Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich schreibe nicht ohne Grunde in die Zukunft investieren, wenn Lewi seine Fußballschuhe an den Nagel hängt, dann stehen wir nämlich wieder doof da und ein Haaland ist bis dahin sicherlich nicht mehr bezahlbar. Die Chance auf so einen Spieler hat man aktuell nur in der Corona Zeit

    0

  • Ich schreibe nicht ohne Grunde in die Zukunft investieren, wenn Lewi seine Fußballschuhe an den Nagel hängt, dann stehen wir nämlich wieder doof da und ein Haaland ist bis dahin sicherlich nicht mehr bezahlbar. Die Chance auf so einen Spieler hat man aktuell nur in der Corona Zeit

    Und wie stellt sich das dann dar? Haaland spielt 50% und Lewandowski spielt 50%?

  • Wo wir bei der Frage sind: welcher neue RV solls denn sein? Und was solls kosten?

    dafür werden andere bezahlt, man darf halt nicht wieder, wegen Knauserei so unterdurchschnittliche Lösung wie Sarr präsentieren. Aarons, der ja gehandelt wird, kann ich persönlich nicht beurteilen, aber es wird doch gute, vor allem schnelle Rechtsverteidiger geben, und wenn man da mal Kohle auspacken muss, dann ist es halt so.

    0

  • dafür werden andere bezahlt, man darf halt nicht wieder, wegen Knauserei so unterdurchschnittliche Lösung wie Sarr präsentieren. Aarons, der ja gehandelt wird, kann ich persönlich nicht beurteilen, aber es wird doch gute, vor allem schnelle Rechtsverteidiger geben, und wenn man da mal Kohle auspacken muss, dann ist es halt so.

    Und wenn es kein Budget dafür gibt, dann ist es halt so.

    0

  • Und wie stellt sich das dann dar? Haaland spielt 50% und Lewandowski spielt 50%?

    Ne. Der Haaland wird sich hier schon als Joker zufrieden geben.


    Warum stellt sich manch einer eigentlich nicht die Frage, was Haaland als Norweger von Salzburg kommend in Dortmund will, wenn doch Halbeuropa an ihm dran war. Die geile Stadt und die Aussicht auf Titel werden es wohl nicht gewesen sein.

  • Ich schreibe nicht ohne Grunde in die Zukunft investieren, wenn Lewi seine Fußballschuhe an den Nagel hängt, dann stehen wir nämlich wieder doof da und ein Haaland ist bis dahin sicherlich nicht mehr bezahlbar. Die Chance auf so einen Spieler hat man aktuell nur in der Corona Zeit

    Was denn für eine Chance? Solange Lewy fit ist und hier spielt haben wir mit oder ohne Corona keine Chance auf Haaland. Er denkt auch an seine eigene Zukunft.

    0

  • Ich schreibe nicht ohne Grunde in die Zukunft investieren, wenn Lewi seine Fußballschuhe an den Nagel hängt, dann stehen wir nämlich wieder doof da und ein Haaland ist bis dahin sicherlich nicht mehr bezahlbar. Die Chance auf so einen Spieler hat man aktuell nur in der Corona Zeit

    Es ist einfach vollkommen unrealistisch.

    Einzige Option wäre es, eine reine Business-Entscheidung zu treffen, Lewy nach der aktuellen Rekord-Saison zum Verkauf anzubieten und das Geld (+50 Mio oder so) an den BvB zu geben.

    Wenn das das ist, wie du dir den FcB vorstellst, dann gäbe es die Option Haaland zu bekommen.

    So wird Lewa hier noch locker 3, eher mehr Jahre spielen.

    Da wird Haaland schon längst irgendwo sein, wo es mehr Wertschätzung gibt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Und wie stellt sich das dann dar? Haaland spielt 50% und Lewandowski spielt 50%?


    Warum verdammt nochmal soll es nicht mit beiden funktionieren?
    Das will mir einfach nicht in meinem Strohschädel.


    Selbst, WENN es nicht klappen sollte, bekommst du für Haaland immer noch 60-70-80 Mio Ablöse.

    Wo also soll das Risiko sein?

    Ich kapiers einfach nicht.


    Falls sich eine Chance ergeben sollte, müssen wir zuschlagen!


    Hier ist ein Spieler, der, so er sich nicht verletzt und vom Kopf her sauber bleibt, in den nächsten 10 Jahren alles in Grund und Boden schießen wird und der soll nicht zu uns passen, weil wir schon einen MS haben.


    Kann man sich echt nicht ausdenken.

  • Es geht doch nicht darum, dass er nicht zu uns passt.


    Es geht darum, dass EH sich den Verein aussuchen kann und deshalb wohl einen Verein wählen wird, bei dem er nicht mit dem besten Stürmer der Welt um Einsatzzeiten konkurrieren muss sondern wo er uneingeschränkt Stammspieler ist. Und das wäre er bei uns wegen RL eben nicht.

    0

  • Er wäre auch bei uns uneingeschränkter Stammspieler, der sich mit RL9 ab der 70., nachdem sie vorher alles kurz und klein geschossen haben, auf der Bank ausruhen und für die kommenden Aufgaben schonen darf.

  • Hainer sagt der FCB kann sich Haaland leisten wenn man will.

    Flick hat sich erhalten geäußert.

    Es wäre ja wohl auch total anmaßend und jämmerlich erbärmlich wenn Mannen einer Zeit wo Lewa alles in Grund und Boden schießt etwas anderes sagen würde. Lewa bleibt mindestens bis 2023- alle sagen, er selbst auch, das er mit seinem Körper im jetzigen Zustand, noch viele weitere Jahre auf top Niveau spielen kann und wird.

    Das einzige Fenster für Haaland wäre 2022 wen Lewa aus irgendwelchen Gründen, die man sich nicht vorstellen mag oder kann, nicht in diesem Zustand wäre. Denn dann träfe zu was Hainer sagte. Und auch dann wäre völlig offen, ob Haaland überhaupt zu uns wollte.
    Haaland ist nun einmal leider ein paar Jahre zu früh für uns auf der Szene. Wir können nicht einfach Spieler auf Vorrat kaufen oder welche die zu gut sind kaum zu spielen. Prioritäten und Notwendigkeiten liegen ja wohl auch eher auf dem ZM. in Zeiten wo Lewa die 40/365 anpeilt.

  • Ich habe oben die Frage gestellt, wieso Haaland beim BVB spielt. Beantworte mir doch die Frage, wo doch auch eine ganze Reihe andere Vereine an ihm dran waren.


    Und wie will man beide in ein System bringen? Wie soll das auf dem Feld aussehen?

  • Zu 1: weil DO für den nächsten Schritt nach Salzburg der richtige Verein war.

    Er hätte als Salzburg Newcomer bei uns sicher erst mal gar keine Chance bekommen, oder nur, wie Davies, wenns grad gar nicht anders geht.

    Jetzt weiß man was er kann und bekäme bei uns satt und schmutzig Einsatzzeit.


    Zu 2: Wo ist das Problem?

    Mit seiner Wucht kann er auch ein bisschen hinter RL9 spielen, oder auch im Wechsel vor ihm.

    Der gegnerischen Abwehr würde die Panik schon vor dem Anpfiff im Gesicht stehen und ich sehe überhaupt kein Problem mit 2 Vollblutsstürmern zu spielen.


    Beide haben genug Spielintelligenz, um das zu wuppen und dem anderen genug Platz zu lassen.