzugeben und einen Mitkonkurrenten in der CL damit maßgeblich zu stärken. Dann darf ich nicht mit fehlenden Einnahmen argumentieren und den Sparkurs ausrufen, sondern muss den Kader zusammenhalten. Das ist einfach planlos.

    Thiago wollte aber nur zum LFC, Dest scheint immer noch unentschlossen, und solange der sich nicht entschieden hat, können wir mit Ajax feilschen was wir wollen, es wird nix bringen, wenn Dest sagt:"Barca oder nix".

    Man hat die Zeit mit teuren last Minute Leihen überbrückt, mit Coutinho einen Spieler geholt, der eigentlich eine Position spielt, die wir im System gar nicht haben. Für das Geld hätte man Zyiech von Ajax verpflichten können. Nur mal so. Und man war bereit weit über 100 Mio für Sane zu bezahlen. So viel zum Thema überhöhter Tarif.

    Ja, weil ja deiner Legende nach Sané nie nicht zu uns wollte, oder wie war das? Dafür, dass der Transfer auf der Zielgeraden scheiterte, haben wir es grandios und optimal gelöst, denn ob wir stattdessen mit Ziyech das Triple geholt hätten, ist purer Spekulatius. Mit Perisic und Coutinho haben wir es hingegen eingetütet, marschierten souverän wie nie zum Henkelpott.