Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Dein damals liegt vermutlich länger zurück als meins... ^^

    Kinder/jugendfußball war bei mir 80er/90er Jahre. Im männerbereich fing es dann langsam an das die Markierungen schon kleiner wurden... Zum Glück.... Diese bauhütchen haben auf nem Fußballplatz einfach nichts zu suchen.

    Wir hatten diese Dinger ja selbst bei Tebe und Hertha :P wirkte dann immer wie Dorfverein 8o

    rot und weiß bis in den Tod

  • Kinder/jugendfußball war bei mir 80er/90er Jahre. Im männerbereich fing es dann langsam an das die Markierungen schon kleiner wurden... Zum Glück.... Diese bauhütchen haben auf nem Fußballplatz einfach nichts zu suchen.

    Wir hatten diese Dinger ja selbst bei Tebe und Hertha :P wirkte dann immer wie Dorfverein 8o

    Bei mir wars Mitte der 90er. Bin mir auch recht sicher, dass wir schon die flachen Hütchen hatten. Am Ende des Trainings konnte man bei den Jüngeren aus dem Hütchen einsammeln noch ein Spielchen machen und ich meine mich erinnern zu können, dass wir dafür in die Asche greifen mussten ^^


    Verwöhnten Bengel heutzutage, die nur noch Rasen oder Kunstrasen kennen... ^^

  • Wobei ich in dem Fall sogar glaube, dass wir da schon wieder länger dran waren. Aber Chelsea hatte da einfach die Asse eben die ganze Zeit auf der Hand und hat uns mit unserer 7/2 ganz schön zappeln lassen.


    Im Endeffekt sind wir nicht all in gegangen, was gut so ist. Jetzt sollten wir das Spiel aber auch beenden.

    Was für Asse?


    Chelsea behält den Spieler und bekommt kein Geld. Wie man das so übertrieben als krasses Verhandlungsgeschick abfeiern kann, ist mir schleierhaft.


    Wenn Sie den Spieler 100%ig hätten behalten wollen, hätte man ihn auch einfach als unverkäuflich deklarieren können.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Was für Asse?


    Chelsea behält den Spieler und bekommt kein Geld. Wie man das so übertrieben als krasses Verhandlungsgeschick abfeiern kann, ist mir schleierhaft.


    Wenn Sie den Spieler 100%ig hätten behalten wollen, hätte man ihn auch einfach als unverkäuflich deklarieren können.

    Ich würde auch sagen, dass sich Chelsea mächtig verzockt hat. Die wollten ne Mondsumme für den rausschlagen und dazu die Not von Bayern auf der Position ausnutzen und sind damit gehörig auf die Schnauze gefallen. Für 77 Millionen bekommt man Bessere.

    I wasn´t born to follow

  • Was für Asse?


    Chelsea behält den Spieler und bekommt kein Geld. Wie man das so übertrieben als krasses Verhandlungsgeschick abfeiern kann, ist mir schleierhaft.


    Wenn Sie den Spieler 100%ig hätten behalten wollen, hätte man ihn auch einfach als unverkäuflich deklarieren können.

    Klar wollten sie den Spieler halten, nur hat eben jeder seinen Preis bzw. läuft jeden Tag ein Dummer über den Marienplatz und den wollten sie finden. Offensichtlich hat man versucht auszutesten wie verzweifelt Brazzo ist. Hätte er den Vertrag so unterschrieben, dann hätte Chelsea zwar den Spieler verloren, aber eine nette Summe verdient. So bleibt es alles beim alten für sie.

    0

  • Klar wollten sie den Spieler halten, nur hat eben jeder seinen Preis bzw. läuft jeden Tag ein Dummer über den Marienplatz und den wollten sie finden. Offensichtlich hat man versucht auszutesten wie verzweifelt Brazzo ist. Hätte er den Vertrag so unterschrieben, dann hätte Chelsea zwar den Spieler verloren, aber eine nette Summe verdient. So bleibt es alles beim alten für sie.

    jup und Kalle, Kahn, Dreesen machen neben Hasan die 3 Affen.... dumm, dämlich und deppert.

    0

  • Klar wollten sie den Spieler halten (...) Offensichtlich hat man versucht auszutesten wie verzweifelt Brazzo ist. Hätte er den Vertrag so unterschrieben, dann hätte Chelsea zwar den Spieler verloren, aber eine nette Summe verdient. So bleibt es alles beim alten für sie.

    So sieht's aus. Und es ist völlig legitim, dass Salihamdzic noch mal nachfragt, das ist professionell. Die Situation, das zu tun, war genau die richtige, da CHO zu Saisonbeginn Einsatzzeit an Chelseas Neuzugänge verloren hat. Ich finde, es ist alles genauso gelaufen, wie man es von unserer sportlichen Leitung 2020 erwarten darf: scouten, anfragen, verhandeln, entscheiden - und andere Lösungen in petto haben.


    Alles richtig gemacht.

  • Was für Asse?


    Chelsea behält den Spieler und bekommt kein Geld. Wie man das so übertrieben als krasses Verhandlungsgeschick abfeiern kann, ist mir schleierhaft.


    Wenn Sie den Spieler 100%ig hätten behalten wollen, hätte man ihn auch einfach als unverkäuflich deklarieren können.

    Wenn es so immer funktionieren würde, gäbe es erst gar keine Vertragsverhandlungen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • jup und Kalle, Kahn, Dreesen machen neben Hasan die 3 Affen.... dumm, dämlich und deppert.

    Ach stimmt ja. Wir haben zwar einen Sportvorstand, der aber Dinge nicht tut bzw. nicht für Dinge verantwortlich gemacht werden darf, die Sportvorstände normalerweise erledigen.

    0

  • Ach stimmt ja. Wir haben zwar einen Sportvorstand, der aber Dinge nicht tut bzw. nicht für Dinge verantwortlich gemacht werden darf, die Sportvorstände normalerweise erledigen.

    was hätte denn Brazzo nicht getan? er muss sicher nix machen um dich glücklich und zufrieden zu stellen...

    nur wenn die anderen Herren Chefs nicht im Stande sind den Hasan einzubremsen bei einer vermeintlichen Mission Impossible, dann brauchen wir überhaupt kein Board bzw. andere die ja allesamt besser sind. wie wäre es mit Watzke, Eberl und Co.? die hätten Hasan schon längst an die Kandare genommen oder.

    0

  • Ach stimmt ja. Wir haben zwar einen Sportvorstand, der aber Dinge nicht tut bzw. nicht für Dinge verantwortlich gemacht werden darf, die Sportvorstände normalerweise erledigen.

    Buon giorno Dave,


    und weil der HS so ne Graupe ist , darfst du dich über das 2. Triple des FCB freuen.

    Tust du doch, oder ?

  • Buon giorno Dave,


    und weil der HS so ne Graupe ist , darfst du dich über das 2. Triple des FCB freuen.

    Tust du doch, oder ?

    Flick mit seiner Turniermoduserfahrung , die coransnedingte Regeneratinsphase und das Team haben die Fehler von HS mit viel Glück neutralisiert. Hassen ist nicht die Mutter des Tripplesieges.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Buon giorno Dave,


    und weil der HS so ne Graupe ist , darfst du dich über das 2. Triple des FCB freuen.

    Tust du doch, oder ?

    Und was war nochmal das konkrete Zutun?


    Die ausschlaggebenden Gründe für das Triple waren die Corona Pause, welche unsere Verletzten nutzen konnten fit zu werden, so dass wir seit langem mal wieder mit voller Kapelle antreten konnten. Es war ein turniererfahrener Trainer, dem und dessen Spielidee die Mannschaft bedingungslos folgte.


    Es war aber sicher nicht das Transferkasperltheater im Sommer 2019 ausschlaggebend, als man "last minute" unter Rummenigges Führung den Kader auffüllte. Und keinesfalls war es das Konzept Brazzos, welches Kovac als den Trainer für dieses Konzept beinhaltete.

    0

  • Sollte er sich schwerer verletzten, kommt er mit Sicherheit angekrochen und will dann plötzlich doch verlängern. Mittlerweile ist es mir aber auch egal, was er macht.

    Ich sehe unsere Verhandlungsposition eigentlich besser als zuvor. Wir werden ihm auch nächstes Jahr ein Angebot unterbreiten und er wird wissen "Nehme ich nicht an, bin ich erstmal vertragslos". Daher denke ich auch nicht, dass ihm irgendein Verein die Summen bietet, die er bzw Zahavi fordern.

    Man fasst es nicht!