Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Und noch zur Personalie Depay.


    Zum heutigen Zeitpunkt ist er wieder zu 100% auf seinem Vorverletzungsniveau . Und dies nach einem KBR. Und es gibt nicht viele Spieler, über die man dasselbe sagen könnte.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Klar kann man den Depay holen. Günstig, hohe Qualität, polyvalent.


    Wird man aber nicht machen, weil er ein wenig schwierig zu sein scheint.


    Nagelsmann wird viel am Anfang zu tun haben, da kann er Stress mit solchen Spielern wenig gebrauchen. Das wäre einer für Flick gewesen.

    0

  • Klar kann man den Depay holen. Günstig, hohe Qualität, polyvalent.


    Wird man aber nicht machen, weil er ein wenig schwierig zu sein scheint.


    Nagelsmann wird viel am Anfang zu tun haben, da kann er Stress mit solchen Spielern wenig gebrauchen. Das wäre einer für Flick gewesen.

    Du machst mir Angst, weil ich den Eindruck habe, dass Du das Prinzip eines Fußballforums entdeckst hast.😉 Wir sprechen hier nicht über Hungersnot oder Frieden in der Welt. Wir sprechen über Leute, die mehr als 200.000 Euro pro Monat bezahlt bekommen, um einen Ball zu schieben.


    Aber meine Botschaft ist vor allem zu sagen, dass es hier nur ein Fußballforum ist und viele Fans sagen, dass die Clubfunktionäre und die Spieler sich nicht für diese Foren interessieren, und das ist wahrscheinlich wahr, also warum wir uns darüber streiten, weil wir es mögen. Wenn Du etwas schreibst, sagt Dir ein User es ist gut, ein anderer sagt dir, es ist nicht gut.

    Wenn Du nach einem Argument suchst, der tötlich (der heilige Gral eines jeden Forumer), um Deine Meinung zu untermauern, ist hier dann so lebendig, sonst wäre nichts mehr übrig zu lachen oder zu motzen und alles wäre tot.


    Zum MEMPHIS


    Memphis ist ein talentierter Spieler mit einer komplexen Persönlichkeit. Persönlichkeit geprägt von Ereignissen während seiner Kindheit / Jugend (siehe Dokumentarfilm Transversales: "Memphis, Engel und Dämonen"


    ).


    Obwohl sich sein Verhalten mit zunehmendem Alter tendenziell verbesserte, hat er immer noch seine Dämonen in sich, die ihn in Bezug auf sein Spiel / Verhalten bestrafen. Er hat diese egozentrische Seite, die wirklich ein Teil von ihm ist. Um zu existieren, muss er im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Ich denke, das ist etwas, das er nicht kontrollieren kann, es ist psychisch. All diese Elemente machen es schwierig, ihn zu managen, und ich denke, dass dies irgendwann seine Zeit in einem großen Verein erschweren kann. Daneben steht aber eine Person mit einem großen Herzen. Er ist einer der Spieler, die am meisten daran beteiligt sind, kranke Kinder durch die OL-Aktion zu diesem Thema zu besuchen. Es gibt auch seine Stiftung für gehörlose und blinde Kinder in Ghana.


    Wir sind alle nicht eindimensional und haben unsere guten und sicher schlechten Seiten. Und wenn unsere Scouts Memphis menschlich und spielerisch für gut genug für den FCB finden, dann würde ich ihn gerne hier sehen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Es wäre cool, wenn man die Blockaden für bestimmte Threads ein- bzw ausschalten könnte.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • TW Neuuer, Pavlenka


    RV Baku, Pavard, C.Richardso


    IV Upamecano, Pavard, Hernandez, Nianzou, Mbi


    LV Davies, O. Richards, Hernandez


    DM Kimmich, Veerman, Roca


    ZM Goretzka, Camavinga, Tolisso


    OM Müller, Musiala, Goretzka


    RA Gnabry Sane, Baku


    LA Depay, Coman, Davies


    MS Lewandowski, Depay, CM

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • 44 Gegentore, da muss man die Abwehr und DZM verstärken. Es kommt wieder ein dichter Spielkalender gepaart mit den MM-Einsätzen, der Kampf im CL und Pokal.


    Das ist keine Verschwendung einen bretenn und guten Kader zu haben, es ist normal und hilft eine Stabilität herzustellen, die in diesem Verein durchaus notwendig erscheint.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • wäre aber absolut top, Wijnaldum statt Tabuvinga*Camavinga und es wäre realistischer

    0

  • wäre aber absolut top, Wijnaldum statt Tabuvinga*Camavinga und es wäre realistischer

    Wijnaldum ist ein Freund von Depay und hat ihn vor kurzem in Lyon besucht. Ich befürchte, dass Wijnaldum nur im Doppelpack mit Depay zu kriegen ist😀 Wird er sich hinter Kimmich und Goretzka stellen?


    Wijnaldum mit einem Handgeld 10- 12 Mio. + Gehalt 12-13 Mio. X 4 Jahre, danach Karriereende gegen Camavinga mit der Ablöse 25 Mio. + Gehalt 7 Mio. X 5 J., danach noch 10 besten Jahre.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Alter. Bleib mal bei den Tatsachen, ok? Das Boa und verlässt finde ich sehr schade, ja geradezu fahrlässig von der VF und ich wünsche ihm alles erdenklich Gute. Martinez hat eine Ära hier geprägt, aber es ist richtig, dass er uns verlässt, weil sein Körper einfach nicht mehr so mit macht. DAS habe ich immer genau so kommuniziert. Alaba hat sich hier alles versaut, was man sich in kurzer Zeit versauen kann. Er hätte eine Legende werden können, ist jetzt aber nichts anderes als die geldgeile Raupe Nimmersatt, der viele Fans eben keine Träne nachweinen. Ich gehöre dazu. Andere mögen das anders sehen. Alaba war mal mein absoluter Lieblingsspieler, hat sich aber durch sein Verhalten und sein heuchlerisches Gesülze wirklich ALLE Sympathien verspielt.

  • Vor allem wird er irgendwann nen Treffer landen, wenn er stündlich 5 Namen raus haut. Dann hat er 250 Vorschläge gemacht, von denen sicher einer irgendwann mal kommt. ;-)

    Ja, ich wundere mich schon wenn ein RV Sarr geholt wird, der nicht mal in seinem Verein nicht unumstritten war. War Sarr alternativlos?!!


    Brazzo hat um Roca bis zuletzt gekämpft...und am letzten Transgertag ist ihm gelungen Roca zu verpflichten. Ich bin zu Tränen gerührt, was für ein Hecht dieses Bürschen als SV ist.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Ja, ich wundere mich schon wenn ein RV Sarr geholt wird, der nicht mal in seinem Verein nicht unumstritten war. War Sarr alternativlos?!!


    Brazzo hat um Roca bis zuletzt gekämpft...und am letzten Transgertag ist ihm gelungen Roca zu verpflichten. Ich bin zu Tränen gerührt, was für ein Hecht dieses Bürschen als SV ist.

    Scheinbar schon. Für Flick war ja nach dem Testkick gegen Marseille klar, dass er ihn haben wollte. Warum sollte man dann nach anderen suchen?

  • Nö, Flick wollte Dest und Dest wollte FC Bayern und dann hat man sich verpokert.

    Sarr selbst hat gesagt, dass Flick nach dem Marseille Test auf ihn zugekommen sei und ihm sagte, er würde ihn gerne verpflichten. Vielleicht war Dest Plan A und Sarr Plan B