Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Cuisance spielt fast nie, 20 Millionen? Gutes Geschäft, wenn Martinez bleibt. Martinez wird sicher noch ein oder 2 Jahre Leistung bringen. Fein ersetzt dann Cuisance, Kouassi ebenfalls. So hätte man ca 80 Millionen in der Kasse. ( Thiago, Cuisance, Plus CL und Supercup Gewinne, plus Budget)

    Also dafür kann man 3 sehr gute Spieler für die 3 zu vergebenen Positionen bekommen. Das letztes Jahr mit Leihspielern zu machen hat gut funktioniert, das muss man ja im nachinein sagen, würde ich aber nicht jedes Jahr sehen wollen!

    Für das Geld sollte man aber Top Leute bekommen können, würde mich ein Loch in den Hintern freuen wenn Dest nach Barca und Deepay zu uns gehen würde......( auch wenn ich das leider nicht wirklich glaube)


    Man sollte aber fast schon auf die Verantwortlichen einprügeln wenn die vorhandenen Stellen schon wieder nicht besetzt würden. Und mir wird hier ja immer Transfergeilheit vorgeworfen. Mir wäre auch lieber Thiago wäre geblieben, kein Transfer. Nun ist es aber so. Die Mannschaft die wir haben muss nur um wenige Spieler ergänzt werden. Leider aber wie jedes Jahr. Übrigens , alle anderen Vereine, mitsamt Scheichs, haben auch die Coronaproblematik, nächstes Jahr ist es vielleicht der Klimawandel? Das trifft nicht nur den FC Bayern. Die grundsätzlichen arbeiten muss man schon machen. Dazu ist noch eine Woche Zeit, beim besen Willen kann ich mir nicht vorstellen das dies nicht schon alles vorgeplant ist. Da sollte man morgen ab 8 Uhr aber mal die Telefone in die Hand nehmen!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Pogba hat Vertrag bis 2021 und noch nicht verlängert - es ist verdächtig ruhig aber wohl unrealistisch für uns

    Alli wurde wiederholt von Mou nicht in den Kader berufen und will angeblich weg

    Ndombele wollte auch mal weg spielt aber wieder und Levy hat Verkauf ausgeschlossen

    Eriksen soll angeblich verkauft werden

    Fabian hat Vertrag bis 2023 aber wäre eine Option

    Aouar ist mMn am realistischsten weil Aulas die Ablöse auf 50 Mio festgesetzt hat und bereit ist zu verkaufen, bisher aber wohl Arsenal schon mit em Spieler einig sein sollen

  • Nicht zu vergessen, heute hat man gesehen wie es offensiv ohne Lew läuft...auch wenn der pumperlgesund ist wie Gerd Müller....Depay wäre sicher für alle offensiven Positionen ein guter Mann! Der könnte mit Sane, Gnabry, Coman, Müller und Lewa wechseln....nur falls das Argument kommt, der setzt sich hier nicht auf die Bank. Kosten wird er, ja, ist aber überschaubar, würde offensiv aber alle Probleme lösen.


    Ich finde auf jeden Fall das alles was gemacht werden muss schon machbar ist.

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • die bildzeitung baut nochmal ordentlich druck auf


    Die Schlagzeilen gab es exakt so letztes Jahr eine Woche vor Transferschluss. Muss nicht wirklich sein. Wenn dabei was raus kommt, letztes Jahr kam man mit Perisic und Coutinho, ok, meinetwegen. Ich schwanke da, mit Ungeduld, klar. Andererseits sagen eigentlich alle im Vereion das dran gearbeitet wird. Von daher sollte man sich eigentlich auf drei gute Neuzugänge freuen können.

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Nicht zu vergessen, heute hat man gesehen wie es offensiv ohne Lew läuft...auch wenn der pumperlgesund ist wie Gerd Müller....Depay wäre sicher für alle offensiven Positionen ein guter Mann! Der könnte mit Sane, Gnabry, Coman, Müller und Lewa wechseln....nur falls das Argument kommt, der setzt sich hier nicht auf die Bank. Kosten wird er, ja, ist aber überschaubar, würde offensiv aber alle Probleme lösen.


    Ich finde auf jeden Fall das alles was gemacht werden muss schon machbar ist.

    Depay sieht sich definitiv nicht als Rotationsspieler.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Depay ist völlig unrealistisch. Der ist sich mit Barca einig und wartet nur darauf, dass die ihn bezahlen können, da wechselt der nicht zu uns als Offensivallrounder, der auf seiner besten Position nur die Nummer 4 wäre.


    Wenn Cuisance wirklich gehen sollte, dann kann das nur bedeuten, dass man einen größeren Transfer plant. Aouar wäre ja schön, aber ist das realistisch? Am Ende wird es doch Ndombele. Der hat sich mit Mou überworfen, wird aber richtig, richtig teuer. Der ist erst vor einem Jahr für 60 Millionen nach London.


    Der wäre allerdings eine echte Königslösung. Löst aber die Probleme auf der RV Position nicht. Vorn wird es IMHO auf Odoi rauslaufen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Depay ist völlig unrealistisch. Der ist sich mit Barca einig und wartet nur darauf, dass die ihn bezahlen können, da wechselt der nicht zu uns als Offensivallrounder, der auf seiner besten Position nur die Nummer 4 wäre.


    Wenn Cuisance wirklich gehen sollte, dann kann das nur bedeuten, dass man einen größeren Transfer plant. Aouar wäre ja schön, aber ist das realistisch? Am Ende wird es doch Ndombele. Der hat sich mit Mou überworfen, wird aber richtig, richtig teuer. Der ist erst vor einem Jahr für 60 Millionen nach London.


    Der wäre allerdings eine echte Königslösung. Löst aber die Probleme auf der RV Position nicht. Vorn wird es IMHO auf Odoi rauslaufen.

    Das stimmt vermutlich. Drum wäre er trotzdem die Lösung aller offensiv Probleme. Ich denke den Anruf könnte der Verein sich trotzdem leisten, trotz der Verarmung durch Corona. ( Das stört mich schon!. Wirtschaftlich vernünftig arbeiten ja, es müssen keine Verrücktheiten gemacht werden. Trotzdem muss die Grundarbeite gemacht und bezahlt werden!)


    Nein, Depay ist sicher Wunschdenken, Trotzdem frage ich mich warum es bei uns eher Spieler aus dem unteren Regal sein müssen? Dazu zähle ich CHO auch. Mit Thiago haben wir definitiv einen aus dem oberen Regal billig abgegeben.

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Depay ist völlig unrealistisch. Der ist sich mit Barca einig und wartet nur darauf, dass die ihn bezahlen können, da wechselt der nicht zu uns als Offensivallrounder, der auf seiner besten Position nur die Nummer 4 wäre.


    Wenn Cuisance wirklich gehen sollte, dann kann das nur bedeuten, dass man einen größeren Transfer plant. Aouar wäre ja schön, aber ist das realistisch? Am Ende wird es doch Ndombele. Der hat sich mit Mou überworfen, wird aber richtig, richtig teuer. Der ist erst vor einem Jahr für 60 Millionen nach London.


    Der wäre allerdings eine echte Königslösung. Löst aber die Probleme auf der RV Position nicht. Vorn wird es IMHO auf Odoi rauslaufen.

    Sehr gut zusammengefasst.


    Depay ist Quatsch. Glaub ich nicht dran.

    0