Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Emotionale Verbindung zu seinem Ex-Club aka Stallgeruch. Und Barca ist durchaus eine gute Adresse für einen Trainer.

    Aber trotzdem war das doch ein Dumpster Fire als er angefangen hat. Zumal der neue Präsident schon angekündigt hatte, Xavi installieren zu wollen. Das war einfach nur absurd. Als würde in Deutschland der Bundestrainer abdanken, um auf Schalke Trainer zu werden.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • https://www.fussballtransfers.…aft-koeman-so-gut-wie-weg


    Koeman dürfte weg sein, damit ist die Vereinbarung von Mephis mit Barca hinfällig. Brazzo bitte reingrätschen. Hätte absolut nichts gegen 2 ablösefrei Holländer diesen Sommer

    Depay ist jetzt auf dem Höhepunkt seiner Entwucklung beim OL, 20 Tore und 10 Vorlagen. Er hat aber ein grosses Ego und seine Mitspieler verwerfen ihm Egozentrismus vor. Gleichzeitig ist Memphis ein Spieler, der verwöhnt werden muss, um sich sicher zu fühlen, wenn er in einem Verein ankommt, in dem er kein absoluter Mittelpunkt ist. So wie er ist wird er Stammplatzgarantie haben wollen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Als würde in Deutschland der Bundestrainer abdanken, um auf Schalke Trainer zu werden.

    Na ja, wenn Huub Stevens Bundestrainer wäre, würde ich das nicht ausschließen! 8o

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Aber trotzdem war das doch ein Dumpster Fire als er angefangen hat. Zumal der neue Präsident schon angekündigt hatte, Xavi installieren zu wollen. Das war einfach nur absurd. Als würde in Deutschland der Bundestrainer abdanken, um auf Schalke Trainer zu werden.

    Löw auf Schalke wäre etwas, was ich mir liebend gerne aus der Ferne anschauen würde. Das hätte wahnsinnig viel Potential. Nicht unbedingt sportliches Potential, aber immerhin überhaupt Potential!

  • Camavinga gestern schwach- Soumare dagegen überzeugend.

    Soumare ist auch mehr der Typ Spieler den wir wirklich brauchen. Camavinga ist viel zu oft nicht positionstreu. Wenn er für Tolisso käme und man dann trotzdem noch einen DZM holte, dann macht es Sinn.

    ich musste meine Meinung über Camavinga leider ändern. Es ist Zeit für seine Fortschritte, so wie er jetzt spielt ist er nur ein Spieler für Clubs

    wie Sevilla oder Dortmund. Über Cama sage ich mit Bedauern, dass er nicht über Souamaré, Tchouameni, Kamara oder Fofana steht. Ich würde sogar etwas tiefer gehen, indem ich sage, dass er aus sportlicher Sicht und defensiver Aggressivität unter diesen Spielern liegt, aber in Bezug auf technische Qualität über einem Tchouameni oder einem Kamara steht. Die Nummer 1 unter diesen jungen Spielern ist für mich Soumaré, der mit Leicester in Verbindung steht. Die Engländer haben einen guten Richer, sie holten einst Kante.

    Ich schaue jetzt hoffnungsvoll nach Holland, SC Heerenveen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Beim Thema Rechtsverteidiger halte ich nur einen Spieler interessant, der für 20-25 Mio verfügbar wäre: Ridle Baku


    Seit dem Wechsel nach Wolfsburg hat er gefühlt kein einziges schwaches Spiel gemacht. Er spielt technisch auf hohem Niveau, und denkt offensiv (erinnert mich an die RV-Zeiten von Kimmich).


    Wurde natürlich auch oft als rechter Flügel eingesetzt, aber er beherrscht die RV Position. Auch bei einer 3er-Kette wäre er wertvoll.


    Er würde Pavard auf rechts ordentlich Druck machen und wäre zudem eine Alternative im Mittelfeld.


    Wenn man über 20 Mio in die RV Position steckt, muss es meiner Meinung nach Baku sein.


    Alternativ könnte man natürlich auch ein junges RV-Talent für wenig Geld holen und langsam hinter Pavard aufbauen. Da wären dann unsere Scouts gefragt.

  • Baku ist wahnsinnig vielversprechend. Allerdings möglicherweise defensiv zu schwach, das kann ich aber nicht gänzlich beurteilen. RV hat er laut Transfermarkt.de nur 13 mal gespielt. Ob er am Ende der Heilsbringer als RV ist?


    Den wird man aber nicht für 20 Mio bekommen. Wieso auch? Die Wölfe haben ihn erst für 10 Mio geholt, er hat einen riesigen Sprung gemacht und zudem hat er noch Vertrag bis '25.

  • Ich glaube man holt tatsächlich keinen mehr.Man Trennt sich ja in anderen Bereichen gerade von Ikonen, dazu Javi, Martinez und Boateng weg. Brauchen wir alle nicht mehr. Vorrundenaus in der CL wäre vielleicht auch mal wieder drin, das Geld, wir brauchen es zu Coronazeiten nicht....

  • Doku fährt zur EM.


    Nicht gut für seinen Marktwert und Transferhoffnungen..

    Wenn er zu seinen tollen Dribblings nur noch den Torabschluss hinzufügen würde dann wird er ein Fussballgott des Gemetzels. Bis jetzt ist sein Abschluss oder seine letzte Aktion in 95% ergebnislos. Ich warte nur, dass er sich weiterentwickelt und seine Effizienz so toll wie seine Dribblins wird. Was für eine Energie, er zerreißt förmlich die Abwehr! Was für ein zukünftiges Phenomän!!!

    Jetzt sagt mir vorher jedes Jahr in Frankreich neue Talente kommen?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.


  • tabu

    Wie schnell lässt du ein Talent fallen, so wird es nichts mit dem Gemetzel ^^

    Sicher hast Du viele Sternchen gesehen, die nie zu Stars wurden. SICHER hast Du Sterchen gesehen, denen der Kopf von Hype, ihrem Clan, Topclubs verdreht wurde und die dennoch sich weiterentwickelt haben. Dass Camavinga eine weniger erfolgreiche Saison als in der letzten Saison hat, ist offensichtlich, aber man muss sagen, dass er nicht auf seiner Paradeposition jetzt spielt, dazu erweist sich sein Partner Nzonzi als Klotz am Bein. Was aber mir Hoffnung macht ist der Fakt, dass seine Konkurrenten wie Soumaré, Kamara, Tchouameni etc. in seinem Alter nicht mal 10 Profispiele gespielt haben.


    Ich lasse ihn nicht fallen. NUR der FCB kann nicht warten, die Durchhänge eines Spielers interessieren uns nicht, wir haben ein akutes Problemn im DZM. Soumaré ist das, was ich am vollständigsten aus Frankreich von echten Talenten finde. Camaving muss wieder an Kraft und Agressivität gewinnen, sonst bleibt er in der Kategorie der ewigen Hoffnungen hängen.


    Allez, Cama, allez!

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Ich glaube man holt tatsächlich keinen mehr.Man Trennt sich ja in anderen Bereichen gerade von Ikonen, dazu Javi, Martinez und Boateng weg. Brauchen wir alle nicht mehr. Vorrundenaus in der CL wäre vielleicht auch mal wieder drin, das Geld, wir brauchen es zu Coronazeiten nicht....

    Du heulst also bereits am 18. Mai rum, dass kein weiterer Spieler mehr kommen wird und wir gar in der CL Vorrunde ausscheiden könnten?


    Bist du ein Waschlappen... ?(

  • Wenn Süle geht, dann stehen hinter UPA und Lucas Nianzou, Mbi und C. RIchards. Kann man sich darauf verlassen?


    Ein RV eines Schlages wie Pavard vielleicht noch? Kristoffer Ajer, 23 Jahre alt. Der riesige keltische Verteidiger, der die europäische Szene bereits kennt. Vertrag bis 2022. Wert: 4 Mio. Der jünger Norweger spielt mehr IV, aber ist auch als RV stark.


    https://www.transfermarkt.de/k…jer/profil/spieler/328658


    Ridle Baku: Baku + Doku auf den Flügeln klingt gut! Ansonsten tolle Saison mit Wolfsburg, aber ich weiß nicht, ob es eine Chance gibt, dass er geht + es kostet richtig Kohle. IV Lacroiux ist auch gut und teuer.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.