Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Bei der vakanten rechten Außenverteidigerposition gibt es doch mehrere Optionen. Nachwuchsspieler auf diese Position, wenn es die Situation im Spiel zulässt, öfters bringen. Einen gelernten höherpreisigen RV verpflichten, oder einen Durchschnittsspieler verpflichten, der wenn nötig, dann keine großen Probleme hat, die Position solide zu spielen, d. h. in erster Linie defensiv gut stehen . Ob das dann auch auf anhieb immer so gut funktioniert, wird man dann sehen. Nur soviel zu Dest, der Spieler wird sich doch auch Gedanken gemacht haben, ob er bei uns genügend Einsatzzeiten bekommt. Barcelona hat ihm das zugesichert und somit hat er sich für die Spanier entschieden, zumal sie ja Semedo verkauft haben.


    Situationsbedingt kann sich das dann sehr schnell ändern, wenn dir in der Innenverteidigung Spieler wie Süle, Alaba, Boateng, ausfallen. Dann kann man Pavard in die Innenverteidigerposition schieben u. der evtl. Backup für den Franzosen kommt so wesentlich mehr zu Einsätzen, ohne Kimmich wieder von der 6 zu nehmen. Ganz zu schweigen, Pavard fällt durch Verletzung aus. Hansi Flick muss wissen, ob er einem Chris Richards das zu traut. Dann brauchen wir uns auch keinen Kopf mehr machen, über hochpreisige RV bzw. Bundesligadurchschnittsspieler.

  • Moin, Ich glaube eher auch das wir auf die vorhandenen Spieler setzen. Sonst wäre doch schon längst was passiert! Die 3 die geholt wurden sind unsere Neuzugänge und Buam fertig! Nach dem Hoffenheim Spiel ist nochmal Panik aufgekommen aber andere Clubs werden doch jetzt niemanden zum Nulltarif gehen lassen die uns in der Spitze helfen und glaube das wir finanziell absoulut kein Risiko gehen werden weil wir für Hernandez, Sane',Coutinho leihe und den eh schon teueren Kader schon Genug verbrennen bzw. Verbrannt haben. Vllt. noch ne Leihe für die Breite und fertig.

  • Da Costa?! Der kann keinen Ball sauber stoppen.
    Der ist sogar noch eine Stufe unter Kehrer. Wo sind wir angekommen? Um Himmels willen.


    Die Verzweiflung sorgt hier schon dafür, dass man Spieler fordert, die nicht einmal Top4-BL-Niveau haben. Wenn ihr wieder einen “interessanten” Namen findet, einfach mal kurz runterfahren und überlegen, was die Reaktion wäre, wenn der BVB oder Leipzig den Spieler holen würde. Oder gar Barcelona.

    danke, soweit sind wir noch lange nicht

    0

  • Gerüchten zufolge darf Martinez ablösefrei wechseln....wäre zwar nicht nachvollziehbar, auf alle Fälle nicht fuer mich, aber momentan glaube ich sogar das.
    Hintet dieser ganzen zweifelhaften Transferpolitik muss irgendein unglaublich ausgefeilter Masterplan stehen, ein Plan den der gemeine Fan nicht versteht aber irgendwann werden wir hoffentlich erleuchtet...... oder so.....

  • Die Krux ist aber, dass wir sehr ordentliche Bankspieler brauchen, weil in dieser knüppelharten Saison viel rotiert werden muss.
    Wenn man das ausschließlich über Nachwuchsspieler lösen möchte, die meist in der Tat noch nicht so weit sind, muss man seine sportlichen Ziele herunterschrauben.


    Was unsere ehrgeizigen Topspieler wie Kimmicj dazu sagen, würde mich mal interessieren.

    Das ist genau das Thema. Was sagen eigentlich unsere ambitionierten Spieler wie Kimmich, Lewa etc. dazu. Die wollen doch weiter den großen Erfolg. Da kann der Uli sich noch so zufrieden zurücklehnen und seinen Mist erzählen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Moin, Ich glaube eher auch das wir auf die vorhandenen Spieler setzen. Sonst wäre doch schon längst was passiert! Die 3 die geholt wurden sind unsere Neuzugänge und Buam fertig! Nach dem Hoffenheim Spiel ist nochmal Panik aufgekommen aber andere Clubs werden doch jetzt niemanden zum Nulltarif gehen lassen die uns in der Spitze helfen und glaube das wir finanziell absoulut kein Risiko gehen werden weil wir für Hernandez, Sane',Coutinho leihe und den eh schon teueren Kader schon Genug verbrennen bzw. Verbrannt haben. Vllt. noch ne Leihe für die Breite und fertig.

    Sollte das wirklich so sein, müssen wir aber alle unsere Erwartungen für diese Saison runterschrauben. Bei dem Pensum ist der Kader einfach zu dünn und man hat bereits nach 2 Spielen gesehen, wie platt einige waren. Die nächsten Monate werden nicht unanstrengender, im Gegenteil.

    I wasn´t born to follow

  • Gerüchten zufolge darf Martinez ablösefrei wechseln....wäre zwar nicht nachvollziehbar, auf alle Fälle nicht fuer mich, aber momentan glaube ich sogar das.
    Hintet dieser ganzen zweifelhaften Transferpolitik muss irgendein unglaublich ausgefeilter Masterplan stehen, ein Plan den der gemeine Fan nicht versteht aber irgendwann werden wir hoffentlich erleuchtet...... oder so.....

    Wir geben einen nach dem anderen Spieler ab, ohne auch nur annährend Ersatz zu haben. Das übersteigt meine geistigen Fähigkeiten, um das nachvollziehen zu können.

    I wasn´t born to follow

  • Das ist unserem Extrem Pressing der letzten Saison geschuldet... Dem anlaufen egal in welcher Zone von allen Manschaftsteilen! Der Plan war was neue Spieler betrifft sicher auch ein anderer aber die Corona Situation hat uns da ein Strich durch die Rechnung gemacht! Aber dadurch ändern wir ja unsere Spielweise nicht und jetzt müssen wir doppelt Rechnung tragen.

  • Das ist unserem Extrem Pressing der letzten Saison geschuldet... Dem anlaufen egal in welcher Zone von allen Manschaftsteilen! Der Plan war was neue Spieler betrifft sicher auch ein anderer aber die Corona Situation hat uns da ein Strich durch die Rechnung gemacht! Aber dadurch ändern wir ja unsere Spielweise nicht und jetzt müssen wir doppelt Rechnung tragen.

    Hmmm. Andere Vereine sind doch von Corona genau so betroffen und haben trotzdem gute Transfers tätigen können.

    I wasn´t born to follow

  • Auf die vorhandenen Spieler kann man setzen wenn man welche hat. Wenn ich jahrelang Spieler abgebe ohne Ersatz zu holen geht die Kalkulation eben irgendwann nicht mehr auf. Was haben denn Thiago und Coutinho hier letzte Saison gemacht? Belastungstests für's Trainingsgelände?

    0

  • Gerüchten zufolge darf Martinez ablösefrei wechseln....wäre zwar nicht nachvollziehbar, auf alle Fälle nicht fuer mich, aber momentan glaube ich sogar das.
    Hintet dieser ganzen zweifelhaften Transferpolitik muss irgendein unglaublich ausgefeilter Masterplan stehen, ein Plan den der gemeine Fan nicht versteht aber irgendwann werden wir hoffentlich erleuchtet...... oder so.....

    Vielleicht zahlen wir ihm auch noch was damit er geht.

    #KovacOUT

  • Bei der vakanten rechten Außenverteidigerposition gibt es doch mehrere Optionen. Nachwuchsspieler auf diese Position, wenn es die Situation im Spiel zulässt, öfters bringen. Einen gelernten höherpreisigen RV verpflichten, oder einen Durchschnittsspieler verpflichten, der wenn nötig, dann keine großen Probleme hat, die Position solide zu spielen, d. h. in erster Linie defensiv gut stehen . Ob das dann auch auf anhieb immer so gut funktioniert, wird man dann sehen. Nur soviel zu Dest, der Spieler wird sich doch auch Gedanken gemacht haben, ob er bei uns genügend Einsatzzeiten bekommt. Barcelona hat ihm das zugesichert und somit hat er sich für die Spanier entschieden, zumal sie ja Semedo verkauft haben.


    Situationsbedingt kann sich das dann sehr schnell ändern, wenn dir in der Innenverteidigung Spieler wie Süle, Alaba, Boateng, ausfallen. Dann kann man Pavard in die Innenverteidigerposition schieben u. der evtl. Backup für den Franzosen kommt so wesentlich mehr zu Einsätzen, ohne Kimmich wieder von der 6 zu nehmen. Ganz zu schweigen, Pavard fällt durch Verletzung aus. Hansi Flick muss wissen, ob er einem Chris Richards das zu traut. Dann brauchen wir uns auch keinen Kopf mehr machen, über hochpreisige RV bzw. Bundesligadurchschnittsspieler.

    Das wäre der richtige Ansatz wenn es denn einen Spieler geben würde bei den Ama`s. Richard ist IV. Also ein Ama der diese Position normalerweise nicht spielt. Das wären dann gleich 2 Schritte.


    Möchte mir das in den wichtigen Spielen eigentlich nicht vorstellen.


    Das ist einfach alles nur noch unfassbar. Wie kann man denn diese tolle Mannschaft und diesen tollen Trainer bald vor solche Probleme stellen?


    Selbst wenn wir diesmal Glück haben und nicht ständig 4 -5 Ausfälle zu verzeichnen haben reicht dieser derzeitige Kader einfach nicht aus. Da werden dann einige Spieler auch überlegen ob sie das noch länger mitmachen. Und Hansi lässt sich sicher auch nicht verheizen. Zumal er offen sagt was er denkt und das wir dann dem Vorstand und AR sicherlich nicht passen.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Nur so nebenbei: Das mit Talenten einsetzen ist ja alles schön und gut. Das klappt aber nur dann richtig gut, wenn die in eine funktionierende Mannschaft kommen. Wir spielen da absolut mit dem Feuer.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Vielleicht zahlen wir ihm auch noch was damit er geht.

    Verkaufen kann ja das Bürschchen.....zwar unter Wert, aber immerhin 😂😂

    Und wenn es nicht klappt verschenken wir den Spieler und übernehmen noch einen Großteil des Gehalts....🤢🤮

    Wenn mir das vor ein paar Jahren Jemand erzählt hätte....

    0

  • Und 50 % vom Gehalt zahlen wir dann wahrscheinlich auch noch weiter...:S


    Aber ernsthaft. In dieser Situation würde ich Javi auf alle Fälle behalten. Den kann man immer bringen und der gibt auch immer alles. Rede jetzt nicht von Stammspieler sondern eben für die letzten 30 Minuten oder auch gegen die schwächeren BL Gegner mal von Beginn an. Macht uns auch variabler.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!