Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • so wie das gerade läuft, würde ich sogar mit Kevin Stöger zufrieden sein, wenn sie den kriegen. Der Kerl ist wenigstens ein Spielmacher.

  • Also ich bin jetzt an einem Punkt, an dem ich mich über Götze schon ziemlich freuen würde :D

    ich bin schon noch eine Stufe niedriger und wäre schon mit Stöger zufrieden. :D

  • Cuisance fehlt Technik-dann muss man nicht weiterlesen.

    Keep calm and go to New York

  • Richtig eine stolze Summe .. aber ich hab im mom Zweifel, dass wir überhaupt jemand starkes für das MF finden und deshalb würde ich lieber den Spatz in der Hand haben als die Taube auf dem Dach

    Naja, dass noch Neuzugänge kommen müssen, da sind wir uns ja eh alle einig.


    Ich nehme einfach mal an, dass die Verantwortlichen nicht so bescheuert sind und reihenweise Spieler verkaufen ohne Ersatz in Aussicht zu haben.

    0

  • Und das ist für den amtierenden CL-Sieger grandios! Ohne Worte die bisherige Planung.

    Im Erfolg macht man die größten Fehler. Sieht für mich so aus, als ob sich Brazzo und Co. hier faul zurücklehnen und nur noch die Spieler wie Thiago, Cuisance und Co. verscherbeln.

  • Holen wir einen wie Puig oder Aouar, kann ich es nachvollziehen, dass man Cuisance abgibt, wenn der nicht mal jetzt zum Zug kommt. Dann ist es irgendwann unfair für den Spieler, der überhaupt keine Chance kriegt, ob nun verdient oder nicht. Dann muss er woanders spielen dürfen.


    Sollte hier jemand wie Götze aufschlagen, dürfen wir Cuisance eigentlich nicht abgeben.


    Traurig wäre es, müssten wir wirklich Javi halten, der hier seit Jahren still und leise seine Kaderrolle akzeptiert, bei Kovac sogar weinte, innerlich vermutlich zerstört ist und von der Seitenlinie zuschaut, wie seine Karriere an ihm vorbeizieht.

  • So ein Andrej Kramaric würde uns glaube ich extrem gut tun. Hat noch Vertrag bis 2022 und ist bald 30, eigentlich sowohl für ihn als auch für uns eine super Sache. Sehe ihn als Backup für Lewandowski und Müller, da müsste er auf genug Spielzeit kommen. Außerdem meiner Meinung nach deutlich stärker als Götze.

  • Ich finde Zirkzee nicht so schlecht. Entgegen mancher Meinungen hier hat er de facto gestern auch deutlich mehr Zweikämpfe als Lewy geführt. Lasst den mal ran. Wir haben ganz andere Probleme. Und haben wir Alternativen am Flügel, kann auch ein Gnabry mal ins Zentrum gehen.

  • Ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass mir dieses "wartet doch mal bis zum 05.10. ab" echt auf den Sack geht. Natürlich kann Brazzo jetzt noch 3-4 Spieler präsentieren, aber warum denn auf den letzten Drücker? Wir hatten letzte Saison einen wirklich kleinen Kader, vor Monaten hieß es, dass wir angesichts der nächsten Spielzeiten einen breiteren Kader benötigen. Seit Monaten ist klar, dass wir was machen wollen und müssen und ne Woche vor Ende des Transferfensters kann man nichts vermelden. Aktuell verkleinern wir eher den Kader, haben den vielleicht besten Spieler für 30 Mio verkauft. Ersatz will man nicht, ein Spieler, der seit 2 Jahren nicht überzeugt und fast nur verletzt war soll die Rolle einnehmen. Ein Talent wie Cuiscance bekommt keine Chance und soll gehen. Ein verdienter Spieler, der eigentlich gehen will, soll jetzt vielleicht bleiben, damit wir wenigstens einen Profi mehr im Kader haben. Gerade bei diesem Spieler pocht man auf ne verhältnismäßig dicke Ablöse. Ich verstehe den Sinn aktuell dahinter irgendwie nicht. Sollen wir jetzt wieder 3 Spieler leihen und das Problem auf nächstes Jahr verschieben? Corona kann da doch wirklich nicht der Hauptgrund sein, obwohl wir dicke Einbußen haben, konnten wir durch die CL Einnahmen generieren, mit denen man vorher eigentlich nicht planen konnte. Ich kann und will mir nicht vorstellen, dass wir wegen eines Virus und Geisterspielen, die uns vielleicht ein Jahr begleiten, völlig am Anschlag sind und nur einen Rumpfkader aufbieten können.

    Genau genommen zieht sich das doch schon seit der Diskussion um die Robbery Nachfolge wie ein roter Faden durch jede Saison. Es war abzusehen was passiert, aber es wurde nichts getan. Aktuell schieben wir wieder alles in die nächste Saison. Wenn jetzt Alaba nicht verlängert, brauchen wir da auch Ersatz. Hinzu kommen wohl auf absehbare Zeit ein benötiger Ersatz für Lewy (32), Müller (31) und Boa (32). Ich weiß ehrlicherweise nicht, wie sich die Oberen das vorstellen. Außer man setzt natürlich fast ausschließlich auf den Campus.

    0

  • Holen wir einen wie Puig oder Aouar, kann ich es nachvollziehen, dass man Cuisance abgibt, wenn der nicht mal jetzt zum Zug kommt. Dann ist es irgendwann unfair für den Spieler, der überhaupt keine Chance kriegt, ob nun verdient oder nicht. Dann muss er woanders spielen dürfen.


    Sollte hier jemand wie Götze aufschlagen, dürfen wir Cuisance eigentlich nicht abgeben.


    Traurig wäre es, müssten wir wirklich Javi halten, der hier seit Jahren still und leise seine Kaderrolle akzeptiert, bei Kovac sogar weinte, innerlich vermutlich zerstört ist und von der Seitenlinie zuschaut, wie seine Karriere an ihm vorbeizieht.

    Aouar ist sich schon längst mit Arsenal einig.

  • Wieso sollte sich ein Kramaric, der in Hoffenheim unumstrittener Stürmer Nr. 1 ist, in seinem besten Alter hinter einem Lewandowski anstellen wollen? Hätten wir gestern nicht gegen Hoffenheim gespielt, die meisten hier wüssten wohl noch nicht mal, wer Kramaric überhaupt ist.....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Genau genommen zieht sich das doch schon seit der Diskussion um die Robbery Nachfolge wie ein roter Faden durch jede Saison. Es war abzusehen was passiert, aber es wurde nichts getan. Aktuell schieben wir wieder alles in die nächste Saison. Wenn jetzt Alaba nicht verlängert, brauchen wir da auch Ersatz. Hinzu kommen wohl auf absehbare Zeit ein benötiger Ersatz für Lewy (32), Müller (31) und Boa (32). Ich weiß ehrlicherweise nicht, wie sich die Oberen das vorstellen. Außer man setzt natürlich fast ausschließlich auf den Campus.

    gut ganz so ist es ja nicht. Man hat ja immerhin Sane, Tanguy und Nübel geholt. aber das ist natürlich viel zu wenig.

  • Naja, dass noch Neuzugänge kommen müssen, da sind wir uns ja eh alle einig.


    Ich nehme einfach mal an, dass die Verantwortlichen nicht so bescheuert sind und reihenweise Spieler verkaufen ohne Ersatz in Aussicht zu haben.

    Genau davon gehe ich auch aus. Das wird am Ende schon passen. Zur Not legen wir im Winter nach.

  • Das mag sein, aber halt auch sehr sehr sehr viel teurer und obendrein ist es fraglich, ob er lieber hier Ergänzungsspieler ist als absoluter Stammspieler in Hoffenheim.

    Bist Du Dir da ganz sicher ?

  • Bist Du Dir da ganz sicher ?

    Bei Götze wurde geschrieben, dass er zu deutlichen Gehaltseinbußen bereit wäre (andernfalls wäre er bei den Bossen sicher auch kein Thema).


    Beim Gehalt dürften die beiden also ungefähr gleichauf liegen.


    Die Differenz ergibt sich durch die Ablöse, die sicher nicht gerade gering ausfallen würde.


    Warum sollte Hoffenheim kurz vor Transferschluss seinen besten Angreifer für einen Schnäppchenpreis abgeben?

    0

  • Wieso sollte sich ein Kramaric, der in Hoffenheim unumstrittener Stürmer Nr. 1 ist, in seinem besten Alter hinter einem Lewandowski anstellen wollen?

    Und warum sollte Hoffenheim kurz vor Transferschluss seinen unumstritten Stürmer Nr. 1 abgeben wollen?


    Dafür müssten wir Kramaric und Hoffenheim mit Geld zuscheißen, und selbst dann wäre nicht sicher, dass es klappt.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Cuisance fehlt Technik-dann muss man nicht weiterlesen.

    Sagt der der sich voll auf Tolisso eingeschossen hat.

    Und dem ein schlechteres Zweikampfverhalten als Cuisance andichtet.

    sry


    Und Cuisance fehlt natürlich die Technik in einigen Bereichen. Nicht umsonst gerät er auf engem Raum oft ins schwimmen und macht seine besten Spiele wenn Platz im Mittelfeld da ist.