Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Die nächste Woche wird viel entscheiden. Klar ist, dass noch neue Spieler kommen müssen. Daran wird sich der Verein messen lassen müssen.


    Ich bin gespannt.

    Das Management muss sich natürlich daran messen lassen- auch an der Situation mit Thiago und Alaba. Aber nach dem 5.10. und noch nicht jetzt.

  • Die haben halt keinerlei Urlaub.

    Das stimmt so aber auch wieder nicht. Nach dem CL-Endspiel haben die schon mind. 2 Wochen frei gehabt. Ist nicht viel, aber anders als keinerlei Urlaub.


    Das Problem ist hier eher die extrem kurze Vorbereitung und der extrem ausgeblutete Kader.

  • Das Management muss sich natürlich daran messen lassen- auch an der Situation mit Thiago und Alaba. Aber nach dem 5.10. und noch nicht jetzt.

    Doch. Zu einer guten Kaderplanung gehört eine gemeinsame Vorbereitung und nicht vier Neue am letzten Transfertag, falls das überhaupt gelingt.

  • Das Management muss sich natürlich daran messen lassen- auch an der Situation mit Thiago und Alaba. Aber nach dem 5.10. und noch nicht jetzt.

    falsch. Wir haben bis dahin 5 Pflichtspiele und bereits jetzt Raubbau an der Physis. Die neuen müssen sich integrieren, System und Laufwege kennenlernen.


    „Auf den letzten Drücker“ ist einfach mangelhaft. Auch weil nicht zu erwarten ist, dass ein Kracher kommt, sondern nur back ups.

    0

  • Als wir die Champions League gewonnen haben, hat, zumindest nach meiner Erinnerung, keiner von denen, die hier wie jedes Jahr eine miese Stimmung verbreiten, das Brazzo als Verdienst zugerechnet. Da war dann Corona günstig für uns (stimmt auch), da kam dann alles Externe zusammen. Jetzt soll es dann auf einmal nicht mehr gelten, wenn man sagt: Hey, es ist eine andere Situation als in allen anderen Jahren. Der Transfermarkt ist doch dieses Jahr überhaupt (noch) nicht heißgelaufen, wenn man von einigen internationalen Transfers absieht. Das finde ich schwach. Auf der einen Seite erklärt Corona unsere Titel, auf der anderen Seite darf man dann aber nicht darauf hinweisen, dass diese Drecks-Pandemie leider auch Transfers beeinflusst. Da zählt dann das Hier und Jetzt. Muss nicht sein, finde ich.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • wofranz und davedavis

    Ok wenn ihr das auf normale Zeiten und diese ersten Spiele zu Saisonbeginn beziehen wollt. Für mich hat das Management aber in dieser besonderen Situation diesbezüglich einen Vertrauensvorschuss.
    Bilde meine Meinung abschließend nach den 5.10.

    Heute war es natürlich bitter- keiner möchte unser Team so sehen

  • Morgen Abend, 23:10 Uhr. BILD-Plus-Artikel. Eine Silhouette, eine reißerische Überschrift. Und dann ist er wieder da... Der verlorene Sohn ist wieder da. Ablösefrei, 1 + 1 Vertrag, leistungsbezogenes Gehalt.

  • Als wir die Champions League gewonnen haben, hat, zumindest nach meiner Erinnerung, keiner von denen, die hier wie jedes Jahr eine miese Stimmung verbreiten, das Brazzo als Verdienst zugerechnet. Da war dann Corona günstig für uns (stimmt auch), da kam dann alles Externe zusammen. Jetzt soll es dann auf einmal nicht mehr gelten, wenn man sagt: Hey, es ist eine andere Situation als in allen anderen Jahren. Der Transfermarkt ist doch dieses Jahr überhaupt (noch) nicht heißgelaufen, wenn man von einigen internationalen Transfers absieht. Das finde ich schwach. Auf der einen Seite erklärt Corona unsere Titel, auf der anderen Seite darf man dann aber nicht darauf hinweisen, dass diese Drecks-Pandemie leider auch Transfers beeinflusst. Da zählt dann das Hier und Jetzt. Muss nicht sein, finde ich.

    es geht hier nicht um Schlüsseltransfers, sondern um einfache Back ups, die seit Monaten vakant sind und deren Besetzung seit Monaten gefordert wurde. Das ist doch Kokolores zu sagen der Transfermarkt müsse deshalb erst mal heiß laufen.

    0

  • Morgen Abend, 23:10 Uhr. BILD-Plus-Artikel. Eine Silhouette, eine reißerische Überschrift. Und dann ist er wieder da... Der verlorene Sohn ist wieder da. Ablösefrei, 1 + 1 Vertrag, leistungsbezogenes Gehalt.

    Ich suche gerade das Kotz-Smiley... :P ;-)

  • Doch. Zu einer guten Kaderplanung gehört eine gemeinsame Vorbereitung und nicht vier Neue am letzten Transfertag, falls das überhaupt gelingt.

    Wann genau hätten die 4 Neuen denn an der gemeinsamen Vorbereitung teilnehmen sollen? 😅

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Morgen Abend, 23:10 Uhr. BILD-Plus-Artikel. Eine Silhouette, eine reißerische Überschrift. Und dann ist er wieder da... Der verlorene Sohn ist wieder da. Ablösefrei, 1 + 1 Vertrag, leistungsbezogenes Gehalt.

    Kann ich mit leben


    Dazu noch die 2 Vereinslosen die ich weiter oben zuerst für Ihre Pos. genannt habe.

    Der Eine Ex Pool

    Der andere EX Neapel /Real Madrid


    Also beide sollten eine gewisse Klasse haben sonst wären sie nicht dahin gekommen.

    0

  • wofranz und davedavis

    Ok wenn ihr das auf normale Zeiten und diese ersten Spiele zu Saisonbeginn beziehen wollt. Für mich hat das Management aber in dieser besonderen Situation diesbezüglich einen Vertrauensvorschuss.
    Bilde meine Meinung abschließend nach den 5.10.

    Heute war es natürlich bitter- keiner möchte unser Team so sehen

    Wir mussten doch letzte Saison schon auf die Schnelle Leihen tätigen, um überhaupt den Kader voll zu bekommen.


    Ein Jahr später, Trainer und Mannschaft fordern seit Monaten mehr Personal, aber eine Woche vor Transferschluss haben wir unseren Kader noch weiter ausgedünnt.


    Großes Kino.

    0

  • nur neue Spieler oder auch Qualität?

    Liebe airlion,


    warum fragst du mich das? Habe ich jemals gesagt, wir brauchen nur neue Spieler? Wenn ich von neuen Spielern rede, rede ich immer auch von Qualität. Wir sind Bayern München. Deshalb dachte ich, das sei selbsterklärend.


    Beste Grüße,


    dein denkerundlenker! :P;)

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Nein es scheint als geht es vielen hier um „ Füllmasse“ ... aber du hast heute gesehen, man muss zwingend was tun und zwar es muss in der Zentrale ein Topmann her ...