Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Lemar?


    Ist bei Atletico quasi aussortiert. Und wir, als Triple Sieger, haben keine bessere Option?


    Gibt's doch nicht!

    Na und?


    Robben war bei Real aussortiert.


    Juve wollte Coman nicht haben.


    Gnabry wurde bei Arsenal aussortiert.



    Wenn der Preis stimmt, dann kann man das ruhig machen.


    Lemar wäre grundsätzlich der richtige Spielertyp und als Franzose sollte die Integration relativ leicht sein.



    Wenn der Preis stimmt (oder man eine Leihe mit einer KO in vernünftiger Höhe aushandeln kann), dann wäre das nicht verkehrt.



    Was erwartest du denn, wen wir für die Offensive noch verpflichten?

    0

  • Ich bin auch kein Fan von Lemar. Aber der wird hier als Nummer VIER auf den Flügeln aufschlagen, wenn er kommt - also als klare Ergänzung. Und dafür ist er völlig okay.


    Viel wichtiger sind RAV und ZM.

  • Es geht gar nicht um Verstärkung in der Spitze. Sondern um Breite, die für die Liga reicht.

    Die Top-Elf für die CL steht ja...

    So ist es.


    Letzte Saison war übrigens ein gewisser "Niemand" gemeinsam mit "Müllerkanndasauch" unser Flügel Nr.4.


    Wir hätten dann auf den Flügeln Perisic durch Sane ersetzt und ZUSÄTZICH noch Lemar für die Breite geholt. Somit wären wir auf den Flügeln (im Gegensatz zum ZM) sowohl in der Spitze als auch in der Breite besser besetzt als letzte Saison. Da würde es wirklich nichts zu meckern geben.

    0

  • Bin gespannt auf die morgige Auslösung der CL

    20/21....Barcelona oder City und Inter oder Ajax wäre möglich


    Bei dem Kader kein Problem, aber bei dem Programm und Ausfällen und kadergrösse kann es durchaus ein böses erwachen geben

    0

  • Der lügt doch. Brazzo hat ihn in der Tasche oder so.


    :/

    Mich würde interessieren was Vereine machen, welche nicht mit dieser Eigenkapitalquote, mit diesem Festgeldkonto und mit den Einnahmen eines CL Gewinns gesegnet sind.


    Müssen die den Laden dann zusperren? Weil anscheinend halten die ihre Kader alle zusammen und lassen sie nicht ausbluten.

    0

  • Bin gespannt auf die morgige Auslösung der CL

    20/21....Barcelona oder City und Inter oder Ajax wäre möglich


    Bei dem Kader kein Problem, aber bei dem Programm und Ausfällen und kadergrösse kann es durchaus ein böses erwachen geben

    Könnte natürlich der nächste Dämpfer werden.

    0

  • Mich würde interessieren was Vereine machen, welche nicht mit dieser Eigenkapitalquote, mit diesem Festgeldkonto und mit den Einnahmen eines CL Gewinns gesegnet sind.


    Müssen die den Laden dann zusperren? Weil anscheinend halten die ihre Kader alle zusammen und lassen sie nicht ausbluten.

    Mich würden solche Dinge auch interessieren. Aber wenn der Präsi da solche Sachen herausstellt, dann muss ja irgendwo tatsächlich Sand im Getriebe sein.


    Brazzo kann sich ja nicht hinstellen und heulen, dass Herbert, Jan und Uli ihm die Taschen zunähen...


    Ich bin mit der Gesamtsituation auch eher unzufrieden, finde es in den letzten Tagen hier im Fred aber auch schwer erträglich, weil alles fast ausschließlich am kleinsten Rad im Getriebe (Brazzo) festgemacht wird...


    Alles bleibt besser (frei nach der Blondine da in der ARD oder ZDF oder Tele5...)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • ...


    Ich bin mit der Gesamtsituation auch eher unzufrieden, finde es in den letzten Tagen hier im Fred aber auch schwer erträglich, weil alles fast ausschließlich am kleinsten Rad im Getriebe (Brazzo) festgemacht wird...


    ...

    Ich hab da kein Mitleid, das ist schließlich sein Verantwortungsbereich. Dafür bekommt er dickes Geld, zudem wollte er auch den Vorstandsposten.

    Dann muss er das vor den Bossen auch argumentieren und durchdrücken können.

    Wenn der sportliche Erfolg ausbleibt, ist Brazzo (neben Flick) eh Geschichte. Er kann sich ja mal bei Nerlinger erkundigen, wie schnell das gehen kann.

  • Ich war längere Zeit jetzt nicht hier. Ich weiß das mir hier einige Transfergeilheit vorwerfen und das ich nur neues Spielzeug will. Alles kein Problem.


    Jetzt Frage ich aber einfach mal ist es normal das wir vor einer Mammut Saison unseren Kader so ausdünnen (obwohl Kalle eigentlich vor Wochen das Gegenteil gesagt hat)?


    Drehen unsere Bosse völlig am Rad?


    Nehmen die Drogen?


    Unser Kader ist mit 16 Spielern (Zirkzee nicht eingerechnet da es bei Ihm meiner Meinung nach hinten und vorne nicht reicht, Fein ebenso wenig da dem komplett die Qualität für uns fehlt) so klein wie noch nie und das bei der anstehenden Saison.

    Dazu ein Martinez der noch weg will.

    Dazu noch ein Alaba der seit Wochen mehr als nur schlecht spielt und eigentlich nicht mehr in die erste 11 gehört. Ich würde den noch zu Geld machen.

    Ein Boateng wird auch nicht mehr an die Leistungen von letzem Jahr hin kommen.

    Ob Müller das nochmal schafft bezweifele ich auch.


    Bin ich nur wieder scharf auf Transfers oder sehen das hier einige andere auch das wir eigentlich noch 4 (RV , DM , Flügel , ST) neue benötigen.


    Geht es nur mir so das ich den Scheiß mit Corona und kein Geld usw nicht mehr hören kann oder auch anderen? Wir tun ja gerade so als ob wir fast Pleite wären und uns keine Spieler mehr leisten können.


    Liegt es an Brazzo der er einfach Unfähig ist Spieler zu holen?


    Oder meinen unsere Bosse das wir uns nach dem Triple ausruhen können oder das uns keiner was kann weil wir ja so geil sind?


    Wir haben heute gegen den BVB gerade einmal 14 Feldspieler von denen Alaba , meiner Meinung nach Gnabry und Lewy leicht angeschlagen sind. Und das obwohl wir erst 2.Spieltage gespielt haben.


    Irgendwas stimmt doch bei uns nicht?


    Sorry für diesen langen Beitrag mit soviel Fragen aber irgendwie bin ich mehr als nur verwirrt was bei uns passiert. Wir haben jetzt noch 5 Tage Zeit um das zu ändern. Ich befürchte aber das da nichts mehr passiert außer Verkäufe.

    #KovacOut

  • Ich hab da kein Mitleid, das ist schließlich sein Verantwortungsbereich. Dafür bekommt er dickes Geld, zudem wollte er auch den Vorstandsposten.

    Dann muss er das vor den Bossen auch argumentieren und durchdrücken können.

    Wenn der sportliche Erfolg ausbleibt, ist Brazzo (neben Flick) eh Geschichte. Er kann sich ja mal bei Nerlinger erkundigen, wie schnell das gehen kann.

    Mitleid mit einem Multimillionär wirst Du bei mir auch nicht finden.


    Aber: Es liest sich das Forum so unangenehm, wenn seit Tagen drölf User immer und immer wieder und dann noch einmal wieder und danach noch mal ein und den selben Kram schreiben und sich gegenseitig immer weiter hoch schaukeln...


    Von mir aus kann auch der Super-Manager aus Gladbach hier anheuern, wenn der Max dann aber vom Präsi gesagt bekommt, es wäre keine Marie da, dann wird der auch nicht vor Freude beim DoPa tänzelnd herumschweben. Und wo wir grad beim Max sind... der Brazzo hat mehr Geld am Cuisance gemacht, als der Max ;)8)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Mitleid mit einem Multimillionär wirst Du bei mir auch nicht finden.


    Aber: Es ließt sich das Forum so unangenehm, wenn seit Tagen drölf User immer und immer wieder und dann noch einmal wieder und danach noch mal ein und den selben Kram schreiben und sich gegenseitig immer weiter hoch schaukeln...


    Von mir aus kann auch der Super-Manager aus Gladbach hier anheuern, wenn der Max dann aber vom Präsi gesagt bekommt, es wäre keine Marie da, dann wird der auch nicht vor Freude beim DoPa tänzelnd herumschweben. Und wo wir grad beim Max sind... der Brazzo hat mehr Geld am Cuisance gemacht, als der Max ;)8)

    Das werden wir aber nie ändern können, dass sich die Stimmung hier hochschaukelt.

    Sollte das mal anders sein, dann vermutlich nur, weil nix mehr los ist.


    Von mir aus kann der Brazzo auch wieder Last-Minuten-Leihen aus dem Hut zaubern, wenn's am Ende funktioniert.

    Hauptsache wir gehen mit einem ordentlichen Kader in die Saison. Das Finanzielle ist mir persönlich egal. Ich bin Fan unseres Fußballs, nicht unseres Bankkontos.


    Was die Cuisance-Kohle angeht: Gut gemacht, Brazzo. Wenn das der Plan war, dann Hut ab!

  • Lass mal in den Transferfred schauen..oh! Über 50 neue Beiträge, gibt es etwa einen Neuzugang zu vermelden? Und die Realität:


    „Depay! Brazzo hol Depay oder du bist deppert!“


    „Warum keine Neuzugänge? Wann kommen die? Dann halt Götze. Oder Stöger! Hihi!“


    „Lemar als Winger Nr. 4? Ein Armutszeugnis!“


    „Thiago wurd an Liverpool verschenkt mimimi!“


    Das einzig amüsante hier sind die 0,X benötigten Spieler pro Tag, in dem das Transferfenster noch geöffnet ist. Bald steht ne 1 vorm Komma und es geht wieder von vorne los.

  • Lemar war einfach beim falschen Verein. Hansi bekommt den schon wieder hin und seine Spielweise passt auch besser zu uns. Wenn er nur annähernd die Form von Monaco erreicht wäre das eine sehr gute Verpflichtung.


    Noch dazu Franzose. Der hätte auch überhaupt keine Anpassungsschwierigkeiten. Obwohl die Französisierung...:D

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Lemar war doch mal der wunschspieler vieler oder ?


    Ja. Bei mir war er es. Weil er von links aus eher als Vorbereiter agierte und wir ja durch das immer weniger Spielen von Franck da ein Vakuum hatten. Wobei ja nicht jeder in einem so defensiven Team wie Atletico funktioniert. Monaco hatte aber auch nie viel Ballbesitz.


    Er hat für einen Winger aber eine recht gute Passquote, ist eher Vorbereiter als Vollstrecker - und das könnte ganz gut zum System passen. M.E. ist es beim vierten Angreifer auch gar nicht so wichtig, dass er auf soviele Scorer kommt, wenn er ansonsten spielerische Elemente einbringt. Und Lemar ist weniger dribbelnder Winger als Spielmacher vom Flügel aus. Sein Passdurchschnitt in einer nicht auf Ballbesitz agierenden Mannschaft für einen Winger war da gar nicht so schlecht. Könnte sogar sein, dass er dadurch auch eher ein Vakuum für uns füllt.


    Bei Atletico wurde er nicht so genutzt!

    0