Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Richtig.


    Und was Werner, der alleine an Ablöse mehr gekostet hätte als da Costa für den Rest seiner Karriere an Gehalt bekommen würde, in dem Vergleich zu suchen hat, ist auch eher unklar...

    0

  • Übrigens sollte man nicht vergessen, dass Odoi der nächste Spieler wäre, der aus einer sehr sehr schweren Verletzung zurückkommt. Achillessehnenriss ist eine Lappalie.

    Single-Nick-User.....

  • reicht das jetzt wenn man schreibt guter Artikel ? da steht nichts drin was nicht schon bekannt ist ...

    Meine Güte.

    Es ist ein Artilel über CHO, das steht in der so von dir geforderten Kurzbeschreibungen.

    Hör doch endlich mal auf über die externen Quellen zu jammern, nur weil sie dir nichT gefallen.


    Ich finde es gut, dass Leute hier Berichte einstellen, die ich normalerweise nicht zu Gesicht bekäme. Das gilt genauso für deine Bild-Plus Beiträge, die ich auch gut finde, dass du die reinstellst.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Meine Güte.

    Es ist ein Artilel über CHO, das steht in der so von dir geforderten Kurzbeschreibungen.

    Hör doch endlich mal auf über die externen Quellen zu jammern, nur weil sie dir nichT gefallen.


    Ich finde es gut, dass Leute hier Berichte einstellen, die ich normalerweise nicht zu Gesicht bekäme. Das gilt genauso für deine Bild-Plus Beiträge, die ich auch gut finde, dass du die reinstellst.

    du hast nicht verstanden worum es geht ... ich kann in Zukunft auch Quellen reinstellen und nur dazu schreiben ein guter Artikel über .... es hieß ja mal hier man sollte kurz den Inhalt beschreiben und wenn ich nen Plus Artikel hier reinstelle dann ist es der gesamte Text


    und mir ist es egal wieviel Artikel er zu odoi reinstellt ich hoffe der Spieler kommt nicht , das Theater was er schon einmal mit uns veranstaltet hat , sind wir wirklich so tief gesunken dass wir uns jetzt wieder anbiedern??

  • Richtig.


    Und was Werner, der alleine an Ablöse mehr gekostet hätte als da Costa für den Rest seiner Karriere an Gehalt bekommen würde, in dem Vergleich zu suchen hat, ist auch eher unklar...

    Offensichtlich gibt es halt noch immer Leute, die genau gar nicht überrissen haben, welche Ansage der Verein auf finanzieller Ebene da gemacht hat.

    Aber es ist natürlich auch viel leichter, irgendeinen Scheiß rauszuhauen, wenn man einfach alles ignoriert, was Realität ist.

  • Richtig.


    Und was Werner, der alleine an Ablöse mehr gekostet hätte als da Costa für den Rest seiner Karriere an Gehalt bekommen würde, in dem Vergleich zu suchen hat, ist auch eher unklar...

    Da Costa ist aber doch ein Durchschnittskicker. Wir suchen doch einen Spieler, der gegen die Kackmannschaften aushelfen kann.

    Dazu gehört aber in unser Andorderungsprofil, dass er in der Lage sein muss, gegen solche Gegner das zu sein, was Sane, Gnabry und Coman gegen gute und sehr gute Gegner sind, sprich ein Spieler, der dominieren kann.

    Glaubst du wirklich, dass da Costa das kann? Ich nicht - übrigens mE genausowenig wie Götze - und deshalb sind auch 5 Mio einfach 5 zu viel.

    Denn einfach nur einen zu holen, damit auf dem Spielbogen ein anderer Name steht, ist Kappes. Das ist dann ein Odriozola oder Tasci Deal. Das kann man sich auch schenken. Denn das können Musiala oder sogar Arp auch.


    Draxler kann das. Kriegt man den für vernünftiges Geld (natürlich nicht für ein Paket im Bereich von 60-70 Mio) dann ist das eine Überlegung wert.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • da Costa ist kein Super-Fußballer, aber das muss er auch nicht sein. Wir haben mit Pavard schon einen sehr starken Rechtsverteidiger, der auf höchstem europäischem Niveau seine Qualitäten unter Beweis gestellt hat. Was wir brauchen, ist ein Spieler, den du in 80 % der Bundesligaspiele ohne Probleme bringen kannst, weil er seine Rolle spielt und der Mannschaft damit hilft. Unspektakulär, aber effizient. Und das kann da Costa. Wunderdinge bräuchte man von ihm nicht erwarten und in einem Champions League-Spiel gegen Real Madrid würde ich ihn auch nicht ohne Weiteres von Anfang an bringen, aber darum geht es nicht. Wir drehen uns doch aktuell nur im Kreis: Der zu teuer, der zu Barca, der will nicht auf der Bank sitzen - aber wo ist die Lösung? Bevor ich 22 Millionen für Spieler wie Aarons oder Dest ausgebe, gebe ich lieber sieben oder 10 Millionen für da Costa aus und habe Ruhe - denn ich weiß, was ich bekomme.

    Gerd Müller. Robert Lewandowski. Unser Fußball schreibt Geschichte, die uns immer neu bewegt!

  • ok, da habe ich murks erzählt!

    Ich dachte Da Costa als Winger.

    Hat der öfter RV gespielt? Ich dachte, der spielt weiter vorne?

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Der hat bei Frankfurt glaube ich auch mal offensiver gespielt, ist aber eigentlich Rechtsverteidiger.

    Gerd Müller. Robert Lewandowski. Unser Fußball schreibt Geschichte, die uns immer neu bewegt!

  • Bevor ich 22 Millionen für Spieler wie Aarons oder Dest ausgebe, gebe ich lieber sieben oder 10 Millionen für da Costa aus und habe Ruhe - denn ich weiß, was ich bekomme.

    Interessant. Da bin ich völlig konträrer Meinung. Solche limitierten Mittelklassetransfers würde ich auf alle Fälle vermeiden. Dann lieber gleich Talente fördern.

    0

  • Wie konnte es soweit kommen? Ein CHO missbraucht wiederholt erst unseren Sportdirektor und jetzt unseren Sportvorstand für Ausbesserung seiner Bezüge?! Macht die Liebe wirklich blind oder fehlt jetzt Brazzo der Büroschlaf?


    Wie konnte es sich jemand jemals vorstellen?! Der stolze CL-Sieger sucht verzweifelt nach den Spielern und keine Sau will es machen. Sind wir anders?!

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Der hat bei Frankfurt glaube ich auch mal offensiver gespielt, ist aber eigentlich Rechtsverteidiger.

    Da hab ich dann wohl nur die Spiele gesehen, in denen er weiter vorne spielte.

    Da hat er mich - für uns - nicht gerade überzeugt. Als RV ist das Profil natürlich deutlich weniger anspruchsvoll als als Winger. Da reicht wirklich ein solider Durchschnittskicker.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Bevor ich 22 Millionen für Spieler wie Aarons oder Dest ausgebe, gebe ich lieber sieben oder 10 Millionen für da Costa aus und habe Ruhe - denn ich weiß, was ich bekomme.

    Das sehe ich anders.

    Rein subjektiv sind Max Aarons und Dest eine Klasse besser, wie Da Costa.

    Mindestens im Fall Aarons kann der sogar RA, weil entsprechende Fähigkeiten vorhanden sind und er das auch in der Jugend gespielt hat.

    Objektiv gesehen: Selbst wenn beide es NICHT bringen (Dest ist nun ja kein Thema mehr, ich weiß) kann man sie noch für eine ordentliche Summe verkaufen (Zumindest andere Vereine können das:S).

    Also null Risiko hier.

    Bei Da Costa sieht es hier eher überschaubar aus.

    Dss Geld sehen wir nie wieder.

    Meine bescheidene Meinung.

  • Oh hier ist aber einer von „Brazzo“ überzeugt. Ich nenn keine Namen. Derjenige sollte sich aber mal überlegen, wer verantwortlich ist für Transfers und Sportvorstand unbedingt werden wollte. Was kam bis jetzt? Erstens sich auf Hudson einzuschießen, was kam nix Transfer. Es ist mein Lieblingsspieler und den bekommen wir. So sagte er es damals. Zweitens „Sane“ wollte er, was kam wissen wir ja. Verletzung. In meinen Augen keine vernünftigen Transfergespräche gemacht. So nun haben wir ihn ja bekommen. Gut. Aber mal überlegen, bei jedem Transferfenster schiesst sich der so hochgelobte Sportvorstand immer auf einem Spieler ein. In der breite denken und schauen geht bei dem nicht.Stattdessen schnell mal kurz vor Schluss Leihspieler holen, damit wenigstens was da ist. Nur lächerlich. Beim nächsten Transferfenster dann der gleiche Scheiss. Achso der Kollege schrieb ja auch „Flick“ sagte „Brazzo“ und er sind gleicher Meinung. Ja was soll Hansi denn auch sagen? Erstens „Brazzo“ ist sein Vorgesetzter. Und zweitens wird Hansi ja wohl kaum über ihn herziehen, ist ja auch nicht der Typ dazu.(was gut so ist) So nun denk nochmal nach und komm mir nicht mit „kein Geld da“. Denn vor Corona war Geld da (wobei ich sage wie viele hier das immernoch was da ist) da kam nämlich auch nix dolles von Herrn Brazzo. Ich hoffe wenn Olli alleine das Zepter in der Hand hat, er die Amtshandlung ausführt und uns ein vernünftigen Sportvorstand präsentiert.

  • Da Costa?! Der kann keinen Ball sauber stoppen.
    Der ist sogar noch eine Stufe unter Kehrer. Wo sind wir angekommen? Um Himmels willen.


    Die Verzweiflung sorgt hier schon dafür, dass man Spieler fordert, die nicht einmal Top4-BL-Niveau haben. Wenn ihr wieder einen “interessanten” Namen findet, einfach mal kurz runterfahren und überlegen, was die Reaktion wäre, wenn der BVB oder Leipzig den Spieler holen würde. Oder gar Barcelona.

    0

  • Da Costa?! Der kann keinen Ball sauber stoppen.
    Der ist sogar noch eine Stufe unter Kehrer. Wo sind wir angekommen? Um Himmels willen.


    Die Verzweiflung sorgt hier schon dafür, dass man Spieler fordert, die nicht einmal Top4-BL-Niveau haben. Wenn ihr wieder einen “interessanten” Namen findet, einfach mal kurz runterfahren und überlegen, was die Reaktion wäre, wenn der BVB oder Leipzig den Spieler holen würde. Oder gar Barcelona.

    Das halte ich für völlig übertrieben. Der ist ein solider Bundesligaspieler. Nicht mehr, nicht weniger. Im Pokal-Halbfinale gegen uns war er bester Mann bei Frankfurt.

    Gerd Müller. Robert Lewandowski. Unser Fußball schreibt Geschichte, die uns immer neu bewegt!