Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Zensur ist halt kein einfaches Thema.

    Hier soll keiner zensiert werden, deshalb schrieb ich ja extra, dass es ein Appell im Sinne der Quellenqualität ist. Ich dachte, dass ein wenig Eigeninitiative vielleicht von jedem zu erwarten ist und habe das Thema überhaupt erst angesprochen, weil wir schon zigmal über "Don Balon" gesprochen haben. Soll halt jeder denen (und ihren Resteverwertern wie OE24 oder TZ) ihre Klicks geben und aus Trotz von mir aus noch 5 000 Mal auf diesen Link klicken, muss jeder selbst wissen. Es ist doch selbstverständlich, dass sowas jeder selbst entscheiden darf. Es war nur ein Appell, weil ich dachte, das sowas im Sinne aller, die an sinnvollen Diskussionen auf ernstzunehmender Quellenbasis interessiert sind, wäre. Wollte da auch keine riesen Diskussion draus machen, sondern nur darauf hinweisen. Der Link wurde ja sowieso auch eher im Scherz gepostet.


    Eine Regel wird hier aber trotzdem beibehalten: Man schreibt kurz zum Link dazu, worum es geht. Entweder per Überschrift oder man postet einen kleinen Abschnitt aus dem Artikel, damit man sieht, worum es geht. Das ist wirklich das Mindeste und sollte von jedem umsetzbar sein. Man kann nicht erwarten, dass jeder User mit Quellen arbeiten kann oder je gearbeitet hat, aber was man erwarten kann, ist, dass man zusätzlich zum "Copy & Paste" des Links auch noch kurz das "Copy & Paste" der Überschrift dazu schreibt, wenn man sich schon nicht die Mühe machen will, den Artikel selbst in 2-3 Sätzen zusammenzufassen. Das hat dann auch nichts mehr damit zu tun, dass man einem Medium keine Klicks geben will, sondern ist einfach eine Sache der Informationsübermittlung. Dieser Hinweis ist in diesem Thread auch angebracht, da hier die meisten Quellen gepostet werden. Auf diese Regel haben wir uns auch vor Ewigkeiten schon geeinigt und das war auch eine Sache, die hier unter den Usern viel Zuspruch erhalten hat. Logischerweise.

  • Hier soll keiner zensiert werden, deshalb schrieb ich ja extra, dass es ein Appell im Sinne der Quellenqualität ist. Ich dachte, dass ein wenig Eigeninitiative vielleicht von jedem zu erwarten ist und habe das Thema überhaupt erst angesprochen, weil wir schon zigmal über "Don Balon" gesprochen haben. Soll halt jeder denen (und ihren Resteverwertern wie OE24 oder TZ) ihre Klicks geben und aus Trotz von mir aus noch 5 000 Mal auf diesen Link klicken, muss jeder selbst wissen. Es ist doch selbstverständlich, dass sowas jeder selbst entscheiden darf. Es war nur ein Appell, weil ich dachte, das sowas im Sinne aller, an sinnvollen Diskussionen interessiert sind, wäre. Will da auch keine riesen Diskussion draus machen, wollte nur darauf hinweisen. Der Link wurde ja sowieso auch eher im Scherz gepostet.


    Eine Regel wird hier aber trotzdem beibehalten: Man schreibt kurz zum Link dazu, worum es geht. Entweder per Überschrift oder man postet einen kleinen Abschnitt aus dem Artikel, damit man sieht, worum es geht. Das ist wirklich das Mindeste und sollte von jedem umsetzbar sein. Man kann nicht erwarten, dass jeder User mit Quellen arbeiten kann oder je gearbeitet hat, aber was man erwarten kann, ist, dass man zusätzlich zum "Copy & Paste" des Links auch noch kurz das "Copy & Paste" der Überschrift dazu schreibt, wenn man sich schon nicht die Mühe machen will, den Artikel selbst in 2-3 Sätzen zusammenzufassen. Dieser Hinweis ist in diesem Thread auch angebracht, da hier die meisten Quellen gepostet werden. Auf diese Regel haben wir uns auch vor Ewigkeiten schon geeinigt und das war auch eine Sache, die hier unter den Usern viel Zuspruch erhalten hat. Logischerweise.

    Sorry, dass ich den Stein ins Rollen gebracht habe. ;)


    Wenn aber wirklich nur die Überschrift gepostet wird, dann besteht auch die Gefahr, dass hier mal typische Clickbait-Überschriften mit Fußballbezug landen.

    Z. B.:

    Du wirst nicht glauben wie Niklas Süle nach der Quarantäne aussieht!

    Oder

    CR7 soll getauscht werden!!! Du errätst niemals gegen welchen Spieler!


    Das wäre auch kontraproduktiv, da es die Neugierde nur noch mehr schüren würde.

    Und die User müssten den Quatsch trotzdem anklicken.


    Wie Du schon schreibst, am besten man sagt selbst ein paar Sätze dazu.

    Im obigen Beispiel wäre es mit einem kurzen


    Don Balon faselt von einem Tauschgeschäft mit CR7 und Javi Martinez. Ein österreichisches Käseblatt greift es auf.

    Quelle*


    getan gewesen.


    * "Quelle" anklicken lohnt sich. War selbst überrascht. Man beachte aber den Hyperlink. :D

  • Sorry, dass ich den Stein ins Rollen gebracht habe. ;)

    Ach, alles gut. Das passt ja auch zu diesem Fred, hier werden ja nun mal die meisten Quellen gepostet. Und gerade Transfers sind ja ein absolutes Nährbecken für Clickbait-Artikel der übelsten Sorte, das kennen wir ja seit Jahren.


    Passt schon. Vielleich diente es ja im Endeffekt auch als auffrischender allgemeiner Hinweis, wie man Quellen hier bitte posten möge.

  • Am besten wäre es ganz einfach, solche schwachsinnigen Meldungen überhaupt nicht weiter zu verbreiten, egal ob als Witz gekennzeichnet oder nicht.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Als jemand der auch viele links reinstellt ist es mMn richtig das das die Regel ist (musste mich da selbst erstmal dran gewöhnen was aber idR klappt und auch richtig ist).


    Eine Regel wird hier aber trotzdem beibehalten: Man schreibt kurz zum Link dazu, worum es geht. Entweder per Überschrift oder man postet einen kleinen Abschnitt aus dem Artikel, damit man sieht, worum es geht. Das ist wirklich das Mindeste und sollte von jedem umsetzbar sein.

  • Javi im Tausch mit CR7? :D:D:D:D Aber Humor haben die bei Don Balon. das muss man ihnen lassen.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Ich weiß nicht, ob die das Zeug für uns hätten, aber beide schon länger interessante Spieler. Und Zakaria hat nur noch bis 2022 Vertrag. Vielleicht geht da günstig was.

  • Mit Zakaria könnte ich inzwischen ganz gut leben. Durch die Kimmich Verletzung ist einem bewusst geworden, dass da ein weiterer Spieler mit Stärken auf der 6 und gegen den Ball ganz gut tun würde. Wirklich günstig dürfte es aber nicht werden, da werden sicher einige Engländer ihren Hut in den Ring werfen.

    Neuhaus bräuchte ich jetzt nicht so unbedingt auch wenn es sicherlich schlechtere Spieler gibt.

  • Adeyemi sofort aus Salzburg holen. Beim 3 Tor heute hat er den Turbolader angeschmissen. Wahnsinns Sprint, Ballführung und Abschluss.


    Kenne ihn sonst nicht, aber das war beeindruckend.

    0

  • In der sportbild steht dann noch ein bisschen mehr als Zakaria und neuhaus.


    Da Javi wohl geht und Tolisso (angeblich) unter Beobachtung spielt wollen wir das Mittelfeld stärken.


    Camavinga soll auf unserer Liste stehen ( der steht aber wohl überall drauf)


    Zudem sollen wir Lucien Agoume beobachten, 18,6er/8er, momentan von Inter an spezia ausgeliehen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • wobei wir wohl die einzigen sind die eine solche Transfersumme nächsten Sommer auch zahlen können

    0

  • Und Musiala macht es immer besser

    Ich denke, wir sollten ab nächster Saison einen Platz für ihn einplanen, wo er nicht nur Minuten bekommt sondern auch regelmässige längere Joker- und Startelf Einsätze und in der Plansstelle für Costa spielt.

    Sein gestriger Startelfeinsatz war ja mehr der Verletzungssituation und der Unwichtigkeit des Spieles geschuldet.

    0

  • Adeyemi sofort aus Salzburg holen. Beim 3 Tor heute hat er den Turbolader angeschmissen. Wahnsinns Sprint, Ballführung und Abschluss.


    Kenne ihn sonst nicht, aber das war beeindruckend.

    Du kennst einen Spieler nicht, forderst aber auf Grundlage einer Szene ihn sofort zu holen?

  • Camavinga wäre ein Sechser im Lotto. Allerdings wird sich die ganze Fußballwelt um den reißen und dass die Engländer da nächstes Jahr nicht zahlungsfähig sein werden, glaubt auch an den Weihnachtsmann. Real wird ebenfalls wieder mitmischen, auch wenn deren Fokus auch auf Mbappe und Haaland liegt.


    Da halte ich Agoume schon für realistischer. Der gilt auch als riesiges Talent. Wäre ein weiterer Spieler für die Frankreich-Fraktion.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."