Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Also ob da nur eine Person ihren Job nicht macht. Sorry, aber wenn das nur eine Person, also Brazzo wäre, dann hätten sie den doch abgesägt. Das hat man sich bei Nerlinger doch auch nicht lang angesehen.


    Was immer da intern der Plan ist, das ist schon genau so gewollt. Ich bin auch voll davon überzeugt, dass die tatsächlich der Meinung sind, dass man jetzt 5, 6 Nachwuchsspieler mit Gewalt durchdrücken muss. Man erinnere sich an die Aussagen von Hoeneß, der mal sagte, er habe genug Titel gewonnen. Im DoPa hieß es vor 2, 3 Wochen auch, man könnte sich jetzt erst einmal zurücklehnen.


    Jede Wette, dass der Aufsichtsrat hier gerade durch Corona kein Budget jenseits von Sané genehmigt hat und man nur das ausgeben darf, was man auch einnimmt. Flick hat gezeigt, dass er das kann, also drückt man das jetzt mit Gewalt durch. Flick sagt doch nicht ohne Grund, dass er und Brazzo einer Meinung sind. Ich kein Fan von Brazzo, aber dass der kein Problem damit hat, Geld auszugeben, hat Hernandez gezeigt und die letzte Verhandlungsrunde mit Odoi, wo auch schnell mal 50 Millionen im Gespräch waren.


    Die aktuelle Situation geht definitiv auf andere Personen zurück.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • wir müssen nicht nehmen was da ist. Sind wir jetzt soweit das DaCosta Khedira Özil Optionen werden.


    Das kann’s nicht sein und würde uns enorm zurückwerfen.

    Neppe und co werden schon noch was im Köcher haben.

    Es ist scheißegal, was Neppe oder Brazzo im Köcher haben, wenn die Pfeile letztendlich nur so weit fliegen, wie Brazzo den Uli werfen kann und wir die Spieler einfach nicht verpflichten.

  • Also ob da nur eine Person ihren Job nicht macht. Sorry, aber wenn das nur eine Person, also Brazzo wäre, dann hätten sie den doch abgesägt. Das hat man sich bei Nerlinger doch auch nicht lang angesehen.

    "Irgendwer" heißt bei dir also automatisch eine Person namens Brazzo?

    Aha. Sorry, aber das ist nur deine Interpretation, ich habe das mit keinem Wort geschrieben.

  • "Irgendwer" heißt bei dir also automatisch eine Person namens Brazzo?

    Aha. Sorry, aber das ist nur deine Interpretation, ich habe das mit keinem Wort geschrieben.

    Nein, deshalb sage ich ja, dass das von anderer Stelle kommt. 90% hier scheinen aber der Meinung zu sein, dass er der Rädelsführer ist.


    Fakt ist, dass der ganze Verein scheinbar auf dieser Linie agiert, aber nicht den Arsch hat, nach außen zu kommunizieren, was wirklich Sache ist.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Nein, deshalb sage ich ja, dass das von anderer Stelle kommt. 90% hier scheinen aber der Meinung zu sein, dass er der Rädelsführer ist.


    Fakt ist, dass der ganze Verein scheinbar auf dieser Linie agiert, aber nicht den Arsch hat, nach außen zu kommunizieren, was wirklich Sache ist.

    Da bin ich voll bei Dir...

    Traurig,aber wahr!

    Da wird nach dem Supercup Hansi Flick gefragt,welche 3 oder4 Spieler kommen...

    Wo waren die richtigen Ansprechpartner...Brazzo,Kalle..?

    Unser Trainer tut mir leid!

  • Ich finde es schon merkwürdig das der Verein aufeinmal kaum Geld für Transfers haben soll..Wahrscheinlich wird Hainer bald noch die Fans um eine Spende bitten. Es liegt natürlich an den fehlenden Zuschauereinnahmen, nicht an den hohen Personalkosten. Haben wir genug Vorsände oder kommt da noch was ? Ist natürlich wichtiger als Spieler

    0

  • Der Rekordmeister soll den Hanseaten nun großzügig entgegengekommen sein. Sport1 berichtet, dass der FCB noch bis 2021 einen Teil des Gehalts von Ulreich (zirka drei Millionen Euro) übernehme.

    Davon stand vorher nichts da.

    Ist doch auch mal spannend anfang der Saison nicht alles in Grund und Boden zu spielen.

    Hatten wir das nicht letzte Saison?

    wer käme eigentlich als ZM Verstärkung in Frage,habs gerade nicht aufm Schirm...

    Liverpool will uns Thiago für 70 Millionen verkaufen.......

    Odoi überzeugt mich nicht wirklich.

    Teures Spielzeug .... für einen Ersatzmann von Chelsea. Mal schauen.

    Aber besser als Niemand oder Keiner.

    Ich hätte es mit Musiala versucht, und stattdessen einen Thiago "Ersatz" geholt

    0

  • :thumbsup: Jo, jetzt kann sich ein Teil der Panikcombo mit Danny Da Cotsta anfreunden aber wehe man nennt die Namen Kehrer und Draxler^^

    Wenn Werner bei uns nicht passt, was ja allgemeiner Tenor ist, was soll Costa hier anstellen? Bei aller Verzweiflung sollte man auch ein gewisses Maß an Selbstreflektion behalten:)

  • Wenn man die ganze Energie, die man in diesen möglichen Transfer gesteckt hat verwendet hätte, um rechtzeitig andere Baustellen zu schließen, wären wir heute einige Schritte weiter.

    Ich meine, wir sind ja mittlerweile erpressbar geworden da alle wissen dass wir dringend Bedarf haben. Da werden wir jetzt wohl eine Mörder Kohle raushauen die wir bei anderen nötigen Transfers nicht ausgeben wollten. Verstehe das wer will. Noch dazu wäre ein Rechtsverteidiger und ein kreativer Spieler für die Mitte meines Erachtens wesentlich wichtiger gewesen

    Single-Nick-User.....

  • und jährlich grüßt das murmeltier:rolleyes:


    neuestes von fabrizio romano zu hudson odoi:


    - bayern startet den nächsten versuch bei cho

    - gibt (noch) keine einigung

    - lampard möchte ihn behalten

    - der spieler möchte auch nicht unbedingt weg


    für mich macht das jedenfalls schon wieder alles keinen sinn. brazzo sollte seine energie lieber für spieler verschwenden, die wir auch wirklich bekommen können, ansonsten steht er am montag ein 2. mal mit heruntergelassener hose da

  • :thumbsup: Jo, jetzt kann sich ein Teil der Panikcombo mit Danny Da Cotsta anfreunden aber wehe man nennt die Namen Kehrer und Draxler^^

    Wenn Werner bei uns nicht passt, was ja allgemeiner Tenor ist, was soll Costa hier anstellen? Bei aller Verzweiflung sollte man auch ein gewisses Maß an Selbstreflektion behalten:)

    Teil der Panikcombo? Bist du betrunken?

    Reflektieren solltest du vor allem mal das Risiko, das bei den genannten Spielern gegangen werden müsste, wenn du schon sämtliche Argumente, die genannt werden, komplett ignorierst. Diese Bullshit-Linie zieht vielleicht bei Facebook, hier wirst du damit nicht allzu weit kommen...


    Da Costa oder ein ähnlicher Spieler wäre ein 12, maximal 15 Millionen Gesamtpaket und könnte genau das tun, was wir brauchen - Entlastung in der Liga schaffen.

    Kehrer und Draxler bekommen Nationalspieler-Gehälter und kosten hohe Ablösen. Da landest du bei einem Paketpreis von 60, 70 Millionen Euro. Zarter Unterschied, Herr Selbstreflexion, hm? (Schreibt man übrigens so, bitte-danke).

    Dann kann Draxler offensiv nichts von dem, was unser Spiel braucht. Auf seine lustigen Übersteiger dürfte nicht mal mehr Danny Da Costa reinfallen...

    Kehrer ist alles, aber kein RV. Und wir suchen einen RV.