Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Die eigentliche Frage ist doch nicht, was jetzt auf dem Konto ist. Die eigentliche Frage ist, was wäre auf dem Konto, hätten wir durch die CL nicht plötzlich, 50, 60 Millionen Mehreinnahmen. Gefühlt kann man den Eindruck haben, dass wir den Laden dann hätten zusperren müssen.

    Niemand weiß wie lange uns noch durch Corona die Einnahmen einbrechen. Von 100 bis zu 150 Mio Einnahmeverlust habe ich gelesen. Das ist natürlich kritisch wenn die Ausgaben zB für Spielerverträge nun wieder normal sind. Kritisch nicht im Sinne von "Pleite droht", sondern "man muss jede Ausgabe ganz genau abwägen".

    Auch ob zB ein Wintertransfer sinnvoller wäre, zumal man dann bzg. Corona wieder etwas schlauer ist.


    (das ist übrigens kein Plädoyer für einen Transferstop, es muss noch wer kommen!)

    0

  • airlion2.0


    Also was stimmt jetzt nicht? Bitte um Aufklärung wenn du schon so etwas behauptest. Diverse Internetseiten sind jetzt auch nicht die "Brüllerquelle"..


    Im Forum habe ich nichts mitbekommen. Kann ja mein Fehler sein. Letztes war der Streit mit Lewa, davor die Nichtberücksichtigung und dann der Versuch ihn an Leeds zu verkaufen.


    Wird jetzt, zumindest für mich, schwierig daraus etwas anderes abzuleiten als ein Verkauf unter Zustimmung von Hansi.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Niemand weiß wie lange uns noch durch Corona die Einnahmen einbrechen. Von 100 bis zu 150 Mio Einnahmeverlust habe ich gelesen. Das ist natürlich kritisch wenn die Ausgaben zB für Spielerverträge nun wieder normal sind. Kritisch nicht im Sinne von "Pleite droht", sondern "man muss jede Ausgabe ganz genau abwägen".

    Auch ob zB ein Wintertransfer sinnvoller wäre, zumal man dann bzg. Corona wieder etwas schlauer ist.


    (das ist übrigens kein Plädoyer für einen Transferstop, es muss noch wer kommen!)

    Das ist ja legitim. Es passt nur nicht zusammen, dass wir als amtierender CL Sieger und angeblich als gesündester Verein der Welt Spieler verkaufen. Alles muss raus, was geht, obwohl der Kader breiter werden soll. Gleichzeitig halten alle anderen Vereine ihre Spieler zusammen, oder verstärken sich. Nicht in dem Maße wie das sonst der Fall wäre, aber so konservativ wie wir agiert niemand.


    Das passt halt alles nicht zusammen. Zumal man ja auch noch Nachwuchsspieler verliehen hat, anstatt zu sagen, dass diese hier Spielzeit bekommen werden. Es beißt sich alles hinten und vorne.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das ist ja legitim. Es passt nur nicht zusammen, dass wir als amtierender CL Sieger und angeblich als gesündester Verein der Welt Spieler verkaufen. Alles muss raus, was geht, obwohl der Kader breiter werden soll. Gleichzeitig halten alle anderen Vereine ihre Spieler zusammen, oder verstärken sich. Nicht in dem Maße wie das sonst der Fall wäre, aber so konservativ wie wir agiert niemand.


    Das passt halt alles nicht zusammen. Zumal man ja auch noch Nachwuchsspieler verliehen hat, anstatt zu sagen, dass diese hier Spielzeit bekommen werden. Es beißt sich alles hinten und vorne.

    An Nachwuchsspielern mangelt es uns ja nicht. Also kann man Singh oder Mai oder OBM ruhig abgeben zumal die eh keine große Aussicht Bayernpotenzial (mehr) haben. Mit Musiala, Zirkzee, Mbi, Tillman, Richards und hoffentlich bald endlich mal Rhein und Stiller haben wir an sich genügend Talente.

    Was mit immer etwas herunterfällt ist der Transfer von Nianzou. Der ist schon mehr als ein Talent für mich, den würde ich ohne mit der Wimper zu zucken guten Gewissens aufstellen. Sowohl auf der 6 als auch hinten.

    0

  • Das passt halt alles nicht zusammen. Zumal man ja auch noch Nachwuchsspieler verliehen hat, anstatt zu sagen, dass diese hier Spielzeit bekommen werden. Es beißt sich alles hinten und vorne.

    wenn wir in solch einem finanziellen Engpass sind, weshalb holen wir dann Sané und "verschenken" Thiago für läppische 30 Mio Euro ?

    Das passt alles in der Tat nicht mehr zusammen.

  • Die eigentliche Frage ist doch nicht, was jetzt auf dem Konto ist. Die eigentliche Frage ist, was wäre auf dem Konto, hätten wir durch die CL nicht plötzlich, 50, 60 Millionen Mehreinnahmen. Gefühlt kann man den Eindruck haben, dass wir den Laden dann hätten zusperren müssen.

    Genau das ist der Punkt. Dann hätte man nie im Leben 50 Mio für Sané verballern dürfen. Und Singh & OBM abzugeben macht auch überhaupt keinen Sinn. :/


    BreitnerPaule2 : Great minds think alike ;)

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Genau das ist der Punkt. Dann hätte man nie im Leben 50 Mio für Sané verballern dürfen. Und Singh & OBM abzugeben macht auch überhaupt keinen Sinn. :/

    Sane war schon ein guter Transfer.


    Aber das war es auch schon. Man kann nicht über das Geld jammern, Thiago verschenken und die Talente gehen lassen. Gefühlt halten wir die falschen, holen die falschen und verkaufen die falschen Spieler.

    0

  • Genau das ist der Punkt. Dann hätte man nie im Leben 50 Mio für Sané verballern dürfen. Und Singh & OBM abzugeben macht auch überhaupt keinen Sinn. :/

    Also den absolut grandiosen und notwendigen Sane Transfer jetzt noch zu kritisieren ist schon arg vermessen. Das war unsere große Baustelle die bestmöglich addressiert wurde.

    0

  • Genau das ist der Punkt. Dann hätte man nie im Leben 50 Mio für Sané verballern dürfen. Und Singh & OBM abzugeben macht auch überhaupt keinen Sinn. :/

    Das schlimme an Sané sind nicht unbedingt die 50 Millionen Ablöse. Die bekommt man unter Umständen wieder raus, wenn er zufällig beim Medizincheck fit sein sollte. Das schlimme daran sind die 17 Millionen jährlich auf 5 Jahre plus x Boni. Dann lieber den Thiago für 12-14 jährlich halten und die 50 Millionen sparen oder mit der Hälfte davon Depay holen als Allrounder. So hat man sich nur weiter das Gehaltsgefüge zerstört und der Kimmich verdient aktuell gerade einmal die Hälfte davon. Das werden lustige Vertragsverhandlungen in Zukunft. Hernandez mit seinen 13 hat dem Alaba ja schon ordentlich Zündstoff geliefert.

  • Der Sané-Transfer war auf jeden Fall gut und richtig und die Konditionen auch absolut vernünftig. Dass Nianzou zu wenig bei den Neuzugängen gewertschätzt wird, denke ich auch. Ich denke, dass der schon relativ vollwertig einplanbar ist, wenn er fit ist. Aber abseits dieser beiden Personalien, die ja auch schon zum Glück sehr früh eingetütet wurden, sieht's dann eben doch recht düster aus, was unseren Transferplan angeht. Viel mehr ist eigentlich überhaupt kein Plan erkennbar. Ich bin gespannt, was noch bis Montag abend passiert.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Man stelle sich vor der Spielbetrieb der Ch. League wird im November eingestellt.


    Diese Saison haben ca 100 Mio gefehlt, wobei aber erst ab März das Chaos anfing.

    Sollte das dies Jahr schon im November sein, wirds richtig teuer, zumal bei uns bisher noch keiner im Stadion war.


    Ich denke die wissen schon was sie tun, nämlich verantwortlich handeln.

    Sollte die Ch. League gespielt werden, was würde dann passieren?

    Vielleicht scheiden wir in der Ch. League im 1/4 Final aus, wäre nicht das erste mal.

    Meister können wir auch so schaffen.


    Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Also den absolut grandiosen und notwendigen Sane Transfer jetzt noch zu kritisieren ist schon arg vermessen. Das war unsere große Baustelle die bestmöglich addressiert wurde.

    Hier hat niemand den sportlichen Wert von Leroy Sane in Frage gestellt. Es geht hier ausschließlich ums Finanzielle.

    Und Stand jetzt kommt alles so rüber, als ob wir in einen finanziellen Schiefstand geraten und ziemlich klamm sind.

    Siehe auch Interview von Hainer.

    Wenn ich mir Sane nicht leisten kann, muss ich eben in den sauren Apfel beißen und dort Musiala spielen lassen.

    was machen wir denn wenn wir nächstes Jahr nicht die CL gewinnen und Mehreinnahmen generieren ?

    Söder anflehen, dass wir einen Kredit vom Freistaat kriegen ?

  • man könnte auch den Eindruck gewinnen seitdem Kahn da ist wird alles viel schlimmer. kein Geld, keine Spieler... ^^

    Dem sein super nerviger tipico Deal sollte doch wenigstens für zwei neue Spieler reichen.