Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Erst sollte man klären, ob Brazzo diesen Wijnaldum überhaupt kennt und an ihm dran war, bevor man Brazzo das ganze in die Schuhe schiebt.


    "Wir haben Zeit!" sage ich euch. Gut Ding will Weile haben und eine Leihe ist schneller eingetütet, als mancher "Flick" sagen kann.

    https://twitter.com/BL_LatestN…/1397153414686117891?s=20


    laut der quelle soll man zumindest wieder mal enttäuscht sein, weil man wieder nur als spielball benutzt wurde.. dest lässt grüßen.

    da kann man also schon erahnen, in was für eine richtung es wieder gehen wird.

  • Das muss Brazzos härteste Bewährungsprobe werden. Gehen wir erneut auf Leihen in letzter Sekunde, kann ich das bei allem Verständnis für die Besonderheiten dieser Monate nicht mehr ernst nehmen. Die Erfahrung, die wir hergeben, müssen wir zumindest ein stückweit wieder einholen und quanitativ haben wir auch zu wenige Spieler.

    Bin gespannt ob wir es besser machen als letztes Jahr. Da haben wir den Kader auch erst qualitativ und quantitativ ausgedünnt und dann versucht ihn wieder zu verstärken, was leider nicht wirklich funktioniert hat. Nun haben wir auch erstmal ordentlich Qualität verloren. Diesmal müssen wir allerdings nicht nur diese ersetzten sondern auch noch die Versäumnisse des vergangenen Jahres ausgleichen.

  • Und das alles mit einem sehr begrenzten Budget.

    Wieviel uns die Abgänge bringen würde kann auch keiner sagen.


    erstmal müssten wir überhaupt abnehmer für cuisance, fein, sarr und co finden.

    und selbst dann werden das keine großen summen sein, die man einnehmen wird.

  • https://twitter.com/BL_LatestN…/1397153414686117891?s=20


    laut der quelle soll man zumindest wieder mal enttäuscht sein, weil man wieder nur als spielball benutzt wurde.. dest lässt grüßen.

    da kann man also schon erahnen, in was für eine richtung es wieder gehen wird.

    Wobei wir natürlich recht wenig dafür können. Wir werden auch nicht die einzigen sein.


    Erkennbar ist aber schon das Barca Muster. Möglicherweise macht man zumindest über solche Personalien zukünftig einen Bogen, wenn mehr oder weniger klar ist, dass Barca das erklärte Ziel ist.

  • Das muss Brazzos härteste Bewährungsprobe werden. Gehen wir erneut auf Leihen in letzter Sekunde, kann ich das bei allem Verständnis für die Besonderheiten dieser Monate nicht mehr ernst nehmen. Die Erfahrung, die wir hergeben, müssen wir zumindest ein stückweit wieder einholen und quanitativ haben wir auch zu wenige Spieler.


    Also wenn man sich die Reihe der ablösefreien Spieler anschaut, hat Barca da mächtig abgeräumt:

    Wijnaldum, Eric Garcia, Aguero und wahrscheinlich Memphis Depay.
    Emerson Royal war an Betis ausgeliehen und kehrt nun zurück zu Barca.


    Aus dieser Reihe sind wir wohl nur noch an Lucas Vazquez dran. Wie ist eigentlich der Stand bei dem ?


    Ansonsten sind die Schnäppchen fast alle schon weg, d.h. es werden Ablösen fällig, wenn wir jmd. verpflichten wollen.

  • Ich habe auf dieses Rumgefrickel auf den letzten Drücker echt keine Lust mehr. Das verkraftet der Kader nicht nochmal.

    Bis auf vielleicht 2 Spieler muss der Kader zur Mitte der Vorbereitung stehen, sonst ist das alles zu viel Umbruch auf einmal.

    Blödsinn!

    Heute wird statt einer 6 wöchigen Vorbereitung einfach der Laptop genommen, die Laufwege auswendig gelernt und alle sind zufrieden, inklusive Scholli. :thumbsup:

  • Bei Camavinga hat doch Reschke eigentlich ohnehin längst einen Riegel vorgeschoben. Er meinte doch sinngemäß, wir wären für Camavinga nicht so attraktiv, weil wir für seine Position mit Goretzka und Kimmich zwei junge, absolute Top-Spieler haben. Das macht die Tür doch eigentlich schon zu. Die Spieler haben halt auch einen eigenen Willen, das wird leider zu oft ignoriert. Nur weil wir mit dem Finger schnipsen, stehen sie nicht automatisch bei uns auf der Matte.


    Zumal das wohl sowieso an der Ablöse scheitern würde.

    Auch bei Real hätte Camavinga eine starke Konkurrenz im DZM. Casemiro, Kroos, Valvetde, Blanco. Modric ist auch noch 1 J. da. Bei PSG wollen sie sich auch verstärken und haben Qual der Wahl: Locatelli oder Tchouameni zusätzlich zu Paredes und noch 5 Spielern im DZM.


    Bei uns hätte Cama sicher auf ca. 18 Spiele hoffen können, so viele etwa haben Kimmich und Goretzka un dieser Saison verpasst.


    Eine Ablöse wird sich bei 25 Mio. und Gehalt bei 7 Mio. , einoendeln., ein überschaubares Risiko und falls er nicht zündet wäre die Ablöse wieder zu holen. Wir sind gerade richtig für Cama, er könnte sich bei uns sehr gut entwickeln und unter vielen Lansleuten sein. Darum muss Brazzo nicht zu viel zahlen, sonst gibt es anderen Alternativen.


    Wenn Brazzo Spieler wie Sarr, Costa oder Roca anschleppt, dann verstehe ich es nicht, weil es viele besseren Spieler gibt.


    Im DZM gefällt mir Veerman,

    als RV Centonze oder Lirola. Alle haben christliche Preise. Gut, wenn wir arm wie Kirchemäuse sind, dann soll JN Roca, Cuisance und Coco weiterentwickeln. Nächtes Jahr kann man beim Bellingham und anderen versuchen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Ich breche es mal herunter:

    Wer es sich leisten kann, Jerome Boateng ablösefrei gehen zu lassen, muss daraufhin schon einen sehr starken Kader aufstellen und entsprechende Pläne haben. Personell und finanziell.

    Wird bei uns schon zur Umsetzung in der Schublade liegen. Ganz sicher.

  • Ich breche es mal herunter:

    Wer es sich leisten kann, Jerome Boateng ablösefrei gehen zu lassen, muss daraufhin schon einen sehr starken Kader aufstellen und entsprechende Pläne haben. Personell und finanziell.

    Wird bei uns schon zur Umsetzung in der Schublade liegen. Ganz sicher.

    Gaaaaaaanz sicher :)

    0

  • wijnaldum hätte uns gut zu gesicht gestanden, aufgrund dessen, dass er ablösefrei gewesen wäre..

    Mich wundert es schon eher, dass wir mit dem offenbar tatsächlich schon in Gesprächen waren, denn billig ist der mit Sicherheit nicht; wenn man dem dann ein PL-Gehalt zahlt, kann man die Gehaltserhöhung für Goretzka & Co. auch gleich einkalkulieren. Und wenn der dann noch 20 Mio. Handgeld haben will bringt die Ablösefreiheit auch nur begrenzt was.


    Ich schätze das wäre so oder so gescheitert, spätestens dann wenn's konkret um die Kohle geht.

    0

  • In der IV drückt uns der Schuh ja auch so ungemein... Wenn wird das eingesparte Gehalt (I know wäre nur ein leistungsbezogenes Butterbrot gewesen) in einen ZM und / oder RV stecken, gefällt mir der Plan ganz gut.

  • Ich versteh nicht so ganz, weshalb alle zum FC Barcelona wollen. So erfolgreich waren sie die letzten Jahre nun wirklich nicht und attraktiven Fußball spielen sie auch nicht mehr. Zahlen die etwa so viel mehr Gehalt, als wir? Ich dachte eigentlich, dass Barcelona Schulden abbezahlen muss. Nun, so scheint der Fußball mittlerweile zu sein.

    0

  • Ich versteh nicht so ganz, weshalb alle zum FC Barcelona wollen. So erfolgreich waren sie die letzten Jahre nun wirklich nicht und attraktiven Fußball spielen sie auch nicht mehr. Zahlen die etwa so viel mehr Gehalt, als wir? Ich dachte eigentlich, dass Barcelona Schulden abbezahlen muss. Nun, so scheint der Fußball mittlerweile zu sein.


    die holen nicht nur wijnaldum, sondern auch depay, aguero und garcia.

    klar sind da auch ablösefreie spieler dabei, aber die kosten ja auch handgeld und wollen ordentlich beim gehalt abkassieren.

    ich frag mich auch wie die das bei ihrem riesigen schuldenberg machen. aber es scheint die auch gar nicht mehr groß zu jucken.

  • die holen nicht nur wijnaldum, sondern auch depay, aguero und garcia.

    klar sind da auch ablösefreie spieler dabei, aber die kosten ja auch handgeld und wollen ordentlich beim gehalt abkassieren.

    ich frag mich auch wie die das bei ihrem riesigen schuldenberg machen. aber es scheint die auch gar nicht mehr groß zu jucken.

    Eben darum gehts! Handgeld + Gehalt. So günstig sind ablösefrei Spieler halt doch nicht und dennoch holt Barca trotz Schulden einfach einen nach dem anderen, während wir uns das scheinbar nicht leisten können oder wollen

    0