Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wenn Ulreich bleibt, ist eine Nübel-Leihe doch perfekt? Würde mich freuen, keiner wird von der Bank in die Rolle eines Welttorhüters wie Neuer wachsen, da kann er noch so oft mit Tapalovic trainieren.


    Der kam ablösefrei und gehaltsmäßig liegt er dann auch nicht 100% auf der Tasche. Ein solider Torhüter hinter Neuer ist genug.


    klar wäre eine nübel leihe die richtige entscheidung, aber wieso fällt uns das eine woche vor transferschluss ein? das thema hatten wir schon ein halbes jahr oder länger und da wurde eine leihe immer strikt ausgeschlossen. klar da wusste man wahrscheinlich auch noch nicht, wie es mit ulle weitergeht aber trotzdem.

  • man hätte ihn halten müssen.

    Zumindest bis man einen halbwegs vernünftigen Ersatz hat. 1:1 kann man ihn eh nicht ersetzen, aber es kann nicht sein, dass wir nur noch 2 defensive MF-Spieler von internationaler Klasse im Kader haben. Bei dem Programm?

  • Nur warum verhandelt man ein halbes Jahr, wenn man an dem Spiel nicht wirklich interessiert ist und er eh Barca bevorzugt? Und bringt setzt sich somit unter Druck?

    Dann hoffen wir mal, dass man bei Aarons nicht 5 Millionen bietet und sich dann wundert, dass es nicht akzeptiert wird.

    Persönlich denke ich, dass man auf das Emporkommen eines anderen RV gehofft hat. Das blieb eben aus und bevor man niemanden holt, nimmt man lieber die weniger präferierte Lösung.

  • klar wäre eine nübel leihe die richtige entscheidung, aber wieso fällt uns das eine woche vor transferschluss ein? das thema hatten wir schon ein halbes jahr oder länger und da wurde eine leihe immer strikt ausgeschlossen. klar da wusste man wahrscheinlich auch noch nicht, wie es mit ulle weitergeht aber trotzdem.

    Das kann man aber nicht dem Verein ankreiden. Bislang ging das Ablehnen einer Leihe doch mehr von der Spielerseite aus.

  • Das kann man aber nicht dem Verein ankreiden. Bislang ging das Ablehnen einer Leihe doch mehr von der Spielerseite aus.


    naja hätte man ihm von beginn an eine leihe nahe gelegt, dann wäre der spieler sicher nicht abgeneigt gewesen, aber es fielen immer die worte, dass wir klar mit nübel planen und er seine spiele bekommen wird.

  • die bild hat wieder einen rausgehauen.

    wir suchen noch einen rechtsverteidiger, einen mittelfeldspieler, einen für den flügel, und ein sturm backup


    4 neue spieler. ich wäre froh, wenn es am ende wenigstens 2 werden.

    Wenn wir jetzt noch im Stadium "suchen" sein sollten dann gute Nacht

    Single-Nick-User.....

  • Naja, solche Transfers hatten wir früher doch auch.


    Die 10 Mio waren vor Corona relativ "wenig" Geld.


    Das war ein Transfer der Marke Schlaudraff, Baumjohann, Sosa, Karimi, etc...


    Solche Transfers versucht man immer mal wieder, in der Hoffnung, dass es klappt.


    Und es geht ja auch oft genug gut. Kimmich war doch ein ähnlicher Transfer.

    Prinzipiell spricht da ja auch nichts dagegen. Es fällt ihm aber auf die Füße, wenn man dann an anderer Stelle plötzlich das Knausern anfängt und um jeden Euro feilscht bzw wenn man dann wichtige Positionen seit Monaten nicht besetzt bekommt. In England macht sich inzwischen jeder über United lustig, weil die seit Jahren nur reden, aber nichts gebacken bekommen, aber wir sind da keinen Deut besser. Keiner der Namen, die man handelt, kommen am Ende bzw kommen erst mit einem Jahr Verspätung.


    Ich gestehe Brazzo ohne Frage zu, dass er sich gemacht hat und erkenne an, dass er die richtigen Ideen hat und Impulse setzen will. Nur wenn ich bei der Fahrprüfung das Auto schon beim Anfahren verrecken lasse und den Vordermann anstoße, dann nützt mir die 1 in Theorieprüfung halt wenig. Er muss halt auch mal liefern und anderthalb Jahre für Sané sind jetzt keine Auszeichnung.


    Noch hat Brazzo ein paar Tage, um hier zwei, besser drei Spieler zu präsentieren. Nur wenn dann am Ende wieder Parolen kommen, oder Leihen ohne Perspektive, dann wird die Kritik wieder lauter, die in den Medien zuletzt nachgelassen hat. Man darf ja mal eines nicht vergessen: Wir sind der gesündeste Verein auf diesem Level, bewegen uns aber laut dem Sportvorstand am wirtschaftlichen Limit und tun uns trotz kleines Kaders scheinbar in erster Linie dadurch hervor, dass wir noch mehr Spieler verkaufen und das im Falle von Thiago auch noch zu einem Preis, über den man zumindest diskutieren kann. Wenn man dann noch hört, dass man sich angeblich verspekuliert hat, weil man auf fallende Preise gehofft hat, dann bleibt unterm Strich halt stehen, dass da bisher nur wir aufgefallen sind. Alle anderen haben vielleicht nicht viel gemacht, aber das was gemacht wurde, geschah zu üblichen Marktwerten.


    Hier muss sich also unser Sportvorstand am Ende Frage gefallen lassen, wenn denn wieder nichts passieren sollte. Noch gestehe ich ihm das zu, aber irgendwann muss man Baustellen halt auch mal besetzen und wenn ich das immer nur von einem Jahr aufs nächste verschiebe, dann zeugt das nicht von Weitsicht, oder guter Kaderplanung. Irgendwann muss ich meine Hausaufgaben halt machen und wenn vom Vorstandsvorsitzenden über den Präsidenten bis hin zu Mannschaft und Trainer jeder nach Verstärkungen ruft und das auch öffentlich, dann ist Brazzo hier gefordert. Und wenn nun auch noch Cuisance geht, dann muss man den nicht nur ersetzen, sondern benötigt dennoch weiterhin einen zusätzlichen Spieler, um den Kader breiter zu machen und nicht um wieder Status Quo herzustellen.


    Und sind wir mal ehrlich, wenn man jetzt am Ende Odoi oder Götze präsentiert, dann zeugt das für mich auch nicht gerade von großer Kreativität. Auch Aarons oder Dest sind jetzt keine Namen, die niemand auf dem Zettel haben konnte. Das sind doch im Grunde alles Namen, die teilweise seit anderthalb Jahren mit uns in Verbindung gebracht werden. Ich verstehe ja, dass man den Gürtel enger schnallen muss und vielleicht lieber auf Talente als auf teure Stars setzen will, aber dann will ich auch mal Namen hören, die man nicht bereits seit anderthalb Jahren lesen darf und die nicht jeder Fußballmanager-Spieler mit drei Klicks als Top-10 Talent auf der jeweiligen Position findet. Den Job kann ich dann nämlich tatsächlich auch machen und die Macher des Spiels arbeiten tatsächlich mit Premier League Klubs zusammen, um eine akkurate Datenbank zu haben. Das ist also nicht nur Spielerei.


    Vielleicht sollte man Brazzo mal einen Laptop mit dem Spiel schenken, damit er ne Abwechslung hat, wenn er genug von YouTube-Videos hat.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • naja hätte man ihm von beginn an eine leihe nahe gelegt, dann wäre der spieler sicher nicht abgeneigt gewesen, aber es fielen immer die worte, dass wir klar mit nübel planen und er seine spiele bekommen wird.

    Wer sagt, dass wir das nicht gemacht haben?

  • die bild hat wieder einen rausgehauen.

    wir suchen noch einen rechtsverteidiger, einen mittelfeldspieler, einen für den flügel, und ein sturm backup


    4 neue spieler. ich wäre froh, wenn es am ende wenigstens 2 werden.

    Nicht zu vergessen, das ganze in 7 Tagen.....

  • und ? ist jetzt Nübel schuld ? Mit Sicherheit nicht

    Wo geht es denn hier um Schuld? Nübel wollte sich hier durchsetzen, gar Neuer angreifen, sogar von fest eingeplanten Einsätzen war die Rede (nicht von seiner Seite aus) und jetzt will er weg, weil Ulreich auf der Bank saß? Mir soll das aber recht sein, ich sehe Ulle klar als Nummer 2.

    -12-

  • Vielleicht hat man sich im Nübel-Lager tatsächlich der Illusion hingegeben, dass Neuer kein so guter Torwart mehr wäre. Oder freiwillig Spiele abgeben würde.

    Da ist man dann nun aufgewacht und geht den logischen Schritt...

  • Für Nübel sicherlich das Beste. Aber es zeigt auch mal wieder, dass uns der Plan komplett fehlt. Man verpflichtet ihn, obwohl man ihn nicht braucht und jetzt, wo der Trainer tut, was sich abzeichnete (nicht umsonst hat er seinerzeit lieber Ulle gelobt als den Transfer von Nübel), kommen wir doch noch auf die Idee einer Leihe. Das war nun sicher von Nübel nicht geplant und bei Verpflichtung anders besprochen. Von daher stößt man ihn noch vor den Kopf. Nunja, mein Gefühl sagt mir, dass Nübel hier genauso wenig Nummer 1 wird, wie Hernandez Stammspieler.


    Brazzo feiert das Potential von Cuisance - und damit auch seinen vermeintlichen Coup - und der ist mit hoher Wahrscheinlichkeit hier Geschichte, bevor man jemals auf ihn gesetzt hat.


    Überhaupt liest man auch rund eine Woche vor Transferschluss mehr von Abgängen als dass Zugänge in einen ohnehin zu kleinen Kader erkennbar wären. Sowas ist des FC Bayern einfach unwürdig - und da exkulpiert auch das Triple Brazzo nicht!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Vielleicht hat man sich im Nübel-Lager tatsächlich der Illusion hingegeben, dass Neuer kein so guter Torwart mehr wäre. Oder freiwillig Spiele abgeben würde.

    Da ist man dann nun aufgewacht und geht den logischen Schritt...

    Ja, kann gut sein. Wobei ich mich dann frage, ob sie Neuer in den letzten Monaten zugehört haben, als er immer wieder betonte, keine Spiele abgeben zu wollen.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!