Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Na, hier spielt das Panik-Orchester ja wieder in Dauerschleife:D


    Es werden schon noch mindestens zwei Spieler kommen, in Brazzo we trust!:)

    Seit grob geschätzt Januar suchen wir ein Backup für RV. Und seit grob geschätzt der gleichen Zeit suchen wir den 4. Winger. Abr das sind ja erst knapp 9 Monate.

    So kurzfristig geht das natürlich alles nicht.

    Ich glaube auch, dass noch Spieler kommen - es könnten aber auch schon welche da sein.

    Würde auch etwas mehr Ruhe in das ganze bringen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Seit grob geschätzt Januar suchen wir ein Backup für RV. Und seit grob geschätzt der gleichen Zeit suchen wir den 4. Winger. Abr das sind ja erst knapp 9 Monate.

    So kurzfristig geht das natürlich alles nicht.

    Ich glaube auch, dass noch Spieler kommen - es könnten aber auch schon welche da sein.

    Würde auch etwas mehr Ruhe in das ganze bringen.

    Und wenn man Dest als bestmöglichen RV-Backup ausgemacht hat, der sich aber bis Heute nicht entscheiden konnte, hätte man dann trotzdem einen x-beliebigen RV verpflichten sollen, nur damit man einen Backup hat? Oder Ajax stellt sich noch quer, bzw. man verhandelt, hat aber noch keine finale Einigung erzielt, oder oder oder...

    Gleiches gilt für einen Winger Nr. 4.

  • Und wenn man Dest als bestmöglichen RV-Backup ausgemacht hat, der sich aber bis Heute nicht entscheiden konnte, hätte man dann trotzdem einen x-beliebigen RV verpflichten sollen, nur damit man einen Backup hat? Oder Ajax stellt sich noch quer, bzw. man verhandelt, hat aber noch keine finale Einigung erzielt, oder oder oder...

    Gleiches gilt für einen Winger Nr. 4.

    Ich denke, dass zudem reinspielt, dass man tatsächlich auf den berühmten LKW hofft, von dem am Ende noch der ein oder andere Spieler herunterfällt.


    Spieler der B- oder C-Wahl kann man am Ende der Transferperiode immer noch holen. Holt man sie jedoch zu früh, hat man keinen Bedarf mehr an der A-Wahl wenn diese noch noch möglich wäre. Zudem ergeben sich oft auch noch verrückte Dinge in den letzten Tagen, die man so nicht absehen konnte. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass das der interne Plan ist.


    Wirklich enttäuschend wäre es, wenn am Ende niemand mehr geholt wird und man sich herausredet. Aber warten wir mal ab. Noch rechne ich mit 2-3 Neuzugängen, die nicht nur für Quantität, sondern auch für mehr Qualität sorgen.

  • Und wenn man Dest als bestmöglichen RV-Backup ausgemacht hat, der sich aber bis Heute nicht entscheiden konnte, hätte man dann trotzdem einen x-beliebigen RV verpflichten sollen, nur damit man einen Backup hat? Oder Ajax stellt sich noch quer, bzw. man verhandelt, hat aber noch keine finale Einigung erzielt, oder oder oder...

    Gleiches gilt für einen Winger Nr. 4.

    Dann scheinen ja so einige doch recht zu haben - als CL-Sieger bist du eine dermassen uninteressante Adresse.

    Wenn Herr Dest derart von sich überzeugt ist und ihm der FCB nicht reicht, soll er es eben lassen! Ist doch wie bei anderen Vertragsverhandlungen auch - dann eben nicht. Wer sind wir denn, dass wir dem Herrn hinterherlaufen!

    Es ist doch komisch, dass wir selbst bei einem jangjährigen Spieler des FCB irgendwann sagen - nun ist aber gut, wenn er nichtt will, dann nicht.

    Aber von einem 19jährigen Schnösel lassen wir uns auf der Nase rum tanzen! Welche Garantie haben wir denn, dass er es packt? !

    Genau die gleiche, wie bei einem Richards - keine!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • die verrückten Dinge können aber auch negative Dinge sein. Eine ähnliche Situation wie heute hatten wir doch auch letzte Saison. Da sind dann am Ende zwei aus der Not geborene Leihen herausgesprungen. Wenn so ein Vorgehen unser Anspruch sein soll, dann gute Nacht. Noch habe ich die Hoffnung, dass es heuer besser laufen könnte als letztes Jahr. Aber begeistert bin ich von dem Vorgehen überhaupt nicht

    Single-Nick-User.....

  • Weder Alli noch Eriksen sind bisher in irgendeiner Form in den letzten Wochen mit uns in Verbindung gebracht worden.

    Aber beide haben riesige Probleme mit ihren derzeitigen Trainer und suchen wohl eine Möglichkeit zumindest ausgeliehen zu werden.

    An Alli ist wohl PSG dran.
    Beide würden uns MMn verstärken-

  • Wirklich enttäuschend wäre es, wenn am Ende niemand mehr geholt wird und man sich herausredet. Aber warten wir mal ab. Noch rechne ich mit 2-3 Neuzugängen, die nicht nur für Quantität, sondern auch für mehr Qualität sorgen.

    Absolut, gerne auch wieder per Leihe, haben wir gute Erfahrungen mit gemacht.

    die verrückten Dinge können aber auch negative Dinge sein. Eine ähnliche Situation wie heute hatten wir doch auch letzte Saison. Da sind dann am Ende zwei aus der Not geborene Leihen herausgesprungen. Wenn so ein Vorgehen unser Anspruch sein soll, dann gute Nacht. Noch habe ich die Hoffnung, dass es heuer besser laufen könnte als letztes Jahr. Aber begeistert bin ich von dem Vorgehen überhaupt nicht

    Mit letzter Saison ist diese mE überhaupt nicht zu vergleichen, man war mit Sané klar, und er verletzte sich kurz vor Durchführung des Transfers. Die A-Besetzung steht aber soweit, und wenn man die B/C-Wahl eh noch an den letzten beiden Tagen klar machen kann, ist es doch nur sinnvoll, zu warten, ob nicht noch Höherkarätige auf den Markt kommen.

  • die verrückten Dinge können aber auch negative Dinge sein. Eine ähnliche Situation wie heute hatten wir doch auch letzte Saison. Da sind dann am Ende zwei aus der Not geborene Leihen herausgesprungen. Wenn so ein Vorgehen unser Anspruch sein soll, dann gute Nacht. Noch habe ich die Hoffnung, dass es heuer besser laufen könnte als letztes Jahr. Aber begeistert bin ich von dem Vorgehen überhaupt nicht

    Defintiv. Ich sage auch nicht, dass das meine präferierte Lösung ist. Wollte nur darstellen, warum das eine Option für den Verein sein kann. In Teilen kann ich dieser Vorgehensweise auch etwas abgewinnen, ein Risiko besteht aber dennoch, wie du es schon sagst.


    Hätte man Sané letzten Sommer frühzeitig verpflichten sollen für eine Summe weit jenseits der 100 Millionen? Hier wollten wir, dass die Zeit uns in die Karten spielt. Ende bekannt, muss man auch nicht weiter vertiefen.


    In einigen Tagen kann man dann ein Fazit ziehen...

  • Anscheinend wurde Zakaria für nicht gut genug befunden , aber der Mann wird trotzdem seinen Weg zu einem Topclub finden.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Defintiv. Ich sage auch nicht, dass das meine präferierte Lösung ist. Wollte nur darstellen, warum das eine Option für den Verein sein kann. In Teilen kann ich dieser Vorgehensweise auch etwas abgewinnen, ein Risiko besteht aber dennoch, wie du es schon sagst.


    Hätte man Sané letzten Sommer frühzeitig verpflichten sollen für eine Summe weit jenseits der 100 Millionen? Hier wollten wir, dass die Zeit uns in die Karten spielt. Ende bekannt, muss man auch nicht weiter vertiefen.


    In einigen Tagen kann man dann ein Fazit ziehen...

    Ich habe auch gesagt, wir haben noch nicht den 5.10. und das sehe ich immer noch so. Aber ich sage z.B im Fall Dest auch, man muss sich nicht von einem 19jährigen Schnösel an der Nase rumführen lassen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Jo, ein 19jähriger Schnösel verarscht uns.

    Und letztes Jahr hat uns dieser CHO verarscht🥺

    Der heilige ST. Alabama verarscht uns auch....

    Komisch, auf der Autobahn ist ein Geisterfahrer.......Käse, Tausende sind es!!!!

    0

  • Absolut, gerne auch wieder per Leihe, haben wir gute Erfahrungen mit gemacht.

    Mit letzter Saison ist diese mE überhaupt nicht zu vergleichen, man war mit Sané klar, und er verletzte sich kurz vor Durchführung des Transfers. Die A-Besetzung steht aber soweit, und wenn man die B/C-Wahl eh noch an den letzten beiden Tagen klar machen kann, ist es doch nur sinnvoll, zu warten, ob nicht noch Höherkarätige auf den Markt kommen.

    Ich finde durchaus, dass das mit der letzten Saison vergleichbar ist. Wir verhandeln um Dest schon seit Wochen oder Monaten und jetzt haben wir noch eine gute Woche Zeit. Was ist, wenn er sich wie Sane verletzen sollte? Oder sich für Barcelona entscheiden? Dann haben wir nicht mal mehr eine Woche Zeit um eine Alternative zu finden. Ich finde das sind keine wirklich guten Aussichten. Und letztlich macht man sich auch erpressbar durch den Spieler und auch den abgebenden Verein. Weil die wissen nämlich ganz genau dass wir dringend Bedarf haben. Und werden das auch ausnutzen

    Single-Nick-User.....

  • Ich habe auch gesagt, wir haben noch nicht den 5.10. und das sehe ich immer noch so. Aber ich sage z.B im Fall Dest auch, man muss sich nicht von einem 19jährigen Schnösel an der Nase rumführen lassen.

    Wenn die Berichte stimmen und er heute A und morgen B sagt, hätte ich auch schon vor einer Weile die Personalie ad acta gelegt. Es hat auch seinen Grund, warum wir ihn noch nicht lange klar gemacht haben und nicht jede Ablöse zahlen wollen.


    Es hat sich auch kein anderer RV hervorgetan... Ich sehe, abgesehen von Mukiele, nicht mal in der Bundesliga jemanden, der wirklich interessant ist.

    Meunier wäre von den Eckdaten eine Option, ist aber in einer Viererkette keine Optimallösung wenn man verschiedenen Stimmen glauben darf. Finde persönlich Kaderadek nicht schlecht, aber der dürfte unseren Ansprüchen nicht genügen.


    Aber ansonsten? Da fällt es mir in Teilen gar schwer, bei vielen Vereinen den RV zu nennen.

  • Jo, ein 19jähriger Schnösel verarscht uns.

    Und letztes Jahr hat uns dieser CHO verarscht🥺

    Der heilige ST. Alabama verarscht uns auch....

    Komisch, auf der Autobahn ist ein Geisterfahrer.......Käse, Tausende sind es!!!!

    Deine Platte hängt auch gewaltig. Hier ist kein Fall auch nur im Ansatz mit einem anderen vergleichbar.

  • Es hat sich auch kein anderer RV hervorgetan... Ich sehe, abgesehen von Mukiele, nicht mal in der Bundesliga jemanden, der wirklich interessant ist.

    Hast du dir mal den Aarons aus Norwich angeschaut?

    Sicher kein Blinder.

    Defensiv scheint (!) er mir sogar stärker als Dest zu sein.

    Musste auch letzte Saison durch eine harte Defensivschule ;) gehen.