Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Man hatte ja schon letzten Sommer erwartet das viele Spieler auf den Markt kommen, aber dann haben sich viele Clubs entschieden abzuwarten. Jetzt ist der finanzielle Druck natürlich sehr viel größer.

    Neben den Spielern mit auslaufenden Vertrag kommen die deren Vertrag 2022 ausläuft und die von Clubs die unabhängig von LZ unbedingt verkaufen müssen. Ergo sehr viel mehr Verkäufer als Käufer- der Druck auf sinkende Ablösen und Gehälter wird enorm sein- eigentlich vorteilhaft für Clubs wie den FCB, aber es gilt natürlich beidseitig und Spieler wie Tolisso Sarr Cuisance etc wird man nur ungünstig verkaufen können. Wenn man sich keinen Zakaria leisten will-kann, dann gäbe es bei den ablösefreien Spielern mMn einen, der gut zu uns passen würde,nämlich Fernandinho. Trotz seiner 35 J topfit und gestern wieder bärenstark als Backup für Rodri. Er ist international erfahren, und als jahrelang Pep trainierter Spieler mit unserem Spiel vertraut. Für ein Übergangsjahr könnte er mE viel besser Kimmich Goretzka entlasten als Tolisso/Roca.

    Und man sollte ein weiteres Jahr mit Boa und Javi zu verringerten Bezügen verlängern.

  • Gibt es diese finanziellen Corona-Auswirkungen eigentlich auch auf diesen Spielen auf der Playstation und dergleichen? Ich frage nur jetzt schon mal, weil ich ahne, was für Posts hier im Transfer-Fred zeitnah kommen werden.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Gibt es diese finanziellen Corona-Auswirkungen eigentlich auch auf diesen Spielen auf der Playstation und dergleichen? Ich frage nur jetzt schon mal, weil ich ahne, was für Posts hier im Transfer-Fred zeitnah kommen werden.

    Vielleicht gibt es in Nimes oder Nantes auch noch ein paar über 36jährige , die werden dann demnächst hier auch aufgeführt.;)

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Zum Thema Rechtsverteidiger Back-up.


    Sarr war ein absoluter Fehleinkauf. Der wird hier nächste Saison mit Sicherheit nicht mehr spielen bzw. auf der Bank sitzen. Verleihen, im besten Fall verkaufen.


    Devyne Rensch. 18 Jahre alt. Seid dieser Saison Stamm-Rechtsverteidiger bei Ajax. Hat heute beim 5:0 von Ajax sehr stark gespielt, defensiv solide, offensiv 1 Tor + 1 Vorlage.


    Er spielte in der Jugend und bei Ajax II oft Innenverteidiger und ist nach und nach zum RV geworden. Zweikampfstark, technisch gut und geht auch gerne mit nach vorn, wenn auch nicht ganz so offensiv wie Dest.


    Mit dem Hinblick, dass wir auf links Davies + Richards haben werden, sicherlich vorteilhaft mit Pavard + Rensch auf rechts ein defensiv denkendes Duo zu haben.


    Rensch hat bei Ajax noch Vertrag bis 2023. Für 10 -15 Mio wird er diesen Sommer womöglich zu haben sein.


    Meiner Meinung nach eine sinnvolle Verstärkung mit Perspektive.

    Halbe Sachen wie Sarr, Roca oder Costa sind reine Geldverbrennerei.

  • Rummenigges Aussage teile ich nur halb: Eigene Spieler loswerden, ja wird schwer, andere kaufen? Eher nicht, viele müssen verkaufen. schwer werden gehälter und eben die Verkäufe von Sarr und Tolisso. Ciusance würde schon mal was bringen.

  • Konsequent gedacht bedeutet doch die Aussage von KHR das man seine eigenen Spieler hält weil man wenig Ablöse bekommt. Und ablösefreie Spieler die man nicht halten will/kann durch ablösefreie Spieler ersetzt.
    Ablösefreie Spieler 2021 gibt es einige aber nur wenige die als Backup für Kimmich/ Goretzka oder als IV Ersatz für Boa infrage kommen. Würde mich nicht wundern wenn man Tolisso Roca Javi hält und sonst nicht macht wenn man Zakaria nicht für lau bekommen kann. Gleiches gilt für Süle Boa.


    Also unveränderter Kader ohne Alaba plus Upemecano und einen ZM Spieler und einigen Talenten.

  • Also unveränderter Kader ohne Alaba plus Upemecano und einen ZM Spieler und einigen Talenten.

    So ungefähr wird es laufen.


    Alle, die von mehreren teuren Transfers träumen, die sollten bald aufwachen. Neben Upamecano wird es maximal noch einen teuren Transfer geben, und auch den wohl nur, wenn wir ein paar gute Verkäufe auf die Reihe bekommen. Der Rest werden Talente, Leihen, ablösefreie/günstige Spieler sein...

    0

  • Laut AS sind wir in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem im Sommer ablösefreien Lucas Vazquez:


    https://as.com/futbol/2021/03/…ra/1616526223_988892.html


    Eigentlich RA, spielt aber diese Saison sehr viel RV. Könnte daher interessant sein. Wäre somit einerseits so ein halber Costa-Ersatz, aber vor allem eine offensive Alternative für RV.


    Edit: Robbery war schneller. Ich lass es trotzdem mal stehen, weil die Originalquelle verlinkt ist.

  • Könnte ich mit leben. Besser als Costa und Sarr ist er auch noch auf einem Bein.


    Und mit dem Wechsel leben können ist noch stark untertrieben. Ablosefrei wäre das ein hervorragender Deal!

  • Laut AS sind wir in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem im Sommer ablösefreien Lucas Vazquez:


    https://as.com/futbol/2021/03/…ra/1616526223_988892.html


    Eigentlich RA, spielt aber diese Saison sehr viel RV. Könnte daher interessant sein. Wäre somit einerseits so ein halber Costa-Ersatz, aber vor allem eine offensive Alternative für RV.


    Edit: Robbery war schneller. Ich lass es trotzdem mal stehen, weil die Originalquelle verlinkt ist.

    Da kann man dann gerne Costa und Sarr dafür abgeben.


    Schlechter würden wir dann nicht dastehen. Eher im Gegenteil...

    0