Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Alleine das wir anscheinend angefragt haben zeigt doch wie planlos wir unterwegs sind.

    Das die Kramaric nicht für eine niedrige Summe abgeben sollte jedem klar sein und bei uns sitzt die Kohle ja anscheinend überhaupt nicht mehr locker.


    Wir sollten uns die Woche lieber mal mit sinnvollen dingen beschäftigen als mit sowas. Null verständnis dafür.

    Könnte es nicht so ganz theoretisch sein, dass man als Sportvorstand hunderte solcher Anfragen schaltet? Einfach um abzuchecken, ob man sich über einen Spieler überhaupt Gedanken machen muss, sprich ob ein Wechsel überhaupt denkbar ist?

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Vor allem war das sicher geplant 5 Tage vor Transferschluss auf Kramaric zu kommen.

    Keep calm and go to New York

  • Könnte es nicht so ganz theoretisch sein, dass man als Sportvorstand hunderte solcher Anfragen schaltet? Einfach um abzuchecken, ob man sich über einen Spieler überhaupt Gedanken machen muss, sprich ob ein Wechsel überhaupt denkbar ist?

    jetzt wissen wir was Brazzo die ganze Zeit macht. :thumbsup:

    planlos Broadcasten

  • Vielleicht agieren wir auch so vorsichtig, weil wir davon ausgehen, dass die internationalen Wettbewerbe dieses Jahr nicht zuende gespielt werden können. Zorc hatte sich ja IMHO in Bezug auf die Länderspiele ähnlich geäußert. Du reist durch die Weltgeschichte, unter Umständen in Risikogebiete und musst dann für 2 Wo. in Quarantäne. Wie soll da der Spielplan aussehen?

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Nach dem UEFA-Supercup Spaß gehe ich nicht mehr davon aus, dass die UEFA auch nur irgendetwas annulliert, es sei denn, dass Europa wieder unter Lockdown ist. Notfalls spielen die die Gruppenphase auch auf neutralem Boden aus. Nichts ist unmöglich und unvorstellbar bei der UEFA. Aber der Ball muss rollen.
    Man sagt nicht einmal die unter diesen Bedingungen noch viel unnötigere Nations League ab.

    0

  • Ich glaube eher, dass der Sven nicht gehen will. Hat er vielleicht in den ersten Wochen schon gesehen, dass er es mit Nübel problemlos aufnehmen kann? Flick das vielleicht auch so sieht?

    Der FCB daher Ulreich unbedingt loswerden möchte, da er sportlich noch immer die Nummer 2 ist?

    0

  • Klar, unvorstellbar ist all das nicht, aber das geht eben durchaus auch in die andere Richtung. Von daher verstehe ich ne konservative Planung, auch wenn das bei uns als angeblich gesündestem Verein der Welt schon merkwürdig wirkt.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Na dann muss er wohl etwas aufs Geld verzichten, denn ich glaube niemand in der BL ist in der Lage den finanziellen Rahmen zu stemmen , der bei den Bayern normal ist

    "Müssen" tut er gar nichts. Er hat einen laufenden Vertrag und das zu verdammt guten Konditionen. Da sitzt es sich bequem, auch wenn er andere Ansprüche hat. Gerade deshalb und aufgrund des für ihn kleinen Marktes, war es doch schon vor Monaten abzusehen, dass es schwer wird, ihn abzugeben.


    Wenn Flick dann auch weiterhin lieber auf ihn als Nummer 2 setzt und nicht auf Nübel, stärkt das ja nur seine Position. Wenn wir ihn dann am Ende noch abfinden, nur um Stress mit Nübel zu vermeiden, zeugt das halt wirklich von schlechter Planung. Erst recht eine Woche vor Transferschluss.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Da wir am 04.10. spielen, wird da auch nicht viel passieren.

    Ich rechne echt damit, dass man noch einen, vielleicht zwei Spieler holt und dann auf den Winter schielt.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • jetzt wissen wir was Brazzo die ganze Zeit macht. :thumbsup:

    planlos Broadcasten

    Man muss doch wissen, ob es überhaupt sinnvoll ist, sich mit einem Spieler zu beschäftigen.

    Was nutzt es dir, dich gemeinsam mit Trainer/Vorstand etc auf einen perfekten Spieler zu einigen, wenn der dir dann sagt: Bayern? Never, oder sein Verein kategorisch ablehnt?


    wir hatten mal so eine „Führungskräfte“-Sitzung. Da ging es 5 Stunden um eine mögliche Kooperation mit einem lokalen Geschäft und was wir ihnen bieten könnten.

    2 Tage später kam mein Chef und sagte: ich hab die gefragt und Kooperation ist für die nicht möglich. Hätte er vorher so eine Anfrage geschaltet, hätte uns das allen die wohl unnötigsten 5 Arbeitsstunden meines Lebens erspart.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Da war also nie etwas dran. BILD wollte nur sofort zur Stelle sein, wenn es da wirklich zum Transfer gekommen wäre.
    Die haben halt auch keine Infos, was der FCB plant.

    Dann wüßte die BILD ja mehr, als der FC Bayern selbst!:D

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Bayern are keen on taking Thomas Lemar on loan from Atlético Madrid but putting an agreement in place will not be easy. That is because the terms favoured by Bayern are not the preferred option for those on the opposite side of discussions [@rubenuria, @Dennis_iceman11]


    Atlético are open to the idea of putting a loan deal in place, but only if said agreement includes an obligation to buy.

    Bayern would prefer to avoid such a clause at present, as they are merely seeking cover in the 2020-21 campaign.

    [@rubenuria, @Dennis_iceman11]


    RB Leipzig are also keen, but funds are in short supply at the Red Bull Arena and they may struggle to piece together a suitable package. Two teams from England have expressed interest in Lemar as well.


    https://twitter.com/iMiaSanMia/status/1311606130112684032?s=20



    Wenn das nicht klappt, wird's eng mit Winger Nr. 4 - oder es würde am Ende möglicherweise doch Götze. Mich würde interessieren, was der damalige 70-Millionen-Transfer Lemar bei Atletico verdient, das spielt bei der Bewertung, ob er für den FCB Sinn ergäbe, eine wichtige Rolle. Das 11-Millionen-Salär von Perisic zum Beispiel war uns in Kombination mit der Ablöse zu viel.


  • Wir haben da nicht die besten Referenzen, wenn es um Leihen geht. :thumbsup:
    Wir kaufen nicht. Gewinnen Titel mit Gastarbeiter, die wir dann wieder zurückgeben.
    Ich kann Atlético da schon verstehen. Selbst wenn Lemar gut spielt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass er nächstes Jahr wieder in Madrid antanzt.

    Vielleicht sollten Clubs bei uns eine Kaufpflicht einbauen, sollte der Spieler mehr als 20 Einsätze haben.

    0

  • Die Clubleitung hat etwas, was niemand ihm nehmen kann: seine Freiheit, zu wählen, wie er auf das sardonische Lachen und Spott nach der Schließung des Transferfensters reagiert.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.