Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Der Dopa sagt wahrscheinlich Hudson-Odoi und meint aber Choupo-Moting. Zwei Doppelnamen, das kann man schon mal verwechseln. Doppelpass halt.

    Man hat zu allererst nach Choupo gefragt. Als zweites nach Hudson. Daraufhin Antwort von Plettenberg. Der ist auf dem Weg nach München.

  • Ich weiß irgendwie nicht was ich von der Verpflichtung halten soll. Sportlich nichts. Als Backup von mir aus gerade noch in Ordnung. Ich hätte allerding Zirkzee noch länger eine Chance gegeben.

  • ch hätte allerding Zirkzee noch länger eine Chance gegeben.

    Wenn er wirklich verliehen wird, bekommt er die doch. Und dann hoffentlich bei einem Verein, wo er nicht gleich so extrem im Rampenlicht steht wie bei uns. Da muss er sich durchsetzen und spielen, wenn er es hier packen möchte. In dem Alter muss er einfach auf dem Platz stehen. Von alleine wird das in Lewandowskis Schatten nichts. Insofern ist es in der Konstellation mit EMCM und der Zirkzee-Leihe doch gar nicht so verkehrt. Egal, was man von EMCM halten möchte...

  • Ich hoffe nun, dass der Kicker mal richtig liegt und nicht nur ins Blaue hinein eine Leihe aus logischen Gründen vermutet.


    WENN es so eintritt, klingt das alles schon positiver, wenn man das Wort überhaupt verwenden möchte. Zirkzee kann sich hoffentlich irgendwo als Stammspieler zeigen und entwickeln, wir hingegen haben einen Ersatz auf ähnlichem Niveau der die Backup Rolle annimmt und wohl besser ins System passt, wenn es denn stimmen sollte, dass er auf dem Feld stark gegen den Ball arbeitet.


    Als Sturm Backup macht er am Ende seine 500-600 Minuten und ist nach einem Jahr wieder Geschichte.


    Und Zirkzee lernt anderswo hoffentlich in der Zwischenzeit die Arbeit gegen den Ball. Als Stammspieler unterwegs zu sein ist für seine Entwicklung nützlicher, als am Ende hier die besagten 500-600 Minuten zu spielen.

  • zirkzee verleihen und schauen ob er es packt (sorry ich zweifele daran) EMCM als Backup ( muss mich dran noch gewöhnen bzw. Mit de Personalie anfreunden und Arp ( was ich persönlich sehr hoffe ) hin und wieder ne Chance geben... wird noch ein sonniger Sonntag ;)

  • Ich weiß irgendwie nicht was ich von der Verpflichtung halten soll. Sportlich nichts. Als Backup von mir aus gerade noch in Ordnung. Ich hätte allerding Zirkzee noch länger eine Chance gegeben.

    Passt schon...👍🏻
    Er kommt ablösefrei und weiß dass er den Joker bzw Backup geben soll und ist mit der Rolle zufrieden 😇.

    Zirkzee bekommt die benötigte Spielpraxis und kann bzw muss jetzt zeigen ob er sich als Stammspieler durchsetzten kann.

    Würde sagen win-win-Situation

    0

  • Dann können wir ja jetzt den Lauberbach für unsere 2. holen und Zirkzee nach Kiel verleihen:thumbsup:

    Der Zirkzee soll mal schön in der ersten Liga sein Unwesen treiben. Union würde mir hier einfallen und auch gefallen. Zweite Liga wird hoffentlich ausgeschlossen sein.

  • Passt schon...👍🏻
    Er kommt ablösefrei und weiß dass er den Joker bzw Backup geben soll und ist mit der Rolle zufrieden 😇.

    Zirkzee bekommt die benötigte Spielpraxis und kann bzw muss jetzt zeigen ob er sich als Stammspieler durchsetzten kann.

    Würde sagen win-win-Situation

    Ja. Stimmt schon alles. Ich muss mich wohl erst noch dran gewöhnen.

  • Das man Zirkzee lieber verleihen möchte und stattdessen einen EMCM holt, kann man auch erst am 4. Oktober wissen. Vorher wäre das unmöglich gewesen.

    Das ist am Ende dann auch tatsächlich der Punkt, den man an dem Konstrukt kritisieren darf. Das hätte man schon vor einem Monat klar machen können. Zirkzee hätte die Vorbereitung beim neuen Verein mitmachen können und die Auswahl an Vereinen wäre auch größer gewesen.

  • Wenn Zirkzee noch gut verliehen wird, ist es doch das Beste für ihn und viel besser als hin und wieder hier mal ein paar Minuten zu bekommen. Dafür ist Choupo Moting allemal gut genug. Wenn zusätzlich noch ein Winger kommt, begrüße ich diesen Deal ausdrücklich!

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Das ist am Ende dann auch tatsächlich der Punkt, den man an dem Konstrukt kritisieren darf. Das hätte man schon vor einem Monat klar machen können. Zirkzee hätte die Vorbereitung beim neuen Verein mitmachen können und die Auswahl an Vereinen wäre auch größer gewesen.

    Insgesamt ist das eine sehr schlampige Transferplanung. Und das ist noch sehr nett ausgedrückt.